Sanaa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

In Sanaa Saudi-Arabien fliegt Angriffe auf Huthi-Stellungen im Jemen

Neuer Gewaltausbruch im Jemen: Die von Saudi-Arabien geführte Koalition flog am Mittwoch Angriffe auf Ziele in der Hauptstadt. Angela Merkel äußerte sich im Bundestag zu den Entwicklungen. Mehr

10.04.2019, 18:28 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Sanaa

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Interview mit Geert Cappelaere „Der Jemen ist für Kinder die Hölle auf Erden“

Geert Cappelaere, Regionaldirektor des UN-Kinderhilfswerks Unicef für den Nahen Osten, im Gespräch über die humanitären Zustände im Jemen und den Unterschied zum Krieg in Syrien. Mehr Von Rainer Hermann

21.12.2018, 19:22 Uhr | Politik

Bürgerkriegsland Jemens Regierung offen für Wiedereröffnung des Flughafens in Sanaa

Seit Donnerstag laufen die Jemen-Friedensgespräche unter Vermittlung der Vereinten Nationen. Die offizielle Regierung des Landes deutet in einem wichtigen Punkt Entgegenkommen an. Mehr

07.12.2018, 14:57 Uhr | Politik

Jemen-Gespräche in Schweden Am Abgrund

Am Donnerstag beginnen in Schweden die Gespräche der jemenitischen Kriegsparteien. Es ist ein Erfolg, dass sie überhaupt stattfinden – doch die Positionen sind weit auseinander. Mehr Von Rainer Hermann

06.12.2018, 15:17 Uhr | Politik

Jemen Dutzende Tote bei Luftangriff auf Schulbus

Immer wieder werden Zivilisten im Jemen Opfer von Bombardierungen. Zu dem aktuellen Luftangriff auf einen Schulbus, bei dem die meisten Opfer Kinder waren, bekennt sich nun die saudische Militärkoalition. Mehr

09.08.2018, 15:22 Uhr | Politik

Berichterstattung im Jemen Die Ausweitung der Schweigezone

Die Menschenrechtlerin Radhya Almutawakel musste den Jemen verlassen. Was sie den Vereinten Nationen aus ihrer Heimat berichtete, brachte sie in Gefahr. Wer informiert noch aus dem vergessenen Krieg? Mehr Von Tobias Müller

04.08.2018, 09:33 Uhr | Feuilleton

Jemen-Krieg 20 Tote bei Angriff auf Hochzeit

Kampfflugzeuge des saudischen Bündnisses, dass gegen Houthi-Rebellen kämpft, sollen die Feier zwei Mal bombardiert haben. Eine Bestätigung gab es zunächst nicht. Mehr

23.04.2018, 12:34 Uhr | Politik

Saudi-Arabiens Rolle im Krieg Der Jemen am Abgrund

Seit drei Jahren führt Saudi-Arabien im Jemen einen Krieg gegen die Houthi-Rebellen. Ein Ende ist nicht in Sicht – und die humanitäre Lage ist katastrophal. Mehr Von Rainer Hermann

29.03.2018, 16:18 Uhr | Politik

Droge aus dem Jemen Flucht in den Rausch

Während im Jemen der Krieg tobt und eine Hungersnot droht, blüht der Handel mit Qat. Die Droge lässt das Elend vergessen – und befeuert es. Mehr Von Christoph Ehrhardt

18.01.2018, 07:54 Uhr | Gesellschaft

Konflikt im Jemen Das grausame Ende des Schlangentänzers

Drei Jahrzehnte lang hatte Ali Abdullah Salih im Jemen geherrscht. Bei dem Versuch der Rückkehr an die Macht wurde ihm die eigene Intrige zum Verhängnis. Mehr Von Christoph Ehrhardt und Rainer Hermann

04.12.2017, 22:50 Uhr | Politik

Bei Kämpfen in Sanaa Huthi-Rebellen verkünden Tod von Jemens Ex-Präsident Saleh

Mehr als drei Jahrzehnte regierte Ali Abdullah Saleh den Jemen. Auch nach seinem Sturz 2012 folgten ihm noch große Teile der Armee. Jetzt ist er offenbar Opfer der Huthi-Rebellen geworden, seiner früheren Verbündeten. Mehr

04.12.2017, 15:06 Uhr | Politik

Bürgerkrieg in Sanaa Seitenwechsel im Jemen

Seit 2015 tobt der Abnutzungskrieg im Jemen. Er könnte auf ein Ende zusteuern. Über die Allianz des früheren Machthabers mit den Saudis. Mehr Von Christoph Ehrhardt

03.12.2017, 22:40 Uhr | Politik

Bürgerkrieg im Jemen Ehemaliger Präsident Saleh offen für Gespräche

Der frühere Präsident des Jemen Saleh ruft die Nachbarn des Landes dazu auf, Aggressionen zu beenden. Die Koalition hinter ihm bröckelt derweil, es gibt Kämpfe zwischen ehemaligen Verbündeten. Mehr

02.12.2017, 16:15 Uhr | Politik

Jemens Hauptstadt Saudi-arabische Kampfflugzeuge bombardieren Sanaa

Saudi-arabische Flugzeuge greifen in der Nacht die Hauptstadt des Jemen an. Gleichzeitig hebt Riad die Blockade von Flug- und Seehäfen wieder auf. Mehr

11.11.2017, 12:08 Uhr | Politik

Cholera-Epidemie im Jemen „Was muss eigentlich noch passieren?“

Die Menschen im Jemen leiden unter einer verheerenden Cholera-Epidemie. Der Krieg im Land hat die Lage dramatisch verschärft. Jetzt schließt sich eine unübliche Allianz zusammen. Mehr Von Christoph Ehrhardt

30.06.2017, 00:34 Uhr | Gesellschaft

Humanitäre Lage im Jemen Ein Land wird ausgehungert

Im Würgegriff des Krieges schlittert der Jemen in eine humanitäre Katastrophe. Das größte Problem ist jedoch nicht das Geld – sondern die saudisch geführte Militärkoalition. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

29.04.2017, 17:38 Uhr | Politik

Bürgerkriegsland Jemen Neue Waffenruhe in Kraft getreten

Millionen Menschen leiden in Jemen unter dem blutigen Bürgerkrieg. Eine neue Waffenruhe könnte eine längerfristige Lösung bringen – sehr groß ist die Hoffnung jedoch nicht. Mehr

20.10.2016, 01:23 Uhr | Politik

Vereinte Nationen Waffenruhe für den Jemen vereinbart

Die im Jemen kämpfenden Kriegsparteien haben einer dreitägigen Feuerpause zugestimmt. Sie soll in Kürze beginnen, Hilfslieferungen zulassen – und mit Glück dauerhaft halten. Mehr

18.10.2016, 04:20 Uhr | Politik

Krieg in Jemen Weltweites Entsetzen über Luftangriffe mit 140 Toten

Es ist der womöglich folgenreichste Luftangriff im Bürgerkrieg in Jemen. Die offenbar von der saudisch geführten Militärkoalition ausgeführte Attacke auf einer Trauerfeier mit mindestens 140 Toten sorgt für Empörung auch beim engsten Verbündeten Riads. Mehr

09.10.2016, 17:04 Uhr | Politik

Jemen Mehr als 140 Tote bei Luftangriffen auf Trauerfeier

Die Houthi-Rebellen machen die von den Amerikanern unterstützte Militärallianz für den Angriff verantwortlich. Die Regierung in Washington stellt ihre Aktivitäten in der Region nun auf den Prüfstand. Mehr

09.10.2016, 05:29 Uhr | Politik

Luftangriffe in Jemen Große Opfer, wenig Erfolge

Saudi-Arabiens Luftangriffe in Jemen haben erneut zahlreiche zivile Opfer gefordert. Das Königreich weist jegliche Kritik von sich und betont die Wichtigkeit der Intervention. Doch UN-Generalsekretär Ban Ki-moon zweifelt an den Erfolgen. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

16.08.2016, 18:52 Uhr | Politik

Houthi-Konflikt Vorsichtige Hoffnung auf eine Waffenruhe im Jemen

In die Jemen-Gespräche ist Bewegung gekommen. Berlin, das den UN-Sondergesandten in seinen Verhandlungsbemühungen unterstützt, sieht deutliche Fortschritte. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

21.03.2016, 18:32 Uhr | Politik

Jemen Iran wirft Saudi-Arabien Raketenangriff auf Botschaft vor

Iran hat Saudi-Arabien vorgeworfen, seine Botschaft im Jemen mit Kampfflugzeugen angegriffen zu haben. Man werde gegen den Vorfall juristisch vorgehen, kündigt Teheran an. Mehr

07.01.2016, 13:17 Uhr | Politik

Jemen Viele Tote bei Anschlag auf Moschee

In der jemenitischen Hauptstadt Sanaa haben sich zwei Selbstmordtäter in die Luft gesprengt. Mediziner sprechen von mindestens 27 Todesopfern. In der Vergangenheit hatte sich mehrmals der IS mit solchen Taten gebrüstet. Mehr

24.09.2015, 13:16 Uhr | Politik

Krieg im Jemen Abermals Luftangriffe auf Sanaa

Am ersten Jahrestag der Einnahme der jemenitischen Hauptstadt durch die Houthi-Rebellen fliegt die arabische Militärkoalition Luftangriffe auf Sanaa. Dabei werden auch Waffenlager getroffen. Mehr

21.09.2015, 17:10 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z