PYD: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Syrien-Gipfel Putin empfängt Erdogan und Rohani

Wie soll es weitergehen in Syrien? Der russische Präsident erhofft sich von den Gesprächen mit den Präsidenten Irans und der Türkei „neue Impulse“ für ein Ende des Konflikts. Mehr

14.02.2019, 16:38 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: PYD

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Damaskus und die Kurden Syrische Rochaden

Einigen sich das Regime und die Kurden, wäre das ein Schub für den politischen Prozess im Bürgerkriegsland. Viel hängt dabei vom Verhalten Russlands ab. Mehr Von Rainer Hermann

05.01.2019, 16:04 Uhr | Politik

Zur Lage der syrischen Kurden „Die Türkei will ihr Territorium erweitern“

Die amerikanischen Truppen sollen zwar nur noch langsam aus Syrien abgezogen werden. Doch die Kurden gehen trotzdem besorgt ins neue Jahr – auch, weil die Türkei nicht nur die Milizen angreift, sagt der Außenbeauftragte der Region Rojava im Gespräch. Mehr Von Rainer Hermann

02.01.2019, 07:52 Uhr | Politik

Vize-AKP-Chef im Interview „Ich glaube, dass unsere deutschen Freunde in Sachen Demokratie ein Defizit haben“

Wird der türkische Präsident auch in hierzulande Wahlkampf machen? Hayati Yazici, stellvertretender Vorsitzender der AKP, hat im Interview zunächst ein paar Vorwürfe an Deutschland. Mehr Von Rainer Hermann

22.05.2018, 18:30 Uhr | Politik

Richtung Irak und Syrien Jeder zweite ausgereiste Dschihadist hat deutschen Pass

Die Zahl der Ausreisen ins syrische Konfliktgebiet steigt zwar immer noch, aber nicht mehr so schnell wie noch vor zwei Jahren. Mehr als 1000 Islamisten sind offenbar bislang ausgereist. Mehr

20.05.2018, 11:11 Uhr | Politik

Treffen der Außenminister Gabriel und der Ton gegenüber der Türkei

Zum dritten Mal innerhalb von zwei Monaten treffen sich der deutsche und der türkische Außenminister – doch die Atmosphäre ist dieses Mal eine andere. Das liegt an der Freilassung von Deniz Yücel – aber auch an der Wortwahl von Sigmar Gabriel. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

06.03.2018, 19:47 Uhr | Politik

Festnahme Syrischer Kurdenpolitiker in Prag festgenommen

Die Türkei suchte Salih Muslim über Interpol als „Terroristen“. Nun gibt es Spekulationen über Auftragsvergabe für Wiederaufbau Syriens Mehr Von Rainer Hermann

27.02.2018, 09:42 Uhr | Politik

Offensive in Afrin Türkei will schon mehr als 2000 „Terroristen“ ausgeschaltet haben

Ende Januar hat die türkische Armee die „Operation Olivenzweig“ begonnen. Seitdem sendet der türkische Generalstab regelmäßig Jubel-Mitteilungen über den Verlauf der Offensive – und die Zahl der „neutralisierten“ Kämpfer. Mehr

26.02.2018, 08:46 Uhr | Politik

Syrische Region Afrin Kurden wollen mit Assads Hilfe gegen Türken kämpfen

Die Kurden in Afrin haben Damaskus um Hilfe gegen die türkischen Streitkräfte gebeten. Damaskus reagiert und schickt Kämpfer in die Region. Doch Assads Unterstützung hat ihren Preis. Mehr

19.02.2018, 15:15 Uhr | Politik

Türkische Truppen in Syrien Ein Feldzug allein genügt nicht

Die langfristigen politischen Erfolgsaussichten der „Operation Olivenzweig“ sind in Syrien schlecht. Es dürfte den Türken schwerfallen, in Afrin durchsetzungsstarke Statthalter zu installieren. Die Kurden werden ihre Selbständigkeit verteidigen. Mehr Von Michael Martens, Athen

05.02.2018, 15:49 Uhr | Politik

Türkische Offensive in Syrien Ankara exportiert Autokratie

Mit seiner Offensive nach Syrien gibt der türkische Präsident Erdogan vor, gegen Terror vorzugehen. Doch eigentlich will er sein Gesellschaftsmodell auch in den Kurdengebieten verbreiten. Mehr Von Michael Martens, Athen

30.01.2018, 15:17 Uhr | Politik

Syrien Türkei fordert Stopp von russisch-iranischer Offensive

In Indlib sollten zwischen Assad-Truppen und Rebellen die Waffen schweigen. Die fortwährenden Kämpfe belasten das Verhältnis zwischen den drei Schutzmächten. Mehr

10.01.2018, 15:46 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown No sports?

Joschka Fischer hat Zeit, um Laufen zu gehen. Die grünen Jamaika-Unterhändler gerade eher nicht. Und Trump spielt als Präsident viel mehr Golf, als er wollte. Mehr Von Lorenz Hemicker

13.11.2017, 07:39 Uhr | Politik

Besuch in Washington Erdogans Sicherheitsleute sollen Demonstranten angegriffen haben

Erdogan besucht Trump: Für Ärger sorgt, dass die Amerikaner mit kurdischen Gruppen kooperieren. Am Rande einer Veranstaltung an der Botschaft haben Sicherheitsleute Demonstranten angegriffen. Mehr

17.05.2017, 16:51 Uhr | Politik

Treffen in Washington Deutliche Differenzen zwischen Trump und Erdogan

Bei ihrem ersten Treffen betonen Amerikas Präsident und der türkische Staatschef ihre Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terrorismus. Die Konfliktpunkte werden dennoch mehr als deutlich. Auch wegen Trumps Ignoranz gegenüber Erdogan. Mehr

16.05.2017, 23:58 Uhr | Politik

Kurdenstellungen bombardiert Washington verurteilt türkische Luftangriffe in Syrien und Irak

Bei Angriffen der türkischen Luftwaffe in Nordsyrien und im Irak sterben offenbar 15 Kämpfer der Kurden-Miliz YPG und fünf Soldaten der kurdischen Peschmerga. Washington reagiert empört. Mehr

25.04.2017, 23:45 Uhr | Politik

Treffen in Moskau Putin und Erdogan kommen sich wieder näher

Beim Treffen des russischen und des türkischen Präsidenten in Moskau ist von der einstigen Feindschaft nichts mehr zu spüren. Eine Rolle spielt dabei auch türkisches Gemüse in Russland. Mehr

10.03.2017, 17:26 Uhr | Politik

Türkischer Präsident Erdogan „Amerika unterstützt den Islamischen Staat“

Der türkische Präsident Erdogan attackiert seinen Nato-Partner: Die Vereinigten Staaten würden direkt verschiedenen Terror-Gruppen helfen. Und dafür habe er sogar Beweise. Mehr

27.12.2016, 20:30 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Türkei will mit Amerika Terrormiliz aus Raqqa vertreiben

Die Hochburg der Terrormiliz IS in Syrien soll bald fallen - allerdings ohne Beteiligung kurdischer Milizen. Die Türkei will die Stadt Raqqa nur mit Amerika zurückerobern. Mehr

25.09.2016, 14:24 Uhr | Politik

Syrien Kurden-Milizen angeblich nicht an Kämpfen gegen Türkei beteiligt

Im Norden Syriens kämpft die Türkei gegen kurdische Milizen. Diese sollen zuletzt herbe Verluste erlitten haben. Doch laut einem Sprecher waren die Milizen zum Zeitpunkt der Kämpfe gar nicht in der Region. Mehr

31.08.2016, 17:01 Uhr | Politik

Türkei im Syrien-Krieg Erdogan setzt Offensive gegen Kurdenmiliz fort

Der türkische Präsident zeigt sich unbeeindruckt von der Aufforderung Washingtons, die Offensive gegen die Kurdenmilizen in Syrien zu beenden. Erdogan will die wichtigsten Verbündeten Amerikas im Kampf gegen die Terrormiliz IS weiter angreifen. Mehr

30.08.2016, 09:16 Uhr | Politik

Wende im Syrien-Krieg Der einsame Kampf der Kurden

Im Krieg gegen den IS waren die Kurden bislang die wichtigsten Verbündeten des Westens. Doch die Unterstützung schwindet. Denn mit der türkischen Militäroffensive in Syrien droht das Blatt sich nun zu wenden. Mehr Von Rainer Hermann

28.08.2016, 23:14 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Türkischer Doppelschlag

Das direkte militärische Eingreifen der Türkei mischt die Karten neu im Syrien-Krieg. Staatspräsident Erdogan verfolgt dabei eine Doppelstrategie, die Amerika in seinem Kampf gegen die Terrormiliz IS vor eine heikle Wahl stellt. Eine Analyse Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

28.08.2016, 12:58 Uhr | Politik

Kampf gegen IS und Kurden Türkei verstärkt Einsatz im Norden Syriens

Nach der Vertreibung des „Islamischen Staats“ aus Dscharablus setzt die Türkei ihre Militäroffensive auf syrischem Gebiet fort. Der Ministerpräsident spricht nun über das Ziel der Operation. Mehr

25.08.2016, 11:51 Uhr | Politik

Syrien Damaskus verurteilt türkische Offensive

Türkische Panzer sind im Kampf gegen den IS auf das nordsyrische Dorf Dscharablus vorgerückt. Die amerikanische Regierung bestätigt ihre Beteiligung. Die syrische Regierung verurteilt die Offensive scharf. Mehr

24.08.2016, 13:53 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z