Rahm Emanuel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Chicagos neue Bürgermeisterin Die neue Hoffnung

Als erste schwarze und homosexuelle Frau regiert Lori Lightfoot künftig Chicago – Amerikas Stadt mit den meisten Morden. Eine ihrer schwierigen neuen Aufgaben ist auch der Kampf gegen die Vorurteile des Präsidenten. Mehr

03.04.2019, 06:37 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Rahm Emanuel

1 2
   
Sortieren nach

Vereinigte Staaten Lori Lightfoot regiert als erste schwarze Frau Chicago

Amerikas drittgrößte Stadt bekommt eine neue Bürgermeisterin. Die Wahl der 56 Jahre alten Politikerin gilt als historisch. Mehr

03.04.2019, 05:13 Uhr | Politik

Wegen Einwanderungspolitik Chicago verklagt Trumps Regierung

Der Bürgermeister von Amerikas drittgrößter Stadt wehrt sich gegen Strafmaßnahmen aus Washington für seine Einwanderungspolitik. Justizminister Sessions sagt: Chicago schütze Kriminelle. Mehr

08.08.2017, 10:30 Uhr | Politik

Bilanz als Präsident Was Barack Obama hinterlässt

Barack Obama wollte mehr sein als der erste Schwarze im Weißen Haus. Er verstand sich als linker Ronald Reagan und baute das Land um. Doch nach acht Jahren steht das erneuerte Amerika auf schwankendem Grund. Mehr Von Andreas Ross, Washington

27.12.2016, 15:54 Uhr | Politik

Todesschüsse auf Afroamerikaner Polizeichef von Chicago muss gehen

Weil einer seiner Beamten einen schwarzen Jugendlichen mit 16 Schüssen tötete, ist der Polizeichef von Chicago nun entlassen worden. Tausende Demonstranten fordern weitere Konsequenzen. Mehr

01.12.2015, 22:05 Uhr | Politik

„Black Lives Matter“ Dezentralisierte Empörung

Als in Ferguson ein schwarzer Jugendlicher von der Polizei erschossen wurde, kam es zum Aufschrei in den sozialen Medien. Aus dem Hashtag „Black Lives Matter“ ist inzwischen eine Bewegung geworden - mit erheblichem Einfluss. Mehr Von Andreas Ross, Washington

25.11.2015, 20:33 Uhr | Politik

Drohender Bankrott Wie viel Detroit steckt in Chicago?

Detroit war die letzte große Stadt in Amerika, die einen Bankrott nicht abwenden konnte. Nun droht Chicago ein ähnliches Schicksal. Die tickende Zeitbombe heißt Pensionen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

13.05.2015, 07:50 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Anschlag von Boston Wachsam sein und ohne Furcht

Die Konsequenz aus dem Terroranschlag von Boston wird sein: Mehr Kameras überall in den Städten, flächendeckende Überwachung und weniger Bürgerrechte. Doch sorgt das für mehr Sicherheit? Mehr Von Jordan Mejias, New York

23.04.2013, 16:41 Uhr | Feuilleton

Barack Obama Vom Himmel gefallen

In seiner ersten Amtszeit wollte Barack Obama alles - und wurde enttäuscht. Nun hat der wiedergewählte Präsident der Vereinigten Staaten die Chance, weniger zu wollen. Mehr Von Matthias Rüb

10.11.2012, 16:25 Uhr | Politik

Lehrerstreik Gegenwind aus Chicago

Seit mehr als einer Woche streiken die Lehrer an Chicagos öffentlichen Schulen. Für Barack Obama wird der Schulstreit immer mehr zu einem Problem. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

19.09.2012, 10:50 Uhr | Politik

Wahl in Amerika Was hat Romney zu verbergen?

Der Wahlkampf in Amerika gewinnt an Schärfe. Es geht um die unternehmerische Vergangenheit des republikanischen Kandidaten Mitt Romney und um seine unveröffentlichten Steuererklärungen. Mehr Von Patrick Welter, Washington

19.07.2012, 22:32 Uhr | Politik

„Die Obamas“ Lustige Kerle im West Wing

Michelle Obama sieht sich nicht als zornige schwarze Frau. Ein Buch über das amerikanische Präsidentenpaar beschreibt die politische Beziehung der Gatten und Konflikte mit Mitarbeitern. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

13.01.2012, 05:30 Uhr | Politik

Obamas Stabschef zurückgetreten Vergiss den Kongress!

William Daley hat als Stabschef für Obama die Beziehungen zur Wall Street sowie zu den Abgeordneten und Senatoren gepflegt. Doch beides ist vor der Wahl nicht mehr so gefragt. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

10.01.2012, 16:19 Uhr | Politik

Amerika Obamas Stabschef Daley tritt zurück

Nach nur einem Jahr im Amt tritt der Stabschef von Barack Obama zurück. Der ehemalige Handelsminister William Daley wolle in seiner Heimatstadt Chicago mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Nachfolger wird der derzeitige Chef des Etatbüros der Regierung, Jacob Lew. Mehr

09.01.2012, 23:06 Uhr | Politik

Gewinn entsteht im Einkauf

In der Krise 2008/2009 hat sich gezeigt, dass der Einkauf für produzierende Unternehmen zwar kein Erfolgsgarant, aber doch ein sehr wichtiger Hebel für ein erfolgreiches Krisenmanagement ist. Dies haben die Autoren der beiden vorliegenden Leitfäden zum Anlass genommen, um Ratschläge für eine Neuausrichtung der Einkaufsstrategien zu präsentieren. Mehr

28.02.2011, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rahm Emanuel Obamas früherer Stabschef wird Bürgermeister von Chicago

Der enge Obama-Vertraute Rahm Emanuel hat es gleich im ersten Anlauf geschafft, Bürgermeister von Chicago zu werden. Als Chicagoer und Freund könnte ich nicht stolzer sein, sagte Obama. Mehr

23.02.2011, 10:11 Uhr | Politik

Chicago Die geschmierte Stadt

Den einen ist Chicago Hort der Korruption, den anderen die Stadt, die funktioniert. Heute will Obamas Mann fürs Grobe, sein ehemaliger Stabschef Rahm Emanuel, die Zentrale der Macht erobern. Zwölf Millionen Dollar hat er für seine Kampagne ausgegeben. Mehr Von Andreas Ross, Chicago

21.02.2011, 17:12 Uhr | Politik

Obamas Berater Bill Clintons dritte Amtszeit

Barack Obama umgibt sich mit lauter neuen Beratern, die auch schon seinem Vorvorgänger gedient haben. Viele Leute der ersten beiden Jahre streben nach Chicago zurück. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

07.01.2011, 19:22 Uhr | Politik

Washington Obama verliert Stabschef Rahm Emanuel

Die Abschiede im Umfeld des amerikanischen Präsidenten Obama gehen weiter. Stabschef Rahm Emanuel will seinen Rücktritt erklären, um sich um das Amt des Bürgermeisters von Chicago zu bewerben. Mehr

01.10.2010, 16:41 Uhr | Politik

Ölpest BP arbeitet an dickerem Finanzpolster

BP hat im Kampf gegen die Ölpest im Golf von Mexiko nach eigenen Angaben bislang zwei Milliarden Dollar ausgegeben. Vorstandschef Tony Hayward sorgt derweil beim privaten Segeltörn für einen neuen Sturm der Entrüstung. Mehr Von Bettina Schulz, London

21.06.2010, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Ölpest im Golf von Mexiko Wehe, wenn der Hurrikan kommt

Derzeit rechnen die Wetterdienste mit acht bis vierzehn schweren Wirbelstürmen im Nordatlantik, die theoretisch auch den Golf von Mexiko erreichen könnten. Das würde das Ausmaß der Umweltkatastrophe noch erhöhen. In Amerika wurde neue Kritik an BP-Chef Hayward laut. Mehr

20.06.2010, 19:39 Uhr | Gesellschaft

Amerika und Israel Ein weiterer Rückschlag

Ein Treffen Barack Obamas mit Benjamin Netanjahu hatte die Spannungen zwischen Amerika und Israel lösen sollen. Doch dann ereignete sich der tödliche Zwischenfall mit der Gaza-Solidaritätsflotte. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

02.06.2010, 10:31 Uhr | Politik

Obamas Gesundheitsreform Die magische Zahl 216

Mit der Gesundheitsreform steht und fällt Barack Obamas Präsidentschaft. An diesem Sonntag soll im Repräsentantenhaus über das modifizierte, gut 2700 Seiten starke Gesetzespaket abgestimmt werden. Bis zuletzt wird um jede Stimme gerungen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

21.03.2010, 11:00 Uhr | Politik

Amerikas Außenpolitik Für Hillary interessiert sich keiner

Amerikas Außenpolitik wird nicht von der zuständigen Ministerin geprägt. Im Ringen um die neue Strategie am Hindukusch kann sich Hillary Clinton im Weißen Haus kaum Gehör verschaffen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

20.10.2009, 17:00 Uhr | Politik

Obama versus Fox News Ein Haufen von Heulsusen

Schon vor Obamas Wahl polemisierte der amerikanische Fernsehsender Fox News gegen den Kandidaten, von dem es heißt, er nehme alles persönlich. Jetzt eskaliert die Auseinandersetzung. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

20.10.2009, 16:28 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z