Sachsen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Sachsen

  43 44 45 46 47 ... 89  
   
Sortieren nach

Digitale Informationsspeicher Im Meer der Daten

Die Menschen produzieren immer mehr Daten, die immer schneller abgerufen werden. Darüber freut sich die IT und nennt das Phänomen: Big Data. Mehr Von Stephan Finsterbusch, Carsten Knop

26.10.2012, 15:30 Uhr | Wirtschaft

SC Magdeburg Aufbruch mit Hindernissen

Trainer Frank Carstens kam zum SC Magdeburg, als den Handball-Bundesligaklub 1,2 Millionen Euro negatives Eigenkapital drückten. Innerhalb von drei Jahren hat der Traditionsverein seine Verbindlichkeiten deutlich gesenkt - und strebt in kleinen Schritten wieder nach oben. Mehr Von Frank Heike, Magdeburg

24.10.2012, 17:10 Uhr | Sport

Reformpläne im Bundesrat Vermieter sollen künftig Maklerprovisionen zahlen

Das Land Hamburg plant eine Gesetzesinitiative im Bundesrat mit dem Ziel, für Maklerleistungen das „Bestellerprinzip“ verbindlich festzuschreiben. Wenn ein Vermieter einen Makler beauftragt, soll er künftig die Maklerkosten alleine tragen. Bislang zahlen oft die Mieter. Mehr

24.10.2012, 14:17 Uhr | Wirtschaft

Länderhaushalte Bundesbank bringt Steuerzuschläge ins Gespräch

Eine alte Idee findet neue Anhänger: Um die Länderhaushalte bis zum Jahr 2020 in Ordnung zu bringen, unterstützt die Bundesbank eine Zusatzbelastung je nach Finanzkraft des Bundeslandes. Mehr Von Stefan Ruhkamp

23.10.2012, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Saale-Unstrut Bis Goethe nicht mehr nach Rheinwein ruft

Breitengrad51 – an der nördlichen Weinbaugrenze Deutschlands ist eine Verschwörung im Gange. Winzer wollen es mit den besten Gewächsen von Rhein und Main aufnehmen. Mehr Von Daniel Deckers, Saale-Unstrut

18.10.2012, 22:06 Uhr | Gesellschaft

Brandenburg Autodiebe stehlen Transporter mit zwölf Leichen

Der Fahrer eines Leichentransports zum Krematorium schließt seinen Transporter ab und geht sich die Hände waschen. Als er wiederkommt, ist der Wagen verschwunden. Mehr

17.10.2012, 17:34 Uhr | Gesellschaft

Sächsischer Hochadel Und wer wird nun Wettiner-Chef?

Nach dem Tod des letzten Enkels des einstigen Königs von Sachsen steht das Haus Wettin ohne Nachfolger da. Ein Adoptivsohn und ein Prinz aus einer Nebenlinie ringen um den Titel. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

12.10.2012, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Tom Pauls über seinen Dialekt Der Sachse geizt mit Komplimenten

Laut einer Studie ist Sächsisch der unbeliebteste Dialekt in Deutschland. Tom Pauls, Dresdner Schauspieler und Kabarettist, verteidigt im Interview den vom Aussterben bedrohten Dialekt und lobt seine Feinheiten und Vorzüge. Mehr

05.10.2012, 18:11 Uhr | Gesellschaft

Ländervergleich Grundschulen Große Unterschiede beim Lesen und Rechnen

In südlichen Bundesländern lernen Grundschüler deutlich mehr als in nördlichen und in den Stadtstaaten. Kinder aus bildungsfernen Elternhäusern und ausländische Schüler schneiden wesentlich schlechter ab. Das ergab der Ländervergleich über Kompetenzen von Viertklässlern. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

05.10.2012, 14:42 Uhr | Politik

Bundesweite Bildungsstandards Grundschüler im Süden rechnen und lesen besser

Erstmals gibt es einen Grundschul-Bundesländervergleich auf der Basis der neuen Bildungsstandards. Im Süden lernen die Kinder besser, in allen Stadtstaaten gibt es Probleme. In ganz Deutschland zeigt sich wieder die Abhängigkeit von sozialer Herkunft und Bildungserfolg. Mehr

05.10.2012, 00:08 Uhr | Politik

Magen-Darm-Erkrankungen Die Suche nach der Ursache bleibt schwierig

Rund 10.400 Kinder und Jugendliche sind in Ostdeutschland an Brechdurchfall erkrankt. Neben Noroviren stehen noch immer Gift bildende Bakterien im Visier der Ermittler. Mehr

03.10.2012, 18:29 Uhr | Gesellschaft

Brechdurchfall an Schulen Zahl der Fälle erreicht Rekordniveau 

Fast 9000 Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche, sind in den vergangenen Tagen in Ostdeutschland an Brechdurchfall erkrankt - noch nie hat ein Essen in Deutschland so viele Erkrankungen hervorgerufen. Bei der Ursache rätseln die Behörden weiter. Mehr

01.10.2012, 18:51 Uhr | Gesellschaft

Magen-Darm-Infekte an Schulen Neue Erkenntnisse zu Massenerkrankungen erwartet

Mehr als 8.000 Kinder in Ostdeutschland sind an Brechdurchfall erkrankt. Offenbar war etwas im Schulessen nicht in Ordnung, doch die genaue Ursache ist noch ungeklärt. Im Verdacht stehen Noroviren oder ein Bakterium. Heute werden erste Ergebnisse erwartet. Mehr

01.10.2012, 13:11 Uhr | Gesellschaft

Magen-Darm-Erkrankungen In mehreren Fällen Noroviren nachgewiesen

Fast 7000 Kinder und Jugendliche in Ostdeutschland leiden unter Brechdurchfall. Inzwischen gibt es erste Hinweise auf die Ursache: In mehr als 20 Fällen wurde das hochansteckende Norovirus nachgewiesen. Mehr

29.09.2012, 15:38 Uhr | Aktuell

In vier Bundesländern 6500 Kinder an Brechdurchfall erkrankt

In fünf Bundesländern sind mehrere tausend Kinder an Brechdurchfall erkrankt. Als Ursache kommt das Schulessen in Frage. Derzeit wird ein Lieferant in Rüsselsheim untersucht, der alle betroffenen Schulen beliefert haben soll. Mehr

28.09.2012, 05:00 Uhr | Gesellschaft

Endlager Gorleben Ausschuss mit kurzer Halbwertszeit

Mit der Vernehmung von Angela Merkel an diesem Donnerstag endet der Untersuchungsausschuss zu Gorleben. Seit dem Atomausstieg war er nur noch für Zeithistoriker interessant. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

27.09.2012, 08:30 Uhr | Politik

Thomas de Maizière im Gespräch Freiheit ist wie Radfahren ohne Stützrad

Lässt sich ein Leben planen? Gibt unsere Herkunft uns eine Spur vor? Und die Politik, welchen Einfluss nimmt sie auf das private Dasein der Bürger? Thomas de Maizière, der einer interessanten deutschen Familie entstammt und nach einer abwechslungsreichen Karriere heute Bundesminister der Verteidigung ist, gibt Auskunft. Mehr

24.09.2012, 18:42 Uhr | Politik

SPD Kandidatenfrage weiter offen

Die SPD hat abermals mitgeteilt, es sei noch keine Entscheidung in der Frage um die Spitzenkandidatur zur Bundestagswahl gefallen. Kanzlerkandidaturkandidat Steinbrück sagte derweil, er erachte seinen Konkurrenten Steinmeier als ihm ebenbürtig. Mehr

24.09.2012, 08:39 Uhr | Politik

Sachsen-Anhalt Drei Arbeiter kommen in Stickstoffwerk ums Leben

Drei Arbeiter sind bei Reparaturarbeiten in einem Stickstoffwerk in Wittenberg ums Leben gekommen. Kollegen entdeckten die Männer leblos auf einem Gerüst an einem Schornstein. Woran sie gestorben sind, ist noch völlig unklar. Mehr

20.09.2012, 11:04 Uhr | Gesellschaft

Tote durch gepanschten Alkohol Gefrierschutzmittel im Sliwowitz

In der Tschechischen Republik sind in den vergangenen Tagen mehr als 20 Menschen gestorben, weil sie gepanschten Alkohol getrunken hatten. Die Regierung hat ein Verkaufsverbot für Spirituosen erlassen. Auch in Nachbarländern wird vor tschechischem Schnaps gewarnt. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

17.09.2012, 16:01 Uhr | Gesellschaft

Rechtsterrorrismus Der V-Mann half dem NSU

Verteidigungsminister Thomas de Maizière muss zugeben, dass er die Brisanz eines Dokuments zur NSU-Mordserie nicht erkannt hat. Das ist nur eine Panne. Die Abgeordneten im Untersuchungsausschuss fühlen sich hintergangen. Mehr Von Markus Wehner

16.09.2012, 15:36 Uhr | Politik

Nach Aktenfund Chef des Verfassungsschutzes von Sachsen-Anhalt tritt zurück

Volker Limburg, der Chef des Verfassungsschutzes von Sachsen-Anhalt, hat sich vorzeitig in den Ruhestand versetzen lassen. In seinem Amt war eine Akte über den NSU-Terroristen Mundlos aufgetaucht. Die mutmaßliche NSU-Terroristin Zschäpe bleibt derweil weiter in Untersuchungshaft. Mehr

13.09.2012, 19:17 Uhr | Politik

Wegen NSU-Akten? Sachsen-Anhalts Verfassungsschutzchef gibt Amt auf

Der Leiter des Verfassungsschutzes in Sachsen-Anhalt, Volker Limburg, hat um seine Versetzung in den Ruhestand gebeten. Auslöser ist der Eklat um eine Akte des Militärischen Abschirmdienstes über den rechtsextremen Terroristen Uwe Mundlos. Mehr

13.09.2012, 17:06 Uhr | Politik

Tischtennis Miss Leutzsch

Die Tischtennis-Damen der Leutzscher Füchse sind von der Kreisliga bis in die Bundesliga aufgestiegen. Noch sensationeller: Linda Renner war immer dabei. Mehr Von René Adler

12.09.2012, 16:44 Uhr | Sport

Ehrenamt Engagement ist kein Arbeitsverhältnis

Wer lange als Ehrenamtlicher gearbeitet hat, genießt trotzdem keinen Kündigungsschutz, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Mehr

29.08.2012, 20:39 Uhr | Beruf-Chance

Sächsischer Verfassungsschutz Ein Geheimdienst, der nicht alles geheim hält

Der neue Leiter des sächsischen Verfassungsschutzes kündigt einen Paradigmenwechsel an. Die Behörde soll keine Erkenntnisse mehr totschweigen, sondern rechtzeitig Kommunen und Polizei vor Extremisten warnen. Mehr Von Peter Schilder

22.08.2012, 19:31 Uhr | Politik

Honecker-Porträt im Fernsehen Kleiner Putsch in der Schorfheide

Der MDR zeigte ein Honecker-Porträt zum Jahrestag von Ulbrichts Sturz. Mit jeder Menge Bühnendonner und Zeitkolorit wird der Tag dramatisch überhöht - das hat uns wirklich gerade noch gefehlt. Mehr Von Regina Mönch

19.08.2012, 16:00 Uhr | Feuilleton

Schulzeitverkürzung Schlechtere Mathe-Noten im G8

Es gibt durchaus wissenschaftliche Befunde zu den Wirkungen des Turbo-Abiturs in nur acht statt neun Jahren. In der Debatte werden sie jedoch zu Unrecht meist völlig übergangen. Mehr Von Stephan Thomsen

19.08.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

„Bildungsmonitor“ Sachsen führt, Schlusslicht Schleswig-Holstein

Sachsen hat unter ökonomischen Kriterien das leistungsfähigste Bildungssystem. Das geht aus dem Bildungsmonitor 2012 hervor. An zweiter Stelle des Ländervergleichs steht Thüringen, gefolgt von Baden-Württemberg, Bayern und Bremen. Mehr

15.08.2012, 14:54 Uhr | Politik

Burgen in der ehemaligen DDR Die Schlossretter

Hunderte von Burgen, Schlössern und Herrenhäusern in der einstigen DDR drohen endgültig zu verfallen. Es gibt zwar Heimkehrer und Idealisten, die sie retten wollen. Das aber kostet viel Geld und Nerven. Mehr Von Philip Plickert

09.08.2012, 18:23 Uhr | Wirtschaft

Studie Schüler im Osten wissen mehr über Zeitgeschichte

Schüler in den ostdeutschen Bundesländern wissen mehr über Geschichte als westdeutsche Schüler. Besonders schlecht fielen die Ergebnisse einer neuen Langzeitstudie in Nordrhein-Westfalen aus. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

07.08.2012, 17:59 Uhr | Politik

Nach Verbot der Berliner Hells Angels Aktionen gegen Rocker in drei Bundesländern – Anschlag vereitelt

Der Druck auf die kriminelle Rockerszene wächst: Jetzt durchsuchte die Polizei erneut Wohnungen. Es wurde auch bekannt, dass Rocker einen Sprengstoffanschlag auf die Konkurrenz geplant haben sollen. Mehr

01.08.2012, 11:26 Uhr | Gesellschaft

Leipzig Zweiter Anlauf im früheren Steuerparadies

Im Zuge der Sonder-Afa Ost ist in den neunziger Jahren in Leipzig besonders intensiv am Bedarf vorbeigebaut worden. Doch angsam zieht Normalität ein - und der Neubau wieder an. Mehr Von Steffen Uttich

01.08.2012, 11:17 Uhr | Wirtschaft

Negatives Stimmgewicht Das Wahlrecht in der Gerechtigkeitsfalle

Das deutsche Wahlrecht ist so kompliziert, dass Mathematiker immer wieder Verstöße gegen Gleichheit und Gerechtigkeit finden werden. Es ist schon schwierig genug, negatives Stimmgewicht auszuschließen. Der Versuch einer Erklärung. Mehr Von Jasper von Altenbockum

25.07.2012, 15:12 Uhr | Politik

Klage gegen Länderfinanzausgleich „Die Drohung hat die Eigenheit, nicht bedrohlich zu wirken“

Verständnis, Widerspruch und Unmut erhält Ministerpräsident Seehofer für die angekündigte Klage des Freistaates Bayern gegen den Länderfinanzausgleich. Thüringens Ministerpräsidentin Lieberknecht spricht von einem „Nebenkriegsschauplatz“. Mehr

23.07.2012, 14:59 Uhr | Politik
  43 44 45 46 47 ... 89  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z