Pjöngjang: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Pjöngjang

  16 17 18 19 20 ... 34  
   
Sortieren nach

Rodmans Spiel in Nordkorea „Ich halte ihn für einen Idioten“

Basketball-Exzentriker Dennis Rodman verteidigt sein Geburtstagsspiel für Nordkoreas Diktator Kim Jong Un mit harschen Worten. Genauso heftig ist die Kritik an der Reise Rodmans. Mehr

08.01.2014, 13:17 Uhr | Sport

Rodman in Nordkorea Ein Spiel als Geschenk für den Diktator

Basketball-Exzentriker Dennis Rodman ist zurück in Nordkorea bei seinem „Freund für’s Leben“ Kim Jong Un. Zum Geburtstag des Diktators hat Rodman ehemalige NBA-Spieler für ein Match mitgebracht Mehr

06.01.2014, 21:03 Uhr | Sport

Dennis Rodman Liebesgrüße an Pjöngjang

Der frühere NBA-Star Dennis Rodman ist wieder auf Irrfahrt und organisiert ein Spiel zu Ehren des nordkoreanischen Diktators Kim Jong-un. Mehr Von Thomas Klemm

22.12.2013, 11:56 Uhr | Sport

Seit Oktober festgehalten Nordkorea lässt amerikanischen Kriegsveteran frei

Mehrere Wochen lang hielt Nordkorea einen amerikanischenm Kriegsveteranen fest. Er soll Verbrechen während des Korea-Kriegs begangen haben. Jetzt lässt Pjöngjang den 85-jährigen Kalifornier wieder frei. Mehr

07.12.2013, 19:15 Uhr | Politik

Nordkorea Amerikanischer Kriegsveteran freigelassen

Nach Mehr als einem Monat in nordkoreanischer Haft konnte der 85 Jahre alte Merrill Newman das Land verlassen. Zuvor hatte er ein fragwürdiges Geständnis verlesen. Mehr

07.12.2013, 04:38 Uhr | Politik

Nordkorea Kim Jong-un setzt mächtigen Onkel ab

Der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un hat seinen Onkel entmachtet. Jang Song-thaek galt bislang als einer der stärksten Männer im nordkoreanischen Machtgefüge. Zwei seiner Vertrauten sind öffentlich hingerichtet worden. Mehr

03.12.2013, 09:43 Uhr | Politik

Luxus in Nordkorea Die Uhr tickt

In Nordkorea etabliert sich eine neue Elite. Die fährt deutsche Autos, trägt französische oder italienische Mode und isst in Nobel-Restaurants. Den Armen fehlt es unterdessen am Nötigsten. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

12.11.2013, 07:54 Uhr | Stil

Dialog mit Südkorea Nordkorea lässt Zusammenführung von Familien platzen

Es sollte ein Schritt zur Annäherung sein. Doch nun hat Nordkorea eine geplante Familienzusammenführung mit dem Süden unvermittelt abgesagt. Der Dialog zwischen beiden Ländern sei vergiftet. Mehr

21.09.2013, 07:35 Uhr | Politik

Ex-Basketballstar besucht Diktator Rodman reist nach Nordkorea

Der frühere Basketballstar Dennis Rodman reist abermals nach Nordkorea. Nach dem gemeinsamen Treffen im Februar wolle er seinen Freund, den Diktator Kim Jong-un, wiedersehen. Mehr

03.09.2013, 13:35 Uhr | Sport

Kunst aus Nordkorea Glücklich im nachgeschichtlichen Zustand

Nordkorea lässt im Akkord Kunst produzieren: Das staatliche Unternehmen Mansudae unterhält eine einzige Galerie im Ausland - in Peking. Mehr Von Mark Siemons, Peking

19.08.2013, 12:56 Uhr | Feuilleton

Pjöngjang und Seoul einigen sich Kaesong wird wieder eröffnet

Entspannung im Korea-Konflikt: Pjöngjang und Seoul haben sich darauf geeinigt, die gemeinsame Sonderwirtschaftszone Kaesong auf nordkoreanischem Staatsgebiet wieder zu eröffnen. Mehr

14.08.2013, 14:43 Uhr | Politik

BND-Chef Schindler No risk, no fun

BND-Präsident Schindler hat den Dienst von einer angstvollen Zurückhaltung befreit, in der er nach Affären erstarrt war. Er will die Kluft zwischen Behördenalltag und 007-Anforderungen verkleinern. Mehr Von Peter Carstens

09.08.2013, 23:08 Uhr | Politik

Waffenladung in Panama Nordkorea will sein Schiff zurück

Nordkorea fordert die sofortige Freigabe des vor dem Panamakanal gestoppten Schiffes. Pjöngjang hat dafür Diplomaten entsandt, die den Waffentransport von Kuba nach Nordkorea erklären sollen. Mehr

18.07.2013, 06:30 Uhr | Politik

Konnichiwa aus Tokio Hoffnungsschimmer für Kaesong

Die Sonderwirtschaftszone Kaesong in Nordkorea ruht und beschert südkoreanischen Unternehmen riesige Verluste. Doch es gibt Hoffnung auf ein Comeback. Mehr Von Carsten Germis

17.07.2013, 06:12 Uhr | Wirtschaft

Kaesong Nord- und Südkorea im Prinzip einig

Nord- und Südkorea wollen ihre Wirtschaftsbeziehungen wieder aufnehmen: Nach langen Verhandlungen könnte die Industriezone Kaesong schon bald wieder geöffnet werden. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

07.07.2013, 17:30 Uhr | Politik

Mögliche Wiedereröffnung von Industriepark Nord- und Südkorea sprechen wieder

Als im Frühjahr die Spannungen zwischen Nord- und Südkorea zugenommen hatten, schloss das Regime in Pjöngjang die Sonderwirtschaftszone Kaesong. Nun gibt es Gespräche über eine Wiedereröffnung des gemeinsamen Industrieparks. Mehr

06.07.2013, 14:38 Uhr | Politik

Kein Dialog Nordkorea gibt Südkorea die Schuld für abgesagte Gespräche

Pjöngjang hat Seoul für die Absage erster Annäherungsgespräche nach der jüngsten Krise verantwortlich gemacht. Südkorea hatte sich geweigert, ranghöhere Teilnehmer zu entsenden als der Norden. Mehr

13.06.2013, 08:06 Uhr | Politik

Konnichwa aus Tokio: Carsten Germis In Kaesong stehen die Zeichen auf Entspannung

Die Sonderwirtschaftszone Kaesong gilt seit Jahren als Gradmesser für das Verhältnis zwischen dem kommunistischen Nordkorea und der Regierung im südkoreanischen Seoul. Nun besteht Hoffnung, dass dort schon in diesem Monat wieder gearbeitet wird. Mehr

07.06.2013, 08:35 Uhr | Finanzen

Koreanische Kehrtwende Pjöngjang bietet Seoul Gespräche an

Mit atomaren Schlägen gegen Amerika, Feuermeeren in Südkorea und einer Rückkehr zum Kriegszustand hat Nordkorea noch vor kurzem gedroht. Doch nun hat Pjöngjang Gespräche angeboten, nicht nur über die gemeinsame Industriezone Kaesong. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

06.06.2013, 19:46 Uhr | Politik

Nordkorea Selbst Grenzsoldaten hoffen auf Almosen von drüben

Das nordkoreanische Elend vom Grenzfluss zwischen China und Kims Paradies mit Atomwaffen ist groß. Die Menschen hoffen auf Geschenke von chinesischen Touristen. Eine Verbesserung der Situation ist nicht in Sicht. Mehr Von Petra Kolonko, Dandong

30.05.2013, 14:33 Uhr | Politik

Spitzel-Skandal in Amerika Obamas Angriff auf die Pressefreiheit

Mit Drohnen und Spitzeln: Das Weiße Haus führt gegen seine Gegner einen geheimen Krieg. Dabei geraten auch Journalisten ins Fadenkreuz. Sie werden als Mitverschwörer verfolgt. Mehr Von Matthias Rüb

21.05.2013, 22:48 Uhr | Feuilleton

Japanisches Meer Nordkorea feuert abermals Rakete ab

Nordkoreas Streitkräfte haben am Sonntag abermals eine Rakete von kurzer Reichweite abgefeuert. Die Rakete sei ins Japanische Meer gefallen, berichtet die Nachrichtenagentur Yonhap.  Mehr

19.05.2013, 14:28 Uhr | Politik

Park bei Obama Härte und Dialog mit Nordkorea

Südkoreas Präsidentin Park sieht eine Deeskalation im Konflikt mit dem Nachbarland Nordkorea zwar im Gange, ein Dialog der beiden Staaten bleibt allerdings weiter unklar. Das sagte Park bei einem Treffen mit Amerikas Präsident Obama. Mehr

08.05.2013, 13:37 Uhr | Politik

Deeskalation Nordkorea zieht Mittelstreckenraketen zurück

Ein Zeichen der Entspannung? Nordkorea hat offenbar zwei Musudan-Mittelstreckenraketen von ihren mobilen Abschussbasen abgezogen. Heute wird Südkoreas Präsidentin in Washington erwartet. Mehr

07.05.2013, 08:32 Uhr | Politik

Nordkorea Amerikaner wegen „Umsturzversuch“ verurteilt

Weil er einen Umsturzversuch geplant habe, ist der amerikanische Staatsbürger Kenneth Bae von einem Gericht in Pjöngjang zu 15 Jahren Zwangsarbeit verurteilt worden. Der frühere amerikanische Präsident Jimmy Carter soll nun vermitteln. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

02.05.2013, 13:21 Uhr | Politik
  16 17 18 19 20 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z