Piratenpartei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Piratenpartei

  1 2 3 4 5 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Kommentar zu Christopher Lauer Mitten im Geschehen

Bei den Piraten war Christopher Lauer die letzte Stimme der Vernunft. Sein Wechsel zum Springer-Verlag wird mit Argwohn und Entsetzen betrachtet. Doch die Kritiker verstehen Lauers unabhängige Position nicht. Mehr Von Michael Hanfeld

22.04.2015, 19:50 Uhr | Feuilleton

Wiesbaden Stadtverordneter der Piraten legt Mandat nieder

Michael Göttenauer von der Piratenpartei hat sein Mandat niedergelegt. Ermittlungsverfahren wegen Kinderpornographie kosten den Wiesbadener Kommunalpolitiker sein Amt. Er ist nicht zum ersten Mal aufgefallen. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

22.04.2015, 09:56 Uhr | Rhein-Main

Piratenpartei Schwarmintelligenz reicht nicht

Ein Pirat wechselt im Saarland in die Fraktion der Grünen, weil er nicht mehr an seine Partei glaubt. Andere geben noch nicht auf - und begründen das mit selbst fahrenden Autos. Mehr Von Timo Frasch, Saarbrücken

21.03.2015, 20:09 Uhr | Politik

Urheberrechtsreform Alle gegen Julia

Ausgerechnet eine Abgeordnete der Piraten hatte die EU-Kommission mit dem Entwurf einer Neufassung des Urheberrechts beauftragt. Jetzt regt sich ausgerechnet im zentralistischen Frankreich Protest gegen Julia Redas Vorlage. Mehr Von Jürg Altwegg

23.02.2015, 11:32 Uhr | Feuilleton

Fuck Up Nights Schöner Scheitern in Berlin

Bei den Fuck Up Nights machen die Leute auf der Bühne genau das. Ein Abend mit einem Schokoladen-Pionier, einem Werber und einem Shitstorm-Opfer. Mehr

16.01.2015, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Scheitern der Piraten Das Ende der Nerds

Sie verkannten Snowdens Enthüllungen, und statt Visionen hatten sie nur Twitter-Accounts. Christopher Lauer und Sascha Lobo erklären das Scheitern der Piratenpartei. Mehr

23.11.2014, 12:49 Uhr | Feuilleton

Parteistreitereien Erosion auf höchstem Niveau

Wenn Führungsleute von Parteien sich befehden, kann das zerstörerisch sein. Die Piraten haben es vorgeführt. Wie es bei der AfD ausgeht, ist noch ungewiss. Bei der CDU ging es damals gut. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

22.11.2014, 11:50 Uhr | Politik

Medicoleaks Gute Hacker, schlechte Hacker

Wie weit dürfen Hacker gehen, wenn sie auf Sicherheitslücken in Datenbanken aufmerksam machen wollen? In der luxemburgischen Medicoleaks-Affäre klärt man diese Frage gerade vor Gericht. Angeklagt ist der Vorsitzende der Piratenpartei. Mehr Von Thomas Thiel

14.10.2014, 21:49 Uhr | Feuilleton

Ohne Gegenkandidat Volker Berkhout ist neuer Piraten-Chef in Hessen

Die Piraten in Hessen stellen sich neu auf. In Wiesbaden wählten sie den Landesvorstand neu. Und auch das Programm der Partei soll komplett ersetzt werden. Mehr

05.10.2014, 17:37 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Christopher Lauer Die Grünen hatten zum Streiten nur das Fax

Den Geschäftsführer forderte er per SMS zum Rücktritt auf. Jetzt ist Christopher Lauer selbst bei den Piraten ausgetreten. Woran lag es, an der liquiden Demokratie? Mehr

23.09.2014, 20:36 Uhr | Feuilleton

Der nächste Austritt Auch Anke Domscheit-Berg verlässt die Piratenpartei

Nach Christopher Lauer verliert die Piratenpartei mit der Netzaktivistin Anke Domscheit-Berg binnen weniger Tage das zweite prominente Gesicht. Vor allem in der Hauptstadt kämpft die Partei mit einer Austrittswelle. Mehr

21.09.2014, 21:05 Uhr | Politik

Berlin Christopher Lauer verlässt Piratenpartei

Christopher Lauer gibt den Landesvorsitz der Berliner Piraten auf und tritt aus der Partei aus. Ihm fehle eine Mehrheit für sein Vorhaben, die Partei zu professionalisieren. Sein Mandat im Abgeordnetenhaus will er behalten. Mehr

18.09.2014, 16:56 Uhr | Politik

Nach Anzeige von Piratenpartei Ermittlungen zu Überwachungssoftware eingestellt

Die hessische Piratenpartei hatte den Einsatz des sogenannten Staatstrojaners angezeigt. Die Staatsanwaltschaft Wiesbaden verfolgt die Ermittlungen nun nicht weiter. Mehr

18.08.2014, 17:54 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Martin Kliehm „Wir lesen uns alle alles durch“

Je kleiner die Fraktion, desto größer der Arbeitsaufwand jedes Einzelnen. Das gilt auch für die drei Mitglieder der ELF/Piraten-Fraktion. Ihr Vorsitzender Martin Kliehm sagt, was zu tun ist. Mehr

14.08.2014, 09:26 Uhr | Rhein-Main

Piratenpartei Sechs Haftbefehle und ein Rücktritt

Der stellvertretende nordrhein-westfälische Landtagspräsident Daniel Düngel ist nach zähem Ringen von seinem Amt zurückgetreten. Gegen den Politiker der Piratenpartei liegen wegen nicht bezahlter Rechnungen sechs Haftbefehle vor. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

12.08.2014, 20:03 Uhr | Politik

Haftbefehle für Piraten-Politiker Ich bin dann mal weg

Gegen den stellvertretenden nordrhein-westfälischen Landtagspräsidenten Daniel Düngel liegen wegen nicht bezahlter Rechnungen sechs Haftbefehle vor. Nun hat einer der Gläubiger gegen den Politiker der Piratenpartei Vollstreckung beantragt. Doch Düngel verweist auf Hape Kerkeling. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

12.08.2014, 15:21 Uhr | Politik

Neuer Bundesvorstand Piraten wollen Mitglieder per Post befragen 

Sogar die Piraten scheinen einer Abstimmung über das Internet nicht mehr zu trauen: Der neue Bundesvorstand will eine Befragung der 28.000 Parteimitglieder ganz traditionell per Post durchführen. Das stößt auf Kritik - per Twitter. Mehr

09.08.2014, 11:25 Uhr | Politik

Parteitag in Halle Stefan Körner neuer Chef der Piratenpartei

Es gibt sie noch, die Piratenpartei, und Stefan Körner heißt ihr neuer Vorsitzender. Auf dem Parteitag in Halle erhielt der ehemalige bayerische Landeschef 62 Prozent der Stimmen. Mehr

28.06.2014, 17:03 Uhr | Politik

Partei im Dauertief Führung der Piratenpartei zieht sich komplett zurück

Die Europawahl ist für die Piratenpartei enttäuschend verlaufen. Jetzt steht bei den Piraten die Neuwahl ihrer Führung an. Von den noch Amtierenden will aber niemand weitermachen. Mehr

20.06.2014, 14:22 Uhr | Politik

Liberale raus, Piratin rein Wieder sechs Hessen im Europaparlament

Sechs Abgeordnete aus Hessen ziehen in das neue Europäische Parlament ein. Wieder dabei sind Thomas Mann (CDU) und Udo Bullmann (SPD), als Neuling kommt Julia Reda (Piratenpartei) nach Brüssel. Mehr

26.05.2014, 10:19 Uhr | Rhein-Main

Regeln im Netz Das Internet als holländisches Wohnzimmer

Eine Berliner Diskussion über „Regeln im Netz“ behandelt das EuGH-Urteil, als wäre nichts gewesen. Marina Weisband warb stattdessen für die Piraten und ein Vertreter Googles für Allgemeine Geschäftsbedingungen. Mehr Von Florian Zimmer-Amrhein

15.05.2014, 22:52 Uhr | Feuilleton

Strafverfolgung Polizei verschickt knapp 251.000 stille SMS

Die Berliner Polizei schickt unsichtbare Nachrichten auf Handys von Verdächtigen. So will man Kriminellen besser auf die Spur kommen. Die Piratenpartei kritisiert diese Praxis. Mehr

07.04.2014, 16:49 Uhr | Politik

Marina Weisband Star oder Schwarm?

Der Vorstand der Piraten-Partei löst sich gerade auf, die frühere Geschäftsführerin Marina Weisband ist in den Medien präsenter denn je. Über das schwierige Verhältnis von Politik und Charisma. Mehr Von Julia Encke

18.03.2014, 12:57 Uhr | Feuilleton

Vorstandsmitglieder treten zurück Die Piratenpartei zerlegt sich

Die Krise der Piratenpartei spitzt sich immer weiter zu. Jetzt sind gleich mehrere Mitglieder des Bundesvorstands zurückgetreten. Sie wollen es als Aufbruchssignal verstanden wissen: Im Kampf gegen den Linksaußenflügel der Partei. Mehr Von Matthias Wyssuwa

18.03.2014, 07:07 Uhr | Politik

Verfassungsänderung Aussterbende Rasse

Berlin soll den Begriff „Rasse“ aus seiner Verfassung streichen. Der Antrag von Grünen und Piratenpartei stößt auf breite Sympathie, doch nicht alle halten ihn für durchdacht. Mehr Von Mechthild Küpper

05.03.2014, 20:52 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 7 ... 14  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z