Rot-Rot-Grün: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Rot-Rot-Grün

  1 2 3 4 5 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Bundestagswahl Das Koalitionsgemurmel beginnt

Zwei Monate vor der Bundestagswahl regt sich bei den Grünen offenbar Widerstand gegen eine mögliche Jamaika-Koalition. Ungünstig nur, dass zeitgleich SPD-Politiker auf eine Absage an Rot-Rot-Grün dringen. Mehr

22.07.2017, 15:47 Uhr | Politik

Bundestagswahl Wagenknecht: Wir sind bereit für Rot-Rot-Grün

Die Linkspartei macht nicht aus Prinzip Opposition, sagt ihre Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht. Und erklärt, welche Bedingungen sie stellt für eine Koalition. Mehr

18.07.2017, 10:15 Uhr | Politik

Schulz verteidigt Zukunftsplan „Wenn es reinregnet, brauchen sie Handwerker“

Ist es sinnvoll, viel mehr Geld für die staatliche Infrastruktur auszugeben? Martin Schulz sagt: Ja! Die Union hält dagegen: Geld sei gar nicht das Problem. Mehr

17.07.2017, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Merkel und die CSU Geschäftsmäßige Versöhnung

Die Besuche der Kanzlerin in Bayern waren in letzter Zeit von gegenseitigem Misstrauen geprägt. Vor der Bundestagswahl ist nun alles anders. Die CSU übt sich in Harmonie. Und Angela Merkel dankt vor allem einer Parteifreundin. Mehr Von Julian Staib, Bad Staffelstein

11.07.2017, 23:56 Uhr | Politik

„Ehe für alle“ Kauder rechnet mit Verfassungsklage

Nach dem Bundestagsvotum für die „Ehe für alle“ sieht Unionsfraktionschef Kauder das Thema noch lange nicht erledigt. Und auch das Verhalten der SPD werde Konsequenzen haben. Mehr

01.07.2017, 07:31 Uhr | Politik

Grundgesetz Alles eine Frage der Ehe

Die Entscheidung im Bundestag ist gefallen. Doch der Begriff der Ehe wird im Grundgesetz nicht erläutert. Steht das Grundgesetz der „Ehe für alle“ entgegen?  Mehr Von Alexander Haneke und Helene Bubrowski

30.06.2017, 08:44 Uhr | Politik

CSU zur Ehe für alle Herr der Wendungen

Die CSU steht nicht hinter der „Ehe für alle“. Trotzdem kommt aus ihren Reihen nur leise Kritik für die Kanzlerin. Dahinter steckt Horst Seehofers Strategie. Mehr Von Julian Staib

29.06.2017, 23:41 Uhr | Politik

Wende der Kanzlerin Warum der Vertragsbruch nur ein Vertrauensbruch sein soll

Die SPD hat die Union mit der „Ehe für alle“ vor eine Herausforderung gestellt. Nun hat sich die CDU für einen konfrontativen Kurs entschieden. Wem wird das Votum schließlich nützen? Mehr Von Majid Sattar, Berlin

28.06.2017, 22:58 Uhr | Politik

„Ehe für alle“ Das letzte Gefecht

Zügen, von denen Merkel glaubt, sie seien nicht mehr anzuhalten, hat sie sich noch nie in den Weg gestellt. So ist es nun auch bei der „Ehe für alle“. Mehr Von Berthold Kohler

28.06.2017, 20:43 Uhr | Politik

Von „absurd“ bis „Bettvorleger“ Politische Gegner schießen sich auf Schulz ein

Lange ist dem SPD-Kandidaten vorgehalten worden, er bleibe Inhalte schuldig. Jetzt haben Martin Schulz und die SPD ihr Programm vorgelegt. Damit ist der politische Schlagabtausch zur Bundestagswahl eröffnet. Von allen Seiten hagelt es Kritik. Mehr

26.06.2017, 07:13 Uhr | Politik

Koalitionsoptionen Niedersachsens Ministerpräsident sieht kaum Chancen für Rot-Rot-Grün

Der niedersächsische SPD-Ministerpräsident Stefan Weil schließt eine Koalition mit der Linken auf Bundesebene aus. Bei der Bundestagswahl könne die SPD seiner Meinung nach vor allem mit einem Thema punkten. Mehr

24.06.2017, 10:27 Uhr | Politik

Parteitag der Linken Linke stellt Hürden für Rot-Rot-Grün auf

Nein zu einer weiteren Amtszeit von Angela Merkel, Ja zur Vermögenssteuer: Die Linke stellt auf ihrem Parteitag Bedingungen fürs Regieren, will sich jedoch nicht völlig einmauern. Mehr

10.06.2017, 20:39 Uhr | Politik

Bundesparteitag in Hannover Linke will Corbyn nacheifern

Mit linken Positionen Boden gutmachen, wie es dem Labour-Chef gelang, das will die noch größte Oppositionspartei bei den Bundestagswahlen. Ein prominenter SPD-Politiker erklärt Rot-Rot-Grün postwendend für unerwünscht. Mehr

10.06.2017, 07:30 Uhr | Politik

Gabriel attackiert Steinbrück „Das ist dummes Zeug“

Außenminister Gabriel zeigt sich verärgert über die Kritik des ehemaligen Kanzlerkandidaten Steinbrück am Wahlkampf der SPD. Einer Umfrage zufolge steigt die Partei erstmals seit Wochen wieder in der Wählergunst. Mehr

04.06.2017, 08:36 Uhr | Politik

Bundestagswahl Wagenknecht hält Rot-Rot-Grün für tot

Die Linke-Spitzenkandidatin hat wenig Hoffnung auf eine rot-rot-grüne Regierung, sieht aber den „Killer nicht von der Linken“. Stattdessen erhebt Wagenknecht Vorwürfe gegen die SPD und Martin Schulz. Mehr

03.06.2017, 15:56 Uhr | Politik

Wahlkampf in Berlin Schulz greift an, Steinbrück grätscht dazwischen

Nach dem 0:3 bei den Landtagswahlen versucht Martin Schulz bei einer großen SPD-Konferenz, inhaltlich ein paar Bälle reinzuhauen. Von der Seitenlinie aber tritt ihm Kanzlerkandidaten-Vorgänger Steinbrück in die Beine. Mehr

27.05.2017, 19:19 Uhr | Politik

Peer Steinbrück SPD-Politiker empfiehlt FDP-Chef Lindner als Vorbild

Der ehemalige SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück rechnet mit dem Wahlkampf seiner Partei ab. Die SPD sei oft zu verbiestert. „Alles ist ganz wichtig, nach dem Motto: Es geht nicht um Leben oder Tod, es geht um mehr als das!“ Mehr Von Georg Meck

27.05.2017, 12:11 Uhr | Wirtschaft

Steuerpläne Linkspartei will Milliardäre verhindern

Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch kritisiert die SPD und lobt den Spitzensteuersatz unter Helmut Kohl. Obszöner Reichtum müsse verhindert, mittlere Einkommen sollten hingegen entlastet werden. Mehr

27.05.2017, 07:51 Uhr | Wirtschaft

Umfrage FDP gewinnt auch im Bund an Zustimmung

CDU und CSU sind laut Meinungsforschern bei der Bildung der nächsten Bundesregierung unverzichtbar. Die neue Stärke der FDP eröffnet der Union Alternativen zur großen Koalition. Mehr

16.05.2017, 07:21 Uhr | Politik

Nach der NRW-Wahl Hat Schulz doch noch einen Effekt?

Nach dem Wahlfiasko von Düsseldorf ist die SPD in Schockstarre. Hat Martin Schulz die Bundestagswahl schon verloren? Haben die Grünen jetzt die Talsohle erreicht? Und wie geht es mit der AfD weiter? Fünf Fragen und Antworten nach der Wahl in Nordrhein-Westfalen. Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

15.05.2017, 16:32 Uhr | Politik

SPD-Debakel in NRW Drei zu null für Merkel

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatte Nordrhein-Westfalen zur Testwahl für den Bund erklärt. Nun liegen die Kanzlerin und ihre CDU fast uneinholbar in Führung. Doch es gibt auch Warnungen in der Union:„Hochstimmungen können trügen.“ Mehr Von Günter Bannas und Majid Sattar, Berlin

15.05.2017, 00:24 Uhr | Politik

Wahl in NRW Das war’s für SPD und Grüne

Für die SPD und ihren Kanzlerkandidaten ist es der Super-Gau. Mit dem Triumph der CDU in NRW stehen die Chancen für Martin Schulz zum Machtwechsel im Bund schlecht. Zu verdanken hat er es auch Hannelore Kraft. Mehr Von Daniel Deckers

14.05.2017, 20:57 Uhr | Politik

Umfrage NRW-Wahl CDU überholt die SPD

Hannelore Krafts Beliebtheit bei den Wählern zum Trotz – jüngste Umfragen sehen die SPD in NRW hinter die Union von Herausforderer Laschet zurückfallen. Mehr

11.05.2017, 16:50 Uhr | Politik

Sozialdemokraten in der Klemme Zitterpartie für Martin Schulz

Der Hype um Martin Schulz ebbt so schnell ab, wie er aufgekommen ist. In Nordrhein-Westfalen wird es ganz schwierig für die SPD. Mehr Von Holger Steltzner

08.05.2017, 19:30 Uhr | Wirtschaft

Kommentar NRW-Wahl Mobilisierung ist alles

In der politischen Landschaft Nordrhein-Westfalen ist mehr im Fluss, als es auf den ersten Blick erscheint. Die Landtagswahl am 14. Mai könnte wie im Saarland überraschende Ergebnisse bringen – auch für SPD-Kanzlerkandidat Schulz. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

28.04.2017, 17:32 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z