Qassem Soleimani: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Proteste in Iran Die Verwobenheit der Welt

Was wollen die Menschen in Iran? Und was geht das den Westen an? Als in Deutschland aufgewachsene Iranerin habe ich mir den westlichen Blick angeeignet. Darunter begehrt das eigene Selbst auf. Ein Gastbeitrag. Mehr

13.02.2020, 16:49 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Qassem Soleimani

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Amerikaner melden Al-Qaida-Führer im Jemen getötet

Kassim al Rimi stand an der Spitze des islamistischen Terrornetzwerkes auf der arabischen Halbinsel. Nun meldet das Weiße Haus seine Liquidierung. Präsident Trump passt das gut. Mehr

07.02.2020, 04:42 Uhr | Politik

Vor dem Freispruch Trumps vorgezogene Siegesfeier

Donald Trump feiert sich für „Amerikas Comeback“. Nancy Pelosi schimpft über sein „Manifest der Unwahrheit“. Beide wissen, welches Publikum sie erreichen wollten. Mehr Von Majid Sattar

05.02.2020, 18:27 Uhr | Politik

State of the Union Viel Eigenlob und ein Eklat

Ein Auftritt voller Eigenlob und eine aufsehenerregende Gegenreaktion: Was Trump in seiner Rede zur Lage der Nation sagte, scheint fast nebensächlich angesichts der Eklats am Rande. Die Stimmung zwischen Republikanern und Demokraten ist vergiftet. Mehr

05.02.2020, 06:37 Uhr | Politik

Eskalation im Jemen-Krieg Wachsende Konfliktbereitschaft

Die Gewalt im Jemen-Konflikt flammt wieder auf – nachdem bei internationalen Vermittlern vor kurzem noch Zuversicht geherrscht hatte. Liegt das am Tod des iranischen Generals Soleimani? Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

03.02.2020, 14:15 Uhr | Politik

Nordirak Bundeswehr nimmt Ausbildung der Kurden wieder auf

Wegen der amerikanische-iranischen Spannungen hatte die Bundeswehr ihren Ausbildungseinsatz im Irak unterbrochen und ihre Soldaten abgezogen. Nun kehren die Ausbilder offenbar zurück in den Nordirak – gegen den Willen des irakischen Parlaments. Mehr

25.01.2020, 22:24 Uhr | Politik

Drei Millionen Dollar Iranischer Politiker setzt Kopfgeld auf Trump aus

Im iranischen Parlament bietet der Abgeordnete Ahmed Hamseh Geld für den Tod des amerikanischen Präsidenten. Das Angebot gelte „im Namen der Bevölkerung der Provinz Kerman“, der Heimat des getöteten Generals Soleimani. Mehr

21.01.2020, 13:16 Uhr | Politik

In Grüner Zone Raketen nahe amerikanischer Botschaft in Bagdad eingeschlagen

Drei Raketen sollen in der Nähe der amerikanischen Botschaft in der hochgesicherten Grünen Zone in Bagdad eingeschlagen sein. Mehr

20.01.2020, 22:49 Uhr | Politik

Soleimanis Tötung Unrecht als Völkerrecht?

Die Tötung von Irans mächtigstem General war völkerrechtlich zweifelhaft – auch im Krieg gegen den Terror. Washingtons Argumente sind dürr und widersprüchlich. Mehr Von Reinhard Müller

20.01.2020, 06:58 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Ein Schritt für den Frieden, ein Blick in die Zukunft

Europa will wieder eine größere Rolle spielen – sei es bei der diplomatischen Verhandlung eskalierender Konflikte oder der Technologie von morgen. Was heute wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Patrick Schlereth

20.01.2020, 06:12 Uhr | Aktuell

Krise im Nahen Osten Maas kritisiert Trumps Iran-Strategie

Der Bundesaußenminister hält Amerikas Vorgehen im Iran-Konflikt für gescheitert. „Drohgebärden und Militäraktionen“ hätten an Irans aggressivem Verhalten nichts geändert. Mehr

19.01.2020, 04:37 Uhr | Politik

Ayatollah Ali Chamenei Trump warnt Irans geistliches Oberhaupt

Ayatollah Ali Chamenei wirft Deutschland, Frankreich und Großbritannien „Feigheit“ vor. Amerikas Präsident Donald Trump reagiert mit einer scharfen Warnung. Mehr

18.01.2020, 04:10 Uhr | Politik

Israels Iran-Strategie Ende der Zurückhaltung

Israel sieht Iran durch die Tötung Soleimanis und die Proteste im Land geschwächt – und will das ausnutzen. Den Konflikt um Teherans Atomprogramm betrachtet der Geheimdienst nüchtern. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

17.01.2020, 13:55 Uhr | Politik

Predigt bei Freitagsgebeten Chamenei zeigt iranischen Demonstranten die kalte Schulter

Irans oberster Führer formuliert beim traditionellen Freitagsgebet angesichts der jüngsten Proteste eine klare Botschaft. Der Kurs des Landes werde sich nicht ändern. Mehr

17.01.2020, 11:45 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maischberger“ Zu viel des Guten

Sandra Maischbergers erste Sendung 2020 gerät zum wilden Ritt durch die Themen: Von den britischen Royals zu den iranischen Mullahs, von Buschbränden bis zum Dschungelcamp kommt alles vor. Mit teils erschreckenden Folgen. Mehr Von Michael Radunski

16.01.2020, 06:39 Uhr | Feuilleton

Nach Leugnung von Abschuss Irans Präsident fordert Politikwandel

Der iranische Präsident Hassan Rohani hat die Armee aufgerufen, den Abschuss des ukrainischen Flugzeugs aufzuklären und für die Informationspolitik um Entschuldigung zu bitten. Das Volk müsse mit Ehrlichkeit behandelt werden. Mehr

15.01.2020, 14:30 Uhr | Politik

Anti-IS-Einsatz Kramp-Karrenbauer besucht Soldaten in Jordanien

Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer ist am Mittwoch auf dem Fliegerhorst Al-Asrak in Jordanien eingetroffen. Dort ist die Befehlszentrale für das deutsche Kontingent im Kampf gegen den „Islamischen Staat“. Mehr

15.01.2020, 13:31 Uhr | Politik

Wahlkampf in Wisconsin Trump beschimpft Soleimani als „Hurensohn“

Amerikas Präsident hat den getöteten iranischen General mit derben Worten beleidigt. Laut Donald Trump hätte Soleimani „schon vor 20 Jahren getötet werden sollen“. Mehr

15.01.2020, 06:55 Uhr | Politik

Spannungen mit Iran Raketenbeschuss auf amerikanisch genutzte Basis im Irak

Die angespannte Lage dauert an: Auf einem Militärstützpunkt im Irak schlagen Raketen ein – bis vor kurzem waren dort noch deutsche Soldaten stationiert. Syrien meldet unterdessen einen Angriff Israels auf einen Flugplatz. Mehr

15.01.2020, 03:26 Uhr | Politik

Atom-Streit mit Iran Wie funktioniert der Schlichtungsmechanismus?

Der Schlichtungsmechanismus, den Deutschland, Frankreich und Großbritannien im Atom-Streit mit Iran ausgelöst haben, sollte ursprünglich eine Drohkulisse sein. Doch dann kam Donald Trump. Mehr Von Thomas Gutschker, Brüssel

14.01.2020, 18:56 Uhr | Politik

Abkommen mit Iran Johnsons Brücke nach Amerika

Nach einem Interview des britischen Premierministers herrscht Unklarheit über die Position seines Landes im Atomstreit mit Iran. Boris Johnson sucht nach einem Ersatz für das alte Abkommen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.01.2020, 18:06 Uhr | Politik

Atomabkommen Iran droht Europa mit „Konsequenzen“ wegen Schlichtung

Die europäischen Vertragsstaaten des Atomabkommens mit Iran wollen die Vereinbarung retten und setzen auf Verhandlungen. Teheran unterstellt Europa, das Schlichtungsverfahren zu missbrauchen. Mehr

14.01.2020, 15:42 Uhr | Politik

Ringen um Atomabkommen Wie soll man mit Iran jetzt weiter umgehen?

Berlin will nicht länger hinnehmen, dass Iran das Atomabkommen verletzt, und Teheran per „Schlichtung“ herausfordern. Ein Einstieg in den Ausstieg soll das aber nicht sein. Mehr Von Helene Bubrowski und Markus Wehner, Berlin

14.01.2020, 11:51 Uhr | Politik

TV-Kritik: Hart aber fair Im deutschen Paralleluniversum

Die Deutschen sehen sich gerne als Gralshüter außenpolitischer Vernunft. Doch wie weit kommt man damit in einem „Zeitalter brutaler Großmachtdiplomatie, gestützt auf militärische Macht“? Mehr Von Frank Lübberding

14.01.2020, 07:45 Uhr | Feuilleton

Bedrohung durch Soleimani Trump: Wir waren uns einig

Verteidigungsminister Esper war auf Distanz zum Präsidenten gegangen: Von geplanten Angriffen gegen vier Botschaften wisse er nichts. Für Trump sind das „Fake News“. Mehr Von Majid Sattar, Washington

13.01.2020, 18:07 Uhr | Politik

Flugzeug-Abschuss bei Teheran Iran weist Vorwurf der Vertuschung zurück

Ein Sprecher der Regierung in Teheran sagt, Iran habe nicht gelogen, um den Abschuss des ukrainischen Flugzeugs bei Teheran zu verschleiern. Auch der Präsident habe erst nach zwei Tagen die Fakten erfahren. Mehr

13.01.2020, 11:56 Uhr | Politik

Angebliche Anschlagspläne Verteidigungsminister relativiert Trump-Aussage

Warum wurde der iranische General Soleimani getötet? Weil er Anschläge auf amerikanische Botschaften geplant hatte, sagt Präsident Donald Trump. Sein Verteidigungsminister hat dafür aber keine Belege. Mehr

13.01.2020, 06:30 Uhr | Politik

Nach Flugzeugabschuss „Töten Sie nicht Ihre Demonstranten“

Die Proteste gegen die Regierung in Iran schwellen nach dem Abschuss eines Passagierflugzeugs an. Am Wochenende sollen tausende Menschen demonstriert haben. Ein eindringlicher Appell kommt vom amerikanischen Präsidenten. Mehr

13.01.2020, 06:28 Uhr | Politik

Irak Raketenangriff auf Luftwaffenstützpunkt nahe Bagdad

Auf einer vom amerikanischen Militär genutzten Luftwaffenbasis im Irak hat es einen Raketenbeschuss gegeben. Verletzt wurden vier irakische Soldaten. Wer hinter dem Angriff steckt, ist noch unklar. Mehr

12.01.2020, 19:34 Uhr | Politik

Iran nach dem Flugzeugabschuss Im Griff von Mullahs und Militärs

Längst ist der Punkt überschritten, an dem sich die Islamische Republik durch Reformen retten könnte. In Iran ist eine neue Front entstanden – und an ihr wird sich das Überleben des Regimes entscheiden. Mehr Von Rainer Hermann

12.01.2020, 17:17 Uhr | Politik

Krise im Nahen Osten Gerüstet, auch für den Kampf im Cyberspace

Noch ist die Lage nicht eskaliert. Die Vereinigten Staaten und Iran bekriegen sich aber schon längst – und zwar im Internet. Mehr Von Piotr Heller

12.01.2020, 16:37 Uhr | Wissen

Protest in Teheran Die Wut bricht sich Bahn

Einige bezeichneten die Regierung als „Lügner“, andere forderten, die Verantwortlichen für den Abschuss der ukrainischen Maschine sollten zurücktreten: In Irans Hauptstadt wollten Hunderte Menschen der Toten gedenken – doch aus der Trauer wurde offenbar lautstarker Protest. Mehr

11.01.2020, 22:12 Uhr | Politik

Nach Flugzeugabschuss Iran bittet Ukraine um Entschuldigung

Hassan Rohani sicherte dem ukrainischen Präsidenten zu, die Verantwortlichen für den Flugzeugabschuss zur Rechenschaft zu ziehen. Kanadas Premier Trudeau forderte von Iran „vollständige Klarheit“ über den Vorfall. Mehr

11.01.2020, 21:19 Uhr | Politik

Merkel bei Putin Einigkeit im Kreml

Nord Stream 2, Iran, Libyen: Bundeskanzlerin Merkel findet in Moskau bei Präsident Putin etliche Gemeinsamkeiten. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

11.01.2020, 20:00 Uhr | Politik

Angst, Zorn und Unfähigkeit Warum Irans Luftabwehr die ukrainische Maschine traf

Nach dem Abschuss des ukrainischen Flugzeuges bei Teheran lässt sich nach und nach erkennen, wie es zu dem Vorfall kam. Eine Rekonstruktion. Mehr Von Frank Pergande und Konrad Schuller

11.01.2020, 18:45 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z