Politischer Aschermittwoch: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Politischer Aschermittwoch Der Gegenangriff der AKK

Bei ihrem ersten Politischen Aschermittwoch als CDU-Vorsitzende kontert Annegret Kramp-Karrenbauer die Kritik an ihrem vieldiskutierten Karnevalsauftritt und findet auch bei anderen Themen klare Worte. Das erste Ständchen gibt es jedoch für ihre Vorgängerin. Mehr

06.03.2019, 21:10 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Politischer Aschermittwoch

1 2
   
Sortieren nach

Politischer Aschermittwoch Humorlose Tage

Wenn am Aschermittwoch über die Büttenreden noch einmal gerichtet wird, darf Satire schon lange nicht mehr alles. Annegret Kramp-Karrenbauer hatte also keinen leichten Stand – was ihr aber vielleicht gar nicht so unrecht ist. Mehr Von Jasper von Altenbockum

06.03.2019, 20:37 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Mit Dreitagekampfbart auf Europakurs

Mit Polemik gegen Europa konnte die CSU beim politischen Aschermittwoch in der Vergangenheit öfter punkten. Doch jetzt soll mit Manfred Weber einer der Ihren EU-Kommissionspräsident werden – und so zielen die Attacken auf AfD und Grüne. Mehr Von Timo Frasch, Passau

06.03.2019, 15:29 Uhr | Politik

Söder über Grüne Keine Zusammenarbeit mit „diesen Leuten“

Bayerns Ministerpräsident erteilt einer schwarz-grünen Koalition in Berlin beim politischen Aschermittwoch eine Absage. Gemäßigten AfD-Mitgliedern rät er: „Lasst die Nazis alleine.“ Mehr

06.03.2019, 12:27 Uhr | Politik

Weber wettert gegen Trump „Wir lassen uns als Europäer nicht erpressen“

Der EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber hat Donald Trump mit Gegenmaßnahmen gedroht, falls Amerika tatsächlich Autozölle verhänge. Seine Position nimmt er beim politischen Aschermittwoch aufs Korn. Mehr

06.03.2019, 12:21 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Es herrscht Kehraus-Stimmung

Der Politische Aschermittwoch wirkt mittlerweile wie Karneval, der Karneval wie Politischer Aschermittwoch. Kehraus-Stimmung herrscht auch in der Europäischen Volkspartei. Das Wichtigste des Tages im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Jasper von Altenbockum

06.03.2019, 06:46 Uhr | Aktuell

Politischer Aschermittwoch Nahles: Merkels „Göttinnendämmerung“ hat begonnen

Angela Merkel nutzt den politischen Aschermittwoch, um an die Parteien zu appellieren. Nur einmal kritisiert sie die SPD. Ganz anders Andrea Nahles: Sie teilt richtig aus. Mehr

14.02.2018, 21:47 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Söder will auch Wähler der „demokratischen Rechten“

Bei seiner Rede in Passau gibt der designierte bayerische Ministerpräsident der CSU ein klares Ziel vor: die Rückeroberung der Stammtische. Die Landesverfassung will Söder erweitern – um ein Bekenntnis zur christlich-abendländischen Prägung. Mehr

14.02.2018, 16:25 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Scholz: Merkel und Seehofer haben Zenit überschritten

Bei seinem ersten Auftritt als kommissarischer SPD-Chef bittet Olaf Scholz die Genossen um ihr Ja zum Koalitionsvertrag. Für Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer findet er wenig schmeichelhafte Worte. Mehr

14.02.2018, 14:27 Uhr | Politik

Haiders Zögling Brandstifter Strache

Der FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache sät Angst und Misstrauen. Wenn die Österreicher am Sonntag ein neues Parlament wählen, will der Rechtspopulist ernten. Mehr Von Yvonne Staat, Wien

11.10.2017, 17:17 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch „Seehofer und Merkel leben in Zwangsehe“

Martin Schulz heizt dem Bierzelt ein: Die SPD zeigt am Aschermittwoch neues Selbstbewusstsein. Horst Seehofer droht dem SPD-Kandidaten mit einem Spitznamen: „Martin, der Schummler“. Beide werden sehr persönlich. Mehr Von Timo Steppat

01.03.2017, 16:07 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Martin Schulz verdirbt der CSU die Laune

Das Umfragehoch des designierten SPD-Kanzlerkandidaten verunsichert Horst Seehofers Partei. Doch ihr Hochfest will sich die CSU nicht verderben lassen. Schließlich geht es in Passau auch um Seehofers Nachfolge. Mehr Von Albert Schäffer, München

28.02.2017, 17:10 Uhr | Politik

Das Merkel-Lexikon Von Abschottung bis Zwei-Wort-Politik

In Form eines Lexikons versucht ein Journalist, Angela Merkel und ihre Karriere zu verstehen. Darin gibt er Antworten auf fast alles. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

04.10.2016, 06:34 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet Fast jeder sagt den Politischen Aschermittwoch ab

Nach dem schweren Zugunglück in Bad Aibling fällt der traditionelle Politische Aschermittwoch in Bayern in diesem Jahr aus. Auch die CDU verzichtet... Mehr

10.02.2016, 07:25 Uhr | Wirtschaft

Zugunglück Katastrophe in Bayern – Zahl der Toten steigt auf zehn

Nach dem schweren Zugunglück bei Bad Aibling in Oberbayern mit zehn Toten haben sich Politiker bestürzt gezeigt – CSU und CDU haben ihre Veranstaltungen zum Politischen Aschermittwoch abgesagt. Warum die zwei Personenzüge frontal aufeinandergestoßen sind, ist unklar. Mehr Von Karin Truscheit, München

09.02.2016, 15:59 Uhr | Gesellschaft

Streit in der AfD Wie Hans-Olaf Henkel das Strahlen verging

Hans-Olaf Henkel hat als Grund für seinen Rücktritt aus dem Parteivorstand der AfD den Ton in der Partei und rechtspopulistische Strömungen angegeben. Hätte er darüber nicht längst Bescheid wissen können? Doch, natürlich. Mehr Von Friederike Haupt

26.04.2015, 17:33 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch „Wie viele Tritte kann man der Kuh geben, die man melken will?“

Der CSU-Vorsitzende Seehofer soll beim Politischen Aschermittwoch den Einpeitscher geben. Doch an seinen Vorgänger Stoiber reicht er nicht heran. Der hat für die „dritte Halbzeit auch noch die dritte Luft“ und nimmt die Griechen, die AfD und den Islam aufs Korn. Mehr Von Julian Staib, Passau

18.02.2015, 18:09 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch der CSU Mit Franz Josef Strauß Richtung Moskau

Die CSU nutzt ihren Politischen Aschermittwoch nicht nur für die altbekannte Kritik an Brüssel: Die Bayern suchen den Schulterschluss mit Russland. Eine Ausgliederung aus Europa werde man nicht zulassen. Mehr Von Reinhard Bingener, Passau

05.03.2014, 13:21 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Steinbrück im Zelt

Auch wenn Steinbrück nicht der perfekte Kanzlerkandidat ist, sein Auftritt im Bierzelt kommt nahe ran. Die CDU sollte aufpassen und ihn - und die inhaltlichen Ideen der SPD - nicht unterschätzen. Mehr Von Heike Göbel

14.02.2013, 08:46 Uhr | Wirtschaft

Politischer Aschermittwoch Wenn die Welt ein Bierzelt wär

Beim politischen Aschermittwoch läuft Edmund Stoiber zu alter Form auf. Auch Peer Steinbrück beherrscht das Genre der Volkstümlichkeit. Mehr Von Albert Schäffer, Passau und Reinhard Bingener, Vilshofen

13.02.2013, 19:03 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch „Schwarz-Gelb ist so beliebt wie eine Blinddarm-Entzündung“

Die Parteien treffen sich zum Politischen Aschermittwoch, dabei bekommt jeder sein Fett weg. Steinbrück lästert über Seehofer, Stoiber über Berlusconi und Trittin über den Zynismus im Lande. Mehr

13.02.2013, 12:44 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Maß halten und fit werden

Beim politischen Aschermittwoch musste sich Horst Seehofer dieses Jahr zurückhalten - mit seinem Amt als Übergangs-Bundespräsident schien die gewohnte Derbheit nicht vereinbar. Deshalb übernahm Edmund Stoiber. Mehr Von Reinhard Bingener, Passau

22.02.2012, 18:59 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Hände weg vom Weihrauchfass

Für den politischen Aschermittwoch der CSU lautete die Parole: Durchhalten. Horst Seehofer entschied sich daher für die „Evergreens“ Islam und Integration. Seine Vorschläge möchte er in der bayrischen Verfassung verankern. Mehr Von Timo Frasch, Passau

09.03.2011, 20:39 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Seehofer will „alles“ für Guttenbergs Rückkehr tun

Beim Politischen Aschermittwoch der CSU hat der Parteivorsitzende Seehofer sich an den abwesenden ehemaligen Verteidigungsminister Guttenberg gewandt: „Wir wollen, dass Du wieder zurückkehrst in die deutsche Politik.“ Die Opposition verspottete Guttenberg auf ihren Aschermittwochstreffen. Mehr

09.03.2011, 16:08 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Nur ein wenig Spott für Freund Guido

Mir-san-Mir-Klamauk statt Großangriff auf die FDP: Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer verzichtet beim Politischen Aschermittwoch in Passau darauf, Öl ins Koalitionsfeuer zu gießen. Schon ein bisschen Hohn reicht aus, um die Wünsche des Parteivolks zu bedienen. Mehr Von Timo Frasch

18.02.2010, 10:17 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Die Krüge hartz!

Am Aschermittwoch stellt die FDP die Zeichen auf High Noon. Schon im vorigen Jahr wetterte Westerwelle gegen einen schleichenden Sozialismus. Eine Tonlage, die er in der Hartz-IV-Debatte wieder aufgenommen hat - und die manche in der CSU argwöhnen lässt. Mehr Von Albert Schäffer, München

17.02.2010, 09:52 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Steinmeier wirft Merkel Führungslosigkeit vor

Deutschland ist in schwerer See und die Brücke ist unbesetzt - Außenminister und Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier hat die Union heftig angegriffen. Kanzlerin Merkel lasse sich von bayerischen Regionalfürsten auf der Nase herumtanzen. Mehr Von Oliver Georgi, Siersburg

25.02.2009, 22:10 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Seehofer pflegt seinen eigenen Stil

Nach krisenhaften Monaten in der CSU nutzt der (grippegeschwächte) Parteivorsitzende Seehofer den politischen Aschermittwoch, um anstelle von Frontalangriffen spitzbübisch Seitenhiebe zu verteilen - an politische Feinde und Freunde. Mehr Von Timo Frasch, Passau

25.02.2009, 20:01 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch FDP als Hüter der sozialen Marktwirtschaft - Grüne warnen vor schwarz-gelb

Die närrische Zeit ist vorbei: Beim Politischen Aschermittwoch rechneten die Parteien mit dem Gegner ab. Die FDP warnte angesichts der Wirtschaftskrise vor einem schleichenden Sozialismus. Die Grünen beklagten den Reformstillstand bei der großen Koalition und warnten, bei schwarz-gelb werde es noch schlimmer. Mehr

25.02.2009, 14:50 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Seehofer fordert Referendum über EU-Beitritt der Türkei

Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer, dessen Partei um den Wiedereinzug ins Europaparlament bangt, hat für ein Referendum über einen EU-Beitritt der Türkei plädiert. Der SPD-Vorsitzende Franz Müntefering wirft der CSU indes eine Blockade der großen Koalition vor. Mehr

25.02.2009, 14:47 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Huber nennt SPD „Steigbügelhalter der Kommunisten“

Beim Politischen Aschermittwoch der CSU in Passau hat der Parteivorsitzende Erwin Huber die SPD für die jüngsten Wahlerfolge der Linkspartei mitverantwortlich gemacht. Bayerns Ministerpräsident Günther Beckstein warnte vor einer „blutroten Koalition“ im Bund. Mehr

06.02.2008, 18:29 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch „Edmund, Edmund, Edmund!“

Bei seinem letzten Politischen Aschermittwoch als CSU-Vorsitzendem blieb Edmund Stoiber sich treu: Anstatt in eine emotionale Abschiedsrede zu verfallen, erhob er Anspruch auf einen Platz in Bayerns Geschichtsbüchern - und erntete Beifall. Beobachtet von Albert Schäffer. Mehr Von Albert Schäffer, Passau

21.02.2007, 20:59 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch „Mekka der Heuchler und Scheinheiligen“

Heute schauen alle nach Bayern: Beim Politischen Aschermittwoch nehmen die Redner der Parteien traditionell kein Blatt vor den Mund. FAZ.NET präsentiert ausgewählte Zitate der Volksvertreter. Mehr

21.02.2007, 17:55 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Jubel für Stoiber - Pfiffe für Pauli

„Edmund, Du bist der Beste“ - Mehr als 6000 CSU-Fans umjubeln ihren Noch-Vorsitzenden Edmund Stoiber auf dem Politischen Aschermittwoch in Passau. Seine Kritikerin Gabriele Pauli wurde mit „Pauli-raus“-Rufen empfangen. Mehr

21.02.2007, 17:17 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch der CSU Erst stürzen, dann feiern

Beim politischen Aschermittwoch werden die CSU-Verschwörer zum letzten Mal ihrem Noch-Vorsitzenden Edmund Stoiber huldigen. Nachfolgekandidat Horst Seehofer bleibt demonstrativ zu Hause. Ein Zeichen des Rückzugs? Mehr Von Albert Schäffer, München

21.02.2007, 09:14 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z