Republikanische Partei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gegen Iran Republikanischer Senator fordert „überwältigenden“ Militärangriff

Nach einem Treffen mit Sicherheitsberater John Bolton verlangt der republikanische Senator Lindsey Graham einen amerikanischen Angriff auf Iran. Auch Präsident Trump hatte Iran zuvor unverhohlen gedroht. Mehr

20.05.2019, 20:53 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Republikanische Partei

1 2 3 ... 45 ... 91  
   
Sortieren nach

Demokraten in Amerika Wahlkampf der Identitätspolitiker?

Amerikas Demokraten diskutieren ihre Strategie für den Kampf gegen Donald Trump: Sollen sie an weiße Arbeiter oder an benachteiligte Gruppen appellieren? Doch es könnte sich auch um eine Scheindebatte handeln. Mehr Von Frauke Steffens, New York

20.05.2019, 09:32 Uhr | Politik

Reform der Green Card Trump will Einwanderer künftig besser casten

Jung, talentiert, vermögend: Donald Trump würde am liebsten nur noch „die Besten“ nach Amerika lassen. Den Familiennachzug von Einwanderern dagegen will er einschränken. Seine Pläne zur Reform der Green Card dürften aber im Kongress scheitern. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.05.2019, 17:40 Uhr | Politik

Strafandrohung der Demokraten Streit um Trumps Steuererklärungen dürfte vor Gericht landen

Die Auseinandersetzung um die Herausgabe von Trumps Steuererklärung ist schon so alt, wie dessen Präsidentschaft an sich. Die Demokraten sind bereit, alle Mittel auszureizen. Mehr

17.05.2019, 23:40 Uhr | Politik

Quote für Fachkräfte Trump will neues Einwanderungsrecht

Die Welt werde Amerika beneiden, so Donald Trump. Sprachkenntnisse und Einbürgerungstest sollen Pflicht werden. Dass er die Pläne durchbekommt, ist aber unwahrscheinlich. Mehr

17.05.2019, 07:31 Uhr | Politik

Alarmstufe Rot Ist Iran gefährlicher als sonst?

Botschaftsmitarbeiter gehen, Kriegsschiffe und Kampfbomber kommen. Die Vereinigten Staaten schlagen Alarm und warnen vor möglichen Angriffen des Teheraner Regimes im Nahen Osten. Dabei bleiben Fragen offen. Mehr Von Lorenz Hemicker

16.05.2019, 15:40 Uhr | Politik

Fast keine Ausnahmen Alabama bekommt strengstes Abtreibungsverbot in Amerika

Alabamas Gouverneurin hat das umstrittene Gesetz unterzeichnet, mit dem Abtreibungen in dem amerikanischen Bundesstaat in fast allen Fällen verboten werden sollen – selbst nach Vergewaltigungen. Das Gesetz dürfte so jedoch kaum in Kraft treten. Mehr

16.05.2019, 11:02 Uhr | Politik

Besuch in Washington Trump rollt den roten Teppich für Orbán aus

„Höchst respektiert“: Besser hätte es für Ungarns rechtsnationalistischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán kaum laufen können. Beim Besuch in Washington lobt Donald Trump ihn kurz vor der Europawahl für seine Politik. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.05.2019, 07:42 Uhr | Politik

Kampf gegen Trump Das Dilemma der Demokraten

Die Verlockung für die Demokraten, im Kampf gegen Trump zum letzten verfassungspolitischen Mittel zu greifen, ist groß. Doch das würde Trump erst recht eine zweite Amtszeit bescheren. Mehr Von Majid Sattar, Washington

13.05.2019, 15:23 Uhr | Politik

Donald Trump Demokraten wollen Herausgabe von Steuererklärungen erzwingen

Der Kampf um die Steuererklärungen von Amerikas Präsident Donald Trump eskaliert: Die Demokraten im Abgeordnetenhaus drohen nun mit Strafen, sollten die Erklärungen nicht übergeben werden. Mehr

11.05.2019, 07:37 Uhr | Politik

Säbelrasseln gegenüber Iran Widersteht Trump den Falken?

Die jüngste Eskalation geht auf das Konto der Hardliner in Trumps Regierung um den Nationalen Sicherheitsberater John Bolton. Manche fürchten, dass dieser seinen Krieg bekommt. Andere glauben, dass er seinen Job bald los sein wird. Mehr Von Frauke Steffens, New York

10.05.2019, 09:42 Uhr | Politik

Amerikanische Juden und Trump Ein instrumentelles Verhältnis

Donald Trump gilt bei amerikanischen Juden als umstritten: Zum einen fördert seine polemische Politik den Antisemitismus in Amerika, zum anderen sieht ihn die israelische Regierung als Heilsbringer. Was tun? Mehr Von Majid Sattar, Washington

09.05.2019, 22:54 Uhr | Politik

Streit um Mueller-Bericht Trump und Demokraten auf Kollisionskurs

Donald Trump blockiert die Herausgabe des ungeschwärzten Abschlussberichts zur Russland-Affäre. Die Demokraten im Repräsentantenhaus plädieren deshalb für ein aggressiveres Auftreten dem Weißen Haus gegenüber. Mehr Von Frauke Steffens, New York

09.05.2019, 07:48 Uhr | Politik

Streit um Mueller-Report Die Demokraten lassen die Muskeln spielen

Für die Demokraten ist die Suche nach der Wahrheit in der Russland-Affäre noch längst nicht beendet. Sie drohen Justizminister William Barr mit einem parlamentarischen Verfahren. Mehr Von Frauke Steffens, New York

07.05.2019, 07:38 Uhr | Politik

Demokraten fordert Offenlegung Finanzminister verweigert Herausgabe von Trumps Steuererklärungen

Der Streit um die Steuererklärungen von Donald Trump geht weiter. Nun hat sich Finanzminister Mnuchin zu Wort gemeldet. Landet der Fall vor dem Supreme Court? Mehr

07.05.2019, 03:21 Uhr | Politik

Langes Telefonat Trump und Putin sprechen über Venezuela

Es gab wohl einiges zu besprechen: Über eine Stunde telefonierte Donald Trump mit Wladimir Putin. Es ging um die Krise in Venezuela, aber auch um die Mueller-Untersuchungen. Mehr

04.05.2019, 06:08 Uhr | Politik

Arctic Council Trumps Attacke auf den Klimaschutz

Acht Anrainerstaaten der Arktis diskutieren kommende Woche beim Treffen des Arctic Council in Finnland über den Klimaschutz – auch Amerika. Doch Donald Trump will das Thema aus der Schlusserklärung heraushalten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

03.05.2019, 07:09 Uhr | Politik

„National Day of Prayer“ Hauptsache religiös?

Kein amerikanischer Wahlkampf kommt ohne das Thema Religion aus. Die meisten Amerikaner identifizieren sich als Christen – die meisten Präsidentschaftskandidaten ebenfalls. Mehr Von Frauke Steffens, New York

02.05.2019, 20:48 Uhr | Politik

Szenen einer Fehde Wie schwer wiegt Trumps Fehlverhalten?

Zwischen dem amerikanischen Justizminister Barr und Sonderermittler Robert Mueller gab es heftigen Streit um das Verhalten des Präsidenten. Barr musste sich vor einem Ausschuss nun dazu äußern – einen weiteren Termin sagte er ab. Mehr Von Majid Sattar, Washington

02.05.2019, 04:11 Uhr | Politik

Wegen „Krise“ an Grenze Trump fordert weitere Milliarden vom Kongress

Laut dem Weißen Haus wird die Lage an der amerikanisch-mexikanischen Grenze „von Tag zu Tag schlimmer“. Um den Anstieg an Migranten in den Griff zu bekommen, sei demnach viel Geld nötig. Mehr

01.05.2019, 22:25 Uhr | Politik

Kandidatur für Wahl 2020 Biden will gegen Trump antreten

Der frühere amerikanische Vizepräsident Joe Biden will für die Demokraten bei der Präsidentschaftswahl 2020 ins Rennen gehen. Das kündigte er am Donnerstag auf Twitter an. Mehr

25.04.2019, 12:40 Uhr | Politik

Trump und die Steuern Ein Präsident zieht vor Gericht

Seit Donald Trump im Amt ist, fordern die Demokraten, dass er seine Steuererklärungen veröffentlicht. Jetzt klagt der Präsident, damit ihn der Kongress nicht dazu zwingen kann. Mehr Von Frauke Steffens, New York

23.04.2019, 08:43 Uhr | Politik

Don McGahn Ex-Trump-Berater soll zu Russland-Affäre aussagen

Der ehemalige Rechtsberater des amerikanischen Präsidenten gilt als wichtiger Zeuge bei den Sonderermittlungen von Robert Mueller. Nun erhofft sich der Kongress von ihm neue Erkenntnisse darüber, ob Trump die Justiz behindert hat. Mehr

23.04.2019, 04:37 Uhr | Politik

Bericht des Sonderermittlers Muellers Zeugen fürchten Trumps Rache

Einige Demokraten wollen ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump, andere setzen auf die Urteilskraft der Wähler. Die Beliebtheitswerte des Präsidenten sind seit der Veröffentlichung des Mueller-Berichts schon gefallen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

20.04.2019, 11:59 Uhr | Politik

Nach Mueller-Bericht Warren fordert Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

Der Bericht des Sonderermittlers Mueller bestimmt weiter die amerikanische Politik. Die demokratische Präsidentschaftsbewerberin Warren sieht darin ausreichend Indizien, um Donald Trump zu entmachten. Derweil sinkt in der Bevölkerung die Zustimmung des Präsidenten. Mehr

19.04.2019, 23:59 Uhr | Politik

Mueller-Bericht Vorlage für ein Amtsenthebungsverfahren?

Der Abschlussbericht von Robert Mueller zeigt, dass Donald Trump Ermittlungen behindern wollte – und er zunächst panisch auf die Untersuchungen reagierte. Kritiker sehen eine Vorlage für ein Impeachment-Verfahren im Kongress. Mehr Von Frauke Steffens, Washington

19.04.2019, 06:56 Uhr | Politik

Bericht veröffentlicht Mueller spricht Trump nicht von Verdacht der Justizbehinderung frei

Der Sonderermittler zur Russland-Affäre lässt in seinem Abschlussbericht den Verdacht im Raum stehen, dass Präsident Trump sich in Ermittlungen der Justiz eingemischt haben könnte. Trump sieht sich hingegen vollständig entlastet. Mehr

18.04.2019, 18:19 Uhr | Politik

Kämpfe im Jemen Trump legt Veto gegen Resolution zu Militärhilfe ein

Amerika unterstützt gemeinsam mit Saudi-Arabien Regierungstruppen im Jemen. Der Kongress will diese Unterstützung beenden. Doch Präsident Trump sieht das anders – und stellt sich damit gegen Teile seiner eigenen Partei. Mehr

17.04.2019, 03:29 Uhr | Politik

Bill Weld Trumps erster Herausforderer aus den eigenen Reihen

Bill Weld war Gouverneur von Massachusetts und nannte Trump einst einen „Schulhof-Rabauken“. Jetzt bewirbt er sich selbst um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner. Viele Chancen hat er bei der Basis aber wohl nicht. Mehr

16.04.2019, 07:19 Uhr | Politik

Muslimische Abgeordnete Ilhan Omar wirft Trump Ermutigung von Rechtsextremisten vor

Wie die Demokratin berichtet, erhält sie aufgrund eines von Donald Trump verbreiteten Videos Drohungen. Das Video des Präsidenten greift Aussagen Omars zu den Anschlägen am 11. September verkürzt auf. Das Weiße Haus weist die Vorwürfe zurück. Mehr

15.04.2019, 14:52 Uhr | Politik

Trump-Berater Miller Der neue Fürst der Finsternis

Hinter Donald Trumps Einwanderungspolitik steht ein junger Berater, der schon als Schüler die Globalisierung bekämpfte. Stephen Miller ist ein Überlebenskünstler im System Trump. Mehr Von Majid Sattar, Washington

12.04.2019, 10:52 Uhr | Politik

Russland-Ermittlungen Warum Assange Trump gefährlich werden könnte

Noch ist nicht klar, ob Julian Assange wirklich an die Amerikaner ausgeliefert wird. Wenn ja, könnte er neue Details über das Verhältnis von Wikileaks zu Russland und der Trump-Kampagne 2016 liefern. Für den Präsidenten könnte das unangenehm werden. Mehr Von Frauke Steffens

12.04.2019, 06:53 Uhr | Politik

Reaktionen auf Festnahme Wagenknecht nennt Vorgehen gegen Assange „eine Schande“

Während die Regierungen in London und Quito die Festnahme von Wikileaks-Gründer Assange verteidigen, sorgt die Festnahme hierzulande vor allem bei linken Politikern für Kritik – und Donald Trump weiß von nichts. Mehr

11.04.2019, 19:28 Uhr | Politik

Präsidentenwahl 2020 Retten die Latinos Donald Trump?

Die Republikaner werben verstärkt um Menschen mit familiären Wurzeln in Lateinamerika. Diese Wähler sollen sich nicht mit jenen Einwanderern solidarisieren, die ohne Papiere ins Land kommen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

10.04.2019, 21:08 Uhr | Politik

Donald Trump „Produktives Gespräch“ mit saudischem Kronprinzen

Amerikas Präsident betont im Gespräch mit Thronfolger Mohammed bin Salman die „entscheidende Rolle“ Saudi-Arabiens für den Nahen Osten. Die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi lässt das Weiße Haus in einer Mitteilung unerwähnt. Mehr

10.04.2019, 03:31 Uhr | Politik
1 2 3 ... 45 ... 91  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z