Republikanische Partei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vorwürfe im Vorwahlkampf Trumps zwielichtiges Telefonat

Donald Trump soll den ukrainischen Präsidenten aufgefordert haben, Ermittlungen gegen den Sohn seines möglichen Konkurrenten Joe Biden anzuschieben. Ging es auch um die Erpressung mit amerikanischen Finanzhilfen? Mehr

22.09.2019, 10:11 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Republikanische Partei

1 2 3 ... 47 ... 95  
   
Sortieren nach

Amerikas Außenpolitik Unverzichtbare Nation?

Die Vorwahlen der Demokraten sind auch außenpolitisch eine Richtungsentscheidung. Doch egal, wer sich am Ende durchsetzt: Trumps Herausforderer können die Uhr in der internationalen Politik nicht zurückdrehen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

17.09.2019, 11:43 Uhr | Politik

Attacken auf Ölanlagen Der Krieg, in den Trump nicht ziehen will

Der amerikanische Präsident bleibt nach den Attacken auf saudische Erdölanlagen zögerlich. Einen Schlag gegen Iran scheut Trump – und überlässt die Entscheidung über das weitere Vorgehen Riad. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Majid Sattar und Rainer Hermann

16.09.2019, 18:45 Uhr | Politik

Supreme-Court-Richter Trump verteidigt Kavanaugh gegen neue Vorwürfe

Der umstrittene Supreme-Court-Richter Kavanaugh sieht sich mit neuen Vorwürfen konfrontiert – die Demokraten fordern eine Untersuchung. Donald Trump verteidigt ihn abermals vehement. Mehr

15.09.2019, 20:15 Uhr | Politik

Auswahl des Kandidaten Wie die Republikaner Trump die Vorwahlen ersparen wollen

Im Kampf um eine zweite Amtszeit als amerikanischer Präsident hat Donald Trump inzwischen drei Gegenkandidaten aus der eigenen Partei. Doch Republikaner haben ihre Vorwahlen mittlerweile in vier Bundesstaaten abgesagt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

12.09.2019, 19:44 Uhr | Politik

Rücktritte unter Trump Ein Kommen und Gehen

Donald Trump hat einen Personalverschleiß, wie kaum einer seiner Vorgänger. Der Rücktritt von Geheimdienstkoordinator Dan Coats ist nur der bislang letzte in einer langen Reihe. Eine Auswahl. Mehr Von Oliver Kühn

11.09.2019, 15:23 Uhr | Politik

Trump freut sich Republikaner gewinnt Nachwahl in North Carolina

Die Demokraten hatten sich Hoffnung gemacht, den Sitz im Repräsentantenhaus erobern zu können. Letztlich musste sich ihr Kandidat jedoch um rund zwei Prozent geschlagen geben. Mehr

11.09.2019, 08:59 Uhr | Politik

Geschasster „Falke“ Bolton Harter Abgang eines Hardliners

Donald Trump hat seinen Nationalen Sicherheitsberater entlassen. Scheinbar gingen ihm die dauernden Konflikte mit John Bolton zu weit. Damit verschleißt Amerikas Präsident schon den dritten Inhaber des Postens. Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.09.2019, 07:49 Uhr | Politik

Wahl in Amerika Der nächste Republikaner fordert Trump heraus

Mark Sanford will bei republikanischen Vorwahlen um die amerikanische Präsidentschaftskandidatur Donald Trump herausfordern. Als früherer Gouverneur von South Carolina sorgte er schon einmal landesweit für Schlagzeilen. Mehr

08.09.2019, 19:23 Uhr | Politik

Forderung von Minister Esper Deutschland soll Trumps Grenzzaun gegenfinanzieren

Donald Trump holt sich Millionen Dollar für die Grenzanlagen zu Mexiko aus Bauprojekten des Militärs. Das betrifft Hilfsgelder für Puerto Rico genauso wie Schulen für Soldatenkinder in Deutschland. Die Lücke sollen nach den Wünschen des Verteidigungsministers andere Länder schließen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

07.09.2019, 08:50 Uhr | Politik

Links in Trump Country Wie die Demokraten im ländlichen Amerika punkten könnten

In Iowa wählten Zehntausende zweimal Barack Obama und dann Donald Trump. Joe Biden meint, er könne sie für seine Partei zurückgewinnen. Oder ist er nicht links genug? Mehr Von Andreas Ross, Des Moines

05.09.2019, 06:14 Uhr | Politik

Traum von neuem „New Deal“ Wie links sind Amerikas Demokraten wirklich?

Der Machtkampf unter Amerikas Demokraten ist in vollem Gange. Die einen wollen die Partei inhaltlich nach links rücken – andere wollen vor allem Donald Trump schlagen. Und dann weiter sehen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

03.09.2019, 15:03 Uhr | Politik

Debatte um Waffenrecht Viele Tote und ein angeschossenes Baby

Aus bislang ungeklärten Motiven hat ein Mann in Texas sechs Menschen erschossen und zahlreiche verletzt. Das befeuert abermals die Debatte um eine Reform des Waffenrechts. Mehr Von Majid Sattar

01.09.2019, 18:34 Uhr | Politik

Trumps Absage an Polen Ein Sturm zieht auf

Donald Trump sagt wegen Hurrikan „Dorian“ seine Polenreise ab. Dabei wollte er dort nicht nur des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs gedenken. Doch auf die Stimmen aus Florida kann er nicht verzichten. Mehr Von Gerhard Gnauck und Majid Sattar, Warschau und Washington

30.08.2019, 21:33 Uhr | Politik

Republikaner in Sorge Gefährdet mögliche Rezession Trumps Wiederwahl?

Der wirtschaftliche Aufschwung in den Vereinigten Staaten schwächt sich ab. Bis zur Wahl dauert es noch über ein Jahr, trotzdem diskutieren die Amerikaner über Folgen einer möglichen Rezession für Donald Trump. Mehr Von Frauke Steffens, New York

30.08.2019, 13:12 Uhr | Politik

Wirbelsturm der Stufe vier Donald Trump sagt Polen-Reise wegen Hurrikan Dorian ab

Noch sammelt der Wirbelsturm „Dorian“ Kraft über dem Atlantik. Am Sonntag könnte er auf die amerikanische Küste treffen. Präsident Trump will den Betroffenen beistehen und schickt Vizepräsident Pence nach Europa. Mehr

30.08.2019, 08:33 Uhr | Politik

Vorwahlkampf der Demokraten Amerika sucht den Politikstar

Das Hauptfeld der demokratischen Bewerber um die amerikanische Präsidentschaft bleibt stabil. Vor der Fernsehdebatte Mitte September liegt Joe Biden vorn – hinter ihm arbeitet sich seine wichtigste Konkurrentin nach vorne. Mehr Von Majid Sattar

30.08.2019, 08:32 Uhr | Politik

Abholzungen in Alaska Weg mit dem Regenwald

Kurz vor dem Gipfel in Biarritz soll Trump die Abholzung von weiten Teilen des Staatsforstes in Alaska genehmigt haben. Die Republikaner vor Ort freuen sich. Mehr Von Majid Sattar, Washington

28.08.2019, 18:53 Uhr | Politik

„Er ist ein Kind“ Republikaner Walsh fordert Trump heraus

Donald Trump sei dem Präsidentenamt nicht gewachsen, sagt der frühere Kongressabgeordnete Joe Walsh. Bei den Vorwahlen der Republikaner will der Radio-Moderator ihn herausfordern. Mehr

26.08.2019, 10:59 Uhr | Politik

Der Präsident und die Medien Donald Trump und sein neuer Lieblingssender

Der amerikanische Präsident ist eigentlich ein großer Fan von Fox News. Doch selbst der rechte Fernsehsender ist ihm oft zu kritisch – lieber ist ihm in letzter Zeit ein kleiner Sender aus Kalifornien. Mehr Von Frauke Steffens, New York

24.08.2019, 07:35 Uhr | Politik

Antisemitismus in Amerika Zwischen Donald Trump und Ilhan Omar

Amerikas liberales Judentum wird doppelt herausgefordert. Sowohl bei Donald Trump als auch bei zwei muslimischen Demokratinnen vermischen sich Kalkül und kulturelle Sozialisation. Mehr Von Majid Sattar, Washington

23.08.2019, 09:05 Uhr | Politik

Trumps Grönland-Idee Eiskalte Interessen

Manche Republikaner unterstützen die Idee von Donald Trump, Grönland zu kaufen. Schließlich könnte man so den Einfluss von China und Russland begrenzen – und riesige Rohstoffvorkommen ausbeuten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

23.08.2019, 07:42 Uhr | Politik

Neue Verordnung Trump will Kinder von Migranten länger in Gewahrsam nehmen

Die amerikanische Regierung verschärft ihre „Null-Toleranz“-Politik an der Grenze zu Mexiko. Nun sollen künftig auch Kinder von Migranten für die gesamte Dauer des Asylverfahrens in Gewahrsam genommen werden können. Mehr Von Majid Sattar, Washington

22.08.2019, 18:39 Uhr | Politik

Klimaaktivistin in Amerika „Greta ist das Böse“

Greta Thunberg wird in den Vereinigten Staaten nicht nur von begeisterten Aktivisten empfangen. Auch die Lobbyisten aus dem Lager der Klimawandel-Leugner laufen sich schon warm. Mehr Von Frauke Steffens, New York

21.08.2019, 10:09 Uhr | Politik

Urlaubslektüre der Kanzlerin War es nur ein Sommerpausentraum?

Angela Merkel hat im Urlaub in Südtirol auf einem Balkon ein Buch über Shakespeare studiert. Oder ging es eigentlich um Trump? Auf jeden Fall ist sie jetzt Spezialistin für Tyrannen. Mehr Von Florentine Fritzen

18.08.2019, 13:17 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Mitten im Herzland

Wer Donald Trump ablösen will, muss sich in Iowa beweisen. Auf dem riesigen Jahrmarkt in Des Moines geben sich im Jahr vor der Präsidentenwahl die Herausforderer des Präsidenten so volksnah wie nur möglich. Ob das reicht? Mehr Von Andreas Ross

17.08.2019, 08:57 Uhr | Politik

Donald Trump mischt sich ein Ein Rat für den guten Mann Xi

Warum Trump Chinas Präsidenten auffordert, mit Hongkonger Demonstranten zu sprechen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

16.08.2019, 08:11 Uhr | Politik

Trumpisierung der Trump-Gegner Der Rassenkrieg der Linken

Niedere Motive, widerwärtige Taktik und eifernde Ausdrucksweise: Donald Trump ist eines Präsidenten nicht würdig – und hat in der heutigen Linken inzwischen einen würdigen Konkurrenten gefunden. Mehr Von James Kirchick

15.08.2019, 11:25 Uhr | Politik

Joseph Maguire Trump ernennt neuen Geheimdienstdirektor

Der ehemalige Vize-Admiral Maguire leitete bisher das nationale Terrorabwehrzentrum und soll nun vorübergehend den Posten von Dan Coats übernehmen, der im Streit mit Trump zurückgetreten war. Dieser kündigt noch einen weiteren Rücktritt an. Mehr

09.08.2019, 03:41 Uhr | Politik

Trump in El Paso Trösten, abwiegeln, spotten

Donald Trump besucht die Überlebenden der Amokläufe von Dayton und El Paso. Dabei spendet er nicht nur Trost, sondern greift zwischendurch auch seine Kritiker an – und spottet über die Konkurrenz. Mehr Von Frauke Steffens, New York

08.08.2019, 09:34 Uhr | Politik

Trump zu Besuch an Anschlagsorten „Er ist hier nicht willkommen“

Dass seine Parolen zu Spaltung und Gewalt beitragen, glaubt Donald Trump nicht. Im Gegenteil: „Ich denke, meine Rhetorik bringt Menschen zusammen“, sagte er, bevor er zu seinen umstrittenen Besuchen der Anschlagsorte El Paso und Dayton aufbrach. Mehr

07.08.2019, 23:37 Uhr | Politik

Nach Massakern in Amerika Die stille Verweigerung der Republikaner

Bis auf wenige Ausnahmen beziehen Amerikas Republikaner kaum Stellung zu möglichen Konsequenzen aus den Massakern in Texas und Ohio. Von der Rede des Präsidenten ist sowieso kaum jemand im Land beeindruckt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

06.08.2019, 08:04 Uhr | Politik

Nach Bluttat in Texas Obama verurteilt Sprache des Hasses

Ohne ihn beim Namen zu nennen, hat Obama seinen Nachfolger Trump scharf kritisiert. Eine Sprache, die ein Klima aus Angst und Hass schürt, müsse abgelehnt werden, schrieb er nach der rassistischen Bluttat von El Paso. Mehr

05.08.2019, 22:48 Uhr | Politik

Trump reagiert auf Amokläufe Trauer vom Teleprompter

Der Mann, der in El Paso 22 Menschen erschoss, wollte die „Invasion“ verhindern, vor der Trump warnt. Der amerikanische Präsident will davon nun ablenken. Mehr Von Andreas Ross, Washington

05.08.2019, 19:06 Uhr | Politik

Für Hass-geleitete Massenmorde Trump fordert schnelle Todesstrafe

Donald Trump bezeichnet die Amokläufe von Texas und Ohio als „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ – und fordert, dass die Täter „entschlossen und ohne jahrelange unnötige Verzögerung“ hingerichtet werden. Mehr

05.08.2019, 17:43 Uhr | Politik
1 2 3 ... 47 ... 95  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z