Reinhard Marx: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Reinhard Marx

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Katholikentag in Leipzig „Kirche geht auch anders“

Fast 20.000 Gläubige nehmen am Ende des Katholikentags in Leipzig am Abschlussgottesdienst teil. Kardinal Marx rief die Zuhörer dazu auf, sich in die Politik einzumischen und wies Kritik der AfD zurück. Mehr Von Mona Jaeger, Leipzig

29.05.2016, 18:21 Uhr | Politik

Aufruf gegen Populisten Kirchen erschrocken über Radikalisierung

Der Siegeszug für populistische Parteien in Deutschland und Europa alarmiert die drei größten Kirchen. Führende Vertreter der Katholischen, Evangelischen und Orthodoxen Kirche warnen vor wachsender Fremdenfeindlichkeit und Nationalismus. Mehr

12.05.2016, 14:36 Uhr | Politik

Kardinal Marx im Gespräch „Christen dürfen nicht den Hass wählen“

Der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz kritisiert die Debatte über eine Obergrenze für Flüchtlinge. Den unionsinternen Streit kommentiert er mit klaren Worten. Mehr

13.03.2016, 07:05 Uhr | Wirtschaft

Marx vs. Petry Der Clinch zwischen AfD und Kirche

Die AfD sei menschenverachtend und nutze Hasssprache, sagt Kardinal Marx. Verlogen findet Frauke Petry die Haltung der Kirche – und holt gewaltig aus. Ein provokantes Ping-Pong-Spiel. Mehr

19.02.2016, 17:28 Uhr | Politik

Zusammenstoß in Bad Aibling Elftes Todesopfer nach Zugunglück

Zwei Tage nach dem Zugunglück nahe Bad Aibling gibt es ein elftes Todesopfer. Ein Mann erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Zuvor war das zehnte Todesopfer identifiziert worden. Mehr

11.02.2016, 17:27 Uhr | Gesellschaft

Kirche und Flüchtlinge Kardinal Marx: Können nicht alle Notleidenden aufnehmen

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx, fordert eine Reduzierung der Flüchtlingszahlen. Eine Umfrage zeigt, wie viele Deutsche Flüchtlinge mit Waffengewalt am Grenzübertritt hindern wollen. Mehr

06.02.2016, 11:03 Uhr | Politik

Gottesdienste an Weihnachten Kirchen rufen zu Mitmenschlichkeit und Solidarität auf

Weihnachten sei mehr als eine liebgewordene Tradition oder sentimentale Folklore, predigte in München Kardinal Reinhard Marx. In ganz Deutschland riefen an Heiligabend die Kirchen zu mehr Mitmenschlichkeit und Solidarität mit Flüchtlingen auf. Mehr

24.12.2015, 19:36 Uhr | Politik

Trauer in Deutschland Merkel: Wir weinen mit Ihnen

Die Anschläge von Paris haben auch in Deutschland Fassungslosigkeit und große Bestürzung ausgelöst. Bundeskanzlerin Angela Merkel trat am Samstagmorgen in Berlin vor die Presse. Innenminister de Maizière berief ein Krisentreffen ein. Mehr

14.11.2015, 08:11 Uhr | Politik

Abschlussbericht der Synode Vage, aber offen und nicht belehrend

Drei Wochen lang hat die Bischofssynode nach neuen Positionen zu Ehe gesucht. Bei strittigen Punkten wie Homosexualität und der Rückkehr von Geschiedenen zur Kommunion bleibt der Abschlussbericht nun vage. Einige positive Formulierungen gibt es aber. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

24.10.2015, 21:30 Uhr | Politik

Kirche und Sexualität Am Ende versöhnen sich alle (hoffentlich)

Ein scharfer Richtungsstreit über Ehe und Sexualität vergiftet das Klima in der katholischen Kirche. Gekämpft wird mit harten Bandagen. Die Bischofssynode im Vatikan soll den Streit jetzt schlichten. Mehr Von Markus Günther

04.10.2015, 13:39 Uhr | Politik

Katholische Kirche Ein Abend unverblümter Attacken

Die Fürstin von Thurn und Taxis lässt sich nicht lumpen, wenn es darum geht, erzkatholisches Gedankengut gegen deutschen Reformeifer in Stellung zu bringen. Ein Lokaltermin in Regensburg. Mehr Von Hannes Hintermeier

03.09.2015, 19:48 Uhr | Feuilleton

+++ Klimaticker Juni +++ Pekingbanden, Prinzenrede, Papstlehre

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update mit Chinas Plänen, Prinz Charles Klimadiagnose und der Umweltenzyklika. Mehr Von Joachim Müller-Jung

18.06.2015, 21:01 Uhr | Wissen

Streit mit katholischen Laien Bischöfe gegen Segnung gleichgeschlechtlicher Paare

Zwei prominente Bischöfe wenden sich gegen das Zentralkomitee der Katholiken. Sie kritisieren, dessen Forderung nach einer Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften stehe im Widerspruch zur „Lehre der Kirche“. Mehr Von Daniel Deckers

16.05.2015, 01:04 Uhr | Politik

CSU-Klausur in Kreuth Der Kardinaljodler

Zu Beginn der traditionellen Klausur in Kreuth rempelt Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer erst einmal den Münchner Erzbischof Marx an. Der Kardinal missbilligt die aktuelle Asylpolitik der CSU. Mehr Von Albert Schäffer, Kreuth

07.01.2015, 17:45 Uhr | Politik

Streit über Asylpolitik Seehofer kritisiert Kardinal Marx

Der bayerische Ministerpräsident weist die Kritik von Kardinal Marx an den Forderungen der CSU zur Asylpolitik zurück. Zugleich stört Seehofer die Praxis von Gemeinden, Kirchenasyl zu gewähren. Mehr

07.01.2015, 11:06 Uhr | Politik

Die Kirchen und Pegida Christlich nur auf der Außenseite

Die Kirchen in Deutschland versuchen, sich nicht von Pegida vereinnahmen zu lassen. An diesem Montag soll dazu sogar der Kölner Dom verdunkelt werden. Es geht um nicht weniger als das Verständnis des Christentums. Mehr Von Reinhard Bingener

05.01.2015, 11:34 Uhr | Politik

Asylpolitik Kardinal Marx widerspricht der CSU

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, kritisiert die jüngsten Vorschläge aus den Reihen der CSU zur Asylpolitik. Die Kommunen unterstützen dagegen die Forderung nach schnelleren Asylverfahren. Mehr

03.01.2015, 13:50 Uhr | Politik

Katholische Kirche Bischöfe; „Unter Bedingungen“ Kommunion für Wiederverheiratete

Eine Mehrheit der Deutschen Bischofskonferenz hat sich dafür ausgesprochen, Gläubige, die nach einer Scheidung wieder heiraten, in „Einzelfällen“ im Gottesdienst wieder zu den Sakramenten zuzulassen. Mehr

22.12.2014, 14:09 Uhr | Politik

Katholische Kirche Vatikan ist Hunderte Millionen Euro reicher 

Der Vatikan steht finanziell viel besser da als gedacht. Jetzt wurden etliche Millionen Euro entdeckt, die auf Unterkonten abseits der Bilanz schlummerten. Ab 2015 soll ein externer Berater für mehr Transparenz sorgen. Mehr

04.12.2014, 21:19 Uhr | Politik

Familiensynode im Vatikan Und sie bewegt sich doch

Auf der Familiensynode im Vatikan wird die Richtung deutlich: Das Sakrament der Ehe bleibt bestehen, aber die Liebe Geschiedener soll gewürdigt werden. Die Lehre wird nicht verändert, aber sie entwickelt sich weiter. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

13.10.2014, 20:57 Uhr | Politik

Kardinal Reinhard Marx im Gespräch „Gebt uns die Sterbenden“

Sterbehilfe, Kirchensteuer, Familiensynode – dem neuen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz Kardinal Reinhard Marx mangelt es nicht an gesellschaftlich strittigen Themen. Im Gespräch gibt er klare Antworten. Mehr

05.09.2014, 11:16 Uhr | Politik

Judenhass in Deutschland Merkel soll auf Kundgebung gegen Antisemitismus sprechen

Die antisemitischen Parolen und Übergriffe auf deutschen Straßen während Israels Offensive im Gaza-Streifen haben viele jüdische Bürger schockiert. Nun will die Kanzlerin an symbolträchtiger Stelle klare Worte sprechen. Mehr

19.08.2014, 14:52 Uhr | Politik

Katholikentag in Regensburg Marx geißelt Manager-Millionen

Der neue Vorsitzende der Bischofskonferenz hat auf dem Katholikentag seinen ersten großen Auftritt. Börsen-Spekulanten und gierige Manager sind dem Münchner Kardinal Reinhard Marx ein Greuel - womit er SPD-Chef Gabriel auf seiner Seite hat. Mehr Von Reinhard Bingener, Regensburg

31.05.2014, 19:13 Uhr | Politik

Xi Jinping in Berlin Partner, keine Freunde

In Menschenrechtsfragen sind Berlin und Peking alles andere als einer Meinung. Die freundliche Stimmung während des Staatsbesuchs von Xi Jinping blieb aber ungetrübt. Warum Chinas Staatschef es sich gefallen ließ, dass Bundespräsident Gauck ihn kritisierte. Mehr Von Eckart Lohse und Majid Sattar, Berlin

28.03.2014, 17:37 Uhr | Politik

Limburger Bischof Tebartz-van Elst zurückgetreten

Bischof Tebartz-van Elst ist von seinem Amt zurückgetreten. Der Papst nahm das Rücktrittsgesuch an. Im Abschlussbericht der Bischofskonferenz heißt es, Tebartz sei stets über die ausufernden Kosten informiert gewesen. Mehr Von Jörg Bremer und Daniel Deckers

26.03.2014, 14:44 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z