PiS: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Reparationszahlungen Rechnung aus Warschau?

Polens Reparationsforderungen an Deutschland haben viele Gründe. Mit dem 80. Jahrestag des Überfalls der Deutschen auf Polen rückt dieses Thema nochmals in den Fokus. Nicht nur die Rechtslage ist dabei zu berücksichtigen. Mehr

03.09.2019, 19:20 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: PiS

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Gastgeber Andrzej Duda Hüter der deutsch-polnischen Beziehungen

Polens Präsident Andrzej Duda ist Gastgeber des Weltkriegsgedenkens mit internationalen Gästen. Staatspräsidenten wie Duda stehen in der mitteleuropäischen Republik weit oben auf der Beliebtheitsskala der Politiker. Popularität, die das junge Staatsoberhaupt bald brauchen wird. Mehr Von Gerhard Gnauck, Wielun

01.09.2019, 09:04 Uhr | Politik

Wirtschaft im Aufschwung In Polen werden die Arbeitskräfte knapp

In keinem Land der EU wuchs die Wirtschaft im vergangenen Jahr so stark wie östlich der Oder. Der wirtschaftliche Aufschwung macht sich auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar. Abhilfe sollen Kräfte aus dem Ausland schaffen. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

19.08.2019, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Polen vor den Wahlen Furcht vor dem Einfluss der Antisemiten

Vor den Parlamentswahlen werden polnische Kulturstätten von Rechtsnationalen als Brutstätten antipolnischen Gedankenguts bezeichnet. Polens Kulturminister spielt mit – und sich selbst als Kunstrichter auf. Mehr Von Tomasz Kurianowicz, Warschau

26.07.2019, 06:26 Uhr | Feuilleton

Von der Leyen in Polen Hoffnung auf einen Neustart

Polen präsentierte sich nach der Wahl von der Leyens selbstbewusst: Die PiS sei es gewesen, die den Wahlsieg ermöglicht habe. Nun wähnt sich Warschau in der Gunst der neuen EU-Kommissionspräsidentin – und setzt auf Kompromisse. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

25.07.2019, 20:22 Uhr | Politik

Emilia Smechowski über Polen Abenteuer einer Strebermigrantin

Rückkehr in die fremde Heimat: Emilia Smechowskis schreibt über den Kampf ums Dazugehören und ihr Jahr in Polen. Mehr Von Stephan Wackwitz

23.07.2019, 22:54 Uhr | Feuilleton

Streit um Rechtsstaatlichkeit Von der Leyen warnt vor unfairem Umgang mit Polen

Die EU-Kommission beobachtet den Umbau der Justiz in Polen seit längerem mit Argwohn: die Rechtsstaatlichkeit sei in Gefahr. Nun hat von der Leyen die Kritiker Polens gerügt – auch zu Italiens Verschuldung hat sie eine klare Meinung. Mehr

18.07.2019, 19:49 Uhr | Politik

Von der Leyen nach der Wahl „Die anstrengendsten zwei Wochen meines Lebens“

Ursula von der Leyen steht von November an der EU-Kommission vor. Sie gewann ihre Wahl nur knapp, weil viele Rechte sie doch nicht unterstützten. Sie selbst sprach von einer „proeuropäischen Mehrheit“. Mehr Von Thomas Gutschker, Straßburg

16.07.2019, 21:28 Uhr | Politik

Abstimmung über von der Leyen „Europapolitik ist die Kunst des Unmöglichen“

Im F.A.Z.-Interview spricht der Politikwissenschaftler Johannes Varwick über die Chancen Ursula von der Leyens, zur EU-Kommissionspräsidentin gewählt zu werden – und darüber, was passieren würde, wenn sie durchfällt. Mehr Von Sebastian Scheffel

15.07.2019, 13:57 Uhr | Politik

Szczepan Twardoch Ein Morphinist taumelt durch die Nacht

Der herrenlose Schriftsteller: Szczepan Twardoch legt sich in seinen Romanen und Schriften mit allen politischen Lagern seiner Heimat Polen an. Mehr Von Katharina Teutsch

02.07.2019, 22:32 Uhr | Feuilleton

Politologe im Interview Die Rechten mäßigen sich

Der Politologe Simon Hix stellt fest, dass die Euroskeptiker ihre Strategie verändern. Ein Gespräch über den Weg der Populisten in den Mainstream und den Kampf um die Ausrichtung der EU. Mehr Von Andreas Ross

24.05.2019, 18:21 Uhr | Politik

Europawahlen Der Streit der Rechtspopulisten

Die Angst vor AfD, Lega & Co. beherrscht den Europawahlkampf der etablierten Parteien. Aber die Euroskeptiker sind nicht so einig, wie sie tun. Mehr Von Ralph Bollmann

20.05.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Missbrauchsdebatte in Polen Anlass zur Hoffnung

Zwei Filme über Missbrauch in der katholischen Kirche haben Polen aufgerüttelt – selbst höchste Repräsentanten der Kirche bekundeten ihren Schmerz und ihre Scham. Endlich. Mehr Von Gerhard Gnauck

19.05.2019, 11:00 Uhr | Politik

Vor Europawahl Rechter Regenbogen

Steve Bannon predigt Europas Populisten, endlich gemeinsam Front zu machen. Die nationalistische Internationale nimmt Gestalt an, die EU soll wanken. Doch eine Reise durch Europa zeigt: Vom selben Blatt lesen die Parteien längst nicht. Mehr Von Andreas Ross

18.05.2019, 08:24 Uhr | Politik

Nach Debatte in Polen Warschau verschärft Strafen für Kindesmissbrauch

Ein Dokumentarfilm über den Missbrauch in der Katholischen Kirche hatte in Polen eine heftige Debatte ausgelöst. Nun steht sogar die Regierungspartei PiS, eigentliche ein enger Verbündeter der Kirche, hinter dem Gesetz. Mehr

17.05.2019, 10:13 Uhr | Politik

Missbrauchsdebatte in Polen Abstoßende Doppelmoral

Kritik an der Kirche setzt die polnische Regierungspartei mit Landesverrat gleich. Und genauso sind auch die Reaktionen der PiS auf die Debatte um sexuellen Missbrauch durch Priester. Bei der Europawahl könnte das für sie zum Problem werden. Mehr Von Reinhard Veser

16.05.2019, 14:11 Uhr | Politik

Kurz vor der Europawahl Keine Chance zur Verharmlosung

Das überwiegend katholische Polen wird momentan durch einen Dokumentarfilm über Kindesmissbrauch durch Priester aufgewühlt. Hat das Auswirkungen auf die bevorstehende Europawahl? Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

16.05.2019, 10:43 Uhr | Politik

Spanische Vox-Partei Wenn Rechtspopulisten mit der Lügenpresse anbandeln

Nachdem sie bei den Parlamentswahlen hinter den Erwartungen zurück geblieben war, zieht die spanische Vox-Partei ihre Lehren für die Europawahl. Dafür will sie sogar ihre Beziehung zu den einst verhassten Medien verbessern. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

10.05.2019, 21:35 Uhr | Politik

Rechte bei der Europawahl Fusionieren gegen die EU

Marine Le Pen will jetzt doch keinen „Frexit“ mehr. Stattdessen beschwört sie einen großen Zusammenschluss der Rechtspopulisten im Europaparlament. Doch der ist unwahrscheinlich. Mehr Von Andreas Ross, Mer

14.04.2019, 21:53 Uhr | Politik

Schicksalswahl für die EU Die Übernahme der Neinsager und Nationalisten

Die Europawahl Ende Mai gilt als Schicksalswahl für die Zukunft der EU. Vor allem Rechtspopulisten dürften auf mehr Sitze hoffen. Was das für das politische Geschäft in Brüssel bedeutet – und den EVP-Spitzenkandidaten Manfred Weber. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

12.04.2019, 20:36 Uhr | Wirtschaft

In der Prüfungszeit Lehrerstreiks und Regierungsversprechen

In Polen haben in dieser Woche Lehrer Hunderter Schulen die Arbeit niedergelegt, obwohl Examen anstehen. Sie fordern höhere Gehälter und bessere Bedingungen. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

10.04.2019, 14:42 Uhr | Feuilleton

Streit zwischen Fidesz und EVP Orbán: „Vielleicht ist unser Platz nicht in der Volkspartei“

Nach der umstrittenen Plakatkampagne gegen EU-Kommissionspräsident Juncker ist die Luft für Orbáns Fidesz in der EVP dünner geworden. Doch die Ungarn wollen selbst entscheiden, ob sie gehen. Mehr Von Christoph Strauch

08.03.2019, 15:12 Uhr | Politik

Turmbau zu Warschau Kaczynskis Pläne könnten ihn vor Gericht bringen

Der Chef der nationalkonservativen PiS-Partei in Polen Jaroslaw Kaczynski wollte ein teures Hochhaus. Jetzt hat er Ärger deswegen – mit der Familie, mit der Opposition und vielleicht auch bald mit der Staatsanwaltschaft. Mehr Von Gerhard Gnauck

07.03.2019, 22:18 Uhr | Politik

Oppositionelle Hoffnungsträger Kaczynskis junge Herausforderer

In Polen könnte eine neue Generation von Oppositionspolitikern der Regierungspartei PiS gefährlich werden. Für die Europawahl hat sie ein Bündnis geschmiedet. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

03.03.2019, 08:23 Uhr | Politik

Robert Biedron Wie Polens bekanntester Schwuler die Politik aufmischt

Jung, europäisch und antiklerikal: Robert Biedron hat eine Partei gegründet, die so gar nicht ins konservative Polen passen will. Vielleicht ist das der Grund, weshalb sie sehr erfolgreich werden könnte. Mehr Von Gerhard Gnauck

02.03.2019, 14:44 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z