Referendum: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexitgegner John le Carré Der Schriftsteller auf den Barrikaden

John le Carré hat stets betont, dass seine Ansichten nicht mit denen seiner Figuren zu verwechseln seien. Jetzt zeigt sich, worauf sein jüngster Roman anspielt. Mehr

21.10.2019, 22:40 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Referendum

1 2 3 ... 27 ... 55  
   
Sortieren nach

Der Brexit in Bildern Referendum, Rücktritte und ein Deal unter Vorbehalt

Der Weg aus der Europäischen Union ist lang. Zwölf Bilder zeigen die wichtigsten Stationen der Briten auf ihrem Brexit-Kurs – der nicht besonders geradlinig verläuft. Mehr Von Nadine Graf

21.10.2019, 14:52 Uhr | Brexit

Protestmarsch in London „Wir wurden von Anfang an belogen“

Zum „Super Saturday“ sind auch Hunderttausende Demonstranten nach London gekommen. Viele fühlen sich belogen, wollen Boris Johnson die Zukunft nicht anvertrauen – sondern selbst ein zweites Mal abstimmen. Mehr Von Swaantje Marten, London

19.10.2019, 19:00 Uhr | Brexit

Schottland Regierung will neues Unabhängigkeitsreferendum

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon will kommendes Jahr ein Referendum über eine Unabhängigkeit von Großbritannien abhalten. Bis zum Jahresende wolle sie die notwendigen Befugnisse für ein Referendum einholen. Mehr

16.10.2019, 11:17 Uhr | Politik

Urteil im Katalonien-Konflikt Das Gericht bewertet Taten, nicht Gedanken

Der Oberste Gerichtshof in Spanien hat im Prozess gegen die Initiatoren des illegalen Referendums von 2017 mittlere Haftstrafen verhängt. Dass alle mit dem Urteil unzufrieden sind, ist ein gutes Zeichen. Mehr Von Paul Ingendaay

15.10.2019, 12:16 Uhr | Feuilleton

David Camerons Memoiren Das (un)vermeidbare Referendum

Unter David Cameron fand 2016 das schicksalhafte EU-Referendum statt. In seinen Memoiren „For the Record“ übt der ehemalige Premierminister nun Selbstkritik und beurteilt die Rolle Boris Johnsons im Ringen um den Brexit. Mehr Von Jochen Buchsteiner

10.10.2019, 12:43 Uhr | Politik

Katalonien Separatisten erinnern an gescheitertes Referendum

In Barcelona sind am Montag mehrere Tausend Menschen auf die Straßen gegangen, um unter anderem die Freilassung von Politikern und Vertretern der Bewegung zu fordern. Mehr

02.10.2019, 08:22 Uhr | Politik

Britische Demokratie Weimar in Westminster

Die Bemühungen Boris Johnsons, mit Verfassungsgesetzen zu spielen, müssen hellhörig machen. Dass er dies unter Berufung auf das Referendum und damit auf „die Demokratie“ tun kann, zeigt deren paradoxe Selbstgefährdungspotentiale. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Andreas Wirsching

30.09.2019, 13:35 Uhr | Politik

Der ewige Brexit-Streit Trügerische Hoffnung

Eine Neuwahl ändert noch nichts am Riss, der Großbritannien spaltet. Denn das Problem liegt nicht am Referendum an sich. Sondern an Abgeordneten, die nicht mit offenen Karten gespielt haben. Mehr Von Jochen Buchsteiner

25.09.2019, 23:56 Uhr | Politik

Schottland droht Neues Referendum bei No-Deal-Brexit

Schottland hat für den Fall eines No-Deal-Brexits ein Unabhängigkeitsreferendum angekündigt. „Wir sollten dies dann 2020 ins Auge fassen“, sagte Sturgeon am Mittwoch bei einem Besuch in Berlin. Mehr

18.09.2019, 13:56 Uhr | Politik

Brexit-Debatte Schottland droht mit neuem Referendum

Die schottische Ministerpräsidentin Sturgeon hat ein Unabhängigkeitsreferendum für das kommende Jahr angekündigt, sollte es zu einem No-Deal-Brexit kommen. EU-Kommissionspräsident Juncker will konkrete schriftliche Vorschläge von Premierminister Johnson. Mehr

18.09.2019, 12:04 Uhr | Brexit

Bibi oder Benny Israel-Wahl als Referendum über Netanjahu

Die Israelis haben am Dienstag wieder die Wahl zwischen dem langjährigen Regierungschef Benjamin Netanjahu und seinem Herausforderer Benny Gantz. Umfragen sagen ein Kopf-an-Kopf-Rennen voraus. Viele Bürger wünschen sich einen politischen Wandel. Mehr

16.09.2019, 15:40 Uhr | Politik

Referenden als letztes Mittel Salvini will Italiens neue Regierung ausbremsen

Der Lega-Chef Matteo Salvini zeigte sich am Sonntag vor Tausenden Anhängern in der norditalienischen Stadt Pontida kämpferisch. Der neuen Regierung will er es so schwer wie möglich machen, um seine Ideen für Italien durchsetzen zu können. Mehr

16.09.2019, 08:12 Uhr | Politik

Früherer Premierminister David Cameron hält zweites Brexit-Referendum für möglich

Zum ersten Mal seit Jahren hat sich Ex-Premier Cameron ausführlich in der Brexit-Debatte zu Wort gemeldet. Er rechnet dabei vor allem mit seinem Wegbegleiter und Rivalen Boris Johnson ab. Mehr

14.09.2019, 03:56 Uhr | Politik

Streit um Entschädigung Die Hohenzollern wollen in eines ihrer Schlösser zurück

Das Haus Hohenzollern streitet mit Bund und Ländern um sein Eigentum. Doch es geht noch um viel mehr – den Anteil der preußischen Herrscher an der jüngeren deutschen Geschichte. Mehr Von Andreas Kilb, Berlin

24.07.2019, 09:40 Uhr | Politik

Jüdische Emigranten Der schmerzhafte Weg zurück

Eva Alberman musste 1933 mit ihren Eltern aus Berlin fliehen. Nach Jahrzehnten in London wollen ihre Kinder nun Deutsche werden. Doch die Staatsbürgerschaft wird ihnen verweigert. Mehr Von Alexander Haneke

20.07.2019, 08:29 Uhr | Politik

Labour-Parteichef Corbyn will neues Brexit-Referendum

Die Labour-Partei will den britischen Bürgern die Entscheidung über einen Brexit-Deal überlassen. Parteichef Jeremy Corbyn will sich dann unter bestimmten Umständen für einen Verbleib in der EU einsetzen. Mehr Von Sebastian Scheffel

09.07.2019, 15:04 Uhr | Politik

Umwelt-Lobby Wie die Verbände den Grünen helfen

Unsere Gesellschaft wird immer grüner. Schlagkräftige und professionell organisierte Umwelt- und Naturschutzverbände haben viel dafür getan. Die Grünen nutzen deren Kampfkraft und Expertise. Mehr Von Frank Pergande

02.07.2019, 14:44 Uhr | Politik

Kein Spanisch in Katalonien Die Sprache der Blöden

Das ist ein singulärer Fall in Europa: Die katalanischen Separatisten haben eine Hegemonie ihrer Sprache durchgesetzt – und das Spanische aus den Lehrplänen der Schulen verdrängt. Mehr Von Paul Ingendaay, Barcelona

13.06.2019, 06:29 Uhr | Feuilleton

Britische Liberaldemokraten Wie ein Phoenix aus der Asche

Während sich Sozialdemokraten und Konservative nicht auf einen Kurs beim Brexit einigen können, legen kleinere Parteien in der Wählergunst deutlich zu. Eine neue Umfrage offenbart einen überraschenden Gewinner. Mehr Von Markus Kollberg, London

02.06.2019, 18:44 Uhr | Brexit

Aussagen vor Brexit-Voting Gericht lädt Boris Johnson wegen mutmaßlicher Lügen vor

350 Millionen Pfund pro Woche – so hoch bezifferte Johnson als Londoner Bürgermeister Großbritanniens Zahlungen an die EU. Ein Geschäftsmann wirft ihm nun wissentliche Falschaussage vor. Mehr

30.05.2019, 12:39 Uhr | Brexit

FAZ.NET-Sprinter Felix Britannia – der Exit vom Brexit?

Krisen spalten – deshalb kommt es nun gleich in zwei Ländern zu unerwarteten Wahlen: in Österreich stehen neue Regierungswahlen bevor und May stellt ein neues Brexit-Referendum in Aussicht. Mehr Von Sven Astheimer

22.05.2019, 06:25 Uhr | Aktuell

May für neues Referendum Zwei Köder für die Labour Party

Mit neuen Vorschlägen versucht die britische Premierministerin May, die Abgeordneten der Labour Party, die das EU-Austrittsabkommen bislang abgelehnt haben, umzustimmen. Kann das gelingen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

21.05.2019, 20:06 Uhr | Politik

Populisten auf dem Vormarsch Die Rückkehr der Stammesmentalität

Der Aufstieg populistischer Parteien ist eine Reaktion auf eine Vielzahl rascher kultureller Veränderungen. Dabei ist die Identitätspolitik das entscheidende Element ihrer Renaissance. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Professor Dr. Klaus Segbers

20.05.2019, 06:10 Uhr | Politik

Volksabstimmung Schweizer kappen Privilegien für internationale Konzerne

Künftig entrichten alle Unternehmen in der Schweiz einheitliche Steuern. „Wir sind sehr erleichtert über dieses klare Votum“, sagt ein wichtiger Wirtschaftsvertreter der F.A.Z. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

19.05.2019, 14:07 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 27 ... 55  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z