Petro Poroschenko: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verdächtige Ukraine-Veteranen Mörder statt Helden?

Der ungeklärte Mord an dem bekannten Journalisten Pawel Scheremet in Kiew bewegt die Ukraine seit drei Jahren. Nun gibt es fünf Verdächtige – sie sind allesamt Veteranen. Mehr

15.12.2019, 18:18 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Petro Poroschenko

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Kiew nach dem Normandie-Gipfel Das Protestcamp ist wieder abgebaut

Noch Anfang der Woche hatten Tausende in Kiew aus Angst vor einer „Kapitulation“ gegenüber Russland demonstriert. Doch nun herrscht in der Ukraine Erleichterung über den Ausgang des Normandie-Gipfels. Mehr Von Gerhard Gnauck, Kiew

10.12.2019, 21:52 Uhr | Politik

Impeachment-Ermittlungen Warum die Ukraine Amerikas Militärhilfe braucht

Die vorübergehende Einstellung der amerikanischen Militärhilfe war ein schwerer Rückschlag für Kiew. Welche Rolle spielt sie für den Krieg im Osten des Landes? Mehr Von Gerhard Gnauck, Kiew

21.11.2019, 15:12 Uhr | Politik

Trumps Impeachmentverfahren Blutsbrüder und ein schwarzes Buch

Die Ukraine-Affäre könnte den amerikanischen Präsidenten das Amt kosten. Ihren Anfang nahm sie vor Jahren in Kiew – in einem geheimen Zimmer während der Majdan-Revolution. Mehr Von Konrad Schuller

17.11.2019, 14:49 Uhr | Politik

Ukraine Wer ist der Herr im Haus?

Der ukrainische Präsident Selenskyj schafft die Abgeordneten-Immunität ab. Und macht so seine Amtsenthebung möglich. Mehr Von Gerhard Gnauck

12.09.2019, 19:03 Uhr | Politik

Russland und Ukraine Der Sieg des emotionalen Faktors

Längst ist der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine keine rein politische Angelegenheit mehr – das zeigten auch die Diskussionen vor dem Gefangenenaustausch. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Serhij Zhadan

12.09.2019, 17:10 Uhr | Feuilleton

Machtkampf in der Ukraine Der Schauspieler gegen den Boxer

Der ukrainische Präsident Selenskyj will Vitali Klitschko entmachten. Der Bürgermeister Kiews soll von nun an nur noch eine repräsentative Funktion in der Stadt einnehmen. Klitschko wehrt sich mit allen Mitteln. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

06.09.2019, 21:16 Uhr | Politik

Musik in der Ostukraine Auf russische Künstler zuzugehen kostet Überwindung

Ein internationales Konzertprojekt bringt Musiker aus postsowjetischen Ländern in die Ostukraine: „Music and Dialogue“ soll nicht nur dabei helfen, Sprachbarrieren zu überwinden. Mehr Von Kerstin Holm, Sewerodonezk

21.08.2019, 12:27 Uhr | Feuilleton

Machtkampf um Kiew Dem Boxidol droht der politische Knock-out

Der neue ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj will sich nach seinen Wahlsiegen nun auch Kiew untertan machen. Bürgermeister Vitali Klitschko gerät unter Beschuss. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

04.08.2019, 15:36 Uhr | Politik

Selenskyj und der Populismus Früher Fahrrad, heute Tesla

Wie Wolodymyr Selenskyj die Ukraine modernisieren will, bleibt selbst zwei Monate nach seinem Amtsantritt ein Geheimnis. Dafür zeigt sich: Der Präsident betreibt eine neue Form des Populismus. Mehr Von Nikolai Klimeniouk

01.08.2019, 09:08 Uhr | Feuilleton

Parlamentswahl in der Ukraine Ein einmaliger Austausch der Eliten

Die Hälfte der Abgeordneten im neuen ukrainischen Parlament wird nach der Wahl am Sonntag keine nennenswerte politische Erfahrung haben. Davon profitiert vor allem die Partei von Präsident Selenskyj. Mehr Von Gerhard Gnauck, Kiew

22.07.2019, 08:38 Uhr | Politik

Wahlen in der Ukraine Die Fortsetzung der Revolution

Die Ukrainer wählen an diesem Sonntag ein neues Parlament. Ihm werden voraussichtlich viele junge Menschen angehören, die sich bei einem Casting durchgesetzt haben – bei dem sie zur Probe „Gesetzentwürfe“ schreiben mussten. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

21.07.2019, 10:35 Uhr | Politik

Parlamentswahl in der Ukraine Wahlkampf im Eiltempo

Am Sonntag wird in der Ukraine ein neues Parlament gewählt. Präsident Selenskyj steuert auf den zweiten großen Erfolg zu. Doch nicht alle lieben den politischen Neuling. Mehr Von Gerhard Gnauck, Odessa und Petrodolyna

20.07.2019, 16:10 Uhr | Politik

Lage der Ukraine Die schwierigen Entscheidungen des Wolodymyr Selenskyj

Außenpolitisch muss sich der neue ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj mit Russland auseinandersetzen und im Inneren die Korruption bekämpfen. Hilfe von Außen hilft da nur bedingt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolf Poulet

14.05.2019, 21:07 Uhr | Politik

Juden in der Ukraine Lass mein Volk ziehen

In Zeiten des zunehmenden Antisemitismus erscheint die Ukraine als Lichtblick. Überfälle auf Roma und Gewalt gegen Einrichtungen anderer Minderheiten weisen jedoch ein verdächtiges Muster auf. Mehr Von Gerhard Gnauck

13.05.2019, 14:18 Uhr | Politik

Fake News aus Russland Absturz mit Folgen

Ein Video zeigt, wie angebliche Mitarbeiter des Flughafens Scheremetjewo über den Absturz einer Maschine lachen, bei dem 41 Menschen starben. Der russische Sender RT sagt, die Deutsche Welle habe das Video verbreitet. Doch das stimmt nicht. Mehr Von Theresa Weiß

09.05.2019, 19:23 Uhr | Feuilleton

Provokationen aus Russland Eine Torte in den ukrainischen Nationalfarben

Der Kreml verstärkt seine Provokationen gegen Kiew, und auch die öffentliche Debatte in Russland wendet sich wieder härter gegen das Nachbarland. Selenskyjs Antwort bleibt gelassen. Mehr Von Gerhard Gnauck, Frankfurt und Reinhard Veser, Warschau

28.04.2019, 19:32 Uhr | Politik

Neuer ukrainischer Präsident Der Mann, der Selenskyj zur Kandidatur überredet hat

Lange bevor Wolodymyr Selenskyj ein echter Präsident wurde, war er ein fiktiver: In einer Fernsehserie. Der Berater des neuen Staatsoberhauptes redet nun über seine Verbindung zum Oligarchen Kolomojskyj – und dem TV-Sender, der Selenskyj zum Sieg verhalf. Mehr Von Gerhard Gnauck, Kiew

26.04.2019, 20:56 Uhr | Politik

Wahlsieg Selenskyjs Russische Pässe für Ostukrainer

Moskau ordnet an, Bürgern der Separatistengebiete den Erwerb zu erleichtern. Manche ukrainischen Politiker sehen in dem Dekret eine Vorbereitung auf ein offenes militärisches Eingreifen Russlands. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

24.04.2019, 18:54 Uhr | Politik

Glückwünsche an die Ukraine Die Präsidentenwahl ist ein positives Signal

Der künftige Präsident Wolodymyr Selenskyj hat keine politische Erfahrung und wird kaum alles besser machen. Und doch ist die Art und Weise, wie der Machtwechsel stattfindet, eine seltene Errungenschaft im postsowjetischen Raum. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Veser

22.04.2019, 14:52 Uhr | Politik

Merkel zu Selenskyjs Sieg „Die Bundesregierung wird der Ukraine zur Seite stehen“

Die Bundeskanzlerin teilte dem neugewählten ukrainischen Präsidenten mit, sie freue sich, ihn bald in Berlin begrüßen zu können. Beistandsversicherungen kamen auch aus Amerika und Frankreich. Mehr

22.04.2019, 12:49 Uhr | Politik

Reaktionen auf Wahl in Ukraine „Erniedrigend und beschämend“

Fünf Jahre lang war Poroschenko Präsident der Ukraine. In der Stichwahl musste er sich nun gegen Selenskyj geschlagen geben – was vorsichtigen Optimismus in Russland auslöst. Mehr

21.04.2019, 22:12 Uhr | Politik

Ein Serienstar wird Präsident Wenn Fiktion Wirklichkeit wird

Der Komiker Wolodymyr Selenskyj hat den Aufstieg seines Serien-Alter-Egos im echten Leben wahrgemacht. Er wird laut Prognosen Präsident der Ukraine. Seinen ersten Auftritt nach der Wahl nutzt der umstrittene Polit-Newcomer, um eine Botschaft zu senden – und ein Versprechen abzugeben. Mehr Von Sofia Dreisbach, Kiew

21.04.2019, 21:54 Uhr | Politik

Wahl in der Ukraine Historischer Sieg für Selenskyj

In der Ukraine hat der Komiker und Politneuling Wolodymyr Selenskyj laut Prognosen die Präsidentenwahl am Sonntag in der zweiten Runde mit rund 73 Prozent der Stimmen klar für sich entschieden. Sein Sieg ist in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert. Mehr

21.04.2019, 21:06 Uhr | Politik

Wahl in der Ukraine Selenskyjs Präsidentschaft bedeutet nicht das Ende

Noch nie hat ein solcher Außenseiter wie Wolodymyr Selenskyj das höchste Amt der Ukraine erobert. Bleibt zu hoffen, dass er genug Bescheidenheit beweist, sich mit erfahrenerem Personal zu umgeben. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Andreas Umland

21.04.2019, 19:49 Uhr | Politik

Desinformation in der Ukraine „Ohne Rücksicht auf Verluste“

Der Präsidentenwahlkampf in der Ukraine war durchzogen von Lügen und falschen Behauptungen. Im F.A.Z.-Interview sagt Nina Jankowicz, Expertin für Desinformation, dass sie besonders das Verhalten der beiden Kandidaten erschreckt hat. Mehr Von Sofia Dreisbach, Kiew

21.04.2019, 14:37 Uhr | Politik

Stichwahl um Präsidentenamt Selenskyj gegen Poroschenko laut Umfragen vorn

Der 2014 zum Präsidenten gewählte Petro Poroschenko hat bei den meisten Ukrainern an Ansehen verloren. Zugesagte Reformen kommen kaum voran. Nun könnte ihn TV-Star Wolodymyr Selenskyj ablösen – obwohl dessen politische Ziele weitgehend unbekannt sind. Mehr

21.04.2019, 13:26 Uhr | Politik

Politserien und ihre Wirkung Sie kennen mich – aus dem Fernsehen

Wenn Fernsehen Politik macht und umgekehrt: Politserien sind von „Westwing“ bis „Marseille“ seit 2000 ein beliebtes Format. Heute könnte erstmals ein Schauspieler einer solchen Serie Präsident der Ukraine werden. Mehr Von Timo Steppat

21.04.2019, 12:02 Uhr | Feuilleton

Präsidentenwahl in der Ukraine Die letzte Chance gegen den „Magier“

Am Tag vor der Stichwahl um das Präsidentenamt ist das Wahlkämpfen verboten. Doch die Aktivisten von „Widsitsch“ stehen trotzdem auf dem Majdan – um zu „informieren“. Sie versuchen, dem „Komiker“ Selenskyj doch noch Wähler abzujagen. Mehr Von Sofia Dreisbach, Kiew

20.04.2019, 20:58 Uhr | Politik

Stichwahl in der Ukraine Kommt jetzt Waldo, der Bär?

Demokratie als Trugbild: Wenn am Ostersonntag in der Ukraine die Stichwahl stattfindet, geht mit Wolodymyr Selenskyj ein Fernsehclown ins Rennen um das höchste Amt im Staat. Wie absurd ist diese Situation? Mehr Von Oksana Sabuschko

20.04.2019, 17:23 Uhr | Feuilleton

Wahl in der Ukraine „Ein normaler Mensch, der gekommen ist, um das System zu stürzen“

Zehntausende Besucher, blau-gelbe Flaggen – und die Anhänger getrennt wie Fußballfans. Kurz vor der Wahl in der Ukraine duellieren sich Poroschenko und Selenskyi im Kiewer Olympiastadion. Doch für eine ernsthafte Debatte ist das Spektakel im Stadion nicht geschaffen. Mehr Von Sofia Dreisbach, Kiew

19.04.2019, 22:55 Uhr | Politik

Poroschenko gegen Selenskyj Hitzige Debatte im Olympiastadion von Kiew

Zwei Tage vor der Stichwahl in der Ukraine gewinnt der Kampf um Stimmen an Schärfe. Vor allem Poroschenko muss im Endspurt zulegen – die Prognosen für den Amtsinhaber sehen nicht gut aus. Mehr

19.04.2019, 20:54 Uhr | Politik

Ihor Kolomojskij Der Komiker und der Oligarch

Der Milliardär Kolomojskij war ukrainischer Gouverneur, bevor Poroschenko seine Bank – die größte des Landes – im Jahr 2016 verstaatlichte. Im Wahlkampf unterstützt der Oligarch nun den Kandidaten Selenskyi. Mehr Von Gerhard Gnauck

19.04.2019, 18:08 Uhr | Politik

Vor Präsidentschaftswahl Russland droht der Ukraine mit Ölboykott

Russland erhöht den Druck auf die Ukraine vor der Präsidentschaftswahl. Ab Juni droht ein Ölboykott. Derweil meint ein Unternehmer: „Der deutschen Wirtschaft geht es gut in der Ukraine.“ Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

19.04.2019, 15:53 Uhr | Wirtschaft

Wahlkampf in der Ukraine Poroschenko allein beim TV-Duell

Beim TV-Duell kurz vor der Stichwahl um das ukrainische Präsidentenamt stand Staatschef Petro Poroschenko allein auf weiter Flur. Sein Konkurrent Wolodimir Selenski, der alle Umfragen anführt, war nicht erschienen – obwohl die Idee für das Duell von ihm stammt. Mehr

15.04.2019, 20:15 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z