Raúl Castro: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Raúl Castro

  4 5 6
   
Sortieren nach

Raúl Castro Der Schattenmann

Auch wenn Kubas neuer Führer manche Entscheidung Fidels für falsch hielt, hat er sie als Stellvertreter stets loyal mitgetragen. Das heißt nicht, dass der Pragmatiker Raúl Castro nicht eigene Akzente gesetzt hätte. Der kleine Bruder des größtmöglichen Führers ist aber kein Mann der Selbststilisierung. Mehr Von Andreas Ross

28.02.2008, 07:40 Uhr | Politik

Machtwechsel auf Kuba Wieder eine Wahl ohne Wahlmöglichkeit

Aufwendige Wahlprozeduren müssen überspielen, dass es in Kubas Nationalversammlung nichts zu wählen gibt, sondern nur eine neue Führung akklamiert wird. Und die ist so neu auch nicht. Im Staatsrat hat Fidel Castros Bruder und Nachfolger Raúl altbekannte Kader versammelt. Mehr Von Andreas Ross

25.02.2008, 16:08 Uhr | Politik

Kuba Raúl Castro nun offiziell Kubas neuer Führer

Mit der Wahl von Raúl Castro zum neuen Staatsratsvorsitzenden durch die kubanische Nationalversammlung ist die Ära Fidel Castro nun auch offiziell beendet. Der 76 Jahre alte Raúl kündigte rasch an, vor allem den sozialistischen Weg seines Bruders Fidel fortsetzen zu wollen. Mehr

25.02.2008, 12:44 Uhr | Politik

Hoffen auf den Wechsel Zuckerrohr und Peitsche auf Kuba

Fidel Castro hat immer nur so viel wirtschaftliche Freiheit gewährt, wie nötig war, um den Kollaps zu vermeiden. Die Kubaner hoffen jetzt auf einen Wechsel. Mehr Von Christian Geinitz

21.02.2008, 09:56 Uhr | Wirtschaft

Kuba Wahlen ohne Wahl

An diesem Sonntag finden die Parlamentswahlen auf Kuba statt. Da es nur Einheitslisten gibt, steht das Wahlergebnis schon fest. Offen ist indes die Frage, wer Fidel Castros Vorsitz im Staatsrat übernimmt. Experten tippen auf Fidel Castros Bruder Raúl. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

19.01.2008, 20:13 Uhr | Politik

Fidel Castro Reflexionen eines Revolutionärs

Ein Jahr nach seinem Rückzug von der Macht ergeht sich Fidel Castro über die vom Imperialismus bedrohte Welt im Allgemeinen. Mit erstaunlicher Offenheit kritisierte dagegen sein Bruder Raúl die wirtschaftlichen Schwierigkeiten auf Kuba. Von Matthias Rüb. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

31.07.2007, 16:56 Uhr | Politik

Wie lange lebt Fidel Castro? Kubas gespanntes Warten auf das Unvermeidliche

Die meisten Kubaner glauben nicht, daß Fidel Castro je wieder die Geschicke des Landes leiten wird. Auch die Parteiführung bereitet sich auf die Zeit danach vor. Wenn nicht alles täuscht, wird Bruder Raúl die Fäden fest in der Hand behalten. Mehr Von Matthias Rüb, Havanna

22.11.2006, 10:32 Uhr | Politik

Kuba Vor der Zeit danach

Eine Woche nachdem Fidel Castro seinem Bruder Raúl kommissarisch die Staatsgeschäfte übertragen hat, streut die kubanische Führung widersprüchliche Botschaften. Dahinter steckt ein klares Ziel. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

08.08.2006, 22:26 Uhr | Politik

Fidel Castro erkrankt Bush fordert Kubaner zum Aufbau einer Demokratie auf

Der amerikanische Präsident Bush hat die Kubaner nach der Erkrankung von Staatschef Castro dazu aufgerufen, sich für einen demokratischen Wechsel auf ihrer Insel einzusetzen. Havanna reagierte mit der Mobilisierung von Reservisten des Militärs. Mehr

04.08.2006, 16:57 Uhr | Politik

Kuba Der Zweite: Raul Castro

Fidel Castros Bruder Raul stand selten in der Öffentlichkeit, er zog eher im Hintergrund die Fäden. Trotz seines großen Einflusses ist fraglich, ob der Vizepräsident Kuba zusammenhalten kann, wenn Castro für längere Zeit ausfällt. Mehr Von Josef Oehrlein

01.08.2006, 18:30 Uhr | Politik

„Komplizierter chirurgischer Eingriff“ Fidel Castro gibt vorübergehend Macht ab

Wegen Magen-Darm-Blutungen mußte sich der 79 Jahre alte kubanische Staats- und Parteichef einer Operation unterziehen. Zum ersten Mal seit mehr als vier Jahrzehnten hat Fidel Castro vorübergehend die Macht aus der Hand gegeben. Sein Bruder Raul übernahm die Amtsgeschäfte. Mehr

01.08.2006, 12:49 Uhr | Politik

Medienschau Der „Peter Pan der Revolution“ - Fidel Castro zum 75.

Heute feiert Fidel Castro seinen 75. Geburtstag. Die Medien widmen dem kubanischen Staatschef Anekdoten und politische Kritik. Mehr

13.08.2001, 09:32 Uhr | Politik
  4 5 6
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z