Recep Tayyip Erdogan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Recep Tayyip Erdogan

  32 33 34 35 36 ... 73  
   
Sortieren nach

Verfassungsänderung Die Türkei schafft sich ab

Die Lage in der Türkei spitzt sich zu. In Ankara beginnt die Debatte über die von Staatspräsident Erdogan verlangten Verfassungsänderungen. Sicher kann der sich eines Erfolgs aber noch nicht sein. Mehr Von Michael Martens, Athen

09.01.2017, 21:24 Uhr | Politik

Verfassungsreform Erdogan über alles

Das türkische Parlament diskutiert eine grundlegende Verfassungsreform. Sie könnte Präsident Erdogan noch mehr Macht geben. Das sind die wichtigsten Punkte – und die Erfolgsaussichten der Reform. Mehr

09.01.2017, 14:58 Uhr | Politik

Investoren flüchten Der Ausverkauf der türkischen Lira geht weiter

Die türkische Lira ist den dritten Tag in Folge auf ein Rekordtief gefallen. Aus Unsicherheit über die wirtschaftliche und politische Zukunft ziehen sich weitere Investoren zurück. Die Rating-Agentur Moody’s warnt. Mehr

09.01.2017, 13:22 Uhr | Finanzen

Börse Istanbul Türkischer Finanzplatz zwischen Putsch und Scharia

Die Börse Istanbul steht für das Dilemma des Finanzplatzes Türkei: Seit dem Putschversuch hat der Leitindex gut 8 Prozent verloren, die Wirtschaft schrumpft. Und dann gibt es noch diesen Vorwurf: Hat die Börse „Staatsfeinde“ in ihren Reihen? Mehr Von Christian Geinitz, Istanbul

07.01.2017, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Attacke auf Nachtklub Attentäter von Istanbul ist wahrscheinlich Uigure

Der türkische Vize-Ministerpräsident Veysi Kaynak geht davon aus, dass es sich bei dem Täter von Istanbul um einen Uiguren handelt. Zur Staatsangehörigkeit des noch flüchtigen Angreifers machte er keine Angaben. Mehr

05.01.2017, 15:22 Uhr | Politik

Nach Attacke auf Nachtklub Erdogan warnt vor einer Spaltung der Türkei

Der türkische Staatspräsident glaubt, dass der Angriff auf den Nachtklub „Reina“ das Land spalten sollte. Doch darauf werde man nicht hereinfallen, sagte Erdogan bei einem Besuch in Ankara. Mehr

04.01.2017, 16:21 Uhr | Politik

Reaktion auf Terror Türkei verlängert abermals den Ausnahmezustand

Seit dem Putschversuch im Sommer ist die Türkei im Ausnahmezustand. Nach dem Anschlag auf einen Istanbuler Nachtklub ist er nun nochmals verlängert worden. Das nutzt vor allem Präsident Erdogan. Mehr

03.01.2017, 23:47 Uhr | Politik

Anschlag in Istanbul Im Labyrinth der Gewalt

Auf jede türkische Ankündigung zum Kampf gegen Terror folgt ein neuer Anschlag. Die Türkei wirkt hilflos – auch weil viele Medien gleichgeschaltet sind. Mehr Von Michael Martens

02.01.2017, 22:24 Uhr | Politik

Jan Böhmermann Die Regierung muss ihre Beurteilung offenlegen

Ein Strafprozess gegen ihn ist abgewendet, jetzt geht es um Inhalte: Satiriker Jan Böhmermann verlangt Einblick in die juristische Beurteilung seiner Schmähkritik an Erdogan. Mehr

01.01.2017, 14:44 Uhr | Feuilleton

Syriens Zukunft Nach dem Kuhhandel von Aleppo

Die von Russland und der Türkei vermittelte Feuerpause für Syrien zeigt, wie sehr sich die Gewichte in der Region verschoben haben. Das Schicksal des vom Bürgerkrieg zerstörten Landes liegt in den Händen mehrerer internationaler Akteure. Amerika steht jedoch nur am Rand. Mehr Von Christoph Ehrhardt

30.12.2016, 22:26 Uhr | Politik

Türkischer Präsident Erdogan „Amerika unterstützt den Islamischen Staat“

Der türkische Präsident Erdogan attackiert seinen Nato-Partner: Die Vereinigten Staaten würden direkt verschiedenen Terror-Gruppen helfen. Und dafür habe er sogar Beweise. Mehr

27.12.2016, 19:30 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Das umkämpfte Tor nach Raqqa

Beim Vormarsch auf Al Bab stoßen die Türkei und ihre Verbündeten auf heftige Gegenwehr des „Islamischen Staats“. Zivilisten geraten zwischen die Fronten. Könnte es gar in einer anderen Stadt zu einem „zweiten Aleppo“ kommen? Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

26.12.2016, 18:49 Uhr | Politik

Türkei und Russland Erdogan, der Verlierer

Die Türkei musste ihr Ziel aufgeben, das Regime in Damaskus abzusetzen. Stattdessen robbt sie sich nun an Russland heran. Mehr Von Thomas Gutschker

25.12.2016, 19:39 Uhr | Politik

Aus Aleppo gerettet Erdogan empfängt „Twitter-Mädchen“ Bana

Der türkische Staatspräsident hat sich am Mittwoch mit dem sieben Jahre alten Mädchen und seiner Familie getroffen. Erdogan erklärte, die Türkei stehe immer „auf der Seite unserer syrischen Brüder“. Mehr

21.12.2016, 18:11 Uhr | Politik

Attentat in Ankara Karlow-Mörder bewachte Erdogan

Der Mörder des russischen Diplomaten Andrej Karlow war auch zur Bewachung des türkischen Präsidenten eingesetzt. Wie eine Zeitung berichtet, habe er Erdogan acht Mal beschützt. Mehr

21.12.2016, 12:38 Uhr | Politik

Nach Mord an Diplomaten Kreml entsendet Ermittler nach Ankara

Nach dem Mord am russischen Botschafter in der türkischen Hauptstadt haben sich die Präsidenten beider Länder darauf geeinigt, russische Ermittler nach Ankara zu schicken. Mehr

20.12.2016, 11:56 Uhr | Politik

Deutsche Schule in Istanbul Ehre sei allen Göttern in der Höhe

Berlin bemüht sich, aus dem Streit am türkisch-deutschen Istanbul Lisesi über Bräuche zur Weihnachtszeit keine Staatsaffäre werden zu lassen. Die angesehene Schule hat eine lange Geschichte. Mehr Von Rainer Hermann und Majid Sattar

20.12.2016, 07:52 Uhr | Politik

Moskau spricht von „Terrorakt“ Türkischer Polizist erschießt russischen Botschafter in Ankara

Der russische Botschafter in der Türkei ist nach einem Anschlag in Ankara am Montagabend gestorben. Der Attentäter war ein türkischer Polizist. Moskau spricht von einem „Terrorakt“ und will gemeinsam mit der Türkei ermitteln. Mehr

19.12.2016, 18:38 Uhr | Politik

Istanbul Weihnachten an deutscher Schule kann stattfinden

Nach einer Sitzung mit der türkischen Schulleitung und der Leitung der deutschen Lehrer haben sich beide Seiten darauf geeinigt, Weihnachten doch im Unterricht zu behandeln. Ein türkischer Abgeordneter warnte vor „Missionierung“. Mehr

19.12.2016, 16:14 Uhr | Politik

Istanbul Politiker reagieren empört auf angebliches Weihnachtsverbot

Der Streit über weihnachtliche Lehrinhalte an einem deutsch-türkischen Elitegymnasium sorgt für heftige Kritik: Bundespolitiker werfen dem türkischen Präsidenten Erdogan einen Verstoß gegen die Religionsfreiheit vor. Mehr

19.12.2016, 05:15 Uhr | Politik

Elite-Schule in Istanbul Gymnasium dementiert Weihnachtsverbot

Nach Berichten, dass Weihnachten an einer deutsch-türkischen Schule nicht mehr Unterrichtsgegenstand sein soll, haben deutsche Politiker die Einbestellung des Botschafters gefordert. Das Gymnasium widersprach der Verbotsmeldung jetzt. Mehr

18.12.2016, 18:41 Uhr | Politik

Nach Anschlag mit 13 Toten Erdogan sieht Türkei im Visier des Terrors

Im Südosten der Türkei hat eine Autobombe zahlreiche Menschen verletzt und mindestens 13 getötet. In der Kayseri explodierte der Sprengstoff in einem Bus voller Soldaten. Der türkische Präsident kündigte Vergeltung an. Mehr

17.12.2016, 13:19 Uhr | Politik

Erdogan geht hart vor „Nationale Mobilmachung“ gegen Terrorgruppen

Der türkische Staatspräsident will nach dem Doppelanschlag in Istanbul hart gegen Terroristen vorgehen. Auch die Bürger sollen bei diesem Kampf helfen – indem sie die Behörden auf Terrorverdächtige hinweisen. Mehr

14.12.2016, 16:46 Uhr | Politik

„Erdogan hin oder her“ Juncker lobt Flüchtlingspakt mit Türkei

Vor dem EU-Gipfel am Donnerstag verteidigte der EU-Kommissionspräsident den Flüchtlingspakt mit der Türkei als Erfolg. Doch das Thema Türkei sorgt in der EU weiter für Unruhe. Mehr

14.12.2016, 12:21 Uhr | Aktuell

Deutschlands Rolle in der EU Planloser Hegemon

Europa wird die Herausforderungen, die von außen kommen, erst bewältigen, wenn die Euro-Krise überwunden ist. Frankreich und Italien haben eine klare Agenda, Deutschland leider nicht. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Johannes Becker und Clemens Fuest

13.12.2016, 15:46 Uhr | Wirtschaft

EU-Beitrittsverhandlungen Auf der Suche nach dem richtigen Ton

Die EU-Außenminister streiten weiter über den richtigen Umgang mit der Türkei. Österreichs Außenminister schwingt sich dabei immer mehr zum größten Kritiker der Beitrittsverhandlungen auf. Er stößt auf heftige Gegenwehr – auch aus Deutschland. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

12.12.2016, 22:42 Uhr | Politik

38 Tote in Istanbul PKK-Splittergruppe bekennt sich zu Anschlag

Die PKK-Splittergruppe „Freiheitsfalken Kurdistans“ hat sich des Anschlags in Istanbul bezichtigt. Ihr Ziel waren Polizisten, 38 Menschen wurden getötet. Präsident Erdogan kündigt eine entschlossene Reaktion an. Mehr

11.12.2016, 18:09 Uhr | Politik

Türkei Verfassungsentwurf: So soll Erdogan mehr Macht bekommen

Erdogans umstrittener Reformplan wird ins türkische Parlament eingebracht. Die Änderungen wären gravierend: Alle Macht konzentrierte sich beim Staatschef, ein Posten würde dafür gleich ganz abgeschafft. Mehr

10.12.2016, 19:29 Uhr | Politik

Türkische Polizei Schikaniert, weil man sie für Deutsche hielt

Zwei Journalisten werden an einem türkischen Flughafen aggressiv behandelt. Die Schikane endet, als herauskommt, dass es Schweizer sind – nicht Deutsche. Mehr

08.12.2016, 16:17 Uhr | Politik

Beziehungen EU und Türkei Die Türkei setzt trotz böser Worte voll auf Europa

Der Vizepremier sieht die EU als Reformmotor. Mehmet Şimşek erklärt auch, warum Staatschef Erdogan anders von der Union spricht als er. Mehr Von Christian Geinitz, Istanbul

07.12.2016, 21:06 Uhr | Wirtschaft

Doppelte Staatsbürgerschaft Deutschtürken zwischen Wut und Gelassenheit

Die CDU diskutiert, ob die doppelte Staatsbürgerschaft abgeschafft werden soll – schon seit längerem ist das ein Reizthema bei den Deutschtürken. Auf die Frage, wohin sie gehören, geben sie unterschiedliche Antworten.  Mehr Von Livia Gerster, Berlin/Frankfurt

07.12.2016, 19:59 Uhr | Politik

Türkisches Regierungssystem Erdogan soll per Dekret regieren können

Eine Verfassungsänderung soll dafür sorgen, dass der türkische Präsident auch außerhalb des Ausnahmezustands mit Dekreten regieren kann. Außerdem soll seine Parteiführung legitimiert werden. Mehr

06.12.2016, 12:21 Uhr | Politik

Präsident Erdogan sagt Türkei will Russland-Handel nicht mehr in Dollar abwickeln

Der Welthandel wird großenteils in Dollar bezahlt. Der türkische Staatspräsident will das für sein Land ändern. Weil ihm die Währung Sorge bereitet. Mehr

04.12.2016, 17:23 Uhr | Finanzen

Antrag auf CDU-Parteitag Junge Union fordert Deutschpflicht für Demonstrationen

In einem Antrag für den CDU-Bundesparteitag fordert die Junge Union eine Änderung des Versammlungsgesetzes. Fremdsprachige Demonstrationen und Wahlkampfauftritte ausländischer Politiker sollen unterbunden werden können. Mehr

04.12.2016, 05:26 Uhr | Politik

Abwertende Währung Erdogan: Türken sollen Devisen umtauschen

„Lasst die Lira an Wert gewinnen“, ruft der türkische Staatspräsident seinen Landsleuten zu. Auch an die Notenbank macht er eine klare Ansage. Mehr

02.12.2016, 19:06 Uhr | Finanzen
  32 33 34 35 36 ... 73  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z