Ratko Mladic: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Attentat in Christchurch Serbischer Extremismus in Neuseeland

Utøya und Christchurch zeigen: Für islamophobe Rechtsradikale bietet der serbische Ultranationalismus eine wichtige Ergänzung ihres Hasspanoramas. Mehr

25.03.2019, 16:30 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ratko Mladic

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Erste Bilanz Die Richter werden gerichtet

Die Aufarbeitung der Kriegsverbrechen im ehemailgen Jugoslawien ist offiziell beendet. Die Historiker fangen gerade erst an. Mehr Von Michael Martens

02.01.2019, 12:56 Uhr | Politik

Schriftsteller Muharem Bazdulj „Das Klima in Serbien ist offener als das in Kroatien oder Bosnien“

Nach der langen Arbeit des Haager Tribunals sind die früheren Kontrahenten sich über die Fakten des Krieges nahezu einig. Sie bewerten sie nur anders. Was sagt der bosnische Schriftsteller Muharem Bazdulj dazu? Mehr Von Michael Martens

23.11.2017, 09:22 Uhr | Feuilleton

Schuldig des Völkermords UN-Tribunal verurteilt Mladic zu lebenslanger Haft

Es ist ein Urteil, das Geschichte schreibt. 22 Jahre nach dem Massaker an muslimischen Männern und Jungen im bosnischen Srebrenica hat das UN-Kriegsverbrechertribunal Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt. Mehr

22.11.2017, 16:29 Uhr | Politik

Reaktionen auf Mladic-Urteil „Es überwiegt der Schmerz“

Die Hinterbliebenen der Opfer von Srebrenica sind über das Urteil gegen Ratko Mladic froh. Doch der Richterspruch kann kein jahrelanges Leid wiedergutmachen. Mehr Von Simon Riesche, Tuzla

22.11.2017, 15:53 Uhr | Politik

Srebrenica Das große Schweigen

Vor der Urteilsverkündung gegen den als Kriegsverbrecher angeklagten ehemaligen General Ratko Mladic haben sich bosnische Serben und Muslime in Srebrenica wenig zu sagen. Die Erinnerungen an das Massaker von 1995 sind allgegenwärtig. Mehr Von Simon Riesche, Srebrenica

22.11.2017, 14:40 Uhr | Politik

Lebenslang für Ratko Mladic Ein historisches Urteil

Das Urteil gegen Ratko Mladic ist gerechtfertigt. Der ehemalige bosnisch-serbische General wird den Rest seines Lebens in Haft verbingen – dort, wo er spätestens seit 1995 hingehört. Mehr Von Michael Martens

22.11.2017, 13:41 Uhr | Politik

Prozess gegen Ratko Mladic „Er war ein Kämpfer gegen den radikalen Islam“

Der ehemalige serbische General Mladic ist als Kriegsverbrecher angeklagt. Im Gespräch mit der F.A.Z. Woche bezeichnet ihn sein Anwalt als frühen Kämpfer gegen den Islamismus – und beteuert die Unschuld seines Mandanten. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

18.11.2017, 17:07 Uhr | Politik

Massaker von Srebrenica Niederlande tragen Mitschuld am Massaker von Screbrenica

Im Juli 1995 überrennen serbische Truppen den Ort Srebrenica. Die niederländische UN-Schutztruppe sieht sich machtlos. Jetzt entscheidet ein Gericht: Sie tragen eine Mitverantwortung. Mehr

27.06.2017, 16:56 Uhr | Politik

Vojislav Šešelj Die böse Ballerina

Vojislav Šešelj soll im Jugoslawienkrieg unzählige Verbrechen begangen haben. Eine Spirale der Grausamkeiten. Heute ist er noch immer aktiver Politiker. Und sich keiner Schuld bewusst. Eine Begegnung. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

30.03.2016, 17:19 Uhr | Politik

Vojislav Šešelj Im Gespräch mit einem mutmaßlichen Kriegsverbrecher

Vojislav Šešelj zu interviewen, einen der mutmaßlich schwersten Kriegsverbrecher des Jugoslawienkrieges, ist fast unmöglich. F.A.Z.-Korrespondent Michael Martens hat sich auf das Spiel mit dem alten Mann eingelassen. Das Gespräch im Wortlaut. Mehr Von Michael Martens

30.03.2016, 15:11 Uhr | Politik

Urteil gegen Karadžić In seiner Wirkung kaum zu überschätzen

Das Urteil des UN-Kriegsverbrechertribunals gegen Karadžić ist nicht nur in der Geschichte des Balkans eine Zäsur. Mindestens ebenso bedeutsam wie das Urteil selbst wird die Reaktion in Serbien sein. Mehr Von Michael Martens

24.03.2016, 18:53 Uhr | Politik

UN-Kriegsverbrechertribunal Die Mörder kamen während der Himbeerernte

Das Massaker von Srebrenica war das größte Kriegsverbrechen in Europa nach 1945. An diesem Donnerstag fällt das UN-Kriegsverbrechertribunal sein Urteil über Radovan Karadžić. Er war der Architekt der „ethnischen Säuberungen“ in Bosnien. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

24.03.2016, 07:52 Uhr | Politik

Vučić-Besuch in Srebrenica Schuld und Versöhnung

Serbiens Regierungschef Vučić wollte in Srebrenica ein Zeichen für Versöhnung setzen. In Erinnerung bleiben die Bilder seiner Demütigung. Mehr Von Michael Martens, Athen

12.07.2015, 22:50 Uhr | Politik

20 Jahre Srebrenica-Massaker „Die Muslime wurden im Stich gelassen“

Vor 20 Jahren wurde das Massaker von Srebrenica verübt, mehr als 8000 bosnische Muslime wurden von bosnischen Serben ermordet. Der Journalist Matthias Fink hat das Kriegsverbrechen erforscht. Ein Gespräch. Mehr Von Michael Martens

11.07.2015, 10:18 Uhr | Politik

20 Jahre nach dem Massaker „Srebrenica hat mein Leben zerstört“

Srebrenica steht für das Versagen der internationalen Gemeinschaft. Die niederländischen Soldaten der UN-Einheit Dutchbat leiden bis heute an den Folgen der Tragödie, die sich am 11. Juli 1995 dort abspielte. Mehr

01.07.2015, 12:50 Uhr | Politik

Völkermord-Prozess Die langen Schatten von Srebrenica

In Den Haag endet bald einer der wichtigsten Prozesse des UN-Kriegsverbrechertribunals. Ist Radovan Karadžić mitschuldig an einem der größten Verbrechen Europas nach 1945? Und was sagt der Fall über den Balkan heute? Mehr Von Michael Martens, Belgrad

19.06.2015, 10:57 Uhr | Politik

Völkermord-Prozess Haftstrafen für Massenmord von Srebrenica

1995 wurden in Srebrenica fast 8000 Menschen ermordet. Nun wurden fünf Angeklagte in einem Berufungsverfahren vom UN-Tribunal für Kriegsverbrechen endgültig zu langen Haftstrafen verurteilt. Mehr

30.01.2015, 15:34 Uhr | Politik

Serbien Putin, Milch und Honig

Im UN-Gefängnis wetterte der serbische Nationalistenführer Šešelj gegen alle und jeden. Jetzt kehrt der krebskranke Chauvinist in seine Heimat zurück und wirbt für eine Allianz mit Putins Russland – muss uns das interessieren? Es sollte. Mehr Von Michael Martens

17.11.2014, 14:43 Uhr | Politik

Serbenführer Vojislav Šešelj Formal unschuldig

Nach fast zwölf Jahren Prozessdauer entlässt das Haager Tribunal den einstigen serbischen Kriegstreiber Vojislav Šešelj aus der Haft. Ein Urteil liegt immer noch nicht vor. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

07.11.2014, 19:20 Uhr | Politik

Bosnien vor der Wahl Europas islamische Demokratie

In Bosnien funktioniert 19 Jahre nach dem Bürgerkrieg noch immer vieles nicht. Doch eines zeigen die anstehenden Wahlen deutlich: Islam und Demokratie passen zweifellos zusammen. Mehr Von Michael Martens, Sarajevo

11.10.2014, 14:43 Uhr | Politik

Attentat vor dem Ersten Weltkrieg Wo ist P. begraben?

Im Zentrum der bosnischen Hauptstadt Sarajevo wurde am helllichten Tag ein Touristenpärchen erschossen. Für manche ist der Mörder ein Held, andere sehen in ihm einen Terroristen. Eine Spurensuche. Mehr Von Michael Martens

28.06.2014, 18:08 Uhr | Politik

UN-Kriegsverbrechertribunal Mladic verweigert Aussage

Im Kriegsverbrecherprozess in Den Haag hat sich der frühere bosnisch-serbische Armeechef Mladic geweigert, über seinen Weggefährten Karadzic auszusagen. Er leidet angeblich an Gedächtnisschwäche. Mehr

28.01.2014, 13:23 Uhr | Politik

Nikolić entschuldigt sich für Srebrenica Rednerische Irrfahrten

Serbiens Präsident hat sich für das Massaker von Srebrenica entschuldigt. Niemand aber sollte sich wundern, wenn Nikolić vor anderem Publikum Äußerungen von sich gibt, die diesen rhetorischen Kniefall wieder aufheben. Mehr Von Michael Martens

25.04.2013, 19:23 Uhr | Politik

Bosnien-Krieg Serbiens Präsident entschuldigt sich für Srebrenica-Massaker

In einem Interview mit dem bosnischen Fernsehen hat sich Serbiens Präsident Tomislav Nikolić für das Massaker an rund 8000 bosnischen Muslimen im Juli 1995 entschuldigt. Mehr

25.04.2013, 12:16 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z