Sacharow-Preis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sacharow-Preis für Tohti Ein starkes Zeichen

Das Interesse am Schicksal der Uiguren wächst. China musste die Existenz von Lagern zugeben. Jetzt hat auch das Europaparlament ein Zeichen gesetzt. Mehr

18.12.2019, 18:19 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Sacharow-Preis

1 2
   
Sortieren nach

Menschenrechtspreis für Senzow „Putin ist nicht zu trauen“

Filmemacher Senzow hat eine lange Zeit der Haft in Sibirien hinter sich. Im September kam er frei. Der Ukrainer gibt sich weiter kämpferisch und warnt vor Russlands Präsident Putin. Mehr Von Thomas Gutschker, Straßburg

26.11.2019, 19:54 Uhr | Politik

Debatte um Lucke Freiheit auch für Herrn L.

Die hessische Wissenschafts- und Kunstministerin Angela Dorn hat im Landtag Versuche verurteilt, Vortragende an Hochschulen einzuschüchtern. Eine Nominierung für den Sacharow-Preis hat sie sich damit nicht verdient. Mehr Von Sascha Zoske

02.11.2019, 18:25 Uhr | Rhein-Main

EU-Parlament ehrt Uiguren Regierungskritiker Tohti erhält Sacharow-Preis

Den Preis für die Verteidigung der Menschenrechte und der Meinungsfreiheit geht an einen der bekanntesten Vertreter der muslimischen Minderheit der Uiguren in China. Mehr

24.10.2019, 12:35 Uhr | Politik

Sacharow-Preis EU-Parlament ehrt inhaftierten ukrainischen Filmemacher Oleg Senzow

Seit vier Jahren sitzt Oleg Senzow in russischer Haft, mit einem mehrmonatigen Hungerstreik protestierte er für die Freilassung ukrainischer Gefangener – nun wird er mit einem besonderen Preis ausgezeichnet. Mehr

25.10.2018, 12:22 Uhr | Politik

Referendum in der Türkei Merkels Dilemma

Die Kanzlerin will Erdogan nicht helfen, sein Referendum zu gewinnen. Ihre eigenen Chancen, auch nach der Bundestagswahl im Amt zu bleiben, verbessert sie damit allerdings nicht. Mehr Von Berthold Kohler

09.03.2017, 18:21 Uhr | Politik

Schutzprojekt für Jesiden Tausend Leben

Baden-Württemberg hat Jesidinnen gerettet, indem das Land 1100 Frauen und Kinder aus dem Nordirak nach Deutschland geholt hat. Eine heikle Mission, die gut vorbereitet werden musste. Mehr Von Rüdiger Soldt

05.11.2016, 11:32 Uhr | Politik

Europäisches Parlament Irakische Jesidinnen erhalten Sacharow-Preis

Der Menschenrechtspreis des Europäischen Parlaments geht an die jesidischen Aktivistinnen Nadia Murad Basee und Lamiya Aji Bashar. Parlamentspräsident Martin Schulz würdigte ihren Mut und ihre Würde als „unbeschreiblich“. Mehr

27.10.2016, 11:57 Uhr | Politik

Aus dem Irak Kanada plant Luftbrücke für jesidische Flüchtlinge

Kanadas Parlament hat der Aufnahme jesidischer Flüchtlinge zugestimmt. Die Regierung will die Menschen nun per Luftbrücke ins Land holen. Mehr

26.10.2016, 04:33 Uhr | Politik

Russische Aktivistin bei Gauck Alexejewa zeichnet düsteres Bild von Russland

Die russische Menschenrechtlerin Ljudmila Alexejewa beklagt neue Unterdrückungsmethoden in Russland. Bürger würden benutzt um Gewalt in die Gesellschaft hineinzutragen, sagte sie bei einem Treffen mit Bundespräsident Gauck. Mehr

30.05.2016, 19:37 Uhr | Politik

Besuch in Kuba Keine Geschenke für Obama

Der historische Besuch von Barack Obama in Havanna gilt als Zeichen für die politische Annäherung. Doch während das Regime selbstbewusst Forderungen an Amerika stellt, hat die Repression im Land sogar zugenommen. Mehr Von Matthias Rüb, Havanna

20.03.2016, 19:52 Uhr | Politik

Saudi-Arabien Schwester von inhaftiertem Blogger Badawi festgenommen

Die Aktivistin Samar Badawi soll einem Bericht zufolge am Mittwoch vor dem Staatsanwalt erscheinen. Amnesty International spricht von einem alarmierenden Rückschlag für die Menschenrechte in Saudi-Arabien. Mehr

13.01.2016, 04:02 Uhr | Politik

Raif Badawi Verurteilter saudischer Blogger soll in Hungerstreik getreten sein

Der liberale Autor, der wegen „Beleidigung des Islam“ zu zehn Jahren Haft und zu 1.000 Peitschenhieben verurteilt worden ist, verweigert laut seiner Frau seit Dienstag die Nahrungsaufnahme. Mehr

11.12.2015, 03:40 Uhr | Feuilleton

Saudi-arabischer Blogger Begnadigung Raif Badawis steht angeblich bevor

Weil er für eine Trennung von Staat und Religion eintrat, wurde der saudi-arabische Blogger Raif Badawi zu zehn Jahren Haft und tausend Peitschenhieben verturteilt. Jetzt berichtet ein Diplomat aus der Schweiz von Zeichen für seine Begnadigung. Mehr

29.11.2015, 14:08 Uhr | Feuilleton

Auszeichnung für Blogger Raif Badawi erhält Sacharow-Preis

Der arabische Blogger Raif Badawi wird vom EU-Parlament für seinen Einsatz für Meinungsfreiheit mit dem Sacharow-Preis geehrt. Eine Bestrafung Badawis in Saudi-Arabien hatte für Empörung in der Weltöffentlichkeit gesorgt. Mehr

29.10.2015, 17:33 Uhr | Politik

Aserbaidschan „Sport will nichts ändern“

Die Europa-Spiele in Baku werden das größte Sportfest des Jahres sein. Doch die Menschenrechtsfrage in Aserbaidschan bleibt akut. In Brüssel wird Kritik an der Tatenlosigkeit des Sports laut. Applaus gibt es für die Tochter von Gefangenen. Mehr Von Christoph Becker und Michael Reinsch

06.05.2015, 18:05 Uhr | Sport

Europaspiele in Aserbaidschan „Meine Eltern sterben hinter Gittern“

In 100 Tagen beginnt das aserbaidschanische Prestigeprojekt „European Games“: Dazu lädt sich der seit 40 Jahren regierende Alijew-Clan Sportler ein. Nun wird die sofortige Freilassung aller politischen Gefangenen gefordert. Mehr Von Christoph Becker

04.03.2015, 17:14 Uhr | Sport

Entführte Bloggerin Zeitouneh Sie ist eine Stimme der syrischen Opposition

Vor einem Jahr wurde die Bloggerin Razan Zeitouneh von Islamisten entführt - ihre Unterstützer hören nicht auf, ihre Freilassung zu fordern. Zum Jahrestag wird in den sozialen Medien verstärkt Druck gemacht. Und ihre Mutter äußert sich erstmals öffentlich. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

09.12.2014, 17:06 Uhr | Feuilleton

Europaparlament Sacharow-Preis geht an kongolesischen Frauenarzt

In seinem Krankenhaus im Kongo behandelt der Frauenarzt Denis Mukwege vor allem Mädchen und Frauen, die Opfer sexueller Gewalt wurden. Nun erhält er für sein Engagement den Sacharow-Preis des Europäischen Parlaments. Mehr

21.10.2014, 18:47 Uhr | Politik

Pakistan Armee: Verantwortliche für Malala-Attentat gefasst

Im Oktober 2012 schoss ein pakistanischer Taliban-Kämpfer der damals 15-jährigen Malala Yousafzai in den Kopf. Täter und Hintermänner wurden nie gefasst - bis sie den Fahndern jetzt nach Angaben der Armee ins Netz gingen. Mehr

12.09.2014, 17:42 Uhr | Politik

Entführte Menschenrechtlerin In den Händen von Al Qaida

In Syrien ist die Menschenrechtsaktivistin Razan Zeitouneh von Islamisten entführt worden. Sie ist eine wichtige Stimme der demokratischen Opposition. Ihre Mitstreiter bangen um ihr Leben. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

17.12.2013, 19:40 Uhr | Feuilleton

Friedensnobelpreis 2013 Malala, Manning oder sogar Snowden?

An diesem Freitag gegen elf Uhr wird verkündet, wer den Friedensnobelpreis erhält: Die Spekulationen haben sich in den vergangenen Wochen auf einen Namen zugespitzt. Malala. Aber auch prominente „Whistleblower“ sind im Gespräch. Mehr

11.10.2013, 09:55 Uhr | Politik

Malala Yousafzai erhält Sacharow-Preis Gefeiert von der Welt, angefeindet zu Hause

Die 16 Jahre alte Pakistanerin Malala Yousafzai erhält in diesem Jahr den Sacharow-Preis des EU-Parlaments. Im Westen hat sie den Status einer Ikone und gilt als Vorkämpferin für Schulbildung und Emanzipation. Nun hat sie schon eine Autobiographie vorgelegt. Mehr Von Friederike Böge

10.10.2013, 11:57 Uhr | Politik

Amerika und Iran Obama offen für Begegnung mit Rohani

In der amerikanisch-iranischen Beziehung deutet sich eine mögliche Wende an. Während der UN-Vollversammlung in New York könnte es zu einer Begegnung zwischen den Präsidenten kommen. Es wäre die erste seit mehr als 30 Jahren. Mehr

19.09.2013, 18:57 Uhr | Politik

Hu Jia Vernetzt

Nicht alle chinesischen Dissidenten umgibt die Aura des Künstlers Ai Weiwei. Hu Jia wurde am Sonntag, kurz vor dem Besuch des chinesischen Ministerpräsidenten in Deutschland, nach deieinhalb Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Mehr Von Peter Sturm

26.06.2011, 16:55 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z