Philip Hammond: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Philip Hammond

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

Mays Außenminister Bewährungsprobe für Boris

Boris Johnson wirkte bis jetzt oft wie ein Hund, der seinen eigenen Schwanz jagt: sprunghaft und unkonzentriert. Das wird er sich in seinem neuen Amt nicht leisten können, denn auch wenn er sich auf den Rücken rollt, wird er kaum Hilfe bekommen. Mehr Von Oliver Kühn

14.07.2016, 17:52 Uhr | Brexit

Machtwechsel in London Theresa May ernennt Boris Johnson zum Außenminister

In Großbritannien steht erstmals seit einem Vierteljahrhundert wieder eine Frau an der Regierungsspitze. Theresa May beginnt, das Kabinett umzubauen. Und sorgt direkt für eine große Überraschung. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.07.2016, 00:58 Uhr | Politik

Brexit Britischer Außenminister: Informelle Austritts-Gespräche könnten nächste Woche starten

Auch wenn sich die EU dagegen wehrt ohne Austrittsantrag mit den Briten über den Brexit zu verhandeln – dem britischen Außenminister Hammond juckt es wohl in den Fingern. Mehr

04.07.2016, 23:57 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet Brexit-Krisendiplomatie vor EU-Gipfel

Einen Tag vor dem EU-Gipfel laufen heute in Europa die Krisengespräche wegen des britischen Brexit-Votums auf Hochtouren. Mehr

27.06.2016, 07:20 Uhr | Wirtschaft

Syrienkonflikt Nervenkrieg um Hilfslieferungen

Mit allen Mitteln versucht das syrische Regime den Widerstand im belagerten Daraja zu brechen. Vor allem die Zivilbevölkerung leidet an der Blockade, denn im umkämpften Gebiet herrschen Hunger und Energieknappheit. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

04.06.2016, 14:04 Uhr | Politik

Brexit Schweren Herzens für die EU

Nach dem Brexit-Gipfel wirbt David Cameron für Großbritanniens Verbleib in der EU. Sein gefährlichster Gegenspieler ist Londons Bürgermeister Boris Johnson. Doch die Mehrheit des Kabinetts steht hinter Cameron. Auch zwei Minister, die bisher als Wackelkandidaten galten. Mehr Von Catiana Krapp

22.02.2016, 22:07 Uhr | Wirtschaft

Waffenstillstand in Syrien Russland ist am Zug

Nach Ansicht des britischen Außenministers kommt Russland eine tragende Rolle bei der Lösung des Syrien-Konflikts zu. Ob das Land sich an den vereinbarten Waffenstillstand hält, ist fraglich. Mehr Von Johannes Leithäuser, München

12.02.2016, 21:07 Uhr | Politik

Wikileaks-Gründer Assange sieht sich als Sieger

Für Wikileaks-Gründer Assange ist das Votum des UN-Gremiums ein eindeutiger Sieg. Großbritannien und Schweden müssen jetzt einlenken, sagte er. Großbritanniens Außenminister aber findet das Ergebnis „lächerlich“. Mehr Von Christoph Borgans

05.02.2016, 15:04 Uhr | Politik

Möglicher Brexit Die Briten wollen nicht mehr mit dem Kopf durch die Wand

Großbritannien verlangt Reformen für seinen Verbleib in der EU. Auf dem anstehenden Gipfel sollen Lösungen für die Flüchtlingskrise gefunden werden – und gerade bei diesem Thema benötigt Premierminister Cameron Erfolge. Doch ausgerechnet jetzt wächst seine Kompromissbereitschaft. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

17.12.2015, 09:46 Uhr | Politik

Briten stellen Flüge ein Im Zweifel für die Sicherheit

Am Abend vor dem Besuch des ägyptischen Präsidenten entscheidet die britische Regierung, die Flüge auf den Sinai einzustellen. Der Verdacht: Eine Bombe ließ den russischen Airbus abstürzen. Woher hat London seine Informationen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

05.11.2015, 18:01 Uhr | Politik

Flug 9268 Briten und Amerikaner gehen von einer Bombe aus

Großbritannien und Amerika gehen inzwischen davon aus, dass der „Islamische Staat“ die russische Maschine über dem Sinai zum Absturz brachte - mutmaßlich mit einer an Bord geschmuggelten Bombe. Was wir wissen und was noch nicht. Mehr

05.11.2015, 11:48 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Kerry: Westen zur Zusammenarbeit mit Moskau bereit

Amerika und Russland führen schon länger als bekannt Gespräche über eine Zusammenarbeit gegen den Islamischen Staat. Jetzt sagt der amerikanische Außenminister Kerry, die Hilfe Russlands sei willkommen. Doch was wird aus Assad? Mehr Von Majid Sattar, Berlin

20.09.2015, 15:48 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Kerry deutet Kooperation mit Russland an

Der amerikanische Außenminister setzt im Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ auch auf die Unterstützung Russlands. Kerry bestätigt darüber Gespräche mit Moskau. Noch aber gebe Differenzen über die künftige Rolle Assads. Mehr

19.09.2015, 15:34 Uhr | Politik

Bessere Beziehungen Großbritannien eröffnet seine Botschaft in Iran wieder

Die britische Botschaft in Teheran öffnet wieder ihre Tore. Nach der Stürmung der Vertretung war sie vor rund vier Jahren geschlossen worden. Außenminister Hammond sagte, die Beziehungen zu Iran hätten sich mittlerweile gebessert. Mehr

23.08.2015, 08:20 Uhr | Politik

Asylbewerber in Großbritannien Das Kompetenzproblem

Großbritannien sperrt sich gegen die Aufnahme von Flüchtlingen und die EU ist sich uneinig wie selten zuvor. Dabei ist Zuwanderung wegen der sinkenden Bevölkerungszahlen im globalen Westen oft sogar notwendig. Mehr Von Gunnar Heinsohn

20.08.2015, 11:02 Uhr | Feuilleton

Britische Flüchtlingspolitik Ein möglichst feindliches Umfeld

Die britische Regierung nutzt das Flüchtlingsdrama am Ärmelkanaltunnel, um Stimmung gegen die EU zu machen – und verschärft ihr Vorgehen gegen illegale Einwanderer. Indes wächst die Kritik an Abschreckung und Alarmismus. Mehr Von Gina Thomas, London

10.08.2015, 22:34 Uhr | Politik

Britischer Premier Cameron will „Islamischen Staat“ härter bekämpfen

Der britische Premierminister Cameron hat ein härteres Vorgehen gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ gefordert – im Nahen Osten und in Großbritannien. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

19.07.2015, 16:55 Uhr | Politik

Terrorgefahr Großbritannien holt tausende Tunesien-Urlauber nach Hause

Außenminister Hammond hat alle Briten dazu aufgefordert, Tunesien zu verlassen. Weitere Anschläge seien „hochwahrscheinlich“. Die tunesische Regierung ist empört. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

10.07.2015, 17:02 Uhr | Politik

Nach dem Anschlag in Tunesien Tausende Urlauber reisen vorzeitig ab

Nach dem Terroranschlag in Tunesien treten tausende Urlauber überstürzt ihre Heimreise an. Unter den mindestens 38 Toten ist auch ein Deutscher, wie Außenminister Steinmeier bestätigte. Tunesien will jetzt 80 Moscheen schließen lassen. Mehr

27.06.2015, 16:35 Uhr | Politik

Großbritannien und Europa Camerons Wunschliste

Premierminister Cameron ist auf Tournee durch die Hauptstädte Europas, um die Chancen für eine Reform der EU zu sondieren – am heutigen Freitag trifft er Kanzlerin Merkel. Manche seiner Forderungen dürften Widerhall im Kanzleramt finden.  Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

29.05.2015, 08:26 Uhr | Politik

EU-Referendum Cameron schickt seinen besten Mann

Das Referendum über Großbritanniens Zukunft in der EU kommt. Damit die Briten nicht für einen Ausstieg stimmen, soll Finanzminister George Osborne in Brüssel Reformen erkämpfen. Mehr Von Marcus Theurer und Manfred Schäfers

11.05.2015, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Brüchige Feuerpause Kerry schließt Waffenlieferung an Ukraine nicht aus

Barack Obama will nach den Worten seines Außenministers John Kerry in den nächsten Tagen über neue Sanktionen gegen Russland entscheiden. Auch eine stärkere Bewaffnung der Ukrainer sei eine Option. Mehr

21.02.2015, 22:00 Uhr | Politik

Die Briten und Putin Schneidige Worte - aber nichts dahinter

Britische Politiker halten gegen Russlands Präsidenten Putin die europäischen Werte hoch. Gleichzeitig hätscheln sie die reichen russischen Oligarchen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

31.12.2014, 12:39 Uhr | Politik

Steinmeier bei Atomgesprächen „Nach zehn Jahren kommt jetzt eine Stunde der Wahrheit“

Der Ausgang der Verhandlungen über das iranische Atomprogramm ist dem deutschen Außenminister Steinmeier zufolge noch immer völlig offen. Trotzdem, sagt er, seien die Konfliktparteien einer Lösung „nie näher“ gewesen als nun in Wien. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

22.11.2014, 14:55 Uhr | Politik

Kampf gegen den IS-Terror Berlin sucht seine Rolle

Außenminister Steinmeier gibt zu erkennen, dass er Obamas Ansatz gegen den Islamischen Staat für ausbaufähig hält. Aber auch die Bundesregierung habe „noch keine letztlich umfassende Strategie“ mit Erfolgsgarantie. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

11.09.2014, 17:28 Uhr | Politik

Nato-Gipfel Die Beklommenheit des Westens

Die Staats- und Regierungschefs des Bündnisses kommen heute im militärisch abgesicherten Celtic Manor in Wales zum Nato-Gipfel zusammen. Gastgeber David Cameron hat die Lage mit München 1938 verglichen. Doch kann das Treffen Antworten liefern auf die neue Bedrohung aus Russland? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

04.09.2014, 11:16 Uhr | Politik

Terror des Islamischen Staates Mörder von James Foley ist angeblich identifiziert

Britische Geheimdienste melden, sie hätten den Mann identifiziert, der den amerikanischen Reporter James Foley ermordet hat. Auf Twitter habe der Mann mit Foleys abgetrenntem Kopf posiert. Mehr

24.08.2014, 15:38 Uhr | Politik

Videobotschaft IS will Amerikaner enthauptet haben

Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ hat ein Video veröffentlicht, das die Enthauptung des vermissten amerikanischen Journalisten James Foley zeigen soll. Das britische Außenministerium hält es für authentisch. Mehr

20.08.2014, 01:59 Uhr | Politik

Ukrainischer Angriff auf russische Panzerfahrzeuge Russland spricht von Fantastereien

Die ukrainische Armee hat nach eigenen Angaben russische Militärfahrzeuge angegriffen, die in den Osten der Ukraine vorgedrungen waren. Die Nato bestätigt einen „russischen Einfall“. Moskau dementiert. Mehr

15.08.2014, 17:24 Uhr | Politik

Ebola in Westafrika „Die Epidemie ist beispiellos“

Die Organisation Ärzte ohne Grenzen warnt: Sollte sich die Lage in den Ebola-Gebieten nicht schnell verbessern, könnten schon bald weitere Länder betroffen sein. Die EU stellt indes weitere zwei Millionen Euro für den Kampf gegen das Virus bereit. Mehr

30.07.2014, 14:14 Uhr | Gesellschaft

Cameron bildet Kabinett um Die Nacht der scharfen Messer

Das Gesicht, mit dem Premierminister Cameron seine Tories in die nächsten Wahlen schicken will, sollte jünger und vor allem weiblicher sein. Nun hat seine Kabinettsumbildung Narben hinterlassen. Aber es gibt auch einen heimlichen Sieger. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

15.07.2014, 17:53 Uhr | Politik

William Hague Britischer Außenminister erklärt Rücktritt

Der britische Außenminister William Hague hat seinen Rücktritt erklärt. Hague teilte auf Twitter mit, er wolle künftig als Vorsitzender des Unterhauses dienen. Premierminister Cameron baut derweil sein ganzes Kabinett um. Mehr

15.07.2014, 04:03 Uhr | Politik

Großbritannien Soldatinnen sollen scharf schießen dürfen

Großbritannien will auch weibliche Soldaten in Kampfeinsätzen einsetzen. In Zukunft soll die körperliche Fitness über einen Einsatz entscheiden, nicht mehr das Geschlecht, sagte Verteidigungsminister Hammond. Mehr

09.05.2014, 14:58 Uhr | Politik

Zwischenfall Russische Bomber dringen in Nato-Luftraum ein

Zwei russische Langstreckenbomber über der Nordsee haben Alarm bei der niederländischen und britischen Luftabwehr ausgelöst. Europäische Militärs sprechen von einem Routineeinsatz, wie er jedes Jahr mehrmals vorkomme - aber auch von erhöhter Aufmerksamkeit. Mehr

24.04.2014, 22:16 Uhr | Politik

Nach Abstimmungsniederlage Camerons Hollande bereit zum Militärschlag gegen Assad

Nach einer Abstimmungsniederlage von Premier Cameron wird sich Großbritannien nicht an einem möglichen Militärschlag in Syrien beteiligen. Washington und Paris wollen auch ohne London handeln. Mehr

30.08.2013, 06:50 Uhr | Politik
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z