Reinhard Bütikofer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Reinhard Bütikofer

  1 2 3 4 ... 8  
   
Sortieren nach

Drei-Prozent-Hürde Das Wohl der Kleinen gegen das Wohl des Europäischen Parlaments

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt über die Sperrklausel für die Europawahl. Mancher erlebt dabei ein Déjà-vu. Im Jahr 2011 hat Karlsruhe die Fünf-Prozent-Hürde verworfen. Mehr Von Helene Bubrowski, Karlsruhe

18.12.2013, 20:32 Uhr | Politik

Partei auf Profilsuche Die Angst der Grünen vor dem Regieren

Die Grünen haben die Wahl verloren. Doch statt die richtigen Schlüsse zu ziehen, hadern sie mit ihrer Neuausrichtung. Regieren wollen sie offenbar gar nicht. Gestaltungswillen sieht anders aus. Mehr Von Henrike Roßbach und Manfred Schäfers

11.10.2013, 15:45 Uhr | Wirtschaft

Nach der Wahlniederlage Führende Grüne wollen weg von Links

Nach der Wahlniederlage wollen gemäßigte Grüne zurück in die Mitte: Weniger Gängelung und keinen Steuer-Irrweg. Und mehr Rücksicht auf Unternehmer. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

24.09.2013, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Grüne Auch Trittin zieht sich von Fraktionsvorsitz zurück

Tabula rasa bei den Grünen: Jürgen Trittin und Renate Künast wollen nicht wieder als Fraktionsvorsitzende kandidieren, dafür aber Katrin Göring-Eckhardt. Claudia Roth will nicht mehr Parteivorsitzende sein - und Joschka Fischer äußert scharfe Kritik. Mehr

24.09.2013, 12:40 Uhr | Politik

FDP-Krise Liberale Spurenelemente in den Parteien

Sollte die FDP tatsächlich untergehen, wer übernimmt das Erbe des Liberalismus? Die Grünen sind in vielen Punkten für mehr Staat und mehr Dirigismus. Und die Piraten ringen um ihren Kurs. Mehr Von Philip Plickert

16.12.2011, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Grüne Wem gehört der Ausstieg?

Jahrzehntelang haben die Grünen für den Atomausstieg gekämpft. Auch wenn 2017 ihr Ziel war, spricht viel dafür, dass sie dem Atomgesetz zustimmen werden. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

12.06.2011, 08:00 Uhr | Politik

Ökopartei Der grüne Ausstieg aus dem Biotop

Die Grünen stellen nicht nur Oberbürgermeister und den ersten Ministerpräsidenten, sie debattieren auch über einen eigenen Kanzlerkandidaten. Das verändert die Perspektive. Die Ökopartei will nicht nur „anti“ sein. Sie entdeckt die guten Seiten der Industrie. Mehr Von Ralph Bollmann

17.04.2011, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Bundespräsidentenwahl Falsch gezwitschert

Also doch wieder Twitter: Noch bevor das Resultat des ersten Wahlgangs in der Bundesversammlung verkündet wurde, tauchten die ersten Ergebnisse im Kurzmitteilungs-Netzwerk auf. Indiskrete oder Trittbrettfahrer? Letzteres. Die Informationen waren alle falsch. Mehr Von Oliver Georgi

30.06.2010, 18:25 Uhr | Politik

Nach Kreuzverhör Oettinger stößt auf Wohlwollen im Parlament

Günther Oettinger wurde heute im Europaparlamt in Brüssel erwartet. Dort musste der deutsche Kandidat zeigen, dass er für den Spitzenjob des EU-Energiekommissars geeignet ist. Dabei erntete er sogar Lob bei SPD und Grünen. Mehr

14.01.2010, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Marketingstrategien Wahlwerbung ist Avantgarde

Wahlwerbung gibt die Richtung vor: Hier sehen Marketingfachleute, wohin sich in Zukunft die Wirtschaftswerbung entwickeln wird. Emotion, simple Botschaften und starke Präsenz im Internet gelten momentan als Sympathiegaranten - bis zum nächsten Trend. Mehr Von Judith Lembke

23.05.2009, 13:00 Uhr | Wirtschaft

Europawahl Bütikofer und Harms sind Spitzenkandidaten der Grünen

Die Grünen gehen mit ihrem ehemaligen Parteivorsitzenden Reinhard Bütikofer und der Europaabgeordneten Rebecca Harms in die Europawahl am 7. Juni. Beide wurden am Samstag auf dem Bundesparteitag in Dortmund mit großer Mehrheit gewählt. Sie waren die einzigen Kandidaten. Mehr

25.01.2009, 09:29 Uhr | Politik

Neuwahl Koch setzt auf Bündnis mit der FDP

Ministerpräsident Roland Koch (CDU) setzt auf eine Regierungsmehrheit zusammen mit der FDP. Nach der Kür des Landtagsabgeordneten Thorsten Schäfer-Gümbel zum SPD-Spitzenkandidaten gibt sich Koch zuversichtlich. Mehr Von Ralf Euler und Jens Joachim

10.11.2008, 22:00 Uhr | Rhein-Main

Grünen-Vorsitz Özdemir hält an Kandidatur fest

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hält an seiner Kandidatur für den Parteivorsitz fest. „Ich werde auf der kommenden Bundesdelegiertenkonferenz in Erfurt für das Amt des Bundesvorsitzenden kandidieren“, teilte Özdemir am Montag mit. Mehr

13.10.2008, 12:43 Uhr | Politik

Kampf um die Grünen-Spitze Und am Ende blieb nur noch Özdemir

Die Grünen lobten einander noch für ihren Vorwahlkampf amerikanischen Stils, da war es mit der Kampfkandidatur um den Parteivorsitz auch schon wieder vorbei. nach dem Rückzug von Volker Ratzmann will nur noch Cem Özdemir das Amt. Mehr Von Stephan Löwenstein

04.09.2008, 23:24 Uhr | Politik

Grünen-Vorsitz Ratzmann verzichtet auf Kampfkandidatur

Der Kampf um den Parteivorsitz bei den Grünen ist entschieden. Volker Ratzmann, Vorsitzender der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus und einer der beiden bisherigen Bewerber, hat am Donnerstag morgen seinen Verzicht auf eine Kampfkandidatur gegen Cem Özdemir erklärt. Mehr Von Stephan Löwenstein

04.09.2008, 10:48 Uhr | Politik

Gespräch mit Cem Özdemir „Wir sind keine Versuchskaninchen“

So unterschiedlich wie Tag und Nacht: das seien die Grünen und die Linkspartei in Fragen der Ökologie und Nachhaltigkeit für künftige Generationen. Das sagte der Grünen-Europapolitiker Cem Özdemir der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Doch auch für Schwarz-Grün sieht er die Chancen schwinden. Mehr

17.08.2008, 12:34 Uhr | Politik

Streit über Kernenergie Margareta Wolf verlässt die Grünen

Nach persönlichen Angriffen tritt die frühere Parlamentarische Staatssekretärin Margareta Wolf aus ihrer Partei aus. Gegenüber FAZ.NET kritisiert sie die Grünen-Führung. Der Streit entzündete sich an ihrer Tätigkeit für die Atomlobby. Mehr

14.07.2008, 22:50 Uhr | Politik

Bütikofer-Nachfolge bei den Grünen „Irgendwer musste ja was tun“

Die Grünen haben in der Frage der Nachfolge Reinhard Bütikofers Aussichten auf einen echten Zweikampf: Volker Ratzmann gegen Cem Özdemir - oder auch: ehemaliger Linker gegen Realo. Schon sind sie da - die kleinen, versteckten Bosheiten, die zu einem solchen Kräftemessen gehören. Mehr Von Stephan Löwenstein, Berlin

02.06.2008, 17:56 Uhr | Politik

Grüne Özdemir kündigt Kandidatur für Parteivorsitz an

Der Europaabgeordnete Cem Özdemir hat als erster Grüner seine Kandidatur für die Bütikofer-Nachfolge angekündigt. „Wenn die Partei das möchte, stehe ich zur Verfügung“, sagte er in einem Interview. Als weiterer Kandidat ist auch Volker Ratzmann im Rennen. Mehr

02.06.2008, 17:24 Uhr | Politik

Bütikofer-Nachfolge bei den Grünen Künast: Ratzmann soll es machen

Die Bundestags-Fraktionsvorsitzende der Grünen, Renate Künast, hat Volker Ratzmann, den Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus, als Kandidaten für den Parteivorsitz der Grünen ausgerufen. Mehr

01.06.2008, 19:25 Uhr | Politik

Grüne „Realos“ bemühen sich um Özdemir

Die Grünen suchen einen Nachfolger für den scheidenden Parteivorsitzenden Reinhard Bütikofer. Dabei verstärken sich die Bemühungen, den Europaabgeordneten Cem Özdemir doch noch dafür zu gewinnen, sich um das Amt zu bewerben - offenbar nicht ohne Erfolg. Mehr Von Stephan Löwenstein

27.05.2008, 19:44 Uhr | Politik

Bundespräsidentenwahl SPD nominiert Gesine Schwan - „kein Wahlkampf gegen Köhler“

Nun ist es offiziell: Vorstand und Präsidium der SPD haben sich einstimmig für Gesine Schwan als Präsidentschaftskandidatin ausgesprochen. Die CDU wirft Beck „Führungsversagen“ und „Verzweiflung“ vor und auch die Kanzlerin bedauert die Nominierung. Mehr

26.05.2008, 18:46 Uhr | Politik

Wahl des Bundespräsidenten CSU warnt vor Nominierung Schwans

Abgeordnete der Union haben die erwartete Nominierung der SPD-Kandidatin Gesine Schwan für die Bundespräsidentenwahl kritisiert. Es handele sich um eine Trotzreaktion gegen die große Mehrheit der Deutschen, die das Klima in der Koalition weiter einfrieren könne. Mehr

23.05.2008, 11:15 Uhr | Politik

Getankt wird immer Preisschock an der Zapfsäule

Ob der hohen Kraftstoffpreise ist die Stimmung an den Tankstellen im Keller. Oppositionspolitiker schwingen sich zu Lobbyisten der Autofahrer auf. Und Autos mit niedrigem Benzinverbrauch müssten Verkaufsschlager sein - Fehlanzeige. Mehr Von Henning Peitsmeier

17.05.2008, 00:25 Uhr | Wirtschaft

Berlin blickt nach Hamburg Schwarz-Grün auch im Bund?

Ausgerechnet der Spitzenkandidat der Grünen bei der nächsten Bundestagswahl prescht vor: Eine Koalition mit der Union unter einer Kanzlerin Merkel wolle er nicht ausschließen, sagt der Parteilinke Jürgen Trittin. Heute wollen CDU und Grüne in Hamburg ihren Koalitionsvertrag präsentieren. Mehr

17.04.2008, 15:13 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z