Recep Tayyip Erdogan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Recep Tayyip Erdogan

  66 67 68 69
   
Sortieren nach

EU-Beitritt Wir wollen da rein!

In Istanbul ist die Sache längst klar: Die Türkei gehört in die EU. Warum verhandeln? Die MTV-Generation, Unternehmer und Politiker eint größtes Selbstbewußtsein. Mehr Von Sascha Lehnartz

10.10.2004, 13:05 Uhr | Gesellschaft

EU-Beitrittsverhandlungen Eine neue Türkei

Das Ja Brüssels zur Aufnahme von Verhandlungen für den EU-Beitritt wird in der türkischen Presse vor allem positiv bewertet - auch die Auflagen der EU-Kommission, denn dies mache eine Umkehr des Reformprozesses unmöglich. Mehr

07.10.2004, 16:15 Uhr | Politik

Türkei "Unmenschliche Behandlung"

Menschenrechtsbeschwerden gibt es viele beim Europäischen Gerichtshof. Besonders die Türkei steht häufig in Straßburg vor Gericht. Mehr Von Reinhard Müller

04.10.2004, 20:52 Uhr | Politik

Kommissionsbericht Europäische Union öffnet die Tür für die Türkei

Der Bericht über Fortschritte der Türkei auf dem Weg in die EU kritisiert Folterungen oder Schikanen der Justiz. Er würdigt aber auch Fortschritte bei Redefreiheit oder Rechtsstaatlichkeit. Am Mittwoch wird die EU-Kommission wohl die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen empfehlen. Mehr

04.10.2004, 10:26 Uhr | Politik

Deutschland-Besuch Erdogan rechnet fest mit der Aufnahme der Türkei in die EU

Doch es könne bis zu 15 Jahren zur Vollmitgliedschaft dauern, glaubt der türkische Ministerpräsident. Nach Medienberichten will die EU-Kommission am Mittwoch die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen der Europäischen Union mit der Türkei empfehlen. Mehr

03.10.2004, 13:21 Uhr | Politik

Türkei Erdogans Partei will die CDU der Türkei sein

Die regierende AKP soll ganz auf den Staats- und Parteichef zugeschnitten werden. Doch noch hat die Partei keine feste Form und der Ausgang der türkischen EU-Kandidatur könnte ihren Kurs beeinflussen. Mehr Von Rainer Hermann

02.10.2004, 21:53 Uhr | Politik

Ausland Türkisches Parlament billigt Strafrechtsreform

Das türkische Parlament hat in einer Sondersitzung die vieldiskutierte Strafrechtsreform verabschiedet. Ehebruch bleibt weiter straffrei. Das Gesetzespaket sieht indes Haftstrafen für Verstöße gegen die Bauordnung vor. Mehr

26.09.2004, 19:59 Uhr | Politik

Kritik an Verheugen „Staatsverständnis eines Sonnenkönigs“

Nachdem sich der deutsche EU-Erweiterungskommissar für Beitrittsverhandlungen mit der Türkei ausgesprochen hat, hagelt es Kritik konservativer Abgeordneter. Verheugen verteidigt sich: Die Reformen Ankaras böten „ein sehr beeindruckendes Bild“. Mehr

24.09.2004, 15:27 Uhr | Politik

EU-Beitritt der Türkei Merkel: „Europa wird überfordert“

Nach einem Gespräch mit dem türkischen Ministerpräsidenten sieht Erweiterungskommissar Verheugen „keine weiteren Hindernisse“, mit dem Land über einen EU-Beitritt zu verhandeln. Die CDU-Vorsitzende wirbt dafür, den Beitritt abzuwehren. Mehr

24.09.2004, 06:37 Uhr | Politik

Devisen Türkische Lira ist eine Abwertungskandidatin

Die türkischen Finanzmärkte reagieren zum Teil mit Rekordkursen darauf, daß der Weg zu EU-Beitrittsverhandlungen offen zu sein scheint. Aber Anleger sollten die Risiken nicht übersehen. Die Währung dürfte krisenanfällig sein. Mehr

23.09.2004, 14:36 Uhr | Finanzen

EU-Beitritt Türkei Brok: Politisches Theater von Verheugen

Der konservative Abgeordnete Brok im Europaparlament wirft EU-Kommissar Verheugen eine „Inszenierung“ vor . Die türkische Opposition fordert eine Sondersitzung des Parlaments, vor dem EU-Bericht zu Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Mehr

21.09.2004, 11:25 Uhr | Politik

EU-Beitritt Türkei Brüssel droht Ankara

EU-Kommissar Verheugen hat der Türkei nun offen damit gedroht, sich gegen den Beginn von Beitrittsverhandlungen auszusprechen. Er erwarte Aufklärung aus Ankara, wann und mit welchem Wortlaut die geplante Strafrechtsreform beschlossen werde. Mehr

20.09.2004, 15:51 Uhr | Politik

Türkei Mindestens 36 Tote bei Zugunglück in der Türkei

Das schwere Zugunglück auf der Strecke von Istanbul nach Ankara hat offenbar weniger Menschenleben gefordert als zunächst angenommen. Gerüchten zufolge sei der Schnellzug mit zu hoher Geschwindigkeit auf den alten Gleisen unterwegs gewesen. Mehr

23.07.2004, 12:17 Uhr | Gesellschaft

Nato-Gipfel Bush unterstützt EU-Beitritt der Türkei

Der amerikanische Präsident hat vor dem Nato-Gipfel in Istanbul dem türkischen Ministerpräsidenten Erdogan abermals Unterstützung für einen EU-Beitritt der Türkei zugesagt. Mehr

27.06.2004, 18:45 Uhr | Politik

Nato-Gipfel De Hoop Scheffer sieht die Allianz gefestigt

Vor Beginn des Nato-Gipfels in Istanbul demonstrieren Europäer und Amerikaner Einigkeit im Bemühen u eine friedliche und demokratische Zukunft für den Irak. Dies bekräftigt auch der Nato-Generalsekretär. Mehr

27.06.2004, 17:12 Uhr | Politik

EU-Beitritt Athen unterstützt Ankara

Nach einem Treffen mit seinem türkischen Kollegen Erdogan in Athen sagte der griechische Ministerpräsident Karamanlis, sein Land und auch er persönlich setzten sich für eine Aufnahme der Türkei in die EU ein. Mehr

07.05.2004, 15:24 Uhr | Politik

Zypern Begossene Pudel im Süden

Zypern nach dem Referendum: Die Inseltürken können durch ihr Ja zum Wiedervereinigungsplan von Kofi Annan künftig auf eine Sonderbehandlung durch die Europäische Union hoffen. Mehr Von Werner Adam, Nikosia

26.04.2004, 13:27 Uhr | Politik

Ostern Immer noch bestenfalls geduldet

Die christliche Minderheit in der Türkei profitiert davon, daß die Türkein der europäischen Union beitreten will. Mehr

06.04.2004, 18:38 Uhr | Gesellschaft

Türkei Erdogan optimistisch für Zypern-Verhandlungen

Der türkische Ministerpräsident Erdogan erwartet nach dem Sieg seiner Partei bei den Kommunalwahlen eine bessere Verhandlungsposition in den laufenden Zypern-Gesprächen. Dazu reist er heute in die Schweiz. Mehr

29.03.2004, 10:25 Uhr | Politik

Parlamentswahl Machtwechsel in Griechenland

Die Konservativen unter Kostas Karamanlis haben bei der Parlamentswahl die absolute Mehrheit gewonnen und lösen die Sozialisten ab. Der designierte Premier versprach eine Lösung der Zypern-Frage und sichere Olympische Spiele. Mehr

08.03.2004, 14:45 Uhr | Politik

Türkei Eine Werbesendung für die deutsche Wirtschaft

Bundeskanzler Gerhard Schröder wirbt für den EU-Beitritt der Türkei und für deutsche Produkte. Der Kanzler gibt sich beeindruckt von der Dynamik und den Reformprozeß der Türkei. Mehr Von Rainer Hermann

25.02.2004, 10:12 Uhr | Wirtschaft

Schröder in Ankara Der geschätzte Freund will sein Wort halten

Bundeskanzler Gerhard Schröder hat dem türkischen Ministerpräsidenten Tayyip Erdogan in Ankara abermals seine volle Unterstützung beim angestrebten Beitritt der Türkei zurEU zugesichert. Mehr

23.02.2004, 18:29 Uhr | Politik

Merkels Türkeiseise Nicht im Schatten Schröders

Nach der Türkei-Reise der Oppositionschefin und vor dem Besuch des Bundeskanzlers: Das Echo auf Merkels Visite war in Deutschland kritischer als in der Türkei. Schröder überbringt jetzt aber die schönere Botschaft. Mehr Von Rainer Hermann, Istanbul

20.02.2004, 16:43 Uhr | Politik

Türkei Opferzahl nach Hauseinsturz auf 51 gestiegen

Die Rettungsmannschaften am eingestürzten Hochhaus in der türkischen Stadt Konya haben bis zum Freitag 51 Tote unter den Trümmern geborgen. Mehr

06.02.2004, 09:25 Uhr | Gesellschaft

Besuch in Ankara Prodi: Türkei bleibt ein Beitrittskandidat

In einer Rede vor dem Parlament in Ankara hat EU-Kommissionspräsident Prodi die Türkei aufgefordert, den Reformprozeß für einen EU-Beitritt fortzusetzen und die beschlossenen Reformgesetze auch anzuwenden und durchzusetzen. Mehr

15.01.2004, 18:16 Uhr | Politik

Interview "Ein Nein zu Verhandlungen träfe das Volk tief"

In der Angelegenheit des EU-Beitritts sind sich Regierung, Opposition und Volk einig. Ein Gespräch mit dem türkischen Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan über den EU-Beitritt, einen Kurdenstaat und das Kopftuchverbot. Mehr

11.01.2004, 15:20 Uhr | Politik

Istanbul Türkische Islamisten hinter Synagogen-Anschlägen vermutet

Die blutigen Selbstmordanschläge auf zwei Synagogen in Istanbul sind nach türkischen Medienberichten vermutlich von türkischen Islamisten verübt worden. Doch der DNS-Test steht noch aus. Mehr

17.11.2003, 19:40 Uhr | Politik

Istanbul Noch keine heiße Spur nach Terroranschlägen

Auf zwei Synagogen in Istanbul haben Terroristen Bombenanschläge verübt. 23 Menschen starben, hunderte wurden verletzt. Vier Verdächtige wurden festgenommen und wieder freigelassen. Einer Zeitung zufolge hat sich Al Qaida zu den Anschlägen bekannt. Mehr

16.11.2003, 23:32 Uhr | Politik

Reaktionen Trauer und Entsetzen in aller Welt nach Anschlägen

Mit Trauer und Entsetzen hat die internationale Gemeinschaft am Samstag auf die Terroranschläge in Istanbul reagiert. Bundesaußenminister Joschka Fischer verurteilte die Angriffe auf zwei Synagogen auf das Schärfste. Mehr

15.11.2003, 17:33 Uhr | Politik

Erdogan-Besuch Die Türkei will es wissen

Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat zum Abschluß seines dreitägigen Besuches in Deutschland Angela Merkel getroffen. Die Union wehrt sich gegen eine Aufnahme der Türkei in die EU. Mehr

03.09.2003, 15:02 Uhr | Politik

Erdogan Türken in der Bundesrepublik sollen Deutsche werden

Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat vor dem Treffen mit Kanzler Schröder seine Landsleute in der Bundesrepublik dazu aufgerufen, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen. Mehr

02.09.2003, 18:21 Uhr | Politik

Vor EU-Beitrittsverhandlungen Die Türkei hat noch viel Arbeit

Bevor die EU-Kommission mit der Türkei Beitrittsverhandlungen aufnehmen kann, muß sie dem Land zwei wirtschaftliche Kriterien bescheinigen: Eine funktionsfähige Marktwirtschaft und wettbewerbsfähige Unternehmen. Mehr

02.09.2003, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Deutsch-türkische Beziehungen Erdogan fordert Berliner Hilfe für EU-Beitritt

Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat seinen Deutschland-Besuch überraschend um einen Tag vorgezogen. Ankara erhofft sich von Berlin Unterstützung für seinen EU-Beitritt. Mehr

02.09.2003, 10:47 Uhr | Politik

Vor Erdogan-Besuch Roth wirft CSU fast rassistische Hetzkampagne gegen Türkei vor

Die frühere Grünen-Vorsitzende Roth wirft der CSU vor, im bayerischen Landtagswahlkampf eine fast rassistische Hetzkampagne gegen die Türkei zu führen. Mehr

01.09.2003, 13:07 Uhr | Politik

Einigung mit Washington Türkische Soldaten in den Irak - diesmal mit Einladung

Die Türkei soll Soldaten in den Irak schicken, um die amerikanische Besatzungsmacht im Nachbarland zu unterstützen. Das teilte Ministerpräsident Erdogan am Dienstag mit. Mehr

22.07.2003, 16:35 Uhr | Politik
  66 67 68 69
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z