Raketentest: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kim Jong-un begleitet Starts Erneute Raketentests in Nordkorea

Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un hat den neuerlichen Raketentest seines Landes einer Meldung der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA zufolge vor Ort beobachtet. Nach Angaben des südkoreanischen Militärs feuerte der Norden mindestens zwei Kurzstreckenraketen vor seiner Ostküste ins Meer. Mehr

17.08.2019, 10:50 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Raketentest

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Wohl neuer Raketentest Südkorea: Norden feuert abermals Geschosse ins Meer

Zum bereits sechsten Mal führt Nordkorea offenbar Tests mit ballistischen Raketen durch, die dem Land eigentlich verboten sind. Sorgen bereitet auch eine Absage an diplomatische Gespräche. Mehr

16.08.2019, 04:57 Uhr | Politik

Militärmanöver Trump nimmt Kim Jong-un nach Raketentest in Schutz

Während Amerika und Südkorea ihr turnusmäßiges Militärmanöver abhalten, feuert Nordkorea abermals Flugkörper ab. Seoul kritisiert die Raketentests scharf. Trump hingegen beschwichtigt – und stellt noch ein Treffen mit Kim Jong-un in Aussicht. Mehr

10.08.2019, 19:11 Uhr | Politik

Russland Mehrere Tote nach Raketenunfall auf Militärgelände

Eine Meldung russischer Behörden, dass bei dem Zwischenfall auch Radioaktivität freigesetzt wurde, ist wieder gelöscht. Dennoch bezweifeln Wissenschaftler die offiziellen Angaben über die Ursache. Mehr

10.08.2019, 11:37 Uhr | Gesellschaft

Nordkorea Raketentest als Warnung an Amerika

Nordkorea hatte am Dienstag seinen vierten Raketentest innerhalb von zwei Wochen durchgeführt. Ernsthafte Konsequenzen hat Machthaber Kim Jong-un nicht zu befürchten. Mehr

07.08.2019, 04:52 Uhr | Politik

Nordkorea Kim Jong-uns Hacker erbeuten 2 Milliarden Dollar

Nach einem vertraulichen UN-Bericht finanziert Nordkorea sein Raketenprogramm mit Hilfe von Hackern. Angriffsziele sind Banken und Bitcoin-Börsen. Mehr Von Markus Frühauf

06.08.2019, 14:08 Uhr | Finanzen

Nach südkoreanischen Angaben Nordkorea feuert wiederholt Kurzstreckenraketen

Laut des südkoreanischen Militärs hat Nordkorea zum wiederholten Male Raketen in Richtung Japanisches Meer abgefeuert. Anscheinend reagiert Pjöngjang damit auf Militärmanöver Amerikas und Südkoreas. Mehr

06.08.2019, 00:11 Uhr | Politik

Nordkorea testet wieder Rakete Kim Jong-un und der „Freibrief“ von Trump

Nordkorea darf keine ballistischen Raketen testen, tut es aber zum vierten Mal innerhalb weniger Tage. Amerikas Präsident ist trotzdem voll des Lobes für Diktator Kim Jong-un. Mehr

03.08.2019, 04:57 Uhr | Politik

Für Trump „kein Problem“ Nordkorea feuert abermals zwei Kurzstreckenraketen ab

Pjöngjang hat offenbar zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit Kurzstrecken-Raketen gezündet. Für den amerikanischen Präsidenten kein Grund zur Beunruhigung. Mehr

01.08.2019, 23:30 Uhr | Politik

Sicherheitsrat alarmiert Nordkorea bestätigt Raketentest

Laut der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA sind die Raketen Teil eines neuen Raketenstartsystems – und sollen bei militärischen Bodenoperationen eingesetzt werden. Der UN-Sicherheitsrat will sich nun mit dem Thema befassen. Mehr

01.08.2019, 13:52 Uhr | Politik

Offiziell bestätigt Abermals Raketentests in Nordkorea

Das südkoreanische Militär hatte von mindestens zwei Abschüssen an der Ostküste Nordkoreas berichtet. Die Geschosse seien 250 Kilometer geflogen und dann ins Meer gestürzt. Mehr

01.08.2019, 06:26 Uhr | Politik

Nordkoreas Absichten Der Raketentest soll spalten

Kim Jong-un beschimpft Südkorea. Der nordkoreanische Staatsführer trifft den Süden in einem Moment der Schwäche. Mehr Von Peter Sturm

26.07.2019, 15:24 Uhr | Politik

Trump über Nordkorea „Sie haben wirklich keine Raketen getestet“

Trump reagiert gelassen auf die nordkoreanischen Raketentests. Er komme weiterhin „sehr gut“ mit Kim aus. Doch die Machtdemonstration richtet sich nicht nur gegen Südkorea – sie beinhaltet auch Forderungen an Amerika. Mehr Von Friederike Böge, Peking

26.07.2019, 15:13 Uhr | Politik

„Keine andere Wahl“ Raketentest war laut Kim Jong-un Warnung an Südkorea

Nordkorea hat nach Angaben des südkoreanischen Militärs zwei Kurzstreckenraketen getestet. Diese seien laut der nordkoreanischen Seite allerdings nur die Antwort auf eine „potenziellen und direkten Bedrohungen“ aus dem Süden. Mehr

26.07.2019, 05:42 Uhr | Politik

Nordkorea Kim Jong-un bezeichnet Raketentests als „Warnung“ an Südkorea

Die jüngsten Waffentests Nordkoreas hatten Zweifel an den atomaren Abrüstungsgesprächen mit den Vereinigten Staaten geweckt. Nun rechtfertigt Machthaber Kim Jong-un den Start der zwei Kurzstreckenraketen. Mehr

26.07.2019, 03:28 Uhr | Politik

Erfolgreicher Raketentest Virgin Orbit steht vor Beginn von privater Raumfahrt

Das amerikanische Unternehmen will noch in diesem Jahr Kleinsatelliten in die niedrige Erdumlaufbahn bringen. Das Abenteuer wäre auch für Privatkunden verfügbar – und würde einen stolzen Preis kosten. Mehr

11.07.2019, 14:31 Uhr | Wirtschaft

Nordkorea provoziert weiter Trump nicht glücklich über Raketentests

Während Südkoreas Militär zuvor von Kurzstreckenraketen sprach, meldet Nordkorea nun einen Test von Langstreckenraketen. Amerikas Präsident sieht die Chancen für eine Fortsetzung der Gespräche nun schwinden. Mehr

10.05.2019, 07:29 Uhr | Politik

Waffentest Nordkorea feuert Geschosse ab

Es waren keine ballistischen Raketen, aber andere Geschosse, die Nordkorea ins Meer feuerte. Kim Jong-un will wohl vor allem ein Signal an Donald Trump senden. Mehr

04.05.2019, 06:48 Uhr | Politik

Kim Jong-un Ein enttäuschter Diktator

Nach dem erfolglosen Gipfel mit Donald Trump lässt Pjöngjang durchblicken, dass es bald wieder Raketentests geben könnte. Das Regime macht vor allem Trumps Berater für das Scheitern der Gespräche verantwortlich. Mehr Von Friederike Böge, Peking

15.03.2019, 19:45 Uhr | Politik

Chinesische Studie Testgelände Nordkoreas teilweise zerstört

Chinesische Fachleute sind sich sicher, dass das nordkoreanische Atomtestgelände Punggye-ri partiell zerstört ist. Nach dem letzten Test soll das Bergmassiv teilweise eingestürzt sein. Mehr Von Friederike Böge, Seoul

26.04.2018, 14:14 Uhr | Politik

Testverzicht Vor Gipfeltreffen Nordkorea beansprucht Status als Atommacht

Amerikas Präsident und die Regierung in Seoul sind erfreut, dass Pjöngjang Raketen- und Atomwaffentests aussetzen will. Doch Kim Jong-un beansprucht damit, als Atommacht ernst genommen zu werden. Mehr Von Patrick Welter, Seoul und Friederike Böge, Peking

21.04.2018, 06:57 Uhr | Politik

Nach weiteren Raketentests UN-Sicherheitsrat verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

Der UN-Sicherheitsrat hat Nordkorea den Öl-Hahn fast zugedreht. Damit ist das Kontingent möglicher Sanktionen aber noch nicht ausgeschöpft. Mehr

22.12.2017, 21:35 Uhr | Politik

Nach Raketentest Deutschland schränkt diplomatische Beziehungen zu Nordkorea ein

Die Bundesregierung hat zugleich Pjöngjang aufgefordert, Diplomaten aus der nordkoreanischen Botschaft in Berlin abzuziehen. Den von Amerika geforderten Abzug des Botschafters lehnt Deutschland aber weiter ab. Mehr

30.11.2017, 18:11 Uhr | Politik

Trotz Raketentests China will weiter Öl nach Nordkorea liefern

Nach dem abermaligen nordkoreanischen Raketentest setzt Amerika auf internationalen Druck gegen Kim. Doch weder China noch Russland wollen mitspielen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

30.11.2017, 13:54 Uhr | Politik

Nordkorea testet Rakete Was will Kim uns sagen?

Auf den ersten Blick ist die nächste nordkoreanische Rakete ein weiterer Schritt der Eskalation. Doch womöglich ist die Botschaft aus Pjöngjang eine andere. Und subtiler. Ein Kommentar. Mehr Von Peter Sturm

29.11.2017, 23:21 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z