Philip Hammond: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mehrere Anschuldigungen Die drei Affären des Boris Johnson

Stellt der britische Premierminister an diesem Mittwoch seine Brexit-Lösung für Irland vor? Jenseits des Tory-Parteitags ist Boris Johnson mit mehreren Anschuldigungen konfrontiert. Dass er einer Geliebten Fördergelder verschafft haben soll, ist noch die harmloseste. Mehr

02.10.2019, 06:55 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Philip Hammond

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Hat er eine Frau begrapscht? Journalistin erhebt Vorwürfe gegen Johnson

Ab Sonntag diskutieren die Tories bei einem Parteitag in Manchester über den Brexit-Kurs. Unterdessen wächst der Druck auf Premierminister Johnson – nicht nur wegen der Affäre um ein Ex-Model. Mehr

29.09.2019, 15:22 Uhr | Brexit

Ringen um Brexit Die Wut auf Johnson entlädt sich

Erst verabschiedete das Unterhaus ein Gesetz, das Boris Johnson verbietet einen No-Deal Brexit zu exekutieren. Danach scheiterte der Premier mit seinem Antrag auf eine Neuwahl. Wie es weitergeht, ist offen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

04.09.2019, 23:08 Uhr | Brexit

Nach Abstimmungsniederlage Britische Regierung wirft Abweichler aus Fraktion

21 konservative Abgeordnete werden bei der nächsten Sitzung des britischen Unterhauses als Unabhängige im Parlament sitzen. Damit macht die Regierung von Boris Johnson eine Drohung wahr, die sie vor der gestrigen Abstimmung ausgesprochen hatte. Mehr Von Oliver Kühn

04.09.2019, 09:02 Uhr | Politik

Taktieren im Unterhaus Dramatisches Ende der Sommerpause

In Großbritannien überschlagen sich die Ereignisse: Abgeordnete versuchen weiter, Boris Johnson per Gesetz zum Einlenken zu zwingen. Am Abend kommt es zu einer Dringlichkeitsdebatte. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

03.09.2019, 20:36 Uhr | Brexit

Streit über Brexit Johnson verliert Mehrheit im britischen Unterhaus

Nach dem Fraktionswechsel eines Abgeordneten kann sich der britische Premierminister Boris Johnson nicht mehr auf eine Mehrheit im Parlament stützen. Mehr

03.09.2019, 19:58 Uhr | Brexit

Gegen Johnsons Brexit-Plan Es regt sich Widerstand

Parlamentspräsident Bercow sagt Johnson den Kampf an – er will nicht, dass der neue Premierminister das britische Unterhaus übergeht. Auch die Labour-Partei arbeitet an einem Plan, um einen No-Deal-Brexit zu verhindern. Mehr Von Philip Plickert, London

14.08.2019, 20:46 Uhr | Brexit

Brexit Britische Digitalsteuer könnte Handel gefährden

Großbritannien will Google und Facebook besteuern, doch das könnte laut einem Zeitungsbericht ein Abkommen mit Amerika gefährden, welches die britische Wirtschaft nach dem Brexit schützen soll. Mehr

03.08.2019, 15:35 Uhr | Wirtschaft

Internationale Digitalsteuer Eine teure Rechnung für Finanzminister Scholz

Die deutsche Regierung hofft auf mehr Geld von Google & Co. und will den Druck auf dem G-7-Gipfel nochmals erhöhen. Doch der Umbau der Steuerwelt könnte teuer enden – 26 Milliarden Euro stehen auf dem Spiel. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

01.08.2019, 07:50 Uhr | Wirtschaft

Brexit mit neuem Premier „Für Johnson ist die Politik ein Spiel“

Boris Johnson ist neuer britischer Premierminister. Was heißt das für die Insel? Was für die EU? Und was für den Konflikt mit Iran? Ein Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Roland Sturm. Mehr Von Sarah Obertreis

26.07.2019, 08:00 Uhr | Brexit

Johnsons Hardliner Der Brexit-Finanzminister

Sajid Javid soll für Boris Johnson verhindern, dass der Brexit ein Milliarden-Loch in den britischen Staatshaushalt reißt. Auf den früheren Banker wartet eine extrem schwierige Aufgabe. Mehr Von Philip Plickert

25.07.2019, 22:12 Uhr | Wirtschaft

Neues Kabinett Johnson umgibt sich mit Gleichgesinnten

Der britische Premierminister Boris Johnson hat sein Kabinett neu aufgestellt. Dabei blieb im Vergleich zu seiner Vorgängerin kaum ein Posten unverändert. Auffallend ist die hohe Brexiteer-Dichte. Mehr

25.07.2019, 09:02 Uhr | Brexit

Ernannt von der Queen Boris Johnson ist neuer britischer Premierminister

Bei einer Audienz im Buckingham Palast hat Königin Elisabeth II. Boris Johnson zum Regierungschef und Nachfolger von Theresa May ernannt. Bei der Anfahrt Johnsons hatte es einen kleinen Zwischenfall ergeben. Mehr

24.07.2019, 17:22 Uhr | Politik

Regierungswechsel in London Die Woche der Entscheidung

In Großbritannien beginnt eine innenpolitisch spannende Woche. Die Tories wählen einen neuen Vorsitzenden und damit zugleich den neuen Premierminister. Wir fassen zusammen, was wann geschieht. Mehr Von Tobias Schrörs

22.07.2019, 17:02 Uhr | Politik

Wegen Boris Johnson Nach Justizminister will auch der britische Finanzminister gehen

Sie wollen einem Rausschmiss zuvorkommen: Finanzminister Hammond und Justizminister Gauke kündigen an, in den kommenden Tagen ihr Amt niederzulegen – weitere EU-freundliche Minister könnten ihrem Beispiel folgen. Mehr

21.07.2019, 12:55 Uhr | Brexit

Brexit-Querelen Finanzminister Hammond schließt Sturz Johnsons nicht aus

Boris Johnson gilt als Favorit für das Amt des Premierministers. Doch auch er hat Gegner in der eigenen Partei. Manche wollen sogar die Queen persönlich nach Brüssel schicken. Mehr

19.07.2019, 17:14 Uhr | Politik

Klimaneutralität bis 2050 Großbritannien wagt die grüne Revolution

Großbritannien hat sich per Gesetz zur Klimaneutralität bis 2050 verpflichtet. Dadurch soll das 1,5 Grad-Ziel erreicht werden. Minister warnen vor Kosten in Billionenhöhe. Mehr

27.06.2019, 15:48 Uhr | Wirtschaft

Ringen um Lösung Unterhaus stimmt für weiteren Brexit-Aufschub

Premierministerin May und Oppositionschef Corbyn arbeiten nun gemeinsam an einer Lösung im Brexit-Streit. In der EU blickt man jedoch skeptisch auf die Bitte einer abermaligen Fristverlängerung. Mehr

04.04.2019, 06:35 Uhr | Brexit

Brexit-Verschwörung Sturz und Vorurteil

Die vergangene Woche wird in Großbritannien als neuer Tiefpunkt in Mays Amtszeit empfunden. Die Premierministerin stand schon oft vor dem Abgrund. Wird sie sich abermals gegen die Verschwörung ihrer Minister durchsetzen können? Mehr Von Jochen Buchsteiner

24.03.2019, 19:52 Uhr | Politik

Putschgerüchte Minister stellen sich hinter May

Nach Gerüchten über einen möglichen Putsch gegen Theresa May meldet sich ein Mann zu Wort, der in den angeblichen Plänen eine wichtige Rolle spielen sollte – und lobt die Premierministerin. Mehr

24.03.2019, 14:26 Uhr | Politik

Vor EU-Gipfel Sagt May weitere Abstimmung über Brexit-Vertrag ab?

Vor dem EU-Gipfel am Donnerstag wirbt Theresa May um Zustimmung für ihr Brexit-Abkommen. Im Streit mit der nordirischen DUP deutet sich derweil ein Kompromiss an. Mehr

17.03.2019, 13:41 Uhr | Politik

Philip Hammond und Greg Clark Vorkämpfer für einen moderaten Brexit

In den Londoner Chaostagen werben Schatzkanzler Philip Hammond und Wirtschaftsminister Greg Clark für einen pragmatischen EU-Austritt. Sie sind konservative Anti-Hardliner. Manche in den eigenen Reihen sehen sie als Feinde. Mehr Von Marcus Theurer, London

15.03.2019, 14:57 Uhr | Wirtschaft

No-Deal-Brexit abgelehnt May will abermals über ihr Abkommen mit der EU abstimmen lassen

Das britische Unterhaus hat einen Brexit ohne jegliches Abkommen mit der EU mit knapper Mehrheit abgelehnt. Die Regierung von Theresa May macht kurz darauf einen Vorschlag für das weitere Vorgehen. Mehr

13.03.2019, 21:42 Uhr | Brexit

May und Brexit Eine Premierministerin auf Abruf

Die Nerven von Theresa May sind stärker als ihre Überzeugungen. An diesem Dienstag, wenn das Unterhaus über ihren „Deal“ abstimmt, droht der britischen Premierministerin eine weitere Niederlage. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

11.03.2019, 12:38 Uhr | Politik

Labour-Chef Corbyn in Berlin Naht der Brexit-Durchbruch?

Das lange Brexit-Hickhack könnte bald ein Ende haben. Das hofft zumindest der britische Finanzminister. Oppositionsführer Corbyn warnt bei seinem Berlin-Besuch indes vor den Gefahren eines Brexits ohne Abkommen. Mehr

21.02.2019, 19:55 Uhr | Brexit

Washington wartet nur ab So schlecht ist Amerika auf den Brexit vorbereitet

Amerika wartet gespannt auf die nächsten Brexit-Schritte – ohne jedoch viel über die wirtschaftlichen Folgen oder künftigen politischen Beziehungen zu wissen. Manche glauben gar, Trump hätte einen viel besseren Ausstieg verhandelt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

29.01.2019, 09:49 Uhr | Brexit

Weltwirtschaftsforum in Davos Britischer Finanzminister sagt Europa-Diskussion ab

Der EU-Austritt der Briten steht kurz bevor. Darüber diskutieren will die britische Regierung offenbar nicht. Finanzminister Philip Hammond sagte nun in Davos eine Debatte zur Zukunft Europas kurzerhand ab. Mehr

24.01.2019, 13:48 Uhr | Wirtschaft

Alternativen gesucht Britische Minister erwägen zweites Brexit-Referendum

Viele britische Kabinettsmitglieder halten Mays Brexit-Plan für „nicht machbar“. Einige favorisieren das Norwegen-Modell, andere neigen zu einer neuen Volksabstimmung. Die deutsche Wirtschaft warnt vor drastischen Folgen eines Chaos-Brexits. Mehr

15.12.2018, 07:47 Uhr | Politik

Neue Prognose aus London Macht der Brexit ärmer?

Eine neue Prognose der britischen Regierung besagt, dass ein EU-Austritt den Wohlstand auf der Insel senkt – das überzeugt nicht alle. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

28.11.2018, 18:32 Uhr | Brexit

Brexit-Pläne Manager stellen sich hinter Theresa May

Viele Unternehmen stützen den umstrittenen Brexit-Plan von Großbritanniens Regierungschefin. BMW will notfalls eine Luftbrücke einrichten. Mehr Von Marcus Theurer, London

16.11.2018, 20:32 Uhr | Wirtschaft

Staat ist knapp bei Kasse Eltern spenden Klopapier für Schulen in Großbritannien

Schulleiter in Großbritannien beklagen einen akuten Finanzengpass. Den Lehreinrichtungen fehle es am nötigsten – und Schatzkanzler Philip Hammond verspricht Geld für „kleine Extras“. Mehr Von Marcus Theurer, London

02.11.2018, 07:33 Uhr | Wirtschaft

Erleichterung für Theresa May Britisches Parlament drückt Haushaltsplan durch

Die Regierung in London nimmt mit einer Abstimmung zum Haushalt im Parlament eine wichtige Hürde und verbreitet Optimismus. Wirkt sich das positiv auf die Brexit-Verhandlungen aus? Mehr

01.11.2018, 21:18 Uhr | Politik

Digitalsteuer in Europa Rückenwind für die Digitalsteuer

Die EU-Staaten bekennen sich zu ihr – Großbritannien will sie im Jahr 2020 popularisieren. Doch wird es jemals tatsächlich zur Einführung der Digitalsteuer kommen? Mehr Von Manfred Schäfers, Marcus Theurer und Werner Mussler, Berlin, London und Brüssel

30.10.2018, 21:53 Uhr | Wirtschaft

„Friendship with all nations“ Briten planen Brexit-Münze

Ab dem Tag des Brexits soll die Münze erhältlich sein. Mit der 50-Pence-Münze soll die „Freundschaft mit allen Nationen“ gefeiert werden. Auf der Münze soll eine alte Bekannte abgebildet sein. Mehr

29.10.2018, 11:49 Uhr | Wirtschaft

Auf Tory-Parteitag Britischer Außenminister vergleicht EU mit Sowjetunion

Bei einem Delegiertentreffen in Birmingham wird der neue britische Außenminister Jeremy Hunt deutlich und zieht einen Vergleich, der wohl selbst seinem Vorgänger Boris Johnson schwer über die Lippen gekommen wäre. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Birmingham

01.10.2018, 22:13 Uhr | Brexit
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z