Sachsen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Skiort Schöneck Container mit Ausblick

Tief im Vogtland verwandeln Menschen mit Weitsicht Schöneck in einen stilvollen Wintersportort: es gibt guten Kaffee, Burger an der Jausenstation, und man wohnt in Seecontainern direkt an der Piste. Mehr

24.02.2020, 07:30 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: Sachsen

1 2 3 ... 44 ... 88  
   
Sortieren nach

Klage von Verbraucherzentralen Der harte Kampf gegen Minuszinsen auf dem Girokonto

Negativzinsen betreffen immer häufiger auch Girokonten. Verbraucherzentralen wollen nun mit Klagen dagegen vorgehen – notfalls bis zum Bundesgerichtshof. Mehr Von Christian Siedenbiedel

21.02.2020, 21:46 Uhr | Finanzen

Gewalttat von Hanau „Die Handschrift eines rechtsterroristischen‚ einsamen Wolfs‘“

Florian Hartleb ist Experte für den neuen Terrorismus rechter Einzeltäter. Für ihn deutet vieles an dem mutmaßlichen Täter von Hanau auf eine Mischung aus rechtsextremen politischen Motiven und psychischen Störungen hin. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

20.02.2020, 14:40 Uhr | Politik

Regierungssuche in Erfurt Kretschmer: Thüringer CDU klar in der Opposition

Die Thüringer CDU solle „Verantwortung für das Ganze übernehmen“, nicht aber eine Regierung tragen, empfiehlt Sachsens Ministerpräsident Kretschmer. Der JU-Vorsitzende Kuban wirbt für eine rigorose Anwendung des Unvereinbarkeitsbeschlusses. Mehr

19.02.2020, 17:15 Uhr | Politik

Höhe noch unklar Kopfprämie für Landschaftspfleger auf vier Beinen

Mit dem Fleisch ihrer Schafe und Ziegen verdienen Weidetierhalter kaum Geld. Wolle bringt gar nichts ein. Aber die Tiere sind wichtig für die Landschaftspflege. Deshalb führt Hessen eine Prämie ein. Doch Schäfer haben weitere Fragen. Mehr Von Thorsten Winter

19.02.2020, 12:10 Uhr | Rhein-Main

Immer höherer Eigenanteil Die Pflege im Heim wird immer teurer

Pflegebedürftige und ihre Familien müssen für die Betreuung im Heim einen immer höheren Eigenanteil zahlen. Doch es gibt große regionale Unterschiede. Mehr

19.02.2020, 08:19 Uhr | Wirtschaft

Pegida-Demo in Dresden Höckes Angst vor Merz

Thüringens AfD-Chef sprach am Montagabend anlässlich des 200. „Abendspaziergangs“ der islam- und regierungsfeindlichen Bewegung Pegida vor mehreren tausend Menschen in Dresden. Etwa genauso viele protestierten gegen die Veranstaltung. Mehr Von Stefan Locke

18.02.2020, 03:04 Uhr | Politik

Zerschlagene Terrorzelle Sie planten Bürgerkriegsszenarien

Eine überregionale rechtsextreme Terrorzelle stand offenbar kurz davor, einen schweren Anschlag zu verüben. Die Mitglieder fanden sich wohl im Netz und radikalisierten sich. Nun kam heraus, welche Pläne sie hatten und wie sie gestoppt wurden. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf, und Rüdiger Soldt, Stuttgart

16.02.2020, 19:42 Uhr | Politik

CDU in Sachsen-Anhalt Wie hältst du es mit der AfD?

Der CDU-Fraktionsvize in Sachsen-Anhalt wird zum Rapport bestellt, weil er der AfD Avancen machte. Zwei Parteimitglieder an der Basis nehmen ihn in Schutz. Wir haben die Parteibasis gesprochen. Mehr Von Tobias Schrörs

16.02.2020, 08:20 Uhr | Politik

Nach Eklat in Thüringen Der Westen führt – der Osten folgt

Nach der Kritik an der Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen fühlt sich das Land von Berlin gegängelt. Auch sonst ringt der Osten vielerorts darum, sich gegenüber den alten Bundesländern zu behaupten. Mehr Von Reinhard Bingener, Stefan Locke, Markus Wehner und Matthias Wyssuwa

14.02.2020, 11:46 Uhr | Politik

Führungsvakuum in der CDU „Sie wird uns am 24. Februar einen Vorschlag machen“

Schon in wenigen Tagen werde die scheidende CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer ihre Pläne präsentieren, wie die Partei ihren Nachfolger finden soll, sagt Sachsens Ministerpräsident Kretschmer. Mehr

14.02.2020, 11:41 Uhr | Politik

Antidemokratisches Denken Lieber umfallen als nicht regieren

Die Gespenster der Weimarer Republik sind unter uns – und eine Partei steht dabei besonders in der Verantwortung: die FDP. Historische Lehren aus der Thüringer Skandalwahl. Mehr Von Andreas Kilb

14.02.2020, 10:58 Uhr | Feuilleton

F.A.Z. exklusiv CDU Sachsen-Anhalt bestellt Fraktionsvize wegen AfD-Äußerung ein

Lars-Jörn Zimmer hält Minderheitsregierungen, die von der AfD toleriert werden, für „absolut denkbar“. Dafür wurde er erst scharf kritisiert – und nun von der Parteiführung vorgeladen. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

11.02.2020, 16:17 Uhr | Politik

Holger Stahlknecht „Vielleicht ist das eine heilsame Lehre“

Der CDU-Vorsitzende in Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht, spricht sich im F.A.Z.-Interview auch für die Zukunft vehement gegen eine Zusammenarbeit mit der AfD aus. Aus dem Desaster in Thüringen könne man aber auch etwas lernen. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

06.02.2020, 16:28 Uhr | Politik

Leipziger OB-Wahl Connewitz lässt grüßen

Die SPD kann derzeit machen, was sie will. Sie gewinnt keine Wahlen mehr. Im zerrissenen Leipzig hat der CDU-Mann Gemkow nun gute Aussichten, Amtsinhaber Jung zu schlagen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

03.02.2020, 11:02 Uhr | Politik

Wahl des Oberbürgermeisters CDU-Kandidat gewinnt überraschend ersten Wahlgang in Leipzig

Seit 30 Jahren regieren die Sozialdemokraten im Leipziger Rathaus. Das könnte sich bald ändern: CDU-Politiker Sebastian Gemkow setzt sich im ersten Wahlgang durch. Nun kommt es darauf an, wie sich die anderen Kandidaten positionieren. Mehr

02.02.2020, 21:38 Uhr | Politik

MDR-Jahresauftakt Nicht einfach Ossis gegen Wessis

Beim Jahresauftakt des MDR legen die Verantwortlichen den Leitgedanken für 2021 fest. Unter dem Slogan „Miteinander leben“ soll die Meinungsvielfalt gepflegt werden. Mehr Von Helmut Hartung

29.01.2020, 15:51 Uhr | Feuilleton

Region im Umbruch Solange es dampft, ist alles in Ordnung

Schkopau in Sachsen-Anhalt hängt an der Kohle. Und an der Kohle hängt die Chemie. Nun wächst die Angst vor einem Kahlschlag wie nach der Wende. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Niklas Záboji (Text), Matthias Lüdecke (Fotos)

29.01.2020, 10:46 Uhr | Wirtschaft

Ostdeutschland Hilft Geld gegen die AfD?

Regierungen im Osten geben viel Geld aus und möchten so die Demokratie stärken. Warum das der falsche Weg ist und was sie stattdessen tun sollten. Mehr Von Ralph Bollmann

25.01.2020, 20:30 Uhr | Wirtschaft

Bundesliga gegen Leipzig Eintracht Frankfurt braucht das perfekte Spiel

Der Respekt vor dem Spitzenreiter RB Leipzig ist groß. Doch die Eintracht glaubt an ihre Außenseiterchance. Daichi Kamada ist wieder fit. Für einen anderen früheren Stammspieler ist wohl vorerst kein Platz mehr. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

25.01.2020, 12:51 Uhr | Sport

Schutz vor der Schweinepest Sachsen baut Zaun an Grenze zu Polen

Nach Brandenburg will sich auch Sachsen mit einem Zaun gegen die Schweinepest schützen. Erst vor wenigen Tagen wurde nahe der deutsch-polnischen Grenze ein totes Wildschwein gefunden. Mehr

23.01.2020, 18:03 Uhr | Gesellschaft

Regierungsbildung in Thüringen Der Freistaat als politisches Labor

Einhundert Jahre nach seiner Gründung steht Thüringen „vor bedeutenden Herausforderungen“. Rot-Rot-Grün will ohne Mehrheit regieren und mehr Demokratie wagen. Kann das ein Vorbild für ganz Deutschland werden? Mehr Von Stefan Locke

21.01.2020, 12:01 Uhr | Politik

Undertourism in Deutschland So schön leer hier!

Alle klagen über Overtourism. Dabei gibt es in Deutschland viele Gemeinden, in die sich nur selten Besucher verirren. Seelze in Niedersachsen etwa, Weida in Thüringen oder Rheinstetten in Baden-Württemberg. Ein Blick auf die Zahlen. Mehr Von Christoph Moeskes

19.01.2020, 11:11 Uhr | Reise

Kohleausstieg Hart an einer Blamage vorbei

In letzter Minute kommt endlich das Kohleausstiegsgesetz. Bund, Länder und Betreiber mögen damit zufrieden sein. Aber die Umweltbewegung dürfte auf die Barrikaden gehen – vor allem gegen einen Beschluss in der Einigung. Mehr Von Christian Geinitz, Berlin

16.01.2020, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Kohleausstieg „Sinnlose Milliardenentschädigungen für Kraftwerksbetreiber“

Nach der Einigung von Bund und Ländern für einen Fahrplan beim Kohleausstieg sagt der Finanzminister Betreibern in Ost und West insgesamt über 4 Milliarden Euro zu. Umweltverbände und Opposition kritisieren die Pläne hingegen scharf. Mehr

16.01.2020, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Michael Kretschmer Sachsens Ministerpräsident hält Wiedereinstieg in Atomkraft für denkbar

Diese Frage stehe in zehn bis 15 Jahren an, meint Kretschmer – je nachdem, „ob die Energiewende klappt, die Kosten im Rahmen bleiben“ und die Versorgung gesichert sei. In jedem Fall müsse Deutschland „technologieoffen“ bleiben und „Kompetenz behalten“. Mehr

16.01.2020, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Einigung auf Kohlegipfel Datteln kommt, Hambi bleibt

In der Nacht auf Donnerstag haben sich Bund und Länder auf einen Abschaltplan für Braunkohlekraftwerke geeinigt. Bis spätestens 2038 ist Schluss. Die Entschädigungshöhen und genauen Abschaltdaten sind aber noch offen. Mehr

16.01.2020, 02:52 Uhr | Politik

„Mitteldeutsche Zeitung“ Und wieder schrumpft die Pressevielfalt

Weniger Pluralität: Die Kölner DuMont-Mediengruppe verkauft die in Halle ansässige „Mitteldeutsche Zeitung“ an die Bauer Media Group aus Hamburg – die haben bereits das Konkurrenzblatt im Portfolio. Mehr Von Reinhard Bingener

15.01.2020, 17:52 Uhr | Feuilleton

Kohle-Gipfel im Kanzleramt Neue Gräben zwischen Ost und West

Der geplante Kohleausstieg schürt die Angst vor einem „Abbau Ost“ – das zeigt sich vor einem Spitzentreffen der kohlefördernden Bundesländer immer deutlicher. Von einer Einigung ist man weit entfernt. Mehr Von Christian Geinitz, Berlin

15.01.2020, 09:02 Uhr | Wirtschaft

„Start-up-Barometer“ Hessen fällt bei Finanzierung von Gründern hinter Sachsen zurück

Jungunternehmer aus Hessen haben im vergangenen Jahr nur halb so viel Geld einsammeln können wie 2018. Spitzenreiter Berlin liegt längst außer Reichweite der Hessen. Mehr Von Falk Heunemann

14.01.2020, 11:20 Uhr | Rhein-Main

Immobilienkauf So teuer sind Haus und Grund

Die SPD will Bodenbesitz stärker besteuern – dabei fallen dafür schon viele Steuern und Abgaben an. Wo lässt sich beim Hauskauf noch sparen? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr Von Jan Hauser

13.01.2020, 22:08 Uhr | Wirtschaft

Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff sieht Kohlekompromiss in Gefahr

Sachsen-Anhalt fürchtet um seine Braunkohle, denn Uniper will das Kohlekraftwerk Schkopau früher als geplant abschalten. Gegenüber der F.A.Z. sagt der Regierungschef, was nun auf dem Spiel steht. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf und Christian Geinitz, Berlin

10.01.2020, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Bornavirus Meist tödlicher Krankheitsverlauf

Das von Spitzmäusen übertragene Bornavirus ist zu weiten Teilen noch unerforscht. Beim Menschen ist die Krankheit meist tödlich, doch noch bleibt es bei Einzelfällen. Forscher sind grundlegenden Fragen zum Virus auf den Grund gegangen. Mehr Von Karin Truscheit, München

09.01.2020, 22:58 Uhr | Gesellschaft

Gleichwertigkeit Einen Solidarpakt braucht jetzt auch der Westen

Der „Solidarpakt“ läuft aus: Auf dem Papier ist die deutsche Einheit damit vollendet. Aber Solidarpakte wird es weiter geben. Mehr Von Frank Pergande

03.01.2020, 14:05 Uhr | Politik

Schwerverletzter Polizist LKA Sachsen ermittelt wegen versuchten Mordes

In Leipzig ist ein Polizist nach einem Angriff mit Flaschen und Feuerwerk schwer verletzt worden. Er musste notoperiert werden. Sachsens Innenminister Wöller spricht von einem „bewussten und gezielten Angriffen auf Menschenleben“. Mehr

01.01.2020, 14:55 Uhr | Politik
1 2 3 ... 44 ... 88  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z