Radovan Karadzic: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Radovan Karadzic

  2 3 4
   
Sortieren nach

Bosnien-Herzegowina Mehr Friedhöfe als Sportplätze

Zu tief ist in Bosnien-Herzegowina noch immer der Riss zwischen Serben sowie Moslems und Kroaten, als dass Fußballfans für ein Team jubeln können. Mehr

10.10.2002, 17:55 Uhr | Sport

Bosnien Sfor-Soldaten durchsuchen Haus von Karadzic

Soldaten der Sfor haben am Dienstag ein Haus des mutmaßlichen serbischen Kriegsverbrechers Radovan Karadzic durchsucht. Mehr

02.07.2002, 12:30 Uhr | Politik

Geplatzte Karadzic-Festnahme Spekulationen um Verrat

Ein französischer Hauptmann soll Vertrauten des Serben-Chefs Karadzic die Operation der Sfor-Friedenstruppe angedeutet haben. Die Nato dementierte dies. Mehr

04.03.2002, 16:17 Uhr | Politik

Bosnien Karadzic erneut entkommen

Die Festnahme des als Kriegsverbrecher gesuchten bosnischen Serbenführers Radovan Karadzic ist am Freitag zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden fehlgeschlagen. Mehr

01.03.2002, 20:34 Uhr | Politik

Bosnien Weiter Jagd auf Karadzic

Die Nato hat in Bosnien ihre Suche nach dem als Kriegsverbrecher gesuchten Radovan Karadzic fortgesetzt. Zuvor war eine Festnahme gescheitert. Mehr

01.03.2002, 13:39 Uhr | Politik

Bosnien Nato: Festnahme von Karadzic misslungen

Ein Versuch der internationalen Friedenstruppe Sfor, den wegen Kriegsverbrechen gesuchten Serbenführer Karadzic in Bosnien festzunehmen, ist misslungen. Mehr

28.02.2002, 15:37 Uhr | Politik

Haager Tribunal Die Schlinge wird enger für Karadzic und Mladic

Das Haager UN-Tribunal drängt nach der Überstellung von Slobodan Milosevic auch Bosnien zur Auslieferung mutmaßlicher Kriegsverbrecher. Mehr

05.07.2001, 18:01 Uhr | Politik

UN-Kriegsverbrechertribunal Auslieferung weiterer Kriegsverbrecher gefordert

Nach der Auslieferung des ehemaligen jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevics soll es nun auch den Kriegsverbrechern Karadzic und Mladic an den Kragen gehen. Mehr

30.06.2001, 17:06 Uhr | Politik

Kriegsverbrechertribunal Frühere Karadzic-Vertraute nennt sich „nicht schuldig“

Die ehemalige Präsidentin der bosnisch-serbischen Republik Srpska, Biljana Plavsic, hat sich vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag für „nicht schuldig“ erklärt. Plavsic werden Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Mehr

11.01.2001, 15:50 Uhr | Politik

Bosnien-Herzegowina Plavsic stellt sich dem Kriegsverbrechertribunal

Die ehemalige Präsidentin der bosnisch-serbischen Republik Srpska, Plavsic, hat sich dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag gestellt. Ihr werden Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Mehr

10.01.2001, 14:00 Uhr | Politik

Interview Koschnick: Ich setze auf eine dauerhafte Lösung des Balkan-Problems

Vor fünf Jahren wurde das so genannte Dayton-Abkommen unterzeichnet, benannt nach dem Verhandlungsort im amerikanischen Bundesstaat Ohio. Der Vertrag beendete den Krieg in Bosnien. Wirklichen Frieden hat er noch nicht gebracht. Der frühere EU-Administrator von Mostar, Hans Koschnick, zieht Bilanz. Mehr

14.12.2000, 11:26 Uhr | Politik
  2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z