Reykjavík: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Stanislaw Strasburgers Roman Last und Lust der Geschichte

Die lustvolle Aneignung geschichtlicher Wirklichkeiten hat heute in Island reale gesellschaftspolitische Konsequenzen. Ein idealer Ansatzpunkt für einen Roman. Mehr

11.12.2018, 22:11 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Reykjavík

1 2 3  
   
Sortieren nach

Ólafur Elíasson im Interview „Ein gutes Gefühl, wieder hier zu sein“

Der Künstler Ólafur Elíasson und seine Schwester, die Gastronomin Victoria Elíasdóttir, kehren Berlin den Rücken – und eröffnen ein Restaurant in ihrer isländischen Heimat. Im Gespräch erzählen sie, warum. Mehr Von Florian Siebeck

11.08.2018, 14:43 Uhr | Stil

Islandreise Wie schön es ist, wenn Feuer und Eis aufeinandertreffen

Wo der schwäbische Reisende vor 30 Jahren die Insel fast für sich allein hatte, tummeln sich heute Touristen an Geysiren. Mehr Von Katharina Salbaum, Dossenberger-Gymnasium, Günzburg

12.06.2018, 17:30 Uhr | Gesellschaft

Islands Mythen Die Höhle des Riesen, der die Welt verschlingt

Geysire, Vulkane, Wasserfälle: Island ist reich an Naturwundern. Doch sein wahrer Schatz sind die Geschichten, die sich hinter den Namen dieser Wunder verbergen. Mehr Von Matthias Egeler

20.01.2018, 08:51 Uhr | Feuilleton

Island Bunt schimmert die Musikhalle

Island hat sich zu einem beliebten Reiseziel entwickelt – vor allem wegen seiner Natur und weniger wegen der Hauptstadt Reykjavík. Dabei ist auch sie einen Trip wert. Mehr Von Thomas Lindemann

14.11.2017, 23:19 Uhr | Reise

„Einfach fantastisch“ Islands EM-Helden in der Heimat empfangen

Nach der märchenhaften EM hat Island richtig Lust auf die große Fußball-Bühne bekommen. In der Heimat feiern sie Zehntausende. Und Kapitän Aron Gunnarsson gibt direkt das nächste Ziel aus. Mehr

05.07.2016, 01:28 Uhr | Sport

„Bauernopfer“ im Kino Übermenschen des Schachs

Vom Vergnügen, das Ego des Gegners zu brechen: Edward Zwick versucht mit dem Film „Bauernopfer“, dem Duell von Bobby Fischer und Boris Spasski auf die Spur zu kommen. Das geht ziemlich schief. Mehr Von Jürgen Kaube

29.04.2016, 18:42 Uhr | Feuilleton

Mode aus Island Gestrickt aus der Krise

Die Rezession hat in Island ihre Spuren hinterlassen. Nun soll die Mode helfen, alte Wunden zu heilen – und muss ihren Weg zwischen Tradition und Avantgarde finden. Mehr Von Florian Siebeck, Reykjavík

02.07.2014, 15:51 Uhr | Stil

Island Im Schatten des Vulkans

Alles wie immer - und doch alles neu: Auf den Westmänner-Inseln hat man sich mit der Katastrophe arrangiert. Ein Besuch auf Heimæy. Mehr Von Susanne Schaber

16.05.2014, 14:00 Uhr | Reise

Bekenntnisse in Reykjavík Calvin Klein in alter Größe

Eigentlich scheut der amerikanische Designer Calvin Klein öffentliche Auftritte. Für Freunde macht er aber eine Ausnahme und gibt seltene Einblicke in sein Leben – auf Island. Mehr Von Florian Siebeck, Reykjavík

28.03.2014, 16:07 Uhr | Stil

Naturphänomen Das Geheimnis des Seehund-Mannes

Der Nordatlantik ist schon vielen zum Verhängnis geworden. Vor 30 Jahren überlebte ein Isländer sechs Stunden im eiskalten Meer - nicht nur eine Eigentümlichkeit seiner Haut rettete ihn. Mehr Von Alva Gehrmann

26.02.2014, 14:15 Uhr | Wissen

Jón Gnarr im Interview Es wäre einfach für mich, Islands Präsident zu werden

Jón Gnarr ist Komiker. Aus Wut bewarb er sich um das Amt des Bürgermeisters von Reykjavík, wurde gewählt und revolutioniert seither die isländische Politik. Jetzt hat er auch noch ein Buch geschrieben. Mehr Von Harald Staun

21.01.2014, 17:14 Uhr | Feuilleton

James Whitey Bulger Mein Nachbar, der Mörder

Jahrelang wohnte unsere Autorin mit James Bulger unter einem Dach. Was sie nicht wusste: Der Mann von nebenan war der meistgesuchte Verbrecher auf der Liste des FBI. Mehr Von Jessica Durlacher

13.11.2013, 14:23 Uhr | Feuilleton

Vier Jahre nach Kaupthing-Pleite Makrelen und Touristen lassen Island hoffen

Vor vier Jahren stand die Insel am Rand des Bankrotts. Nun gibt es Grund zur Zuversicht. Noch aber sind längst nicht alle Probleme gelöst. Mehr Von Sebastian Balzter, Reykjavik

03.10.2012, 19:19 Uhr | Wirtschaft

Armory Show 2012 Vom Sein zum Schwein

Gesellschaftskritik auf einer Kunstmesse zu formulieren, hat etwas Hilfloses. Die Künstler und Aussteller der Armory Show in New York versuchen es trotzdem. Mehr Von Jordan Mejias, New York

10.03.2012, 06:50 Uhr | Feuilleton

Lektionen aus Island Bestseller Bankencrash

Die Aufarbeitung der Krise in Island füllt 2000 Buchseiten. Auf der Vulkaninsel kann sich die internationale Finanzbranche ein Bild von dem machen, was auf sie noch zukommt. Mehr Von Sebastian Balzter

10.11.2011, 17:00 Uhr | Beruf-Chance

Abseits der Literatur Islands Krisen-Saga

Vor drei Jahren ging Island fast pleite. Heute steht die Insel relativ gut da. Wie ist das bloß gelungen? Mehr Von Anne-Christin Sievers

16.10.2011, 02:11 Uhr | Wirtschaft

Kulinarisches Island Das Leben ist kein Salzfisch mehr

Zwischen Heimischem und Weltküche: Island ist zum Ziel für Gourmets geworden. Eine kulinarische Expedition ins Gastland der Buchmesse. Mehr Von Peter Peter

08.10.2011, 19:21 Uhr | Gesellschaft

Gerdur Kristnys Jugendbuch Die letzte Nacht des Jahres An der Friedhofsmauer

Ein Kräfte raubender Lehnstuhl im Haus neben dem Friedhof, ein geheimnisvoller Junge, der sich für alte Briefe interessiert: Gerdur Kristnys Jugendbuch Die letzte Nacht des Jahres durchzieht ein Hauch des Unheimlichen. Mehr Von Tilman Spreckelsen

14.09.2011, 17:53 Uhr | Feuilleton

Fremd in München Die Deutschen sind doch ganz anders

Schade, dass München keine Hafenstadt sei, findet Chang aus Taiwan. Ein Jahr hat er hier Deutsch gelernt. So wie Hugrún aus Island. Mehr Von Simone Unkel, Elsa-Brändström-Gymnasium, München

19.04.2011, 16:31 Uhr | Gesellschaft

Ólafur Hauksson Der Schurkenjäger von Island

Sonderstaatsanwalt Ólafur Hauksson ist den Verantwortlichen für die Finanzkrise auf der Spur. Bei Amtsantritt hatte er wenig Ahnung von Bilanzfälschung und Schneeballsystemen. Inzwischen scheint er seiner Aufgabe gewachsen. Mehr Von Sebastian Balzter

18.04.2011, 19:29 Uhr | Wirtschaft

Prothesen-Technik Alles im Griff

Sensoren und Mikrochips machen künstliche Glieder zu (fast) vollwertigem Ersatz. Derzeit werden Armprothesen erprobt, die man mit Gedanken steuern kann. Myoelektroden greifen Armnerven ab, die in die Brustmuskulatur umgeleitet wurden. Mehr Von Georg Küffner

18.12.2010, 09:00 Uhr | Technik-Motor

Advent auf Island Etwas andere Weihnachtsmänner

Vor 30 Jahren waren sie vom Aussterben bedroht, weil ihnen der importierte Santa Claus Konkurrenz machte. Doch nun feiern die 13 verschiedenen Weihnachtsmänner auf Island ein Comeback, und das, obwohl sie eher Schabernack als Geschenke im Sinn haben. Mehr Von Sebastian Balzter, Reykjavik

16.12.2010, 11:16 Uhr | Gesellschaft

Schach Ein Universum aus eigenem Recht

Das königliche Spiel ist etwas für kluge Köpfe, so viel ist sicher. Und Psychologen wie Mathematikern bietet es ein reiches Forschungsfeld. Ist Schach am Ende sogar selbst eine Wissenschaft? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

07.12.2010, 06:00 Uhr | Wissen

Assanges kleine Kampftruppe Dies ist die Geschichte von Wikileaks

Wikileaks hat kein Hauptquartier und keine Angestellten. Nur ein virtueller Raum, in dem Daten hin und her sausen. Und an der Spitze ein Anarchist, der kein Verhältnis zum Geld hat. Wikileaks ist Teil der Popkultur, aber der Druck auf Julian Assange wächst. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

04.12.2010, 19:47 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z