Referendum in Italien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Referendum in Italien

  5 6 7 8 9 ... 13  
   
Sortieren nach

EU-Gipfel in Brüssel Brexit-Verhandlungen laufen zäh

London besteht auf seinen Extrawürsten, Wien auf der Flüchtlings-Obergrenze. Zumindest in Sachen Türkei gibt es nach der Nachtsitzung beim EU-Gipfel Neues zu vermelden. Mehr

19.02.2016, 05:02 Uhr | Politik

Europa-Skepsis Warum die Briten den Brexit wollen

Ob im Wahlvolk, bei den Eliten oder der öffentlichen Meinung: Wir wundern uns, warum so viele Briten die EU verlassen wollen. Dabei genügt ein Blick in die britische Geschichte, um das zu verstehen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Dominik Geppert

07.02.2016, 15:12 Uhr | Wirtschaft

Italien Weniger Macht ist mehr

Der italienische Senat beschließt eine Verfassungsreform - und beschneidet damit seine eigenen Kompetenzen. Die politische Selbstlähmung soll ein Ende haben. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

13.10.2015, 18:52 Uhr | Politik

Bundeswehr in Kundus Vom Rosengarten zum Schlachtfeld

Als die Bundeswehr in Afghanistan eingriff, waren die Ziele hoch gesteckt. Jetzt ist das einst von deutschen Soldaten gesicherte Kundus eine Kampfzone. Afghanische Regierungstruppen müssen nun beweisen, dass sie auch alleine den Taliban standhalten können. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

01.10.2015, 13:50 Uhr | Politik

Haushaltsdefizit zu groß Zweifel an Italiens Steuersenkungen

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi will Steuern senken und die Post an die Börse bringen. Doch Kritiker bezweifeln, dass Renzi genug Geld für Steuersenkungen hat. Mehr Von Tobias Piller, Rom

19.07.2015, 22:07 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Ein großer Erfolg unserer Außenpolitik

Die deutsche Politik im Schulden-Streit war genau richtig. Denn es ging nicht nur um Griechenland und den Euro, sondern um viel mehr. Mehr Von Volker Zastrow

19.07.2015, 11:02 Uhr | Politik

Worum es heute geht Der große Grexit-Gipfel

Entscheidet sich heute Griechenlands Zukunft im Euro und in der EU? In Brüssel treffen sich erst die Finanzminister und dann die Regierungschefs. Auch Angela Merkel muss sich entscheiden - in die eine oder andere Richtung. Mehr Von Alexander Armbruster

07.07.2015, 08:07 Uhr | Wirtschaft

Griechenland-Krise Nervenkrieg mit Tsipras

Nach dem Nein der Griechen kommt es auf die Gruppe der Eurostaaten an. In ihr gilt: Niemand will (viel) Geld verlieren oder der Tsipras-Truppe einen großen politischen Sieg bescheren. Allerdings zeigen sich erste Haarrisse. Mehr Von Nikolas Busse

06.07.2015, 20:55 Uhr | Politik

Nach dem Referendum Griechenlands Gläubiger stellen sich taub

Bekommt Griechenland nach seinem „Nein“ in der Volksabstimmung einen Reformrabatt oder einen Schuldenschnitt? Die Gläubiger sortieren sich – und klingen nicht sehr begeistert. Mehr

06.07.2015, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Referendum in Griechenland Eine Wahl zwischen Cholera und Pest

Hinter dem ideologisch aufgeladenen Referendum in Griechenland verbirgt sich ein Strategiewechsel der Regierungspartei. Die Bürger schwanken zwischen Frust, Verzweiflung und Angst. Egal, wie sie entscheiden – es droht eine Katastrophe. Mehr Von Richard Fraunberger

04.07.2015, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Übernahmeversuch treibt K+S noch weiter in die Höhe

Die Aktie von K+S kann noch weiter steigen. Der Gesamtmarkt bewegt sich dagegen vor dem Referendum in Griechenland kaum. Mehr

03.07.2015, 18:29 Uhr | Finanzen

Aktienmarkt Europas Bankaktien machen Anleger nervös

Die Abhängigkeit von den Staaten erhöht die Ansteckungsgefahr für Banken. Griechenlands Krise trifft Geldhäuser deshalb stärker. Vor allem in einer Region. Mehr Von Hanno Mußler, Markus Frühauf, Manfred Schäfers

01.07.2015, 08:52 Uhr | Finanzen

Kein Chaos an den Märkten Griechenland schreckt den Euro nicht

Die Situation in Griechenland lässt die Aktienkurse fallen. Doch der Euro holt seinen anfänglichen Kursrutsch am Ende auf und notiert fester. Mehr

29.06.2015, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Märkte „Es wird Kursverluste geben, aber keinen Crash“

Die drohende Pleite Griechenlands wird die Aktienkurse am Montag in die Tiefe schicken. Trotzdem rechnen die Aktionäre nicht mit einem Crash. Es gibt schon erste Erholungszeichen. Mehr

29.06.2015, 08:18 Uhr | Wirtschaft

Demo gegen Gleichberechtigung Wen stört es wirklich?

Amerika, Irland und bald Italien? Die Regierung unter Matteo Renzi will die Gleichstellung homosexueller Paare regeln. Die katholische Kirche mobilisiert nun Gegner des Gesetzes für Großdemonstrationen in Rom. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

27.06.2015, 10:55 Uhr | Politik

Meinungsumfrage Europäer sehen die EU wieder positiver

Dank der verbesserten wirtschaftlichen Lage hat sich die Meinung der Bürger zur Europäischen Union verbessert. Auch die Deutschen finden sie mehrheitlich gut. EU-Ablehnung kommt dabei meist Populisten zu Gute. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

02.06.2015, 16:38 Uhr | Politik

Regionalwahlen in Italien Der Traum von Normalität und Ordnung

Matteo Salvini bezeichnet Flüchtlinge nicht mehr als „Zecken“. So will er die Lega Nord zur stärksten Kraft auf der Rechten machen. Am Sonntag wählen die Italiener in Regionen und Kommunen. Mehr Von Jörg Bremer, Lonato

31.05.2015, 08:18 Uhr | Politik

Direkte Demokratie Wie oft Irland sein Volk entscheiden lässt

Die Iren stimmen heute über die Homo-Ehe ab. Das Prinzip kennen sie schon lange: Wenige Länder führen häufiger Volksabstimmungen über Sachfragen durch als Irland. Doch die direkte Demokratie ist auch anderswo auf dem Vormarsch. Mehr Von Alan Cassidy

22.05.2015, 16:01 Uhr | Politik

Wegen wackeligen Koalitionen Italiens Parlament beschließt neues Wahlrecht

Eine Wahlrechtsreform soll Italien mehr politische Stabilität verleihen. Ministerpräsident Renzi hatte sich für das Vorhaben starkgemacht – und musste deswegen Kritik aus den eigenen Reihen einstecken. Mehr

04.05.2015, 19:36 Uhr | Politik

Vor dem AfD-Parteitag Angst vor dem Exodus

Dass die AfD sich seit Wochen mit Islamkritik und Asylbewerbern beschäftigt, gefällt vielen Mitgliedern nicht. Sie sind Eurokritiker und wollen es wieder sein. Beatrix Klingel ist eine von ihnen - und hat die Partei verlassen. Mehr Von Justus Bender, Kirchheim

24.01.2015, 12:38 Uhr | Politik

2015 Superwahljahr für Europas Protestparteien

Populisten sind in Europa im Aufwind. Linke und Rechte eint die Ablehnung der Etablierten. Droht nach der Banken- und Eurokrise nun eine politische Krise? Mehr Von Marcus Theurer, Leo Wieland, Tobias Piller und Christian Schubert

13.01.2015, 23:31 Uhr | Wirtschaft

General-Ausstand Italien streikt gegen Arbeitsmarkt-Reform

Busse und Bahnen fahren nicht, Schulen sind geschlossen, Flugzeuge bleiben am Boden: Die größten italienischen Gewerkschaften haben einen Generalstreik gegen unliebsame Reformen organisiert. Mehr

12.12.2014, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Rückkehr zur Lira Italienische Parteien fordern Euro-Austritt

In Italien haben zwei Parteien den Austritt aus dem Euro gefordert. Die Währung sei für „Deutschland und Finanzoligarchien“ entwickelt worden. Man plane eine Petition für eine Volksabstimmung. Mehr

11.12.2014, 03:50 Uhr | Wirtschaft

Politische Folgen der Abstimmung Der Kampf um Schottlands Herz

Sollten die Schotten ihre mehr als 300 Jahre dauernde Zweckehe mit London auflösen, wird sich der britische Premierminister Cameron rechtfertigen müssen. Er ist mit seiner Negativkampagne wie ein drohender Ehemann aufgetreten – und hat erst sehr spät eingelenkt. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Edinburgh

18.09.2014, 12:34 Uhr | Politik

Konflikt mit Russland Vereinigte Staaten und Ukraine starten Seemanöver

Die amerikanische Marine beginnt gemeinsam mit ukrainischen Streitkräften eine Militärübung im Schwarzen Meer. Russland kritisiert die Aktion als „völlig unpassend“. Separatisten im Osten der Ukraine wollen unterdessen eine Abspaltung weiter vorantreiben. Mehr

08.09.2014, 04:47 Uhr | Politik
  5 6 7 8 9 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z