Recep Tayyip Erdogan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Recep Tayyip Erdogan

  31 32 33 34 35 ... 68  
   
Sortieren nach

Erdogan über Kritik „Zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus“

Der türkische Präsident hat die internationale Kritik an den Verhaftungen von Oppositionspolitikern zurückgewiesen - und seinerseits Vorwürfe gegen den Westen erhoben. Mehr

06.11.2016, 16:00 Uhr | Politik

Nach Verhaftungswelle Konflikt zwischen Erdogan und prokurdischer HDP verschärft sich

Nach einer Verhaftungswelle lädt der türkische Minister Ömer Celik die EU-Botschafter in Ankara zu einem Treffen ein. Es solle um die „neuesten Entwicklungen“ gehen. Darunter dürfte auf der Parlamentsboykott der prokurdischen HDP fallen. Mehr

06.11.2016, 11:33 Uhr | Politik

Autoritäres Regime Österreichs Kanzler greift Erdogan an

Nach den jüngsten Verhaftungen in der Türkei kritisiert Österreichs Bundeskanzler Kern den türkischen Präsidenten Erdogan scharf. Womöglich müsse die EU den Geldhahn zudrehen. Mehr

05.11.2016, 23:27 Uhr | Politik

Verhaftungen in der Türkei Ein Land im Ausnahmezustand

Idris Baluken ist einer der am Freitag in der Türkei verhafteten Politiker der prokurdischen HDP. Seine Warnungen, dass das Land zur Diktatur verkomme, blieben bislang ungehört. Wann und ob er wieder auftaucht, bleibt ungewiss. Mehr Von Michael Martens, Ankara

04.11.2016, 21:27 Uhr | Politik

Proteste in Deutschland „Was in der Türkei passiert ist, ist nicht hinnehmbar“

Angesichts der Vorgänge in der Türkei reagieren Politiker hierzulande mit teils heftiger Kritik auf das Vorgehen von Präsident Erdogan. In mehreren deutschen Städten kommt es zu Protesten. Der EU-Parlamentspräsident sucht hingegen das Gespräch. Mehr

04.11.2016, 19:27 Uhr | Politik

Frankfurt 500 Menschen demonstrieren gegen die Politik Erdogans

In Frankfurt ist es zu einer spontanen Kundgebung gekommen. Die vorwiegend kurdischen Teilnehmer protestierten gegen die jüngsten Entwicklungen in der Türkei. Mehr

04.11.2016, 18:30 Uhr | Rhein-Main

Türkei Gericht verhängt Untersuchungshaft gegen HDP-Vorsitzende

Nach der Festnahme von zwölf Politikern der prokurdischen HDP hat ein Gericht in der Türkei Haftbefehl gegen die beiden Parteivorsitzenden erlassen. In Ankara kommt es zu Protesten. Mehr

04.11.2016, 15:16 Uhr | Politik

Türkei Justizminister: Türken in Deutschland haben „überhaupt keine Rechte“

Der türkische Justizminister, Bekir Bozdag, verteidigt die Verhaftung von Abgeordneten der prokurdischen HDP. Die deutsche Regierung greift er scharf an. Das Außenministerium in Berlin bestellt den türkischen Geschäftsträger ein. Mehr

04.11.2016, 10:11 Uhr | Politik

Diyarbakir Mindestens acht Tote bei Anschlag in Kurdenmetropole

Nur wenige Stunden nach der Festnahme prokurdischer Oppositionspolitiker ist im Südosten der Türkei eine Autobombe explodiert. Ministerpräsident Binali Yildirim macht die PKK verantwortlich. Mehr

04.11.2016, 08:02 Uhr | Politik

Razzien in der Türkei Polizei nimmt Vorsitzende der prokurdischen HDP fest

Präsident Erdogan holt zum nächsten Schlag gegen seine Kritiker aus: In der Nacht sind bei Razzien führende Politiker der HDP festgenommen worden. Sie ist die drittgrößte Partei im türkischen Parlament und die wichtigste politische Vertretung der Kurden. Mehr

04.11.2016, 03:52 Uhr | Politik

Einführung der Todesstrafe Die EU ist Erdogan längst egal

Die EU brachte Ankara einst zur Abschaffung der Todesstrafe. Doch Brüssel ist Erdogan nicht mehr wichtig. Der türkische Präsident hat einen anderen Plan. Mehr Von Michael Martens

03.11.2016, 22:54 Uhr | Politik

Türkischer Präsident Bundesregierung weist Erdogans Vorwurf scharf zurück

Der türkische Präsident Erdogan sagt, Deutschland habe „dem Terror die Türe geöffnet“. Außenminister Steinmeier wehrt sich jetzt mit sehr klaren Worten. Mehr

03.11.2016, 18:25 Uhr | Politik

Erdogans Umbau der Türkei Alarmstufe Rot

Es hat gedauert, bis Berlin die richtigen Worte zu den Entwicklungen in der Türkei gefunden hat. Die Sorgen über Presse- und Meinungsfreiheit kommen jedoch zu spät – diese gibt es nicht mehr. Mehr Von Michael Hanfeld

02.11.2016, 19:13 Uhr | Feuilleton

Nach Journalisten-Verhaftungen Merkel: Lage in Türkei ist „alarmierend“

Kanzlerin Angela Merkel hat in Berlin ihre Kritik an der Türkei nach den jüngsten Verhaftungen von Journalisten verschärft. Diese hätten auch Auswirkungen auf die Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union. Mehr

02.11.2016, 17:15 Uhr | Feuilleton

Erdogan gegen Böhmermann Entscheidung im Zivilprozess verschoben

Die Entscheidung über die Unterlassungsklage des türkischen Präsidenten Erdogan gegen den ZDF-Moderator  Böhmermann ist vertagt worden. An diesem Mittwoch kreuzten die Anwälte in Hamburg die Klingen. Mehr

02.11.2016, 13:56 Uhr | Feuilleton

Türkei EU-Politiker drohen mit späterer Visafreiheit

Wegen Verhaftungen von Journalisten könnte die Visafreiheit für die Türkei erst 2018 erteilt werden, sagt der Vize-Präsident des EU-Parlaments Graf Lambsdorff. Der ehemalige „Cumhuriyet“-Chefredakteur Dündar kritisiert die Bundesregierung als zu nachgiebig. Mehr

02.11.2016, 04:41 Uhr | Politik

Pressefreiheit in der Türkei Zensur und Selbstzensur

Die Verhaftung zahlreicher Journalisten ist das auffälligste Einschüchterungsinstrument zur Unterdrückung der Meinungsfreiheit in der Türkei. Noch weitaus effektiver ist aber etwas anderes. Mehr Von Michael Martens, Antalya

01.11.2016, 22:27 Uhr | Politik

Pläne für Todesstrafe Özdemir: Türkei wird zu einer modernen Diktatur

Der türkische Präsident Erdogan geht mit harter Hand gegen seine Kritiker vor. Nun will er gar die Todesstrafe wieder einführen. Grünen-Chef Özdemir sieht darin den letzten Beweis einer fatalen Entwicklung. Mehr

31.10.2016, 05:13 Uhr | Politik

Pläne des Präsidenten Erdogan formt die Zweite Republik Türkei

Spätestens seit dem verhinderten Putsch befindet sich die Türkei in einem Wandel – und wähnt sich laut ihres Präsidenten in einem „Unabhängigkeitskrieg“. Im Inneren ist der Umbau vollzogen. Jetzt ist die Außenpolitik an der Reihe. Mehr Von Rainer Hermann

30.10.2016, 20:00 Uhr | Politik

Neue „Säuberungen“ Erdogan entlässt weitere zehntausend türkische Beamte

Die türkische Regierung entledigt sich weiterer potentieller Widersacher - dieses Mal im Bildungs-, Justiz- und Gesundheitssektor. Auch weitere kritische Medien werden zur Schließung gezwungen. Mehr

30.10.2016, 10:19 Uhr | Politik

Türkei Erdogan will Parlament über Todesstrafe abstimmen lassen

In einer Rede zum Nationalfeiertag zeigt sich der türkische Präsident überzeugt davon, dass das Parlament die Wiedereinführung der Todesstrafe befürwortet. Auch, wie er darauf reagieren würde, gibt Erdogan bereits bekannt. Mehr

29.10.2016, 19:21 Uhr | Politik

Investigativer Journalismus Rechercheur im Fadenkreuz

In Montenegro wird ein Journalist angeklagt, in Rauschgifthandel verwickelt zu sein. Er ist für seine investigative Arbeit bekannt. Soll er zum Schweigen gebracht werden? Mehr Von Michael Martens, Istanbul

28.10.2016, 23:07 Uhr | Feuilleton

Generalkonsulat in Istanbul Auswärtiges Amt sagt Konzert zum Völkermord an Armeniern ab

Die Dresdner Sinfoniker wollten ihr Konzertprojekt Aghet zum Völkermord an den Armeniern in Istanbul aufführen. Das Auswärtige Amt sagt die Aufführung im deutschen Generalkonsulat nun ab – die vermutlich zu einem neuen Konflikt mit der Türkei geführt hätte. Mehr

25.10.2016, 17:57 Uhr | Politik

Krieg im Irak Gute Kurden, böse Kurden

Die Türkei setzt im Irak auf kurdische Peschmerga-Kämpfer – auch gegen kurdische Freischärler aus Syrien. So will sie die einen Kurden gegen die anderen ausspielen. Mehr Von Michael Martens

24.10.2016, 20:50 Uhr | Politik

Nach Putschversuch in Türkei Mehr als 35.000 Menschen in Untersuchungshaft

Mehr als 35.000 Verdächtige sind drei Monate nach dem Putschversuch in der Türkei in Untersuchungshaft. Gegen mehr als doppelt so viele wird ermittelt. Mehr

23.10.2016, 16:08 Uhr | Politik

Sturm auf Mossul Beten gegen den Islamischen Staat

In Arbil feiern Christen die Befreiung der Stadt Karakosch. Doch der Vormarsch auf Mossul ist ins Stocken geraten – durch Sprengfallen und Heckenschützen des IS. Mehr Von Rainer Hermann

19.10.2016, 23:41 Uhr | Politik

Mossul-Offensive gegen IS Vormarsch an vier Fronten

Die irakische Armee und ihre Verbündeten haben mit dem Sturm auf die IS-Hochburg Mossul begonnen. Bis zur Eroberung dürfte es aber dauern. Es wird ein blutiger Häuserkampf befürchtet. Mehr Von Rainer Hermann

17.10.2016, 23:40 Uhr | Politik

Offensive auf Mossul Erdogan besteht auf türkischer Teilnahme

Kurdische Peschmerga vermelden bei der Offensive auf Mossul erste Erfolge. Der Streit um eine türkische Teilnahme zeigt aber auch, dass die beteiligten Akteure außer dem gemeinsamen Feind IS nicht viel verbindet. Mehr

17.10.2016, 15:46 Uhr | Politik

Keine Böhmermann-Ermittlung Erdogan scheitert endgültig

Dieses Schmähgedicht muss er aushalten: Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz wies Erdogans Beschwerde als unbegründet zurück – und bestätigt damit das Mainzer Urteil. Mehr

14.10.2016, 16:52 Uhr | Feuilleton

Zu irakischem Regierungschef Erdogan: „Du hast nicht meine Qualität“

Während der Angriff auf Mossul kurz bevorsteht, attackiert der türkische Präsident den irakischen Regierungschef scharf. Zuvor hatte dieser kritisiert, dass die Türkei Truppen im Irak stationiert. Mehr

11.10.2016, 23:30 Uhr | Politik

Turkish-Stream-Pipeline Putin und Erdogan beschließen Gaspipeline

Nach ihrer Aussöhnung besiegeln Präsident Erdogan und Kremlchef Putin den Bau der Pipeline Turkish Stream. Putin stellte der Türkei noch einen Rabatt in Aussicht. Mehr

11.10.2016, 10:02 Uhr | Wirtschaft

Russisch-türkische Beziehungen Mein Syrien, dein Syrien

Der türkische Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs belastete die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei schwer. Doch beim Treffen in Istanbul gehen Putin und Erdogan weiter auf Annäherungskurs – und besiegeln ein gemeinsames Großprojekt. Mehr Von Michael Martens, Athen

11.10.2016, 00:30 Uhr | Politik

Einstellung der Klage Erdogan will Böhmermann nicht davonkommen lassen

Fast alle hatten darauf gesetzt, dass die Klage gegen Jan Böhmermann und sein Schmähgedicht fallen gelassen wird. Nur einer war offenbar überrascht: Erdogan hat Beschwerde eingelegt. Mehr

10.10.2016, 19:19 Uhr | Feuilleton

Autorin Elif Shafak Das letzte Abendmahl des türkischen Großbürgertums

Identität, Sexualität und Feminismus, Türkei, Islam und Glaube: Elif Shafak befreit in ihrem Roman „Der Geruch des Paradieses“ nicht nur die Beschäftigung mit Gott aus dem engen Griff der Religionen. Mehr Von Fridtjof Küchemann

10.10.2016, 09:43 Uhr | Feuilleton

Der Tag Euro-Gruppe berät über neue Griechenland-Hilfen

Kremlchef Putin reist zu Gesprächen mit Erdogan nach Istanbul. Nobelpreis für Wirtschaft wird verkündet. Euro-Gruppe berät über Griechenland-Hilfen. Mehr

10.10.2016, 08:57 Uhr | Finanzen
  31 32 33 34 35 ... 68  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z