Präsidentschaftswahl in den USA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gastgeber Andrzej Duda Hüter der deutsch-polnischen Beziehungen

Polens Präsident Andrzej Duda ist Gastgeber des Weltkriegsgedenkens mit internationalen Gästen. Staatspräsidenten wie Duda stehen in der mitteleuropäischen Republik weit oben auf der Beliebtheitsskala der Politiker. Popularität, die das junge Staatsoberhaupt bald brauchen wird. Mehr

01.09.2019, 09:04 Uhr | Politik

Bilder und Videos zu: Präsidentschaftswahl in den USA

Alle Artikel zu: Präsidentschaftswahl in den USA

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Amerikas Wirtschaft Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen?

Amerikas Manager-Elite gibt sich neue Prinzipien: Sie will Aktionäre nicht mehr über alles andere stellen. Ihre eigene Vergütung dagegen ist bisher kein Thema. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen, Roland Lindner, Tillmann Neuscheler

20.08.2019, 20:12 Uhr | Wirtschaft

Wahlkampf in Amerika Biden schlägt zurück

Diesmal war Amerikas ehemaliger Vizepräsident Joe Biden besser auf Angriffe seiner Parteikollegen vorbereitet. Bei der zweiten Debatte der Demokraten arbeitete sich dennoch viele Kandidaten an dem Favoriten ab. Mehr Von Frauke Steffens, New York

01.08.2019, 07:29 Uhr | Politik

Wahlkampfstart in Amerika Senatorin Warren dominiert erste TV-Debatte der Demokraten

Zehn demokratische Kandidaten diskutieren über Wirtschaftspolitik, Gesundheitssystem und Migrationskrise. Sie alle wollen Amtsinhaber Donald Trump herausfordern. Der hat nur ein Wort für die Debatte übrig: „Langweilig!“ Mehr

27.06.2019, 06:10 Uhr | Politik

Trumps Wahlkampfstart für 2020 „Die Demokraten sind von Hass, Vorurteilen und Wut getrieben“

Donald Trump startet in Florida offiziell den Wahlkampf für 2020. Dabei teilt der Präsident in alle Richtungen kräftig aus. Seine Anhänger jubeln. Mehr

19.06.2019, 06:12 Uhr | Politik

Vorwahlen der Demokraten So spannend wird das Rennen um die Kandidatur

Joe Biden liegt in Umfragen vorne. Doch mindestens bis zum „Super Tuesday“ wird er zittern müssen. Ein enger Terminplan hält das Rennen um die Rolle des Trump-Herausforderers wohl lange offen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

15.06.2019, 15:00 Uhr | Politik

Elizabeth Warren Die akribische Revolutionärin

Elizabeth Warren wird für progressive Demokraten in den Vereinigten Staaten immer mehr zu einer Favoritin um die Präsidentschaftskandidatur. Sie will nicht weniger als den Umbau der heimischen Wirtschaft. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.06.2019, 16:48 Uhr | Politik

Interview mit Zadie Smith Belügt euch nicht!

Wir haben die junge Generation verraten. Wir brauchen eine Revolution, die uns vom Internet befreit. Und wir müssen unsere Freiheit verteidigen. Ein Gespräch mit der britischen Schriftstellerin Zadie Smith. Mehr Von Anne Ameri-Siemens

05.05.2019, 10:30 Uhr | Feuilleton

Trump und die Verwaltung Ignoranz mit fatalen Folgen

Unwissenheit, Ignoranz und Hass: Der amerikanische Autor Michael Lewis zeigt in seinem neuen Buch, wie sehr Donald Trump den Verwaltungsapparat verachtet. Mehr Von Oliver Georgi

09.04.2019, 11:47 Uhr | Feuilleton

Präsidentenwahl 2020 Wann ist ein Politiker zu alt fürs Weiße Haus?

Das fortgeschrittene Alter einiger Kandidaten für die Präsidentenwahl im kommenden Jahr sorgt in den Vereinigten Staaten für Diskussionen. Sollte wirklich ein Methusalem ins Weiße Haus ziehen? Mehr Von Jakob Gutmann

26.03.2019, 17:02 Uhr | Politik

Demokraten in Amerika Wie man Trump nicht besiegt

Die Chancen der Demokraten für die amerikanischen Präsidentschaftswahlen im Herbst 2020 steigen. Doch die Partei könnte sich ihre Aussichten durch ihren radikalen Wandel nach links verspielen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

20.03.2019, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Reporterlegende Seymour Hersh „Diese ganze Geschichte ist ein einziger großer Schwindel“

Seymour Hersh, einer der bekanntesten Journalisten Amerikas, glaubt nicht daran, dass der amerikanische Präsident aus Russland gesteuert wird. Im FAZ.NET-Interview deutet er viel schmutziges Insiderwissen über Dick Cheney und Hillary Clinton an. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

05.03.2019, 11:01 Uhr | Politik

Republikanischer Herausforder Bill Weld will gegen Trump antreten

Der ehemalige Gouverneur von Massachusetts, Bill Weld, will sich laut Medienberichten für die Präsidentschaftskandidatur 2020 bewerben. Denn Trump hätte zu sehr „sein eigenes Interesse im Auge“. Mehr

15.02.2019, 21:05 Uhr | Politik

Senatorin Klobuchar Mit Klimaschutz Donald Trump schlagen

Das Feld der Trump-Herausforderer wächst. Mit Senatorin Amy Klobuchar will die nächste Demokratin bei der Präsidentenwahl antreten. Zwei Altbekannte haben sich noch nicht geäußert. Mehr

11.02.2019, 02:49 Uhr | Politik

Rede zur Lage der Nation Ein Ölzweig für die Demokraten?

Der amerikanische Präsident hat in seiner Rede zur Lage der Nation viele seiner altbekannten Vorhaben angesprochen. Doch es gab auch versöhnliche Töne: Auf einigen Politikfeldern streckte er den Demokraten die Hand entgegen. Mehr Von Oliver Kühn

06.02.2019, 07:27 Uhr | Politik

Trump keult gegen Schultz „Er hat nicht den Mumm dazu!“

Dass der ehemalige Starbucks-Chef Howard Schultz eine Präsidentschaftskandidatur in Betracht zieht, hat viele Beobachter aufhorchen lassen. Auch den derzeitigen Präsidenten – und der packt verbal gleich das große Besteck aus. Mehr

28.01.2019, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Senator Sherrod Brown Tritt der Kleine-Leute-Wahlkämpfer gegen Trump an?

Gegen den Trend in Ohio hat Sherrod Brown seinen Sitz im Senat verteidigt. Der Demokrat überlegt nun, ob er 2020 für das Amt des Präsidenten kandidieren will. Mehr Von Majid Sattar, Mansfield

28.01.2019, 15:27 Uhr | Politik

Machtkampf in Venezuela Der größte Druck geht von Washington aus

Die Vereinigten Staaten haben Juan Guaidó bereits als Übergangspräsident von Venezuela anerkannt. Doch das Regime von Nicolás Maduro will nicht aufgeben – und geht mit Härte gegen die Demonstranten vor. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Majid Sattar, Friedrich Schmidt, Michael Stabenow

24.01.2019, 20:32 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Amerika Kamala Harris will Trump ablösen

Kamala Harris wählte den Martin-Luther-King-Day, um ihre Bewerbung bekannt zu geben – und ist damit die vierte Frau im Kreise der Demokraten, die sich um das Präsidentenamt bewerben will. Mehr

21.01.2019, 17:30 Uhr | Politik

Präsidentenwahl 2020 Demokratin Gabbard will  Präsidentin werden

Die 37 Jahre alte Tulsi Gabbard hat ihre Kandidatur für die nächste Präsidentenwahl angekündigt. Sie könnte das jüngste Staatsoberhaupt Amerikas werden. Ihr Treffen mit Syriens Machthaber Assad machte sie 2017 bekannt – und brachte ihr viel Kritik ein. Mehr

12.01.2019, 20:49 Uhr | Politik

Strafrechtsreform in Amerika Ein Hauch von Milde

Ausgerechnet Donald Trump setzt eine überfällige Strafrechtsreform durch. Die soll nicht nur den Spielraum für Richter erweitern, sondern auch Ungleichheiten bekämpfen. Mehr Von Andreas Ross

25.12.2018, 10:39 Uhr | Politik

Neuer Bericht für den Kongress Russlands Einmischung in Trumps Wahlkampf umfassender als bekannt

Facebook, Twitter, Instagram: Russische Akteure haben in sozialen Medien Stimmung für Trump gemacht und so die Wahlen 2016 beeinflusst. Eine Studie zeigt nun, welches Ausmaß die Einmischung hatte – und welche Strategien dahintersteckten. Mehr

17.12.2018, 15:17 Uhr | Politik

Kanadas Außenministerin „Der Kampf für den Multilateralismus beginnt zu Hause“

Als erste Kanadierin hat Außenministerin Chrystia Freeland den Warburg-Preis des Vereins Atlantik-Brücke erhalten. Im F.A.Z.-Interview spricht sie über das kanadisch-deutsche Verhältnis, die Vereinigten Staaten – und Populismus. Mehr Von Andreas Ross

11.12.2018, 10:30 Uhr | Politik

Gespräch über George H.W. Bush „Er wollte, dass Deutschland wiedervereint wird“

Wer war der Politiker, wer der Mensch George H.W. Bush? Ein Gespräch mit einem alten Weggefährten, seinem ehemaligen Rechtsbeistand im Weißen Haus und Familienfreund Clayland Boyden Gray. Mehr Von Daniel Schmidt

05.12.2018, 12:30 Uhr | Politik

Michelle Obamas Buch Im Grabenkampf der Identitätspolitik

Die frühere First Lady Michelle Obama ist auf Tour, um ihre Memoiren zu vermarkten. In konservativen Kreisen wird ihr Buch kritisiert, weil es dramatisiere und ein Zerrbild zeichne. Mehr Von Majid Satar, Washington

19.11.2018, 13:13 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Republikaner wittern Betrug in Florida und Georgia

Sowohl in Florida als auch in Georgia verfügen die Republikaner nach den Midterms über einen Vorsprung, der sie einer Neuauszählung der Stimmen ruhig entgegen sehen lassen müsste. Doch sie reagieren aggressiv. Mehr Von Oliver Kühn

13.11.2018, 15:46 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Angst als Politik

Der giftige Wahlkampf vor den Kongresswahlen hat schon jetzt so viele Amerikaner mobilisiert wie noch nie. Die Demokraten zittern. Wie die Umfragen auch aussehen – alles ist offen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

06.11.2018, 08:48 Uhr | Politik

Kongresswahlen Das erste Mal

Ihnen gehört die Zukunft: Bei den Kongresswahlen in den Vereinigten Staaten stimmen am Dienstag Millionen von Jugendlichen ab. Was denkt der Nachwuchs über die politische Lage im Land? Zwei Erstwähler erzählen. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

05.11.2018, 20:35 Uhr | Politik

Mit Taliban und Amerika Russland hält Afghanistan-Konferenz ab

Russland will ein Treffen mit Vertretern der afghanischen Regierung und der radikalislamischen Taliban organisiert haben. Das Außenministerium in Kabul bestätigte die Teilnahme allerdings bisher nicht. Mehr

03.11.2018, 14:23 Uhr | Politik

UN-Botschafterin Was steckt hinter Haleys Rückzug?

Nikki Haley, die Botschafterin von Präsident Trump bei den Vereinten Nationen, legt Ende des Jahres ihr Amt nieder. Nun gibt es Spekulationen über ihre Ambitionen mit Blick auf die Präsidentenwahl 2020. Mehr

09.10.2018, 20:03 Uhr | Politik

Trump und Kavanaugh Ein Feindbild, das Wähler mobilisiert

Donald Trump ist für viele seiner Wähler nicht der ideale Präsident – aber ein Punkt in seinen Wahlversprechen hat sie das vergessen lassen. Wollen die Demokraten ihn schlagen, brauchen sie jemanden, der den Konservativen nicht zum Feindbild taugt. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

08.10.2018, 08:00 Uhr | Politik

Vorwurf der Wahleinmischung China: Amerikas Anschuldigungen sind ungerechtfertigt

China fühlt sich durch die Unterstellung von Amerikas Vizepräsidenten verunglimpft. Zuvor hatte Mike Pence dem Staat Beeinflussung der Wahlen in den Vereinigten Staaten vorgeworfen. Dazu sieht Amerika in China nun noch eine neue Gefahr. Mehr

05.10.2018, 07:30 Uhr | Politik

Gesundheitswesen im Wahlkampf Obamas späte Rache

Die Republikaner haben Obamacare durchlöchert. Dafür sollen sie im November die Quittung bekommen. Die Demokraten wittern ihre Chance. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

25.09.2018, 06:39 Uhr | Finanzen

Politmagazin „Jacobin“ Der Glamour der Radikalität

Bekennender Sozialismus mit Stil: Wie das Print-Magazin „Jacobin“ Bewegung in die amerikanische Linke bringt und immer mehr Hefte verkauft. Mehr Von Harald Staun

23.09.2018, 22:20 Uhr | Feuilleton

Schauspielerin Debra Messing „Plötzlich wurde es real“

Debra Messing kämpft seit mehr als 20 Jahren gegen Rollenklischees in Hollywood. Die „Will&Grace“-Schauspielerin spricht über sexuelle Belästigung, ihren Kampf gegen Donald Trump und ihren neuen Film „Searching“. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

21.09.2018, 07:00 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z