Phnom Penh: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Phnom Penh

  1 2 3
   
Sortieren nach

Unesco-Welterbe Keine Windräder im Zentrum des Rheintals

Für das Unesco-Welterbegebiet ist ein übergeordneter Plan erstellt worden. Weiter umstritten ist die Brücke über den Fluss. Mehr Von Oliver Bock, Rüdesheim/Mainz

22.02.2013, 18:41 Uhr | Rhein-Main

Obama in Kambodscha Unangenehmer Besuch beim Autokraten

Amerikas Präsident Obama hat in Phnom Penh Missstände offen angesprochen. Im Vordergrund aber stand Geopolitik: Kambodschas Herrscher gilt als enger Verbündeter Chinas im Streit um das Südchinesische Meer. Mehr Von Till Fähnders, Phnom Penh

20.11.2012, 12:55 Uhr | Politik

Gipfeltreffen in Phnom Penh Asean verabschiedet umstrittene Menschenrechtserklärung

Die Südostasiatische Staatengemeinschaft (Asean) hat eine umstrittene Erklärung zum Schutz der Menschenrechte verabschiedet. Kritiker erkennen darin zu viele Schlupflöcher. Mehr

18.11.2012, 11:21 Uhr | Politik

König Sihanouk Vater der kambodschanischen Nation

Über Jahrzehnte bestimmte Norodom Sihanouk als Prinz und König das Schicksal Kambodschas mit. Am Montag ist er zwei Wochen vor seinem 90. Geburtstag gestorben. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

15.10.2012, 13:55 Uhr | Politik

Laos Wenn der Mekong stillsteht

Sechs Dämme will Laos am Mekong bauen. Vietnam und Thailand warnen vor Konflikten um den Zugang zum Wasser. Ein erstes Dorf musste schon vom Ufer der Lebensader Südostasiens weichen. Mehr Von Till Fähnders, Xayaburi

11.10.2012, 16:25 Uhr | Politik

Indonesien Merkel für südostasiatische Freihandelszone

Bundeskanzlerin Merkel hat zum Ende ihrer Indonesienreise an die EU appelliert: Um nicht an wirtschaftlichem Einfluss zu verlieren, müsse die Gemeinschaft ein Freihandelsabkommen mit Südostasien schließen. Mehr Von Till Fähnders, Jakarta

11.07.2012, 19:19 Uhr | Politik

Kambodscha Lebenslänglich für Khmer-Folterchef

Der einstige Folterchef der Roten Khmer, Duch, ist im Berufungsprozess in Phnom Penh zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Im Juli 2010 war Duch zu 35 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Mehr

03.02.2012, 14:08 Uhr | Politik

China Vom Geben und Nehmen

China ist zu einem wichtigen Geberland von Entwicklungshilfen geworden. Mit 110 Milliarden Dollar soll die Volksrepublik schon mehr Geld verliehen haben als die Weltbank - doch unklar ist, zu welchem Preis. Mehr Von Till Fähnders, Peking

02.01.2012, 20:37 Uhr | Politik

Kambodscha Anklageschrift gegen Rote Khmer verlesen

In Kambodscha hat der Prozess gegen drei ihrer wichtigsten noch überlebenden Führer begonnen. Sie wollen von Greueln nichts gewusst haben. Ein jahrelanges Verfahren wird erwartet. Mehr Von Petra Kolonko, Seoul

21.11.2011, 16:31 Uhr | Politik

Dokumentarfilm über die Roten Khmer Er traf die Mörder und sprach mit ihnen

Zehn Jahre lang hat der kambodschanische Journalist Thet Sambath für seinen Film über die Massaker der Roten Khmer in den Jahren von 1975 bis 1979 recherchiert. Der Film ist auch ein Wettlauf gegen das Vergessen. Mehr Von Cigdem Akyol

21.07.2011, 12:10 Uhr | Feuilleton

Kambodscha Rote Khmer protestieren gegen Prozess

In Kambodscha hat am Montag der Prozess gegen vier ehemalige Führer der Roten Khmer begonnen. Nuon Chea, der als „Bruder Nr 2“ Stellvertreter von Führer Pol Pot war, verließ unter Protest den Gerichtssaal. Mehr Von Petra Kolonko, Tokio

27.06.2011, 16:25 Uhr | Politik

Gefechte zwischen Kambodscha und Thailand Der Fluch des Tempels

Im Streit mit Thailand um einen Hindu-Tempel hat Kambodscha die Vereinten Nationen um Hilfe gebeten. Ministerpräsident Hun Sen forderte die Entsendung von Blauhelmen. Das thailändische Außenministeriums protestierte derweil gegen „wiederholte und unprovozierte Angriffe kambodschanischer Soldaten“. Mehr Von Jochen Buchsteiner

07.02.2011, 09:56 Uhr | Politik

380 Tote in Kambodscha Brücke wird zur Todesfalle

Sie wollten feiern, doch dann brach Panik aus. Mindestens 380 Menschen sind am Montag beim Überqueren einer Brücke nahe der Hauptstadt Phnom Penh erstickt. Deutsche Touristen sollen nach ersten Meldungen nicht unter den Toten sein. Mehr

23.11.2010, 12:52 Uhr | Gesellschaft

Kambodscha und das Erbe Pol Pots Der erste Verurteilte könnte der einzige bleiben

Die juristische Aufarbeitung der Schreckensherrschaft der Roten Khmer in Kambodscha ist ein langes und trauriges Kapitel. „Duch“ ist das erste Führungsmitglied, dem der Prozess gemacht wurde. Er ist aber ein vergleichsweise kleines Licht. Mehr Von Peter Sturm

27.07.2010, 11:38 Uhr | Politik

Nach mehr als 40 Jahren Wird Sean Flynns Schicksal doch aufgeklärt?

In Kambodscha sind möglicherweise Überreste des seit mehr als 40 Jahren verschollenen Sohns des Hollywood-Schauspielers Errol Flynn gefunden worden. Eine DNA-Analyse soll endgültig Klarheit bringen. Mehr

29.03.2010, 19:02 Uhr | Gesellschaft

Im Kino: Detlev Bucks neuer Film Ein Stück Glück ohne eigentliche Welt

Mit einer Begegnung zweier junger Menschen in Kambodscha, die noch Prostitution und schon Schicksal ist, beginnt Detlev Bucks neuer Film nach einem Tatsachenbericht. Die beiden verlieben sich. Dann kommt heraus, dass die junge Frau Aids hat. Die Probleme beginnen, auch für Bucks Film. Mehr Von Bert Rebhandl

19.01.2010, 20:04 Uhr | Feuilleton

Kambodscha Prozess gegen Rote-Khmer-Führer geht zu Ende

Schlussplädoyers im Prozess gegen den früheren Leiter eines Folterlagers der Roten Khmer: Kaing Guek Eav, der als Genosse Duch bekannt war, ist in einem von den Vereinten Nationen unterstützen Tribunal in Phnom Penh der Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt. Mehr

23.11.2009, 16:35 Uhr | Politik

Kambodscha Pol Pots Folterchef entschuldigt sich

Im ersten Prozess gegen einen Hauptverantwortlichen des Rote-Khmer-Regimes in Kambodscha hat der Angeklagte Bedauern und Reue für seine Taten geäußert und die Verantwortung für den Tod von mehr als 14.000 Menschen übernommen. Mehr

31.03.2009, 15:10 Uhr | Politik

Kambodscha Kommt und seht den Leprakönig

Der große See, das große Reich und das große Massaker: Wer durch Kambodscha reist, sieht ein Land der Gegensätze, sie reichen von der Sandsteinpracht Angkor Wats bis zu den Folterzellen der Gefängnisse. Eine Reise auf den Spuren der Khmer. Mehr Von Michael Hanfeld

30.03.2009, 13:45 Uhr | Reise

Folterer Duch vor Gericht „Eine historische Chance für Kambodscha“

Nichts am zurückhaltenden Auftreten des Angeklagten verrät den Massenfolterer, unter dessen Anleitung vermutlich mehr als 15.000 Menschen ermordet worden sind. Der Prozess gegen Duch, einen Führer der Roten Khmer, hat große symbolische Bedeutung. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Phnom Penh

17.02.2009, 18:41 Uhr | Politik

None Diese Sonne glüht nicht franziskanisch

Es gibt die Theorie, dass ein Schriftsteller im Grunde immer nur ein Buch schreibt. Wenn sie zuträfe, hätte sie etwas sehr Bequemes, weil dann die Produktenttäuschung ausbliebe. Und das nicht nur beim Publikum, sondern merkwürdigerweise auch bei der Kritik, denn die ist häufig genauso wenig frei von solchen Gedanken. Mehr

28.11.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Kambodscha Ein Frosch zum Frühstück

Alle Geheimnisse der Khmer-Küche will man gar nicht lüften, das eine oder andere aber schon. Und nach einem Kochkursus in der kambodschanischen Stadt Siem Rea will man eines ganz bestimmt nicht mehr: die Pampe vom Asia-Imbiss daheim. Mehr Von Nina Brosi

10.10.2008, 18:05 Uhr | Reise

Hem Bunting Langsamer, kleiner, schwächer

Vier Sportler vertreten Kambodscha bei den Olympischen Spielen, einer von ihnen ist Hem Bunting. Der Zweite der Südostasienspiele über die Marathonstrecke bekommt 50 Dollar im Monat und hat in Peking keine Chance. Doch die Zukunft hat er fest im Blick. Mehr Von Eileen Stiller, Phnom Penh

27.07.2008, 13:00 Uhr | Sport

None Die Räume wachsen, es dehnt sich das Haus

Der Tourist sieht die großen Schlösser und Paläste dieser Welt meistens als Frosch, nie als Vogel: das russische Zarskoje Selo und Pekings Verbotene Stadt, die Hadriansvilla und Schloss Chenonceau auf seinen eigenen Brückenbögen über den Cher, Sanssouci, die Alhambra und den Palast von Udaipur, der als weiße Marmorinsel aus dem See steigt. Mehr

20.12.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Im Herzen der Dunkelheit

Es war am 8. September 2003, als er Sreykeo zum ersten Mal begegnete. Benjamin Prüfer saß an der Bar des "Heart of Darkness", eines Clubs der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh, trank ein Glas Wasser und hoffte, die Nacht heil zu überstehen. Ein Khmer hatte ihm für fünf Dollar ein Päckchen weißes ... Mehr

30.11.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z