Polizei Köln: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Polizei Köln

  4 5 6 7 8 ... 10  
   
Sortieren nach

Silvesternacht in Köln Hannelore Kraft findet späte klare Worte

Lange hat Hannelore Kraft zur Kölner Silvesternacht geschwiegen – nun findet sie in einer Sondersitzung des Landtags klare Worte. Der Impuls für die Einberufung kam von Seiten der Opposition. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

15.01.2016, 11:34 Uhr | Politik

Silvesternacht in Köln Schaut auf diese Stadt!

Warum fanden die kriminellen Attacken in der Silvesternacht gerade in Köln statt? Waren sie eine Machtdemonstration, die durch die Medien gehen sollte? Mehr Von Andreas Rossmann

13.01.2016, 15:45 Uhr | Feuilleton

Kölner Silvester-Nacht Wieder hundert neue Anzeigen

Die Zahl der Anzeigen über Vorfälle in der Kölner Silvesternacht steigt weiter. Die Opposition im Landtag fordert eine Sondersitzung und eine Erklärung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD). Mehr

12.01.2016, 18:17 Uhr | Politik

Übergriffe in Köln Das naive Deutschland

Die Silvesternacht in Köln beschäftigt auch das Ausland sehr. Die Rechten bekommen allerorten Auftrieb. Das sollte die Wirtschaft interessieren. Deren Vertreter aber werden immer leiser. Mehr Von Sven Astheimer, Christian Geinitz, Winand von Petersdorff, Christian Schubert, Klaus Max Smolka

12.01.2016, 16:27 Uhr | Wirtschaft

Silvesternacht in Köln Jäger: Es gab keine Schweige-Anweisung an die Polizei

Das Innenministerium in Nordrhein-Westfalen hat der Kölner Polizeiführung nach Darstellung von Innenminister Jäger keine Anweisung gegeben, nach der Silvesternacht die Herkunft von Tatverdächtigen zu verschweigen. Der Kölner Polizei macht Jäger zudem schwere Vorwürfe. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

11.01.2016, 14:09 Uhr | Politik

Gefährliche Körperverletzung Unbekannte attackieren Ausländer in Köln

Mehrere Menschen aus Pakistan und Syrien sind in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs angegriffen worden. Zuvor hatten sich Hooligans laut einem Bericht zur „Menschenjagd“ verabredet. Mehr

11.01.2016, 07:57 Uhr | Gesellschaft

Übergriffe an Silvester Zahl der Anzeigen in Köln steigt auf mehr als 500

Die Zahl der Strafanzeigen mit Bezug auf die Übergriffe in der Kölner Silvesternacht steigt weiter rasant an. Nach Angaben der Kölner Polizei sind es mittlerweile 516. Ein Verdächtiger wurde unterdessen in Gütersloh festgenommen. Mehr

10.01.2016, 18:54 Uhr | Politik

Pegida-Demo in Köln „Wir wussten das schon vorher“

Die sexuellen Übergriffe in Köln sind Wasser auf die Mühlen der Pegida-Anhänger. Das sei nur geschehen, weil die Politik nicht auf ihre Sorgen gehört habe. Sie selbst glauben nur noch ihre eigene Wahrheit. Mehr Von Timo Steppat, Köln

10.01.2016, 14:44 Uhr | Politik

Silvester in Köln Zahl der Anzeigen steigt drastisch an

Die Kölner Polizei hat einen erheblichen Anstieg der Strafanzeigen in Bezug auf die Übergriffe an Silvester registriert. In fast der Hälfte der mittlerweile 379 Fälle wird wegen Sexualstraftaten ermittelt. Mehr

10.01.2016, 00:24 Uhr | Politik

Rund um Hauptbahnhof in Köln Pegida-Demo in Köln nach Angriffen auf Polizei aufgelöst

Die Demonstration von hunderten Pegida-Anhängern in Köln ist eskaliert. Die Demonstranten warfen Flaschen und Böller auf Einsatzkräfte. Die Polizei setzte Wasserwerfer ein. Mehr

09.01.2016, 18:37 Uhr | Politik

Kölner Polizei Die Regeln der Aussage

Ein Polizistenbericht versucht, nachträglich das Chaos der Kölner Silvesternacht zu ordnen – aber nicht alle Informationen darin können auf eigener Anschauung beruhen. Was soll man der Polizei noch glauben? Mehr Von Patrick Bahners

09.01.2016, 16:22 Uhr | Feuilleton

Kölner Silvesternacht Bundespolizei ermittelt 32 Tatverdächtige

In 22 Fällen, die von der Bundespolizei festgestellt wurden, sind Asylbewerber die Tatverdächtigen. Zwei Männer wurden in der Nacht festgenommen, inzwischen sind sie wieder auf freiem Fuß. Mehr

08.01.2016, 19:47 Uhr | Politik

Übergriffe am Hauptbahnhof Kölner Polizeipräsident in einstweiligen Ruhestand versetzt

NRW-Innenminister Jäger hat den nach den Übergriffen in Köln heftig kritisierten Polizeipräsidenten Wolfgang Albers entlassen. Zuvor hatte Oberbürgermeisterin Henriette Reker Albers beschuldigt, sie nicht angemessen informiert zu haben. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

08.01.2016, 18:34 Uhr | Politik

Nach den Übergriffen Deshalb muss Kölns Polizeipräsident zurücktreten

Es ist unverständlich, warum Kölns Polizeipräsident noch im Amt ist. Allein schon die groteske Pressemitteilung der Polizei über die angeblich friedlichen Feiern in der Silvesternacht ist ein zwingender Rücktrittsgrund. Ein Kommentar. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

08.01.2016, 15:11 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Kölns Polizei schlug Angebot für Verstärkung aus

Scheibchenweise werden immer mehr Fakten über den Einsatz der Kölner Polizei in der Silvesternacht bekannt. Offenbar gab es entgegen bisheriger Darstellungen Angebote zur Einsatzunterstützung am Hauptbahnhof. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

08.01.2016, 14:20 Uhr | Politik

Sexuelle Übergriffe Auch Flüchtlinge unter den Verdächtigen

Rund um den Hauptbahnhof wurden Medienberichten zufolge auch Asylbewerber kontrolliert und kurzfristig festgenommen. Kölner Polizisten und Gewerkschafter werfen ihren Vorgesetzten vor, die Wahrheit zu verschweigen. Mehr

08.01.2016, 05:59 Uhr | Politik

Ausschreitungen in Köln In der Höllenhitze der Nacht

Rund um den Kölner Hauptbahnhof herrschen an Tagen wie Silvester seit Jahren chaotische Zustände. Dieses Mal war es besonders aggressiv. Die Polizei ist machtlos und frustriert. Das könnte weitreichende Folgen haben. Mehr Von Reiner Burger, Köln

07.01.2016, 20:07 Uhr | Politik

CDU-Vize Laschet „Es gibt in Nordrhein-Westfalen No-go-Areas“

Der CDU-Vize Armin Laschet fordert den Rücktritt des Kölner Polizeipräsidenten. Im Interview mit FAZ.NET spricht er über rechtsfreie Räume in Nordrhein-Westfalen und Hetzer, die mit dem Thema Politik machen wollen. Mehr Von Timo Steppat

07.01.2016, 16:41 Uhr | Politik

Übergriffe in Köln So schildern Polizeibeamte die Silvesternacht

Neue Berichte von Polizeibeamten über die Schreckensnacht von Köln zeichnen ein dramatisches Bild von den Übergriffen auf Frauen. Demnach waren die Polizisten hoffnungslos in der Unterzahl gegenüber Gruppen stark alkoholisierter männlicher Migranten. Mehr Von Timo Steppat

07.01.2016, 12:27 Uhr | Politik

Sexuelle Übergriffe Was wir über die Attacken in der Silvesternacht wissen

Eine Woche nach dem Jahreswechsel kommen immer mehr Details über die Angriffe auf Frauen in Köln und anderen deutschen Städten ans Licht. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr

07.01.2016, 09:23 Uhr | Gesellschaft

Streit um Kölner Polizei Dein Freund und Sündenbock

Nach den Vorfällen in der Silvesternacht in Köln findet sich die Polizei im Kreuzfeuer der Kritik wieder. Über die Täter ist noch immer wenig bekannt - auch wenn es vier Verdächtige gibt. Mehr Von Reiner Burger, Köln und Eckart Lohse, Berlin

06.01.2016, 22:10 Uhr | Politik

Übergriffe an Silvester Kölner Polizei stockt die Ermittlungsgruppe auf

Die Kölner Polizei vergrößert ihr Ermittlerteam, um die Vorfälle in der Silvesternacht aufzuklären. Derweil denkt Bundesinnenminister de Maizière laut über verschärfte Abschieberegeln nach. Mehr

06.01.2016, 19:13 Uhr | Politik

Übergriffe in Köln „Die Ermittlungen werden nicht einfach“

Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger reagiert verärgert auf die Kritik Thomas de Maizières am Einsatz der Kölner Polizei in der Silvesternacht. Er kündigt einen Bericht und „ausführlichste“ Diskussionen an. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

06.01.2016, 16:31 Uhr | Politik

Nach Übergriffen in Köln Mainzer sorgen sich wegen Fastnacht

Nach den sexuellen Übergriffen in Köln überprüft die Polizei nun die Sicherheitslage im Rhein-Main-Gebiet. In Mainz fragen viele Bürger aus Sorge um den Rosenmontagsumzug bei der Stadt nach. Gibt es Hinweise auf organisierte Banden? Mehr Von Denise Peikert und Oliver Koch, Rhein-Main

06.01.2016, 15:16 Uhr | Rhein-Main

Köln Mehr als 100 Anzeigen nach Übergriffen an Silvester

Etwa drei Viertel der Meldungen bei der Kölner Polizei weisen eine sexuelle Komponente auf. Zudem soll es auch in Bielefeld verstärkt zu kriminellen Handlungen gegenüber Frauen gekommen sein Mehr

06.01.2016, 13:30 Uhr | Politik
  4 5 6 7 8 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z