Prag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zu unpassend Prag verbietet Straßenkünstlern Pandakostüme und Seifenblasen

Sind Menschen in Tierkostümen angemessene Attraktionen für eine Unesco-Welterbestadt? Die Stadt Prag findet nein und verbietet Straßenkünstlern die Verkleidung. Auch Seifenblasen sind nicht mehr erlaubt – sie sind zu gefährlich. Mehr

15.10.2019, 12:30 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Prag

1 2 3 ... 17 ... 35  
   
Sortieren nach

Städtepartnerschaft gekündigt Kein Panda für Prag

Peking hat die Städtepartnerschaft mit Prag gekündigt. Dessen Bürgermeister Hřib wollte eine Klausel streichen, die die Ein-China-Politik anerkennt. Doch der Streit ist auch ein innertschechischer. Mehr Von Friederike Böge und Stephan Löwenstein

15.10.2019, 07:02 Uhr | Politik

„Lolita“ in Prag Schuld und Sühne des Professors

Die flatterhafte Fabel in den düsteren Sphären Dostojewskis: Mit Rodion Schtschedrins Oper „Lolita“ erlebt das Prager Ständetheater eine Sternstunde des zeitgenössischen Musikschaffens. Mehr Von Sebastian Hennig, Prag

13.10.2019, 20:30 Uhr | Feuilleton

Großer Andrang in Prag Tausende Fans verabschieden sich von Karel Gott

In Prag haben die zweitägigen Trauerfeierlichkeiten für Karel Gott begonnen. Fans, viele von ihnen in Tränen, gingen am Sarg des Sängers vorbei und verbeugten sich. Ein tschechischer Politiker sorgte für Kopfschütteln. Mehr

11.10.2019, 20:01 Uhr | Gesellschaft

Deutsche Einheit Mut, der Zäune überwindet

Europa ist nicht das Paradies geworden, von dem viele Bürger geträumt hatten, sondern ungemütlich und voller neuer Unsicherheiten. Doch den Kopf in den Sand zu stecken ist keine taugliche Strategie für die Zukunft – es braucht Mut. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

03.10.2019, 11:48 Uhr | Politik

Nachruf auf Karel Gott Botschafter der Musik

Vom Elektriker zum internationalen Musikstar: Ein Nachruf auf den tschechischen Sänger Karel Gott, der mehr im Repertoire hatte als nur das Titellied der „Biene Maja“. Mehr Von Rainer Holbe

03.10.2019, 10:37 Uhr | Gesellschaft

Die goldene Stimme aus Prag Karel Gott ist tot

Der tschechische Schlagerstar Karel Gott ist tot. Er sei am Dienstag kurz vor Mitternacht gestorben, teilte seine Frau Ivana Gottova mit. Der 80-Jährige hatte erst vor kurzem mitgeteilt, dass er an akuter Leukämie erkrankt sei. Mehr

02.10.2019, 11:25 Uhr | Gesellschaft

30 Jahre Mauerfall Europas Gräben

Dreißig Jahre nach Hans-Dietrich Genschers Auftritt in Prag: Wenn Europas Gräben nicht tiefer werden sollen, müssen sie zugeschüttet werden – von allen Seiten. Mehr Von Berthold Kohler

30.09.2019, 19:34 Uhr | Politik

Genschers Balkonrede Wie Beckenbauer allein auf dem Spielfeld

Nachdem der Außenminister den freien Weg in die BRD angekündigt hatte, flüchteten noch mehr DDR-Bürger in die deutsche Botschaft in Prag. Zwei ehemalige Flüchtlinge und ein früherer Botschaftsnachbar berichten. Mehr Von Niklas Zimmermann

30.09.2019, 11:30 Uhr | Politik

Prag als Tor zur Freiheit Ausreisegenehmigung für DDR-Bürger vor 30 Jahren

Am 30. September 1989 stand Hans-Dietrich Genscher auf dem Balkon der westdeutschen Botschaft in Prag und erteilte den DDR-Bürgern, die hierher geflüchtet waren, die Genehmigung zur Ausreise in die BRD. Drei Wellen der Ausreise folgten, an deren Ende der Mauerfall am 9. November 1989 stand. Mehr

29.09.2019, 18:00 Uhr | Politik

Wie vor 30 Jahren Mit dem Trabi nach Prag

Gemeinsam mit seiner Frau packte Rolf Mahlke damals das Nötigste und fuhr in die damalige Tschechoslowakei. In Prag wurden vor 30 Jahren DDR-Flüchtlingen freies Geleit in den Westen versichert. Dort wird zum Jubiläum den der Ausreise der Flüchtlinge ein „Fest der Freiheit“ veranstaltet. Mehr

28.09.2019, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Auf Klassenfahrt Es muss ja nicht gleich die Kreuzfahrt sein

Das gemeinsame Verreisen mit den Mitschülern, vielen Generationen wohlvertraut, muss heutzutage als Event inszeniert werden. Profis haben daraus ein Geschäft gemacht. Mehr Von Paula Lochte

23.09.2019, 16:57 Uhr | Stil

Denkmalstreit in Prag Die Verräter sind die anderen

Es ist ein Krieg der Erinnerungen: Um die Prager Statue des Sowjetmarschalls Iwan Konew entbrannte eine heftige Kontroverse. Auch russische und tschechische Diplomaten mischen mit. Mehr Von Niklas Zimmermann

20.09.2019, 12:07 Uhr | Feuilleton

1989 in Osteuropa Rückblick auf eine Welt im Untergang

Als F.A.Z.-Korrespondentin berichtete unsere Autorin 1989 aus Osteuropa: Hier erinnert sie sich an die bemerkenswert gute bulgarische Auslandspropaganda, die schwarze Liste Rumäniens – und die Telefonleitungen in Prag. Mehr Von Jacqueline Hénard

09.09.2019, 16:29 Uhr | Feuilleton

Von Berlin nach Prag Der Gott der Eisenbahn muss ein Tscheche sein

Im Zug von Berlin nach Prag fühlt man sich wie in einer tschechischen Kneipe. Der Speisewagen ist eine kleine Welt in einer großen. Und die Fäden laufen bei Herrn Peterka zusammen. Mehr Von Jaroslav Rudiš

26.08.2019, 18:51 Uhr | Feuilleton

Nilpferde im Prager Zoo Zahnpflege im Großformat

Zahnbürsten kommen bei den Nilpferden im Prager Zoo zwar nicht zum Einsatz, aber die regelmäßige Reinigung mit dem Wasserschlauch scheinen die Tiere regerecht zu genießen. Mehr

31.07.2019, 20:03 Uhr | Gesellschaft

Prager Nationalgalerie Geldgier und andere Machenschaften

Seit Jiří Fajt als Direktor der Prager Nationalgalerie wegen Korruptionsvorwürfen entlassen wurde, gärt es in der Kulturszene – und in der Politik. Was steckt wirklich hinter der Kündigung? Mehr Von Noemi Smolik

25.07.2019, 12:14 Uhr | Feuilleton

Roboter ersetzt Barkeeper Drinks mit KI

An der Roboter-Bar in Prag werden die Drinks über einen Touchscreen bestellt. Dabei stehen 16 Cocktails zur Auswahl. Die Maschine schafft bis zu 80 Cocktails pro Stunde. Mehr

19.07.2019, 18:15 Uhr | Technik-Motor

Satellitennavigationssystem Galileo funkt nicht mehr richtig

Die Pannenserie geht weiter: Das Satellitennavigationssystem Galileo ist gestört. Für die Europäer eine mehr als ärgerliche Sache. Mehr Von Stephan Finsterbusch und Thiemo Heeg

15.07.2019, 18:25 Uhr | Wirtschaft

EU-Kommissionsvorsitz Der Triumph der Visegrád-Staaten

Die vier mittelosteuropäischen Länder verbuchen es als persönlichen Erfolg, dass weder Manfred Weber noch Frans Timmermans EU-Kommissionspräsident wird. Ungarns umstrittener Premier Viktor Orbán spricht gar von einem „wichtigen Sieg“. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

03.07.2019, 20:50 Uhr | Politik

Prags gespaltene Gesellschaft Vom Fenstersturz zum Bildersturm

Wollt ihr Jan Hus oder die Jungfrau Maria? Die tschechische Hauptstadt Prag hat eine lange Tradition im Errichten und Niederreißen von Denkmälern. In einer gespaltenen Gesellschaft trifft das Politiker so gut wie Heilige. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jaroslav Rudiš

30.06.2019, 15:25 Uhr | Feuilleton

Initiator der Demo in Prag „Unsere Verantwortung ist es, die Menschen zu motivieren“

Er hat 250.000 Menschen in Prag gegen Regierungschef Babiš mobilisiert: Mikulaš Mlinář. Im Interview mit FAZ.NET erzählt der 26-jährige Student, warum er in der Organisation „Millionen Momente für die Demokratie“ mitwirkt und was ihr Ziel ist. Mehr Von Stephan Löwenstein, Prag

24.06.2019, 12:52 Uhr | Politik

Größte Demo seit 1989 Massendemonstration in Prag

In Prag fordern rund 250.000 Menschen den Rücktritt von Regierungschef Andrej Babis. Es ist die größte Massendemonstration in Tschechien seit dem Ende des Kommunismus vor 30 Jahren. Babis steht im Verdacht, als Unternehmer unrechtmäßig von EU-Subventionen profitiert zu haben. Mehr

24.06.2019, 08:04 Uhr | Politik

Massendemonstration in Prag Tschechen fordern Rücktritt des Regierungschefs

Es ist die größte Demonstration des Landes seit 1989. Etwa 300.000 Menschen sind in Prag auf die Straße gegangen, um ein Zeichen gegen Regierungschef Andrej Babiš und Korruption im Land zu setzen. Mehr

23.06.2019, 19:41 Uhr | Politik

Seehofer-Vorschlag Prag lehnt Sudetendeutschen Tag in Tschechischer Republik ab

Auf scharfe Kritik der tschechischen Regierung ist ein Vorschlag Horst Seehofers gestoßen. Der frühere bayerische Ministerpräsident schlägt vor, den Sudetendeutschen Tag auch einmal in der alten Heimat der Vertrieben abzuhalten. Mehr

10.06.2019, 12:24 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z