Robert Mueller: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lange Haftstrafe Manafort bittet um Gnade

Donald Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager Paul Manafort muss für insgesamt siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis. Und nach seiner zweiten Verurteilung wurde er schon wieder angeklagt. Mehr

14.03.2019, 08:49 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Robert Mueller

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Paul Manafort Hohe Haftstrafe für Trumps ehemaligen Wahlkampfmanager

Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager Manafort ist zu knapp vier Jahren Haft verurteilt worden. Es geht um Steuerhinterziehung und Bankbetrug. Das Urteil in den Russland-Untersuchungen steht noch aus. Mehr

08.03.2019, 02:16 Uhr | Politik

Ehemaliger Anwalt Cohen verklagt Trump-Organisation auf Millionenbetrag

Michael Cohen fordert von Donald Trumps Organisation einen Millionenbeitrag zurück. Es handele sich dabei um Anwaltskosten – auch im Fall Stormy Daniels. Paul Manafort muss derweil eine hohe Gefängnisstrafe befürchten. Mehr

07.03.2019, 22:49 Uhr | Politik

Druck auf Trump Justizbehinderung, Machtmissbrauch, Korruption?

Donald Trump hat wieder Ärger mit dem Kongress: Der Demokrat, der eine Amtsenthebung einleiten könnte, fordert lauter Akten an. Im Weißen Haus stellt sich Nervosität ein. Mehr Von Andreas Ross

06.03.2019, 10:41 Uhr | Politik

Mueller-Bericht Mit Indizien gegen Trump?

Der Sonderermittler Robert Mueller wird wohl bald seinen Bericht über die Russlandaffäre vorlegen. Damit könnte nicht nur dem Präsidenten Donald Trump Ärger ins Haus stehen, sondern auch den Demokraten eine Zerreißprobe drohen. Ein Kommentar. Mehr Von Majid Sattar, Washington

05.03.2019, 11:06 Uhr | Politik

Reporterlegende Seymour Hersh „Diese ganze Geschichte ist ein einziger großer Schwindel“

Seymour Hersh, einer der bekanntesten Journalisten Amerikas, glaubt nicht daran, dass der amerikanische Präsident aus Russland gesteuert wird. Im FAZ.NET-Interview deutet er viel schmutziges Insiderwissen über Dick Cheney und Hillary Clinton an. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

05.03.2019, 11:01 Uhr | Politik

Untersuchung von Trumps Umfeld Weißes Haus wirft Demokraten Machtmissbrauch vor

Mit ihrer Mehrheit im Repräsentantenhaus haben die Demokraten etliche Informationen über zahlreiche Personen im Umfeld des Präsidenten angefordert. Trumps Sprecherin spricht von einem Ablenkungsmanöver. Mehr

05.03.2019, 09:57 Uhr | Politik

Wahlkampf 2020 Trump: „Demokraten sind lausige Politiker“

Die nächsten Präsidentschaftswahlen sind erst 2020 in Amerika, die Vorwahlen beginnen nächstes Jahr und Trump greift zunehmend die Demokraten an. Außer lausiger Politik wirft er ihnen Linksextremismus und eine „Hexenjagd“ vor. Mehr

02.03.2019, 22:37 Uhr | Politik

Cohen gegen Trump Die Bombe platzt gleich zu Beginn

Mit der Aussage von Trumps früherem Anwalt Michael Cohen kommt die Russlandaffäre auf die parlamentarische Bühne. Cohen und seine Rechtsberater haben einen Sinn für Dramaturgie. Mehr Von Majid Sattar, Washington

27.02.2019, 19:37 Uhr | Politik

Trump in Vietnam Schlechtes Timing

Donald Trump möchte sich in Vietnam als großer außenpolitischer Verhandler inszenieren. Doch interessieren sich seine Anhänger bei den vielen innenpolitischen Entwicklungen überhaupt für diese an sie gerichtete Geste? Mehr Von Oliver Kühn

27.02.2019, 16:15 Uhr | Politik

Russland-Ermittlungen Ist Muellers Arbeit getan?

Die Ermittlungen in der Russland-Affäre stehen angeblich kurz vor dem Abschluss. Bald soll es einen Bericht des Sonderstaatsanwalts Robert Mueller geben – doch der könnte geheim bleiben. Mehr Von Frauke Steffens, New York

21.02.2019, 07:15 Uhr | Politik

Nach Rosenstein-Rückzug Trump will Rosen zum neuen Vizejustizminister machen

Der Umbau des amerikanischen Justizministeriums geht weiter: Trump präsentiert einen Nachfolger für Rod Rosenstein, der mit seiner Aufsicht über die Mueller-Ermittlungen beim Präsidenten in Ungnade gefallen ist. Mehr

20.02.2019, 06:53 Uhr | Politik

Russland-Affäre Mueller findet Beweise für Kontakte zwischen Trump-Berater und Wikileaks

Wikileaks veröffentlichte im amerikanischen Wahlkampf 2016 gehackte E-Mails von Demokraten. Jetzt gibt es offenbar neue Belege dafür, dass der Trump-Vertraute Roger Stone sich mit der Plattform über den Hackerangriff austauschte. Mehr

16.02.2019, 12:05 Uhr | Politik

Russland-Affäre in Amerika Sonderermittler Mueller fordert bis zu 24 Jahre Haft für Manafort

Donald Trumps früherer Wahlkampfleiter soll nach dem Willen von Sonderermittler Robert Mueller für Jahrzehnte ins Gefängnis. In den Ermittlungen zur Russlandaffäre wurde auch Trumps Sprecherin Sarah Sanders befragt. Mehr

16.02.2019, 05:29 Uhr | Politik

Amerika Bill Barr ist neuer Justizminister

Amerika hat wieder einen Justizminister. Doch Bill Barr ist hoch umstritten. Der Minister hat die Arbeit von Sonderermittler Mueller zu Trumps Russland-Kontakten scharf kritisiert. Mehr

15.02.2019, 04:02 Uhr | Politik

Paul Manafort Trumps ehemaliger Wahlkampfchef hat Sonderermittler belogen

Paul Manafort ist eine Schlüsselfigur in den Ermittlungen um mögliche Russlandkontakte von Donald Trump. Nun ist klar: Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager hat gelogen. Mehr

14.02.2019, 06:09 Uhr | Politik

Amerika-Kommentar Muellers Puzzle

Für viele Amerikaner steht fest, dass das „Establishment“ Donald Trump mit Robert Mueller einen „Hexenjäger“ auf den Hals gehetzt habe. Der Debatte tut das nicht gut. Mehr Von Andreas Ross

12.02.2019, 15:57 Uhr | Politik

Aufsicht über den Präsidenten Demokraten starten Untersuchungen

Im Repräsentantenhaus beginnen die Demokraten, intensiv gegen Donald Trump zu ermitteln. Es geht dabei auch um sein Steuergebaren, und das wird der Präsident wahrscheinlich nicht unwidersprochen geschehen lassen. Mehr

08.02.2019, 12:05 Uhr | Politik

Für den Justizminister-Posten Trumps Wunsch-Kandidat nimmt wichtige Hürde

Der amerikanische Präsident Donald Trump kann sich freuen: Der Justizausschuss des Senats hat grünes Licht für William Barr gegeben. Er könnte damit auf Jeff Session als Justizminister folgen. Für den Chefermittler in der Russland-Affäre Mueller sind das keine guten Nachrichten. Mehr

07.02.2019, 20:52 Uhr | Politik

Sonderermittler gegen Trump Muellers Untersuchung kurz vor dem Abschluss

Seit 20 Monaten ermittelt Robert Mueller gegen Trumps Wahlkampfteam. Sechs frühere Mitarbeiter wurden schon angeklagt. In Kürze wird sein Abschlussbericht erwartet. Mehr

29.01.2019, 08:04 Uhr | Politik

Anklage von Ermittler Mueller Roger Stone schwört Loyalität

Die Anklage von Roger Stone zeigt, dass die Wahlkampagne von Donald Trump Kontakt zu WikiLeaks suchte. Doch gab es mit der Enthüllungsplattform auch eine direkte Zusammenarbeit? Mehr Von Frauke Steffens, New York

26.01.2019, 10:33 Uhr | Politik

Anklage von Ermittler Mueller Früherer Trump-Berater Roger Stone festgenommen

Der frühere Vertraute des amerikanischen Präsidenten soll Ermittlern gegenüber gelogen und versucht haben, Zeugen zu beeinflussen. Nun wurde er festgenommen. Wie gefährlich sind die Untersuchungen von Sonderermittlers Robert Mueller für Trump? Mehr

25.01.2019, 21:52 Uhr | Politik

Laut Anwalt Rudy Giuliani Trumps Gespräche über Moskau-Projekt liefen länger als bekannt

In der Russland-Affäre wächst der Druck auf den amerikanischen Präsidenten. Laut seines Anwalts Rudy Giuliani war Trump noch bis zur Präsidentenwahl im November 2016 mit einem Hochhausprojekt in der russischen Hauptstadt befasst. Mehr

21.01.2019, 09:54 Uhr | Politik

Amtsenthebung von Trump? „Mit jedem Tag länger richtet er Schaden an“

Im amerikanischen Magazin „The Atlantic“ forderte Yoni Appelbaum ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump und sorgte damit für Aufsehen. Ein Verfahren sei jetzt, zur Mitte der Amtszeit, überfällig, um Amerikas Demokratie zu schützen, findet der Journalist und frühere Harvard-Dozent. Ein Interview. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

20.01.2019, 12:02 Uhr | Politik

Zwei Jahre Trump Viel Feind, ein wenig Ehr

Zwei Jahre ist Donald Trump nun Präsident der Vereinigten Staaten und seine Agenda ist überlagert von Problemen und Skandalen. Doch ganz ohne Erfolge ist er nicht. Mehr Von Oliver Kühn

20.01.2019, 08:54 Uhr | Politik

Zu Meineid angestiftet? Mueller bestreitet Bericht über Trumps Fehlverhalten

Es wäre neues Ungemach für Donald Trump im Zusammenhang mit seinen Russland-Kontakten: Ein Internetportal berichtet von einer Aussage seines Ex-Anwalts, die es in sich hätte. Doch dann lässt Sonderermittler Robert Mueller Zweifel aufkommen. Mehr

19.01.2019, 04:43 Uhr | Politik

Anwalt Michael Cohen Tricksen für Trump

Der ehemalige Anwalt des Präsidenten soll vor dem Wahlkampf eine Firma bezahlt haben, Online-Umfragen für Trump zu manipulieren. Für Cohen sprang ein Fake-Fanclub heraus, dessen Huldigungen immer noch online sind. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.01.2019, 15:07 Uhr | Politik

Russlandaffäre FBI ermittelte, ob  Donald Trump für Russland arbeitet

Amerikas Präsident stand laut eines Zeitungsberichts im Fokus einer Spionageabwehraktion des FBI. Die Ermittler untersuchten demnach, ob Donald Trump bewusst oder unbewusst für die Regierung in Moskau arbeitet. Mehr

12.01.2019, 07:46 Uhr | Politik

Serie „FBI“ bei Sat.1 Polizisten unter Feuer

Die Figuren wirken, als habe man sie auf einer Kaffeeserviette entworfen, dafür gibt es auch Hochglanz-Hektik: In Dick Wolfs Serie „FBI“ bei Sat.1 bleibt kein Stein auf dem anderen. Mehr Von Matthias Hannemann

10.01.2019, 17:50 Uhr | Feuilleton

Vizejustizminister Rod Rosenstein erwägt offenbar Rücktritt

Der stellvertretende amerikanische Justizminister Rod Rosenstein war bis vor kurzem eine Schlüsselfigur in der Russland-Affäre – und zog deshalb den Unmut Trumps auf sich. Nun wird über seinen Rücktritt spekuliert. Mehr

09.01.2019, 16:39 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Manafort gab Umfragedaten an Russen weiter

Der frühere Wahlkampfchef von Donald Trump hat zugegeben, Umfragedaten an Russen weitergereichet zu haben. Er bestreitet aber, über einen Kontakt gelogen zu haben. Mehr

09.01.2019, 02:40 Uhr | Politik

Ehemaliger Sicherheitsberater Michael Flynn bekommt mehr Zeit auszupacken

Donald Trumps früherer Nationaler Sicherheitsberater soll vorbildlich mit den Ermittlern kooperiert haben. Um die Zusammenarbeit zu Ende zu bringen, wird die Urteilsverkündung verschoben. Mehr Von Frauke Steffens, New York

19.12.2018, 08:26 Uhr | Politik

Bericht über Einflussnahme Sonderermittler Mueller im Visier russischer Trolle

Robert Mueller sei korrupt und habe mit Islamisten zusammengearbeitet, behaupten russische Trolle in den sozialen Medien. Auch nach 2016 sollen sie versucht haben, in Amerika Einfluss zu nehmen. Mehr

18.12.2018, 15:40 Uhr | Politik

Trumps früherer Anwalt Cohen zu drei Jahren Haft verurteilt

Jahrelang vertraute Amerikas Präsident ihm. Nach seiner umfangreichen Straftatsbeichte, die Trump nicht gut aussehen ließ, hat nun ein Gericht Recht über Michael Cohen gesprochen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

12.12.2018, 19:04 Uhr | Politik

Russland-Ermittlungen Lieblingsfeind Comey

James Comey fordert die Amerikaner auf, den Präsidenten mit einem „Erdrutsch“ abzuwählen. Donald Trump macht sich unterdessen angeblich Sorgen wegen eines Amtsenthebungsverfahrens. Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.12.2018, 08:57 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z