Realos: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Realos

  5 6 7 8
   
Sortieren nach

Grünen-Parteitag Das geenterte Schiff nimmt Kurs nach links

Der Blutdruck der Delegierten beim Grünen-Parteitag war niedrig, einstige Streithähne entspannt. Die Parteilinke feiert einen „Linksruck“. Scharf wandten sich die Grünen am Sonntag gegen Online-Durchsuchungen und Vorratsdatenspeicherung. Mehr Von Stephan Löwenstein, Nürnberg

26.11.2007, 09:09 Uhr | Politik

Grüne gedenken Petra Kelly „Über alle Grenzen gelebt“

Die einstige Frontfrau hat die Grünen in ihren Anfangsjahren geprägt wie wohl keine andere Persönlichkeit. Vor fünfzehn Jahren wurde sie von ihrem Lebensgefährten Gerd Bastian im Schlaf erschossen, dieser Tage wäre sie 60 Jahre alt geworden. Wie viel Petra Kelly steckt heute noch in den Grünen? Mehr Von Stephan Löwenstein

24.11.2007, 11:19 Uhr | Politik

Der Dalai Lama im Kanzleramt Privatgespräch mit einem Religionsführer

Der Dalai Lama zu Gast bei Kanzlerin Merkel: Das private Treffen mit dem Religionsführer bringt weder die Einheit Chinas in Gefahr noch ändert sich damit die deutsche China-Politik, meint Günther Nonnenmacher. Mehr Von Günther Nonnenmacher

23.09.2007, 16:59 Uhr | Politik

Sonderparteitag der Grünen „Von der Realpolitik verabschiedet“

Union und FDP haben die Haltung des Grünen-Parteitags zum Afghanistan-Einsatz als verantwortungslos kritisiert. Die Partei habe sich „endgültig von der Realpolitik verabschiedet“. Mehr

16.09.2007, 19:33 Uhr | Politik

Die Grünen Realpolitisiert links

Die Grünen streiten abermals über Außen- und Sicherheitspolitik. Es geht um Afghanistan - und einmal mehr um die Seele der Partei. Stephan Löwenstein über die Grünen-Basis und die Zugkräfte des universellen Lafontainismus. Mehr Von Stephan Löwenstein, Hagen/Berlin

29.08.2007, 22:40 Uhr | Politik

Es grünt so grün ...

Wie isset nur immer möglich?" läßt Walter Kempowski in "Tadellöser und Wolf" die Mutter unentwegt jammern. Sie ist eine tapfere Frau, erträgt Hunger und langjährige Haft in DDR-Gefängnissen, aber kann irgendwie das Böse in der Welt nicht begreifen. Wie isset nur immer möglich - das scheint sich auch Claudia ... Mehr

08.12.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Christiansens Rückzug Abgeschaltet

Der Bann ist gebrochen. Der Rückzug der Institution „Sabine Christiansen“ von der deutschen Fernsehbühne zeigt auch, daß ein vermeintlich ewiger Gerichtshof natürlichen Gesetzen unterliegt: Nämlich denen der Mediendemokratie. Mehr Von Patrick Bahners

23.06.2006, 17:33 Uhr | Feuilleton

Baden-Württemberg Die Zukunft wird vertagt

Schwarz-Grün spielt im Landtagswahlkampf in Baden-Württemberg kaum eine Rolle. Statt dessen betiteln die Grünen CDU-Politker als „Atom-Bande“ und versuchen, der FDP die Stimmen der Selbständigen abzujagen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

23.02.2006, 20:53 Uhr | Politik

Dresden Schuldenfrei auf einen Schlag

Dresden will sich mit dem Verkauf seiner Wohnungsbaugesellschaft auf in Deutschland noch nicht gesehene Weise sanieren. Eine Fondsgesellschaft spült Geld in die Kassen - und akzeptiert die Forderungen der PDS. Mehr Von Reiner Burger, Dresden

23.02.2006, 19:26 Uhr | Politik

Die Grünen Vielleicht „K und K“, auch ohne Fischer

Bei früheren Wahlen der Grünen zog Joschka Fischer die Fäden im Hintergrund. Nach seinem Rückzug gehen alle fünf möglichen Fraktionsvorsitzenden in Stellung. Das Werben um Stimmen in der Fraktion hat begonnen. Mehr Von Stephan Löwenstein

23.09.2005, 13:02 Uhr | Politik

25 Jahre Grüne Matratzen, Melonen und eine ganz normale Partei

Die Grünen blicken auf 25 Jahre Parteigeschichte zurück. Vier Protagonisten erinnern sich an eine wirre wie bewegte Vergangenheit und einige sehr unterschiedliche Lernprozesse. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

12.01.2005, 14:29 Uhr | Politik

None Virtuose ohne ideologische Scheuklappen

An neueren Bismarck-Biographien besteht kein Mangel. Auf Lothar Galls immer noch unübertroffene Bismarck-Biographie von 1980 folgten in den letzten zwei Jahrzehnten weitere Biographien, umfängliche Werke und knappere Lebensbilder. Ihnen fügt sich nun ein Taschenbuch an. Welche Perspektive, die einen erneuten biographischen Anlauf rechtfertigt, liegt ihm zugrunde?Rainer F. Mehr

26.11.2004, 13:00 Uhr | Feuilleton

25 Jahre Grüne Zuerst "gewaltfreier Putz", dann Ämter im Römer

Auch diesem Anfang wohnte ein gewisser Zauber inne, allerdings nur ein eher alberner Faschingszauber. In weiße Gewänder gehüllt, mit Gasmasken über den Köpfen als Hinweis auf Gifte in der Umwelt, zogen die sechs Stadtverordneten der Grünen am 22. Mehr

19.11.2004, 19:59 Uhr | Rhein-Main

Daniel Cohn-Bendit Deutscher Paß und europäische Identität

Seit gut vier Wochen ist der Spitzenkandidat der Grünen, Daniel Cohn-Bendit, kreuz und quer durch Europa auf Achse. Und macht seinem Unmut über den Stil des Europa-Wahlkampfs Luft. Mehr Von Michael Stabenow, Lille

08.06.2004, 15:53 Uhr | Politik

Daniel Cohn-Bendit Deutscher Paß und europäische Identität

Seit fünf Jahren sitzt Daniel Cohn-Bendit für die französischen Grünen im EU-Parlament, nun tritt er wieder, wie schon von 1994 bis 1999, für die deutsche Schwesterpartei an. Mehr Von Michael Stabenow

08.06.2004, 15:42 Uhr | Politik

Nationalmannschaft Doppelte Weltklasse im Tor - Kummer davor

Während Teamchef Rudi Völler vor der Begegnung in Reykjavik wie eh und je verzweifelt nach erstklassigen Kräften auf dem Feld fahndet, betreut Sepp Maier im deutschen Tor gleich zwei Spieler von Weltklasse. Mehr Von Michael Horeni, Reykjavik

06.09.2003, 16:32 Uhr | Sport

Grüne Ende der Nabelschau

In einer Urabstimmung haben die Grünen über die Aufhebung der Trennung von Amt und Mandat entschieden. Erleichtert über das Abstimmungsergebnis zeigte sich Bundesgeschäftsführerin Lemke: "Damit geht eine sehr lange Auseinandersetzung zu Ende." Mehr Von Eckart Lohse

23.05.2003, 21:20 Uhr | Politik

EU-Reform Lehrstunde der Realpolitik

Die Mitglieder des EU-Konvents, die dieser Tage über die künftige Machtbalance zwischen den EU-Institutionen beraten, werden immer wieder Zeugen oder auch Mitwirkende einer Lehrstunde europäischer Realpolitik. In der Diskussion über die Schaffung eines Präsidentenamtes wird das besonders deutlich. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

08.05.2003, 18:18 Uhr | Politik

Nach dem Parteitag Grüne Führungskrise belastet die Koalition

Nachdem die Basis die Satzungsänderung knapp abgelehnt hat, müssen sich die Grünen im Dezember eine neue Führung suchen. Der Kommentar. Mehr Von Helmut Uwer, Bremen

19.10.2002, 19:08 Uhr | Politik

Porträt Göring-Eckhardt: Vertreterin der neuen Grünen-Generation

Grabenkämpfe zwischen Fundis und Realos hat Katrin Göring-Eckhardt nicht mitgemacht. Die Kandidatin für den Grünen-Fraktionsvorsitz zählt zur neuen Generation ihrer Partei. Mehr

26.09.2002, 21:44 Uhr | Politik

Porträt Krista Sager: Reala mit Regierungserfahrung

Krista Sager, Kandidatin für den Grünen-Fraktionsvorsitz, hat in Hamburg Erfahrung mit rot-grünen Regierungsbündnissen gesammelt. Mehr

26.09.2002, 21:19 Uhr | Politik

Südwest-Grüne Realos siegen bei Existenzkampf um Landesliste

Mit ausgewiesenen Realpolitikern auf den ersten sechs Plätzen der Landesliste ziehen die Grünen Baden-Württembergs in die Bundestagswahl. Mehr

14.04.2002, 15:26 Uhr | Politik

Bündnis 90/Die Grünen Metzger zeigt Sportsgeist

Der Grünen-Haushaltsexperte Metzger will den parteiinternen Wettbewerb fördern. Eine Analyse. Mehr Von Thea Bracht

11.04.2002, 06:00 Uhr | Politik

Gregor Gysi Der Lockvogel

Gregor Gysi ist der Lockvogel der PDS. Ohne ihn wären die SED-Nachfolger längst in der Versenkung verschwunden. Gysi verkörpert all das, was der PDS und ihren Mitgliedern fehlt: Weltoffenheit, Schlagfertigkeit, politischen Realitätssinn. Mehr Von Susanne Scheerer

15.10.2001, 13:38 Uhr | Politik

Gastbeitrag Die Grünen vor der zweiten Bewährungsprobe

Die Frage nach einer Bundeswehrbeteiligung an der Anti-Terror-Allianz verstärkt eine tiefer liegende Krise der Grünen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ulrich Eith, Freiburg

05.10.2001, 14:57 Uhr | Politik
  5 6 7 8
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z