Ramallah: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ramallah

  9 10 11 12 13 ... 21  
   
Sortieren nach

Naher Osten Merkel an Hamas: Israel anerkennen ohne Wenn und Aber

Vor ihrer Reise in den Nahen Osten stellt Kanzlerin Merkel den Palästinensern Bedingungen für weitere Finanzhilfen der EU. In Ramallah will sie mit Präsident Abbas reden. Ein Treffen mit dem Wahlsieger Hamas ist nicht geplant. Mehr

27.01.2006, 15:15 Uhr | Politik

Naher Osten Die Hamas schlug tiefe Wurzeln

Mit dosiertem Pragmatismus, aber nur leicht gemilderter Gewaltpropaganda haben die palästinensischen Islamisten die Wähler für sich eigenommen. Steht die Hamas nur für weiteren Terror gegen Israel? Mehr Von Jörg Bremer, Ramallah

27.01.2006, 01:56 Uhr | Politik

Palästinenserwahl Wahlkommission bestätigt absolute Mehrheit für Hamas

Die Wahlkommission bestätigt, daß die radikalislamische Hamas bei den Wahlen in den Palästinensergebieten die absolute Mehrheit gewonnen hat. Sie erhält 76 der 132 Sitze, auf die bislang regierende Fatah-Bewegung entfallen nur noch 43 Sitze. Mehr

26.01.2006, 20:06 Uhr | Politik

Ariel Scharon Ein pragmatischer Bulldozer

Begonnen hat er als unnachgiebiger General in den Kriegen Israels und als kompromißloser Siedlervater. Erst mit dem Abzug aus dem Gazastreifen wandelte sich Ariel Scharon zum Mann der Mitte. Seine neue Partei hat beste Chancen, doch überraschend wurde die Krankheit sein größter Gegner. Mehr Von Michael Borgstede, Tel Aviv

05.01.2006, 18:33 Uhr | Politik

Ramallah Die Wahl macht Fatah Angst

Palästinensische Politiker befürchten Erfolge der Hamas und schlagen einen späteren Termin für die Wahlen vor. Vom politischen Chaos ist nichts zu bemerken, es ist im Gazastreifen Alltag. Mehr Von Jörg Bremer, Ramallah

03.01.2006, 10:11 Uhr | Politik

Eine Reise in Palästina Durchs Heilige Land

Hinter der Grenze zu Israel hören als erstes die Straßenlaternen auf, dann die Straßen selbst. Jenseits des Checkpoints ist der Asphalt aufgebrochen, Panzer haben die Wege zerstört. Die meisten Geschäfte sind geschlossen, und nur sehr Fromme können hier beten. Ein Bericht von Verena Lueken. Mehr Von Verena Lueken, Ramallah

26.12.2005, 17:21 Uhr | Feuilleton

Wahl in Palästina Vorwand Jerusalem

In Palästina steht eine Parlamentswahl an. Doch das Ergebnis wäre zum jetzigen Zeitpunkt weder für Israel noch für die Fatah von Vorteil. Es fragt sich: Werden die Palästinenser die Wahl verschieben? Und unter welchem Vorwand? Mehr Von Jörg Bremer, Ramallah

21.12.2005, 18:55 Uhr | Politik

Naher Osten EU: Kein neuer Konflikt mit Israel

Zehn Wochen nach dem israelischen Abzug aus dem Gazastreifen haben Palästinenser die Kontrolle an dem Grenzübergang Rafah übernommen. Einen vertraulichen Bericht über die faktische Annexion von Ostjerusalem schwächte der EU-Gesandte ab: man wolle keinen Konflikt mit Israel. Mehr

25.11.2005, 17:50 Uhr | Politik

Israel Scharons Politik der einseitigen Schritte

Die zweite Amtszeit des israelischen Premiers Scharon geht zu Ende. Mit dem Vorsitzenden der Arbeiterpartei Peretz einigte er sich auf eine Neuwahl im Februar oder März. Nun beginnt der Wahlkampf, Diplomatie ist kaum mehr möglich. Mehr Von Jörg Bremer, Jerusalem

17.11.2005, 15:29 Uhr | Politik

Palästina Abbas stellt neue Regierung zusammen

Der palästinensische Präsident Abbas muß in den nächsten beiden Wochen ein Übergangskabinett zusammenstellen. Es wird ein Technokraten-Kabinett erwartet mit mehr Macht für die Sicherheitspolitiker Radschub und Dahlan. Mehr

04.10.2005, 20:24 Uhr | Politik

None Anekdotenreich

JASSIR ARAFAT. Im November jährt sich sein Tod zum ersten Mal, und in Städten wie Gaza und Ramallah vergilben die Poster mit dem Gesicht des palästinensischen Präsidenten: Der Wechsel an der Spitze der palästinensischen Autonomiebehörde verlief reibungsloser als von vielen erwartet. Schon Anfang 2004 ... Mehr

05.09.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

Jerusalem Der häßliche Kampf im Patriarchat

Vor der Wahl eines neuen Patriarchen von Jerusalem könnte Erzbischof T. dem amtierenden Patriarchen Ireneos nachfolgen. Doch T. soll an einem fragwürdigen Kaufvertrag über zwei Hotelgrundstücke beteiligt gewesen sein. Mehr Von Jörg Bremer, Jerusalem

18.08.2005, 14:49 Uhr | Politik

Israel Scharon: Greift mich an, nicht die Soldaten

Am ersten Tag der Zwangsräumung im Gazastreifen drohte der Protest von Abzugsgegnern zu eskalieren. Ein Siedler erschoß drei Palästinenser, eine Siedlerin zündete sich an. Israels Premier bemühte sich um Deeskalation. Mehr

17.08.2005, 19:51 Uhr | Politik

Naher Osten Österreicher und Brite entführt

Palästinenser haben im Gazastreifen einen Österreicher und einen Briten gekidnappt. Bei den Entführern soll es sich um Mitglieder einer Familie handeln, die sich seit längerem mit den Palästinenser-Behörden streite. Mehr

13.07.2005, 17:01 Uhr | Politik

Treffen in Jerusalem Gespannte Atmosphäre

Überschattet von neuer Gewalt haben der Palästinenserpräsident und Israels Premier mehr als zwei Stunden in Jerusalem verhandelt. Die Gespräche über den Abzug aus dem Gazastreifen bleiben schwierig. Abbas' Delegation reiste kommentarlos ab. Mehr

22.06.2005, 07:19 Uhr | Politik

Naher Osten Putin an Arafats Grab

Zum Ende seiner Nahost-Reise besucht der russische Präsident die Palästinenser. Unstimmigkeiten gab es zuvor mit Israel über eine angebliche Einladung zu einer Nahost-Konferenz in Moskau und über die geplante Lieferung von Panzerwagen an die Palästinenser. Mehr

29.04.2005, 11:44 Uhr | Politik

Naher Osten Gewalt eskaliert - Großeinsatz gegen Siedler am Tempelberg

Bei Zusammenstößen auf dem Tempelberg in der Jerusalemer Altstadt wurden mehrere israelische Polizisten verletzt und zahlreiche ultraorthodoxe Juden festgenommen. Die Polizei verhaftete auch Hamas-Führer Hassan Jussef. Mehr

10.04.2005, 18:38 Uhr | Politik

Naher Osten Abbas läßt militante Palästinenser festnehmen

Mitglieder der Al-Aqsa-Brigaden haben ihre Gehälter eingefordert und dazu den Amtssitz von Palästinenser-Präsident Abbas beschossen. Abbas, der die Brigaden auf Wunsch der Israelis entmachten will, ordnete deren Festnahme an. Mehr

31.03.2005, 15:33 Uhr | Politik

Naher Osten Annan: Hoffnung auf Palästinenserstaat

UN-Generalsekretär Kofi Annan trifft sich mit Abbas und Scharon. Trotz der Klagen auf beiden Seiten forderte Annan die Politiker auf, ihre Verpflichtungen aus dem internationalen Friedensplan zu erfüllen. Mehr

14.03.2005, 22:17 Uhr | Politik

Nahost-Treffen in London Abbas bittet um Hilfe

Bei einem Nahost-Treffen in London appellierte der palästinensische Präsident an die internationale Gemeinschaft, beim Aufbau seines Landes zu helfen. Bundesaußenminister Fischer sagte einen deutschen Beitrag zu. Mehr

01.03.2005, 20:09 Uhr | Politik

Hans-Jürgen Wischnewski Der Held von Mogadischu ist tot

Ben Wisch nannten Medien und Kollegen den SPD-Politiker wegen seiner guten Kontakte in die arabische Welt. Jahrzehnte war er gefragt als Krisenmanager. Im Alter von 82 Jahren ist Hans-Jürgen Wischnewski in der Kölner Uni-Klinik verstorben. Mehr

25.02.2005, 14:35 Uhr | Politik

Naher Osten Abbas zählt zu den Siegern, Qurei zu den Verlierern

Das neue palästinensische Kabinett bezeichnen manche als Sieg der Demokratie, andere sprechen von einem Kompromiß. Sicher ist auf jeden Fall, daß die neue Regierung nur wenig Zeit hat, sich zu profilieren. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Frankfurt

24.02.2005, 19:49 Uhr | Politik

Naher Osten Parlament bestätigt neue Regierung von Qurei

Im vierten Anlauf hat das palästinensische Parlament die neue Regierungsmannschaft von Ministerpräsident Ahmed Qurei bestätigt und damit die seit Tagen schwelende Regierungskrise beendet. Mehr

24.02.2005, 13:11 Uhr | Politik

Naher Osten Israel läßt 500 Häftlinge frei

Wie beim Gipfel am Roten Meer vereinbart, hat Israel 500 Palästinenser aus der Haft entlassen. Das soll Palästinenserpräsident Mahmud Abbas den Rücken stärken, der im Parlament eine Krise bewältigen muß. Mehr

21.02.2005, 18:15 Uhr | Politik

Chronik Stationen auf dem Weg zum Gipfeltreffen

Nach mehr als vier Jahren Intifada ist ein Ende der Gewalt im Nahen Osten in greifbare Nähe gerückt. Die wichtigsten Stationen der Bemühungen um einen Frieden zwischen Israel und den Palästinensern seit 1991. Mehr

08.02.2005, 15:34 Uhr | Politik
  9 10 11 12 13 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z