Ryan Zinke: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rücktritte unter Trump Ein Kommen und Gehen

Donald Trump hat einen Personalverschleiß, wie kaum einer seiner Vorgänger. Der Rücktritt von Geheimdienstkoordinator Dan Coats ist nur der bislang letzte in einer langen Reihe. Eine Auswahl. Mehr

11.09.2019, 15:23 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ryan Zinke

1 2
   
Sortieren nach

Fast einstimmig Amerikanischer Senat stärkt den Umweltschutz

Dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump und seiner Regierung ist der Umweltschutz nicht wichtig. Nun haben Demokraten und Republikaner im Senat gezeigt, dass sie gewillt sind, sich darüber hinwegzusetzen. Mehr

13.02.2019, 09:41 Uhr | Politik

David Bernhardt Trump will „erfahrenen Lobbyisten“ zum Innenminister machen

David Bernhardt soll nach dem Willen von Donald Trump Amerikas neuer Innenminister werden. Der 49 Jahre alte Politiker hatte das Amt schon vorher kommissarisch inne – und ist äußerst umstritten. Umweltaktivisten erklärten umgehend ihren Protest. Mehr

04.02.2019, 22:30 Uhr | Politik

Trump tritt gegen Mattis nach Etwas Besseres als Sand und Tod findest du überall

Um einen Rückzug zu rechtfertigen, schreibt Amerikas Präsident die Geschichte der sowjetischen Afghanistan-Invasion um. Und verkündet, dass sich Iran gern in Syrien austoben dürfe. Mehr Von Andreas Ross

04.01.2019, 07:24 Uhr | Politik

Trumps Aderlass beim Personal Weg hier!

„You’re fired“, schleuderte Donald Trump seinen Kandidaten als Fernsehmoderator der Sendung „The Apprentice“ stets entgegen. Auch als Präsident ist seine personelle Bindekraft überschaubar. Ein Überblick. Mehr

21.12.2018, 08:24 Uhr | Politik

Öffentlicher Abschiedsbrief Verteidigungsminister Mattis tritt im Streit mit Trump zurück

Wegen Meinungsverschiedenheiten mit Präsident Trump tritt Amerikas Verteidigungsminister Mattis zurück. Nach der Entlassung von Stabschef John Kelly galt Mattis als letzter sogenannter Erwachsener im Weißen Haus. Mehr

20.12.2018, 23:29 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Trump tauscht Innenminster zum Jahresende aus

Der amerikanische Präsident Donald Trump tauscht einen weiteren Minister aus: Innenminister Ryan Zinke verlässt das Kabinett. Sein Nachfolger soll in der nächsten Woche benannt werden. Mehr

15.12.2018, 16:00 Uhr | Politik

Kommentar zur Klimakatastrophe Die Narben des Feuers

Es gibt eine neue, brandgefährliche Realität. Das haben die epischen Brände in Kalifornien schmerzlich belegt. Konsequenzen? Nichts – außer einem respektlosen Polittheater. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.11.2018, 18:33 Uhr | Wissen

Brände in Kalifornien Das verlorene Paradies

In Kalifornien sind die Brände erst zu vierzig Prozent eingedämmt. Mehr als sechzig Menschen verloren bisher ihr Leben, Hunderte werden vermisst. Dem Besuch von Präsident Trump sehen die vor den Flammen Geflohenen mit gemischten Gefühlen entgegen. Mehr Von Majid Sattar

17.11.2018, 08:17 Uhr | Politik

Verheerende Brände Zahl der Toten in Kalifornien steigt weiter

Prominente rufen zu Spendenaktionen auf, im Süden Kaliforniens wüten die Flammen indes weiter. Und im Norden des Bundesstaates werden immer mehr verkohlte Leichen geborgen: Zuletzt wurden acht weitere Tote gefunden. Mehr

15.11.2018, 13:37 Uhr | Aktuell

Entscheidung nach Midterm-Wahl Trump entlässt Justizminister Jeff Sessions

Kurz nach der Kongresswahl sorgt Amerikas Präsident Trump dafür, dass Justizminister Sessions die Regierung verlässt – ein Mann, den Trump schon länger weg haben wollte. Die Demokraten sind besorgt. Was wird nun aus den Russland-Ermittlungen? Mehr

07.11.2018, 22:33 Uhr | Aktuell

Rocky Mountains Vierzehntausend Fuß über den Dingen

Auch vom höchsten Gipfel der Rocky Mountains in Colorado ist nicht abzusehen, was Trump mit Amerikas Nationalparks vorhat. Mehr Von Barbara Schaefer

12.09.2018, 19:36 Uhr | Reise

Feuer in Kalifornien Minister macht Naturschützer für Waldbrände verantwortlich

Der amerikanische Innenminister Zinke wehrt Aussagen ab, nach denen der Klimawandel verantwortlich für die massiven Waldbränden im Westen des Landes ist. Es müssten einfach mehr Bäume gefällt werden. Mehr

14.08.2018, 13:37 Uhr | Politik

Wegen Streit um Pastor Erdogan ordnet Sanktionen gegen amerikanische Minister an

Nach Amerikas Sanktionen gegen türkische Minister ergreift das Land nun Gegenmaßnahmen: Betroffen sind Jeff Sessions und Ryan Zinke – ihr Vermögen in der Türkei soll eingefroren werden. Mehr

04.08.2018, 12:13 Uhr | Politik

Scott Pruitt Nächster Trump-Minister im Korruptionssumpf

Charterflüge, teure Möbel und günstige Mietverträge – die Kritik an Trumps Ministern reißt nicht ab. Nach neusten Vorwürfen gegen Umweltbehördenchef Scott Pruitt sehen ihn manche schon als nächsten Abgang in der Präsidententruppe. Mehr Von Gregor Schwung

02.04.2018, 13:46 Uhr | Politik

Vorwürfe gegen Trumps Minister Kabinett der Big Spenders

Donald Trump steht Berichten zufolge vor einem weiteren Umbau seiner Regierungsmannschaft. Viele seiner jetzigen Minister schlagen sich unterdessen mit internen Ethik-Untersuchungen herum. Sie sollen Steuermittel verschwendet haben. Mehr Von Frauke Steffens

17.03.2018, 08:34 Uhr | Politik

Massenmord in Parkland Immer weiter so

Nach dem Massenmord in Parkland will die Trump-Regierung schärfere Waffengesetze nicht diskutieren. Der amerikanische Präsident hat intensivere Überprüfungen für psychisch kranke Waffenkäufer schließlich wieder abgeschafft. Mehr Von Frauke Steffens, New York

16.02.2018, 09:14 Uhr | Politik

Trumps Politik Das amerikanische Wirtschaftswunder

Anders als von vielen erwartet geht es der Wirtschaft in Amerika heute ziemlich gut. Davon profitiert auch der einfache Arbeiter. Wie stabil ist das wohl alles? Mehr Von Winand von Petersdorff

16.01.2018, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Ausnahmeregelung Florida muss Küste doch nicht für Ölbohrungen öffnen

Überraschende Extrawurst: Florida bleibt ausgenommen von Donald Trumps Entscheidung, fast überall vor Amerikas Küsten Öl- und Gasförderung zu erlauben. Nun wollen auch andere Bundesstaaten so eine Regelung. Mehr

10.01.2018, 06:14 Uhr | Politik

Naturschutzgebiet in Utah Das zweite Sterben der Dinosaurier

Mit seiner Entscheidung, das Naturschutzgebiet Grand Staircase Escalante in Utah drastisch zu verkleinern, bedroht Donald Trump ein einzigartiges Naturerbe im Wilden Westen Amerikas. Besuch in einer märchenhaften Landschaft. Mehr Von Kerstin Papon

26.12.2017, 13:50 Uhr | Reise

Vereinigte Staaten Trump vermasselt Mitt Romney die Tour

Donald Trump will verhindern, dass sein Kritiker Mitt Romney in den Senat einzieht. Er ermutigt den bisherigen Amtsinhaber Orrin Hatch, wieder anzutreten – und erfüllt dem Senator einen Wunsch, der Umweltschützer entsetzt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

05.12.2017, 08:38 Uhr | Politik

Trotz Protest Trump lässt zwei Naturschutzgebiete in Utah schrumpfen

Donald Trump verkleinert zwei Naturschutzgebiete um bis zu 85 Prozent. Kritiker und Umweltschützer fürchten dahinter wirtschaftliche Interessen des Präsidenten – und wollen nun dagegen vorgehen. Mehr

04.12.2017, 23:18 Uhr | Politik

Großwildjagd Trump macht Rückzieher bei Einfuhr von Elefantentrophäen

Der Protest von Tierschützern hat Wirkung gezeigt: Donald Trump setzt die geplante Einfuhrerlaubnis für Elefantenteile aus Afrika aus. Er wolle nun alle Naturschutzfakten studieren. Mehr

18.11.2017, 04:46 Uhr | Politik

Stromkrise nach Hurrikan Puerto Rico kündigt dubiosen Großauftrag für Minifirma

Ein Zwei-Mann-Unternehmen bekommt einen 300-Millionen-Dollar-Vertrag zum Wiederaufbau des vom Hurrikan zerstörten Stromnetzes in Puerto Rico. Jetzt wurde der umstrittenen Deal gekündigt. Mehr

29.10.2017, 23:41 Uhr | Politik

Verdacht der Vetternwirtschaft Wirbel um Großauftrag für Minifirma in Puerto Rico

Vor vier Wochen zerstörte Hurrikan „Maria“ weite Teile des Stromnetzes in Puerto Rico. Ein amerikanisches Unternehmen soll dieses nun wieder aufbauen. Doch der Deal mutet dubios an. Mehr

28.10.2017, 20:53 Uhr | Politik

Rücktritt von Tom Price Durch Trumps Drehtür

Gesundheitsminister Tom Price ist nicht der erste Untergebene des amerikanischen Präsidenten, der hinwirft. Das ist auch auf Trumps Personalpolitik zurückzuführen. Mehr Von Oliver Kühn

30.09.2017, 13:43 Uhr | Politik

Militärs in Trumps Kabinett Generale an der Macht

In Trumps Kabinett sitzen so viele Militärs wie seit 150 Jahren nicht mehr. In einem politikverdrossenen Land, welches das Militärische liebt, kommt das sehr gut an. Mehr Von Markus Günther

13.08.2017, 12:01 Uhr | Politik

Trumps turbulente Woche Heerführer bekämpft Heer

In einer der turbulentesten Wochen seiner Präsidentschaft zog Donald Trump dreimal gegen die eigene Partei in die Schlacht. Dreimal wurde er geschlagen. Und steht nun allein auf weiter Flur. Mehr Von Andreas Ross

30.07.2017, 09:14 Uhr | Politik

Gegnerinnen des Präsidenten Die Frauen, die Trump widerstehen

Lisa Murkowski und Susan Collins haben gegen die Abschaffung von Obamacare und ihre eigene Partei gestimmt. Damit haben sie sich den Zorn vieler ihrer männlichen Kollegen zugezogen – nicht zum ersten Mal. Mehr Von Frauke Steffens, New York

29.07.2017, 10:26 Uhr | Politik

Abschaffung von Obamacare Zurück auf Start

Die Abschaffung von Obamacare ist erst einmal gescheitert. Nun muss der Gesetzgebungsprozess im Senat von Neuem beginnen. John McCain fordert eine überparteiliche Lösung. Mehr Von Oliver Kühn

28.07.2017, 14:34 Uhr | Politik

Energiepolitik Trumps Traum vom Comeback der Kohle-Kumpel

Amerikas Präsident steigt auch deshalb aus dem Klimaabkommen aus, weil er die heimische Kohle-Industrie retten will. Doch sein Plan wird aus mehreren Gründen scheitern. Mehr

02.06.2017, 17:21 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Montana Trotz Attacke auf Reporter gewinnt Republikaner Kongress-Wahl

Obwohl er einen Journalisten zu Boden riss, gewann ein republikanischer Kandidat die Nachwahl zum Repräsentantenhaus. Der Angriff wird jedoch für Greg Gianforte ein juristisches Nachspiel haben. Mehr

26.05.2017, 09:20 Uhr | Politik

„Bodyslam“ in Montana Republikaner-Kandidat soll Reporter umgerissen haben

Das wäre wohl selbst für Montana zu handfest: Ein republikanischer Kandidat für den Kongress soll unvermittelt einen Reporter angegriffen haben. Tonaufzeichnungen erhärten die Vorwürfe. Mehr

25.05.2017, 07:05 Uhr | Politik

Kabinett Trump Innenminister Zinke vom Senat bestätigt

Er ist das sechzehnte Kabinettsmitglied, dem der Senat zustimmt. Ryan Zinke wird Innenminister in der Regierung Donald Trumps. Fünf weitere stehen indes noch aus. Mehr

01.03.2017, 21:54 Uhr | Politik

Der Tag Kabinett bringt Gesetzespaket zu Bund-Länder-Finanzen auf den Weg

Das Kabinett stimmt über die Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen ab, die amerikanische Notenbank könnte die Leitzinsen erhöhen und der BGH klärt, wann Vermieter wegen Eigenbedarf den Auszug verlangen dürfen. Mehr

14.12.2016, 08:18 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z