Pjöngjang: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nordkorea Steigender Unmut, verschärfte Töne

Beschlagnahmter Frachter, verstopfte Kommunikationskanäle: Monate nach dem gescheiterten Gipfel in Hanoi steht es nicht gut um den politischen Friedensprozess auf der koreanischen Halbinsel. Auf der Sachebene aber gibt es Hoffnung. Mehr

21.05.2019, 18:31 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Pjöngjang

1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Waffentest Nordkorea feuert Geschosse ab

Es waren keine ballistischen Raketen, aber andere Geschosse, die Nordkorea ins Meer feuerte. Kim Jong-un will wohl vor allem ein Signal an Donald Trump senden. Mehr

04.05.2019, 06:48 Uhr | Politik

Gipfel zwischen Kim und Putin Große Freundlichkeit, mehr nicht

Mit seinem Treffen mit Kim Jong-un hat Wladimir Putin gezeigt, dass er in und um Korea wieder mitspielen will. Gebracht hat das Treffen aber nur Erwartbares – und die aktuellen Probleme Nordkoreas bleiben ungelöst. Mehr Von Peter Sturm

25.04.2019, 12:44 Uhr | Politik

Treffen in Wladiwostok Was erhoffen sich Kim und Putin?

Es tut sich Historisches in Russlands Fernem Osten. Nordkoreas Machthaber trifft erstmals den Kreml-Präsidenten. Die Stimmung dürfte gut sein. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau und Peter Sturm, Frankfurt

24.04.2019, 21:44 Uhr | Politik

Sonderzug aus Pjöngjang Kim Jong-un in Russland angekommen

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un ist mit seinem Zug zu einem Gipfeltreffen mit Russlands Staatschef Wladimir Putin nach Wladiwostok gefahren. Wegen der schlechten Schienenverbindungen durfte die Reise rund 20 Stunden gedauert haben. Mehr

24.04.2019, 09:38 Uhr | Politik

Romantik à la Nordkorea Diese Hochzeitsfotos sind besonders beliebt

Auf einem großen Platz in Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang reiht sich ein Hochzeitspaar ans andere. Viele kommen hierher, um sich fotografieren zu lassen, zum Beispiel auf einer Wippe oder einer Schaukel. Offiziell geheiratet wird meistens erst danach. Mehr

21.04.2019, 15:01 Uhr | Gesellschaft

Pjöngjang Kim Jong-un will „Repräsentant ganz Koreas“ sein

Nordkoreas Machthaber Kim hat sich einen neuen Titel verpasst. Und der birgt nach Ansicht von Beobachtern große politische Sprengkraft. Mehr

14.04.2019, 16:55 Uhr | Politik

Pjöngjang zeigt sich bunt Spektakuläres Blumenmeer für Staatsgründer

Zum Gedenken an Staatsgründer Kim Il Sung veranstaltet Nordkorea jedes Jahr zu dessen Geburtstag eine Blumenschau mit tausenden Pflanzen, allesamt Kimilsungias, eine spezielle Züchtung zu Ehren des 1994 verstorbenen Machthabers. Mehr

14.04.2019, 15:50 Uhr | Politik

Zähe Verhandlungen Kim stellt Bedingungen für drittes Treffen mit Trump

Er sei bereit für einen dritten Anlauf, sagt Nordkoreas Diktator – aber nur, wenn Washington sich bewege. Einseitige Forderungen seien nicht der Weg zum Erfolg. Kim setzt Amerika eine Frist. Mehr

13.04.2019, 08:52 Uhr | Politik

Nordkorea Der Stellvertreter an der Staatsspitze

Der mächtige Choe Ryong-hae rückt an die Staatsspitze Nordkoreas. Was bezweckt Kim Jong-un mit diesem Zug? Mehr Von Martin Benninghoff

12.04.2019, 12:04 Uhr | Politik

Ready, set, go! Marathonläufer aus aller Welt starten in Pjöngjang

Marathonläufe in den großen Hauptstädten der Welt erfreuen sich wachsender Beliebtheit: Selbst ins abgeschottete nordkoreanische Pjöngjang zog es gleich doppelt so viele Sportler aus dem Westen wie im Vorjahr. Mehr

07.04.2019, 16:30 Uhr | Sport

Gabriels Nordkorea-Besuch Was soll denn zu verlieren sein?

Der frühere Außenminister Sigmar Gabriel ist nach Nordkorea gereist. Nicht alle waren über diese Einzelmission erfreut – dabei gibt es gute Gründe, den Kontakt zu suchen. Mehr Von Martin Benninghoff

04.04.2019, 12:17 Uhr | Politik

Nordkorea zieht Leute ab „Kim Jong-un ist beträchtlich verärgert“

Aller Optimismus verflogen? Nordkorea zieht seine Verbindungsleute aus dem gemeinsamen Büro mit Südkorea ab – und verschlechtert die Beziehungen im steinigen Friedensprozess. Eine Botschaft Kims, die wohl an zwei Adressen gerichtet ist. Mehr Von Martin Benninghoff

22.03.2019, 16:02 Uhr | Politik

Kim Jong-un Ein enttäuschter Diktator

Nach dem erfolglosen Gipfel mit Donald Trump lässt Pjöngjang durchblicken, dass es bald wieder Raketentests geben könnte. Das Regime macht vor allem Trumps Berater für das Scheitern der Gespräche verantwortlich. Mehr Von Friederike Böge, Peking

15.03.2019, 19:45 Uhr | Politik

Sanktionen Kims Luxusautos alarmieren Vereinte Nationen

Nordkoreas Machthaber zeigt sich international mit prächtigen Luxuskarossen. Das lässt nun die Vereinten Nationen an der Effektivität der Sanktionen zweifeln. Mehr

13.03.2019, 03:30 Uhr | Politik

Gipfeltreffen in Hanoi Warum Kim und Trump scheiterten

Tage nach dem Gipfel in Hanoi wird klar: Das Angebot Nordkoreas hatte schon vorher auf dem Tisch gelegen – und war von Amerika abgelehnt worden. Mehr Von Friederike Böge, Peking

04.03.2019, 07:07 Uhr | Politik

Zukunft der Verhandlungen Trump hat etwas bewegt

Es ist verfrüht, von einem Scheitern der Atomverhandlungen mit Nordkorea zu sprechen. Alles auf Chefebene zu verhandeln mag nicht geglückt sein, aber das muss nicht das Ende sein. Ein Kommentar. Mehr Von Friederike Böge, Hanoi

28.02.2019, 21:08 Uhr | Politik

Kim-Trump-Gipfel gescheitert Hätte, hätte

Stirbt die Hoffnung zuletzt? Donald Trump und Kim Jong-un können sich in Hanoi noch nicht einmal auf kleine Schritte in Richtung Frieden und Abrüstung verständigen. Jetzt ist Zeit für Realismus statt für übertriebenen Optimismus. Eine Analyse. Mehr Von Martin Benninghoff

28.02.2019, 09:24 Uhr | Politik

Wirtschaftssanktionen Nordkoreas Wirtschaft schrumpft und schrumpft

Der Handel ist eingebrochen, die Vereinten Nationen schätzen, dass 40 Prozent der Bevölkerung unterernährt sind. Doch wie hart treffen die Sanktionen das Land tatsächlich? Mehr Von Patrick Welter, Tokio

27.02.2019, 06:37 Uhr | Wirtschaft

Nordkoreanischer Machthaber Woher bekommt Kim Jong-un seine Luxusautos?

Eigentlich dürfen keine Autos aus der EU nach Nordkorea exportiert werden. Doch Machthaber Kim Jong-un lässt sich gerne in westlichen Luxuswagen kutschieren – so auch jetzt in Vietnam. Mehr

26.02.2019, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Trumps Außenpolitik Diplomatisches Stückwerk

Venezuela, Nordkorea, Iran: Der amerikanische Präsident Donald Trump ist momentan außenpolitisch an einigen heiklen Schauplätzen beschäftigt. Er selbst zieht eine durchweg positive Bilanz. Mehr Von Majid Sattar, Washington

26.02.2019, 15:52 Uhr | Politik

Trump trifft Kim Nordkorea will Atommacht bleiben

Ein Blick auf die staatliche Propaganda-Maschinerie genügt: Nordkorea denkt nicht daran, nuklear abzurüsten. Und Trump erkennt das jetzt sogar an. Am Mittwoch trifft er sich zum zweiten Mal mit Kim Jong-un. Der Erfolg des Treffens ist ungewiss. Mehr Von Thomas Gutschker

25.02.2019, 21:23 Uhr | Politik

Pjöngjang fordert Hilfe an Nordkoreaner müssen hungern

Die Tagesration von Reis, Weizen oder Kartoffeln wird halbiert. Die Welthungerhilfe spricht von einer „bedenklichen“ Lage. Pjöngjang soll schon Hilfe erbeten haben. Mehr Von Thomas Gutschker

23.02.2019, 18:01 Uhr | Politik

Trump-Kim-Gipfel „Dieses Mal ist ein freieres Verhandeln möglich“

Ende Februar treffen sich Nordkoreas Machthaber und Amerikas Präsident zum zweiten Mal. Mit einer symbolischen Erklärung wird sich dieses Mal keiner abspeisen lassen, sagt Nordkorea-Forscher Eric Ballbach im Interview. Mehr Von Martin Benninghoff

07.02.2019, 07:22 Uhr | Politik

Nordkorea-Konflikt Zweites Treffen zwischen Kim und Trump vereinbart

Die Verhandlungen waren erfolgreich, Ende Februar trifft der amerikanische Präsident abermals auf den Machthaber Nordkoreas. Auch ein möglicher Treffpunkt ist schon im Gespräch. Mehr Von Friederike Böge, Peking

18.01.2019, 21:04 Uhr | Politik
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z