Prayut Chan-o-cha: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Star der Jugend Sie nennen ihn Thailands Macron

Ein 40 Jahre alter Politiker will die Militärherrschaft in Thailand abschütteln – doch das macht ihn zum Ziel politischer und juristischer Angriffe. Seine Mission könnte ihn gar ins Gefängnis bringen. Mehr

11.07.2019, 22:15 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Prayut Chan-o-cha

1 2
   
Sortieren nach

Erneute Wiederwahl Thailands „demokratische Diktatur“

Fünf Jahre nach dem Militärputsch hat sich Thailands langersehnte Rückkehr in die Demokratie nicht erfüllt. Regierungschef Prayuth Chan-ocha wurde zwar wiedergewählt, aber nur unter Anwendung verschiedener Tricks. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

08.06.2019, 22:15 Uhr | Politik

Thailand Putsch-General Prayut zum Ministerpräsidenten gewählt

Prayut Chan-o-cha war vor fünf Jahren durch den Sturz einer demokratischen Regierung an die Macht gekommen. Jetzt wurde er vom Parlament gewählt – aber unter fragwürdigen Umständen. Mehr

06.06.2019, 12:43 Uhr | Politik

Fünf Jahre nach Putsch Militärnähe Partei gewinnt Wahl in Thailand

Bei der ersten Parlamentswahl seit einem Putsch 2014 liegt das Lager der Militärs klar vorn. Der einstige Putschgeneral Prayut hat gute Chancen, Premier zu bleiben. Allerdings gibt es berechtigte Zweifel an der Fairness der Wahl. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

24.03.2019, 17:59 Uhr | Politik

Thailand Mutmaßliches CIA-Foltergefängnis soll Touristenattraktion werden

Nach dem 11. September 2001 folterten die Amerikaner in Thailand mutmaßliche Terroristen. Die Militärregierung in Bangkok will eines der angeblichen CIA-Gefängnisse für die Öffentlichkeit öffnen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

28.08.2018, 06:24 Uhr | Finanzen

Rettung in Thailand Das Unmögliche möglich gemacht

Auch die letzten fünf Fußballer sind aus der Höhle in Thailand gerettet. Die Freude über das glückliche Ende ist grenzenlos. Die Rettungsaktion soll zum Vorbild für das ganze Land werden. Mehr Von Sebastian Eder

10.07.2018, 18:03 Uhr | Gesellschaft

In Höhle in Thailand Noch Hoffnung für vermisste Jungen

Auch am fünften Tag nach ihrem Verschwinden gab es kein Lebenszeichen der Jungen, die in Thailand in einer Höhle feststecken. Mittlerweile fiebert das ganze Land bei den Rettungsarbeiten mit. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

28.06.2018, 14:41 Uhr | Gesellschaft

Trump macht’s vor Von falschen und echten Fakes

„Fake News“ oder Zensur? In Asien haben viele repressive Staaten eine Offensive gegen Falschmeldungen gestartet. Doch hinter dem vermeintlich ehrenhaften Manöver steckt wohl politisches Kalkül. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

02.05.2018, 07:52 Uhr | Politik

„Macht das nicht!“ Thailand will keinen Sex-Tourismus mehr

„Wenn ihr ein Sex-Ziel haben wollt, fahrt nach Thailand“, hat der gambische Tourismusminister gesagt. Dort reagiert man empört. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

28.02.2018, 15:14 Uhr | Gesellschaft

Kommentar China nutzt Europas Schwäche in Südostasien

Nie in den vergangenen 200 Jahren war der Einfluss der Chinesen auf Südostasien größer. Nie schaute die Region so enttäuscht nach Europa. Das hat nicht nur mit der Stärke Chinas zu tun, sondern auch mit der Schwäche Europas. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

08.09.2017, 08:12 Uhr | Wirtschaft

Thailands Thronfolger Der gute Rama

Bauchfrei am Flughafen München, sieben Kinder von drei Frauen, sein Hund ein Marschall der Luftwaffe: Kronprinz Maha Vajiralongkorn wird Thailands neuer König. Das ist mehr als eine Umgewöhnung. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

29.11.2016, 18:05 Uhr | Politik

Thailand Die Generäle in Bangkok zementieren ihre Macht

Die Thais haben für eine neue Verfassung gestimmt, Kritik daran wurde schon im voraus unterdrückt. Dennoch setzt Washington weiter auf die Junta. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

07.08.2016, 17:45 Uhr | Politik

Thailand Militärjunta lässt über Verfassung abstimmen

In Thailand stimmen die Menschen über den Verfassungsentwurf des Militärregimes ab. Kritik daran war im Vorfeld des Referendums verboten. Aus gutem Grund: Die Armee möchte ihre Macht zementieren. Mehr

07.08.2016, 07:14 Uhr | Politik

70. Thronjubiläum in Thailand Bangen um den kranken König

Thailands König Bhumibol ist der am längsten regierende Monarch der Welt – und wird wie ein Halbgott verehrt. Seine angeschlagene Gesundheit stellt das Land zum siebzigjährigen Thronjubiläum vor die heikle Nachfolgefrage. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

09.06.2016, 04:07 Uhr | Politik

Anschlag in Thailand Mutmaßlicher Bombenleger von Bangkok festgenommen

In Bangkok wurde ein Mann festgenommen, bei dem es sich laut des thailändischen Regierungschefs um den Hauptverdächtigen für den Anschlag vor zwei Wochen handeln soll. Über das Motiv gibt es weiterhin nur Vermutungen. Mehr

01.09.2015, 12:37 Uhr | Politik

Thailand Diktatur mit freundlichem Antlitz

Viele Thailänder glauben an die Einzigartigkeit ihrer Kultur. Die Militärregierung nutzt das, um ihre Herrschaft zu legitimieren und Konflikte zu übertünchen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

26.08.2015, 21:58 Uhr | Politik

Anschlag in Bangkok Schnelle Schlüsse, schleppende Ermittlungen

Die Ermittlungen, wer hinter dem Anschlag von Bangkok steckt, kommen nicht voran. Die Junta, die offenbar immer noch weitere Attacken befürchtet, gewinnt damit bei der Bevölkerung kein Vertrauen. Mehr Von Till Fähnders, Bangkok

21.08.2015, 13:10 Uhr | Politik

Anschlag von Bangkok Inferno in der Engelsstadt

Wo die Reichen und Schönen bummeln gehen, jagt ein Attentäter drei Kilo TNT in die Luft. Das Inferno ist einen Tag später nur noch durch Videoaufnahmen greifbar. Ein Verdächtiger erinnert an den Attentäter des Bostoner Marathons, Dzokhar Tsarnaev. Mehr Von Till Fähnders, Bangkok

18.08.2015, 20:08 Uhr | Politik

Ermittlungen in Bangkok Explosionen gehen auf dieselben Täter zurück

Die beiden Bombenanschläge, die Bangkok seit gestern erschütterten, hängen offenbar zusammen. Die Polizei findet Parallelen im Innern der Sprengkörper. Mehr

18.08.2015, 20:07 Uhr | Politik

Anschlag von Bangkok Zwei Bomben und noch mehr Rätsel

Nach dem Anschlag in Bangkok herrscht in Thailands Hauptstadt eine unsichere Ruhe. Nach wie vor sind die Behörden ratlos, wer hinter der Tat steckt. Die Militärregierung bringt dies in eine heikle Lage. Mehr Von Till Fähnders, Bangkok

18.08.2015, 13:09 Uhr | Politik

Thailand Weitere Bombe in Bangkok explodiert

Wieder hat es in Thailands Hauptstadt eine Explosion gegeben. Ein Unbekannter zündete eine Rohrbombe, verfehlte aber sein Ziel. Die Polizei sucht unterdessen mit Bildern nach einem Tatverdächtigen für den Anschlag vom Montag. Mehr

18.08.2015, 11:35 Uhr | Politik

Bombenanschlag in Bangkok Ermittler fahnden nach Verdächtigem

Nach dem Bombenanschlag in Thailands Hauptstadt haben die Ermittler offenbar eine Spur: Sie veröffentlichten Aufnahmen einer Überwachungskamera, die einen Verdächtigen zeigen sollen. Mehr

18.08.2015, 05:22 Uhr | Politik

Nach Bombenanschlag in Bangkok Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für Thailand

Bei einem Bombenanschlag in der thailändischen Hauptstadt Bangkok sind mindestens 19 Menschen getötet und 80 verletzt worden. Die Armee geht davon aus, dass die Täter es gezielt auf Ausländer abgesehen hatten. Mehr

17.08.2015, 20:29 Uhr | Politik

Bombenanschlag in Thailand Bangkok erzittert

Viele Tote und Verletzte hat es nach einem Anschlag in Thailands Hauptstadt Bangkok gegeben. Schon jetzt ist klar, dass die noch unbekannten Angreifer das Land dort treffen wollten, wo es wirklich weh tut. Doch wer steckt hinter den Anschlägen? Mehr Von Till Fähnders, Singapur

17.08.2015, 18:34 Uhr | Politik

Zehn Jahre Tsunami „Es würde wieder genauso enden wie beim letzten Mal“

Vom Ort der Apokalypse, der Khao Lak in Thailand vor zehn Jahren war, ist vor den Gedenkfeiern nichts mehr zu sehen. Inzwischen ist der Ferienort wohlhabender denn je. Doch auch die neue Idylle ist trügerisch. Mehr Von Christoph Hein, Khao Lak

25.12.2014, 22:42 Uhr | Wirtschaft

Zehn Jahre nach Tsunami Die Akten der Opfer vergammeln

Der Tsunami hat 2004 fast 230.000 Menschen das Leben gekostet. Bis heute sind nicht alle Toten der Katastrophe von 2004 identifiziert. Aber Thailand lässt die Erkenntnisse auf dem Friedhof verrotten. Mehr Von Karoline Bauer, Bang Muran

18.12.2014, 15:41 Uhr | Gesellschaft

Thailand Oberster General lässt sich zum Regierungschef wählen

Eine vom Militär eingesetzte Versammlung hat Armeechef Prayuth Chan-ocha zum neuen Ministerpräsidenten bestimmt. Das Volk wird frühstens im Herbst 2015 wieder wählen dürfen. Mehr

21.08.2014, 06:03 Uhr | Politik

Thailand Junta sichert sich die unbegrenzte Macht

Mehr als zwei Monate nach dem Militärputsch in Thailand hat sich die Junta eine nahezu uneingeschränkte Macht gesichert. Der alternde König Bhumibol Andulyadej hat eine Übergangsverfassung des Machthabers Prayuth Chan-ocha gebilligt. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

23.07.2014, 14:40 Uhr | Politik

Diktatur Thailands Junta festigt ihre Macht

Die neue Übergangsverfassung gibt Thailands Militärchef weitgehende Rechte zur Wahrung der Nationalen Sicherheit. Die Wirtschaft erhofft sich Stabilität. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

23.07.2014, 07:08 Uhr | Wirtschaft

Thailand Die Glücks-Offensive der Junta

Der thailändische Militärherrscher will das Volk zum Glück zwingen und führt einen Index für die Zufriedenheit ein. Seine Gegner dürfen sich nicht versammeln - und werden darum kreativ. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

05.06.2014, 08:35 Uhr | Politik

Thailand Militär verhaftet Erziehungsminister

In Thailand greift das Militär weiter hart gegen Politiker durch. Erziehungsminister Chaturon Chaisaeng wurde vor der versammelten Presse festgenommen, weil er sich geweigert hatte, einer Vorladung nachzukommen. Mehr

27.05.2014, 11:11 Uhr | Politik

Nach dem Putsch in Thailand Im Club der Generäle

In schwarzen Limousinen werden die frühere Ministerpräsidentin Shinawatra und weitere führende Politiker zu General Prayuth gebracht. Zwar bleiben sie auf freiem Fuß, ausreisen aber dürfen sie nicht mehr. Das Militär hat das Land fest im Griff. Mehr Von Till Fähnders, Bangkok

23.05.2014, 11:41 Uhr | Politik

Putsch in Thailand Militär untersagt Politikern  die Ausreise

Nach dem Staatsstreich des Militärs dürfen die frühere thailändische Ministerpräsidentin Shinawatra und mehr als hundert weitere führende Politiker das Land nicht verlassen. Der Oberbefehlshaber hat sich selbst zum Regierungschef erklärt. Mehr

23.05.2014, 07:42 Uhr | Politik

Nach monatelangen Unruhen Militär verhängt Ausgangssperre

Nach dem Putsch gilt in Thailand  eine Ausgangssperre für das ganze Land. Das Auswärtige Amt in Berlin empfiehlt Reisenden, Demonstrationen und Menschenansammlungen zu meiden. Mehr

22.05.2014, 15:11 Uhr | Politik

Putsch in Thailand Fataler Staatsstreich

Zum zwölften Mal in der Geschichte Thailands hat das Militär die Macht übernommen. Für Südostasien bedeutet der Putsch der Generäle nichts Gutes. Ein Kommentar. Mehr Von Till Fähnders, Bangkok

22.05.2014, 13:58 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z