S-300: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Probleme mit Eurofighter Das stumpfe Schwert der Bundeswehr

Die Bundeswehr verfügt mit dem Eurofighter über eines der modernsten Kampfflugzeuge der Welt. Eigentlich. Denn einen russischen Angriff auf das Baltikum könnte Deutschland mit den Flugzeugen nicht abwehren. Mehr

14.11.2018, 16:28 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: S-300

1 2
   
Sortieren nach

Flugabwehrsystem Macht über Syrien

Die russische Lieferung eines modernisierten S-300-Flugabwehrsystems wird ein militärisches Eingreifen Israels und der Vereinigten Staaten erheblich erschweren. Profitieren wird Iran. Mehr Von Rainer Hermann

04.10.2018, 06:43 Uhr | Politik

Nach Flugzeugabschuss Russland will Luftabwehrsystem S-300 an Syrien liefern

Moskau kündigt den Schritt als Konsequenz auf den Abschuss eines seiner Flugzeuge an. Die israelische Militärführung wüsste den Grad der Beziehungen zu Russland nicht zu schätzen, sagte ein Sprecher der Luftwaffe. Mehr Von Christoph Ehrhardt und Jochen Stahnke

24.09.2018, 16:25 Uhr | Politik

So stellt sich Airbus das vor Was kommt nach dem Eurofighter?

Airbus stellt ein neues System der modernen Kriegsführung vor: mit Datenübertragung per Satellit und Hilfe unbemannter Flugkörper greifen moderne Kampfflugzeuge gar nicht mehr selbst an. Mehr Von Thomas Gutschker

20.06.2018, 08:41 Uhr | Politik

Bedrohung durch Teheran Ein Krieg Irans gegen Israel wird wahrscheinlicher

Die bedrohliche Feindschaft könnte eskalieren: Mit der Präsenz iranischer Militärberater in Syrien kann Iran dem Erzfeind Israel an dessen Grenzen gefährlich werden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Rafael Seligmann

02.01.2018, 08:26 Uhr | Politik

Türkei-Russland-Deal Gemeinsam gegen die Nato

Die Türkei kauft ein Flugabwehrsystem in Russland. Dabei war Ankara lange Zeit an chinesischen Waffen interessiert. Möchte Erdogan die Nato verlassen? Mehr Von Michael Martens, Athen und Friedrich Schmidt, Moskau

12.09.2017, 21:05 Uhr | Politik

Putins Syrienstützpunkte Viele Waffen, viele Söldner

Russland baute im syrischen Sheirat eine Luftwaffenbasis auf, denn die reguläre syrische Armee ist zerschlissen. Wie viele ausländische Truppen kämpfen für Assad? Mehr Von Rainer Hermann

07.04.2017, 22:34 Uhr | Politik

Trump greift in Syrien ein Welche Vergeltung droht Amerika?

Donald Trump beklagt den Tod „wunderschöner Babys“, Syriens Gewaltherrscher Assad gibt sich betont gelassen. Der amerikanische Luftschlag gegen sein Terrorregime hilft Trump, löst aber keines der Probleme im vom Krieg zerrissenen Land. Mehr Von Andreas Ross, Washington und Christoph Erhardt, Beirut

07.04.2017, 20:59 Uhr | Politik

Nach amerikanischem Luftschlag Assad noch fester in der Hand von Putin

Moskau erfuhr wohl schon am Vorabend von dem amerikanischen Luftangriff in Syrien. Doch Putin musste tatenlos zusehen, wie Trump seinen Überraschungscoup landete. Und ist nun mit Assad in der Defensive. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

07.04.2017, 15:16 Uhr | Politik

Russlands Machtansprüche Aleppo ist nur eine Etappe auf Putins Weg

Moskau kehrt mit Macht in den Nahen Osten zurück. Putins Strategie zu einer multipolaren Welt scheint aufzugehen. Kann Amerika dabei nur noch zuschauen? Mehr Von Markus Wehner

11.10.2016, 22:46 Uhr | Politik

Rüstung Iran stationiert neue Luftabwehrraketen um Atomanlagen

Um sein Atomprogramm zu schützen, nutzt der Iran jetzt moderne russische Raketentechnologie. Die Anlagen müssten unter allen Umständen geschützt werden, sagt ein General. Mehr

29.08.2016, 06:17 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Mit dem kleinen Satan

Trotz des Zweckbündnisses in Syrien ist das Vertrauen zwischen Iran und Russland gering. Militärstrategen in Teheran sind sich uneinig, wie es weiter gehen soll. Die Angst vor der Abhängigkeit zu einer Großmacht ist groß. Mehr Von Frederike Böge

28.08.2016, 21:48 Uhr | Politik

Israels Sicherheit Netanjahu und Obama sprechen über weitere Milliarden an Militärhilfen

Zum ersten Mal seit der Unterzeichnung des Iran-Abkommens treffen sich Israels Premier und der amerikanische Präsident. Netanjahu will offenbar mit der Zusage von deutlich höheren Militärhilfen aus Washington wieder abreisen. Mehr

09.11.2015, 23:58 Uhr | Politik

Russland Mit Assad gegen die Dschihadisten

Wladimir Putin möchte eine Allianz gegen den „Islamischen Staat“ schmieden - unter Einschluss des syrischen Diktators, der ein treuer Käufer russischer Waffen ist. Aber es gibt Widerstand. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut und Friedrich Schmidt, Moskau

28.08.2015, 13:52 Uhr | Politik

Trotz Schuldenkrise Griechenland will offenbar russische Raketen kaufen

Die Geldgeber machen Druck, doch für Waffen aus Russland könnte noch Geld da sein: Athen verhandelt nach Medienberichten über den Kauf von Luftabwehrraketen. Bundesfinanzminister Schäuble mahnt erneut, Zusagen einzuhalten. Mehr

16.04.2015, 06:29 Uhr | Wirtschaft

Flugabwehrsystem S-300 Moskau hebt Lieferstopp gegen Iran auf

Iran kann beim Ausbau seiner Luftabwehr nach fünf Jahren Pause wieder auf ein zentrales System setzen. Russland hebt den Exportstopp des Systems S-300 auf. Einen Grund liefert Außenminister Sergej Lawrow gleich mit. Mehr

13.04.2015, 21:36 Uhr | Politik

Anschlag in Charkiw 15 Jahre alter Junge stirbt in Krankenhaus

Nach einem Anschlag in Charkiw ist ein 15 Jahre alter Junge seinen Verletzungen erlegen. Damit stieg die Zahl der Toten auf drei. Bislang gibt es noch keine Spur zu den Tätern. Mehr

23.02.2015, 18:27 Uhr | Politik

Naher Osten Syrien meldet Angriffe israelischer Kampfjets

Israelische Kampfflugzeuge sollen zwei Ziele in Syrien angegriffen haben. Getroffen wurden demnach Anlagen unter Kontrolle der Regierung nahe Damaskus und Dimas. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

07.12.2014, 18:28 Uhr | Politik

Putins Ambitionen Ich denke dabei nicht nur an die Krim

Wladimir Putin hat aus seinem Ziel, Russland zu alter Größe zu führen, nie einen Hehl gemacht. Doch der Westen hat nicht zugehört, hat ihn nicht ernst genommen – und auf eine Annäherung durch wirtschaftliche Entwicklung gesetzt. Mehr Von Markus Wehner

08.09.2014, 07:09 Uhr | Politik

Nach Abschuss von MH17 Das Ende eines Fluges

Und keiner will es gewesen sein. Ukrainer, Russen und Separatisten versuchen Beweise dafür anzuführen, dass am Flugzeugabsturz der jeweilige Feind schuld war. Über Propaganda und Provokation. Mehr Von Friedrich Schmidt, Konrad Schuller, Reinhard Veser

18.07.2014, 22:35 Uhr | Politik

Nach Flugzeugabschuss Putin ruft Ukraine und Rebellen zu Waffenruhe auf

Wer ist für den Abschuss des Flugzeugs der Malaysia Airlines verantwortlich? Viele Indizien weisen auf die prorussischen Separatisten hin. Doch Moskau und die Aufständischen zeigen auf Kiew. Der russische Präsident fordert nun zu einer Feuerpause für Verhandlungen auf. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

18.07.2014, 18:57 Uhr | Politik

Syrien-Krieg Saudische Verhandlungsmission in Moskau gescheitert

In Geheimgesprächen hat Saudi-Arabien versucht, Russland zu einer Abkehr der Unterstützung Assads zu bewegen. Angeboten wurde ein „Paket-Geschäft“. Aber Putin blieb hart. Mehr

09.08.2013, 15:07 Uhr | Politik

Syrien-Konflikt Washington will bald Waffen liefern

Die amerikanische Regierung hat keine Zweifel mehr, dass Assads Regime tödliche Kampfstoffe verwendet hat. Jetzt sollen die Rebellen aufgerüstet werden. Moskau ist „nicht überzeugt“, Berlin verfügt über keine Erkenntnisse. Mehr

14.06.2013, 08:50 Uhr | Politik

Syrien Regierungstruppen auf dem Vormarsch

Die strategisch wichtige Kleinstadt Al-Kusair ist wieder in der Hand des Assad-Regimes. Geholfen hat dabei die schiitische Hizbullah aus dem Libanon. Der Bürgerkrieg in Syrien erreicht damit ein neues Stadium. Mehr

06.06.2013, 10:36 Uhr | Politik

Naher Osten Paris: In Syrien wurde Giftgas eingesetzt

Außenminister Fabius hat erklärt, dass Frankreich nun Gewissheit über den Einsatz von Sarin im Bürgerkrieg habe. Russlands Präsident Putin bestritt unterdessen die Lieferung von S-300-Raketen. Mehr

04.06.2013, 14:34 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z