Philippinen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rodrigo Duterte Der gekränkte Präsident

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte will nicht länger Amerikas „kleiner brauner Bruder“ sein. Von seiner Aufkündigung des Verteidigungsabkommens mit den Vereinigten Staaten profitiert vor allem: China. Mehr

24.02.2020, 07:25 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Philippinen

1 2 3 ... 10 ... 20  
   
Sortieren nach

Pflegekräfte aus Serbien „Herr Spahn bekommt meine Pfleger nicht“

In der Pflege kommt Deutschland nicht ohne Fachkräfte aus Osteuropa aus. Die Bundesregierung will deshalb noch mehr Fachkräfte aus dem Ausland anwerben. Jetzt aber setzt das erste Land die Zusammenarbeit aus. Mehr Von Britta Beeger und Andreas Mihm

19.02.2020, 17:24 Uhr | Wirtschaft

German Doctors Hilfe in den Slums von Kalkutta

Die Frankfurter Ärztin Ruth Kohl-Munthiu war im Auftrag der German Doctors in Indien. Der Einsatz war für sie bereichernd, aber auch bedrückend. Mehr Von Daniel Schleidt

22.01.2020, 09:38 Uhr | Rhein-Main

Vulkanausbruch Philippiner drängen auf Rückkehr in ihre Häuser

Viele der vom Ausbruch des Taal auf den Philippinen betroffenen Menschen wollen zurück in ihre Häuser, zum Beispiel um ihre Tiere versorgen zu können. Die Behörden sehen aber weiterhin große Gefahren für die Bevölkerung. Mehr

16.01.2020, 12:03 Uhr | Gesellschaft

Sorge auf den Philippinen Vulkanasche vernichtet Ernte

Nachdem der philippinische Vulkan Taal seine Umgebung unter mehreren Zentimetern Asche begraben hat, müssen sich Bauern auf große Verluste einrichten. Mehr

15.01.2020, 13:57 Uhr | Gesellschaft

Philippinen Vulkan-Anwohner retten ihre Pferde

Mit Hilfe ihrer Pferde karrten die Anwohner des philippinischen Vulkans Taal früher Touristen um den Krater. Nach dem Ausbruch des Vulkans kommen keine Touristen mehr hierher, und viele Fremdenführer wollen ihre Pferde verkaufen. Mehr

15.01.2020, 10:44 Uhr | Gesellschaft

Philippinischer Vulkan Taal Nur der Vorbote einer größeren Katastrophe?

Der Vulkan Taal steht womöglich kurz vor einer Eruption. Doch er ist nur einer von vielen Vulkanen auf den Philippinen. Was macht die Region so gefährlich? Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

15.01.2020, 08:09 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch Taal Ascheregen über den Philippinen

Nach dem Ausbruch des philippinischen Vulkans Taal sind Häuser und Bäume von Asche bedeckt. Die Landschaft wenige Kilometer südlich der Hauptstadt Manila ist kaum noch zu erkennen. Mehr

14.01.2020, 15:07 Uhr | Gesellschaft

Taal auf den Philippinen Über dem Vulkan zucken Blitze

Asche steigt kilometerhoch über der philippinischen Hauptinsel Luzon auf, Blitze zucken in der Aschewolke, Lavafontänen schießen in die Höhe. Der Taal auf den Philippinen könnte Hunderttausende zur Flucht zwingen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

13.01.2020, 16:08 Uhr | Gesellschaft

Kein Durchatmen Vulkanasche macht Philippinern zu schaffen

Sie bedeckt Straßen und Autos, die Vegetation und Lebewesen: Die Asche des Vulkans Taal auf den Philippinen macht den Menschen stark zu schaffen. Mehr

13.01.2020, 12:09 Uhr | Gesellschaft

Feiern rund um den Globus Das Jahr 2020 ist da!

Von Samoa über Australien und Hongkong, von Moskau über London bis Rio de Janeiro: Überall auf der Welt begrüßen die Menschen das neue Jahr ausgelassen. Die größte Party Deutschlands steigt in Berlin. Mehr

01.01.2020, 06:02 Uhr | Gesellschaft

Wirbelsturm „Phanfone“ Mindestens 17 Tote durch Taifun auf den Philippinen

Während der Weihnachtsfeiertage richtet der Wirbelsturm auf den Philippinen verheerende Schäden an. Mindestens 17 Menschen sterben, weitere gelten als vermisst. Mehr

26.12.2019, 22:55 Uhr | Gesellschaft

Mehrere Tote Taifun wütet auf den Philippinen

Bei einem Wirbelsturm auf den Philippinen an Weihnachten sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Mit Böen von bis zu 150 Kilometern pro Stunde und heftigem Regen traf der Taifun den Inselstaat am Dienstagabend, sorgte für Überflutungen und zerstörte zahlreiche Gebäude, wie die Behörden am Donnerstag mitteilten Mehr

26.12.2019, 11:19 Uhr | Gesellschaft

Taifun „Phanfone“ Auf den Philippinen verbringen Tausende Weihnachten in Notunterkünften

Böen mit bis zu 195 Kilometer pro Stunde sind über die Philippinen gefegt. Mehr als 25.000 Menschen saßen während des Weihnachtsabends an Fährhäfen fest. Mehr

25.12.2019, 14:32 Uhr | Gesellschaft

Philippinen 11 Tote durch Kokosnussschnaps

Auf den Philippinen sind zahlreiche Menschen nach dem Genuss von Kokosnussschnaps gestorben. Hunderte weitere würden derzeit noch behandelt, seien aber außer Lebensgefahr. Der Ursprung des verunreinigten Branntweins ist noch unklar. Mehr

23.12.2019, 19:45 Uhr | Gesellschaft

Kinder auf den Philippinen Deutscher Fotograf gewinnt Unicef-Fotowettbewerb

Kinderarbeit, Kriegsverletzungen, Mülldeponien – Unicef hat auch dieses Jahr Fotos ausgezeichnet, die den Alltag von Kindern aus der ganzen Welt abbilden. Sieger des Wettbewerbs ist ein Fotograf aus Deutschland. Mehr

19.12.2019, 13:53 Uhr | Gesellschaft

Massaker mit 58 Toten Lange Haftstrafen für Clan-Mitglieder auf den Philippinen

28 Mitglieder eines Familienclans auf den Philippinen müssen lebenslang hinter Gitter. Sie sollen mitverantwortlich sein für den Angriff auf eine Fahrzeugkolonne vor zehn Jahren, bei dem 58 Menschen getötet worden waren. Mehr

19.12.2019, 10:04 Uhr | Politik

Erdbeben auf Philippinen Zahl der Todesopfer steigt

Nach dem schweren Erdbeben im Süden der Philippinen ist die Zahl der Toten auf drei gestiegen. Aus den Trümmern einer eingestürzten Markthalle auf der Insel Mindanao wurden zwei Leichen geborgen, wie die Einsatzkräfte mitteilten. Mehr

16.12.2019, 08:38 Uhr | Gesellschaft

Beben auf den Philippinen Mindestens ein Toter

Bei einem schweren Erdbeben auf den Philippinen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Das Beben auf der südlichen Insel Mindanao hatte die Stärke 6,8. Dutzende Menschen wurden verletzt, zahlreiche Häuser wurden beschädigt. Mehr

15.12.2019, 15:38 Uhr | Gesellschaft

Mindestens vier Tote Erdbebenserie erschüttert philippinische Insel Mindanao

Auf der zweitgrößten Insel der Philippinen war es in den vergangenen Wochen schon zu einer Reihe von Erdbeben gekommen, bei denen 28 Menschen ums Leben kamen. Am Sonntag hat eine ganze Erdbebenserie Mindanao erschüttert. Mehr

15.12.2019, 12:20 Uhr | Gesellschaft

Restaurantbesucher überrascht Starkes Erdbeben auf den Philippinen

Erdstöße der Stärke 6,8 erschüttern die südliche gelegene Insel Mindanao. Es besteht offenbar aber nur eine „geringe Wahrscheinlichkeit“ für Opfer oder Schäden. Mehr

15.12.2019, 09:29 Uhr | Gesellschaft

Extremwetter Deutschland mit am stärksten von Klimaschäden betroffen

Laut Klima-Risiko-Index steht Deutschland erstmals auf dem dritten Platz – direkt hinter Japan und den Philippinen. Dennoch tragen Entwicklungsländer die Hauptlast der Folgen des Klimawandels. Mehr

04.12.2019, 11:41 Uhr | Politik

Philippinen Taifun „Kammuri“ hinterlässt große Zerstörung

Zahlreiche Häuser wurden teilweise stark beschädigt oder zerstört. Der kommerzielle Seeverkehr musste eingestellt werden. Behörden und Schulen in Manila wurden geschlossen. Versorgungsunternehmen warnten vor Stromausfällen. Mehr

03.12.2019, 15:33 Uhr | Gesellschaft

Konfliktherd Das Südchinesische Meer der Emotionen

Großmachtpolitik wird oft mit Schach verglichen. Aber wie am Brett, so geht es auch hier um Gefühle. Mehr Von Christian Wirth

12.11.2019, 09:52 Uhr | Politik

Angst vor Nachbeben Erneut schweres Erdbeben auf den Philippinen

Mehrere Menschen kamen dabei ums Leben. Zahlreiche Gebäude wurden stark beschädigt. Mehr

31.10.2019, 11:17 Uhr | Gesellschaft

Stärke 6,5 Abermals schweres Erdbeben im Süden der Philippinen

Ein Beben der Stärke 6,5 erschüttert die philippinische Insel Mindanao. Mindestens eine Person ist durch herabstürzende Gebäudetrümmer getötet worden. Es ist bereits das zweite tödliche Beben in dieser Woche. Mehr

31.10.2019, 06:40 Uhr | Gesellschaft
29.10.2019, 16:19 Uhr | Gesellschaft

Dutzende Verletzte Mindestens sechs Tote bei Erdbeben auf den Philippinen

Das Beben der Stärke 6,6 hat am Dienstagmorgen im Süden der Insel Mindanao Panik bei der Bevölkerung ausgelöst. Sechs Menschen kamen ums Leben, zahlreiche weitere wurden verletzt. Es ist das zweite Beben binnen zwei Wochen. Mehr

29.10.2019, 13:54 Uhr | Gesellschaft

Drei Kinder unter den Opfern Vier Tote bei schwerem Erdbeben auf den Philippinen

Bei dem Erdbeben der Stärke 6,4 sind auf den Philippinen vier Menschen ums Leben gekommen, darunter drei Kinder. Mehr

17.10.2019, 10:51 Uhr | Gesellschaft

„Cleanup Day“ Die Welt räumt auf

An diesem Samstag ist Aufräumen angesagt: Aber nicht zuhause, sondern draußen in der Natur. Umweltaktivisten haben weltweit zum Einsammeln von Plastikmüll aufgerufen. Mehr

21.09.2019, 14:44 Uhr | Gesellschaft

Film über Diktatorenwitwe „Anfangs wusste ich nicht, dass sie lügt“

Dokumentarfilmerin Lauren Greenfield hat 20 Jahre lang Superreiche beobachtet, zuletzt die philippinische Diktatorenwitwe Imelda Marcos. Ein Interview über 3000 Paar Schuhe, Nächte im Zelt – und die Macht, Geschichte umzuschreiben. Mehr Von Maria Wiesner, Venedig

06.09.2019, 14:59 Uhr | Gesellschaft

Umweltschutz an der Front Fast so gefährlich wie Krieg

Immer mehr Menschen werden bei ihrem Kampf für den Umweltschutz ermordet. Das belegen sowohl eine detaillierte wissenschaftliche Studie, als auch neueste Zahlen. Mehr Von Johanna Michaels

08.08.2019, 11:06 Uhr | Wissen

Nach Massaker in El Paso Wer steckt hinter 8chan?

Die Bluttat von Texas wurde auf dem umstrittenen Online-Portal 8chan mit einem „Manifest“ angekündigt. Der IT-Sicherheitsdienst nennt es mittlerweile eine „Hass-Kloake“. Der Betreiber der Plattform zeigt sich davon ungerührt. Mehr

05.08.2019, 14:30 Uhr | Politik

In fremden Gewässern Der zerstörerische Muschelraub chinesischer Fischer

Chinesische Fischer rasieren mit moderner Technik Riffe ab, um eine ganz besondere Beute zu machen: Riesenmuscheln. Die Meeresumwelt könnte aufgrund des Milliardengeschäfts für Jahrhunderte zerstört werden. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

29.07.2019, 15:36 Uhr | Wissen

Pazifischer Feuerring Mehrere Tote bei zwei Erdbeben auf den Philippinen

Eingestürzte Häuser, Risse in den Straßen: Zwei Erdbeben haben am frühen Morgen die Philippinen erschüttert. Die Behörden melden mehrere Tote und viele Verletzte. Mehr

27.07.2019, 05:04 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 10 ... 20  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z