Peter Hauk: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kiefern besonders betroffen Wie der Wald unter dem Klimawandel leidet

Folgen des Klimawandels: Bundesweit kämpften Waldbesitzer und Forstleute mit den Folgen von Trockenheit und Dürre, so Peter Hauk, Landwirtschaftsminister Baden-Württembergs. Hauk hat nun einen „Notfallplan Wald“ initiiert. Mehr

23.12.2019, 13:43 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Peter Hauk

1 2
   
Sortieren nach

Baden-Württemberg Kein Schadensausgleich mehr für Winzer und Obstbauern

Eine staatliche Entschädigung für Ernteschäden soll es in Baden-Württemberg zukünftig nicht mehr geben – ein Weg zu mehr Eigenverantwortung in der Landwirtschaft? Mehr Von Rüdiger Soldt

03.10.2019, 17:52 Uhr | Gesellschaft

Hitze, Trockenheit, Käfer Jede siebte Fichte ist schon tot

Der Klimawandel setzt auch den Bäumen im Schwarzwald zu. Sogar die Tanne ist massiv von Hitze, Wassermangel und Borkenkäfern bedroht. Das beunruhigt nicht mehr nur die Förster in Deutschland. Mehr Von Rüdiger Soldt, Wutöschingen

31.07.2019, 06:35 Uhr | Gesellschaft

Fuchsbandwurm Blinder Passagier

Eine Infektion mit dem Fuchsbandwurm kann tödlich enden. Deshalb wird vor dem Sammeln von Bärlauch gewarnt. Aber stellt der Genuss dieses Wildgemüses wirklich die größte Gefahr dar, sich den Parasiten einzufangen? Mehr Von Julia Lauer

08.04.2019, 06:58 Uhr | Gesellschaft

Schwarz-Grün in Bayern Die grüne Südschiene

Hätte die CSU früher nach Baden-Württemberg geschaut, sie hätte dort einiges über den Aufstieg der Grünen lernen können. Doch die Lust auf eine mögliche schwarz-grüne Koalition hält sich sehr in Grenzen. Mehr Von Timo Frasch, München und Rüdiger Soldt, Stuttgart

08.10.2018, 22:10 Uhr | Politik

Ellwangen bekommt Blumenschau Landesgartenschau gegen Flüchtlingshilfe?

Die Opposition in Baden-Württemberg kritisiert die Vergabe der Landesgartenschau 2026. Denn Ellwangen soll sie von der Landesregierung als Belohnung bekommen haben – für die gute Flüchtlingsarbeit. Mehr

09.07.2018, 15:35 Uhr | Politik

Unmut nach CSU-Chaostagen Bremens CDU-Chef für Ablösung Seehofers

Auch nach der Einigung im Asylstreit hat sich nicht bei allen CDU-Politikern der Zorn auf Horst Seehofer gelegt. Während Bremens CDU-Chef den Rückzug als Minister verlangt, stellt ein anderer Parteifreund eine drastische Diagnose. Mehr

03.07.2018, 17:00 Uhr | Politik

Risiken bei der Geldanlage Crowdinvesting ist für Kleinanleger sehr gefährlich

Verbraucherschützer sehen Crowdinvesting mit einem sehr kritischen Blick: Viele Kleinanleger wissen im Vorfeld nur wenig über die Geldanlage – und nehmen mitunter hohe Risiken in Kauf. Mehr Von Oliver Schmale, Stuttgart

04.04.2018, 16:54 Uhr | Finanzen

Nach Groko-Einigung So unzufrieden sind die CDU-Mitglieder wirklich

Während die SPD im Chaos versinkt, regt sich auch in der CDU Unmut über die Verteilung der Ministerposten in einer großen Koalition. Einige verlangen „frische Köpfe“ an der Parteispitze, andere fordern gar offen den Rücktritt von Angela Merkel. Mehr Von Ralf Euler, Stefan Locke, Reiner Burger und Rüdiger Soldt

09.02.2018, 20:56 Uhr | Politik

Lebensmittelskandal Kritik an Aldi wegen Stopps von Eierverkauf

Ist es wirklich nötig, dass Supermarktketten alle Eier aus den Regalen räumen – oder eher eine PR-Maßnahme? Politiker und Fachleute kritisieren den Stopp des Eierverkaufs. Mehr

05.08.2017, 11:38 Uhr | Gesellschaft

Schnee und Eis Wintereinbruch im Süden Deutschlands

Umgestürzte Bäume und heftiges Schneetreiben, Verkehrsbehinderungen und Ernteschäden: In Süddeutschland sorgt ein später Wintereinbruch für Chaos. Bei allen Problemen: Der verspätete Winter ist auch von großer Schönheit. Mehr

26.04.2017, 14:24 Uhr | Gesellschaft

Provokative Plakate Die armen Bauern?

Werden Bauern durch die umstrittene Kampagne von Umweltministerin Barbara Hendricks lächerlich gemacht? Nicht nur die Bauern sind beleidigt – auch einige Politiker reagieren mit heftiger Kritik. Mehr

08.02.2017, 14:06 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Geflügelpest breitet sich aus

Sollen Halter wegen der Vogelgrippe alle Tiere einsperren? Die Bundesländer sind sich alles andere als einig, derweil breitet sich die Seuche aus.. Mehr

27.11.2016, 07:29 Uhr | Gesellschaft

Wahl in Baden-Württemberg Er sollte ein schwarzer Kretschmann sein

Guido Wolf könnte die CDU in Baden-Württemberg in die Niederlage führen. Und daran ist nicht nur die Flüchtlingskrise schuld. Was macht der Mann falsch? Mehr Von Rüdiger Soldt

29.02.2016, 23:31 Uhr | Politik

CDU in Baden-Württemberg Wolf wird überraschend Spitzenkandidat

Guido Wolf (CDU) soll in Baden-Württemberg Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) bei der Landtagswahl 2016 herausfordern. Das haben die Parteimitglieder im Südwesten entschieden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

05.12.2014, 16:40 Uhr | Politik

CDU in Baden-Württemberg Das Duell kann beginnen

Thomas Strobl steigt ins Rennen um die CDU-Spitzenkandidatur bei der Landtagswahl ein. Sein Konkurrent Guido Wolff ist beliebter, hat aber weniger Unterstützer. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

27.05.2014, 11:25 Uhr | Politik

Baden-Württembergs CDU Ringen um die Spitzenkandidatur

Landtagspräsident Guido Wolf will CDU-Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2016 werden. Um den Fraktionsvorsitz will er gegen Amtsinhaber Hauk aber nicht antreten. Gibt es eine Absprache zwischen gegen den Parteivorsitzenden Strobl? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

01.04.2014, 14:46 Uhr | Politik

Thomas Strobl Die Nachfrage bestimmt das Angebot

Früher zeigte Thomas Strobl gern klare Kante. Heute liefert er, was der politische Markt verlangt. Bald will er Baden-Württembergs Ministerpräsident werden – und erfindet sich mal wieder neu. Mehr Von Rüdiger Soldt

31.03.2014, 22:30 Uhr | Politik

Daniel Cohn-Bendit in der Defensive Eine Ehrung voller Entschuldigungen

Daniel Cohn-Bendit, dessen Sätze über Sex mit Kindern nur Fiktion gewesen sein sollen, erhält wütenden Protesten zum Trotz den Theodor-Heuss-Preis. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

21.04.2013, 20:13 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Ohne Landesschuldenbremse

Baden-Württembergs grün-rote Regierung hat sich mit der CDU-Opposition nicht auf eine Verfassungsänderung zur Einführung einer Schuldenbremse einigen können. Streitpunkt ist die Reduzierung des strukturellen Defizits von 2,5 Milliarden Euro. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

09.10.2012, 16:56 Uhr | Politik

CDU-Landesparteitag in Baden-Württemberg Der lange Schatten des Stefan Mappus

Auf ihrem Landesparteitag in Karlsruhe distanziert sich die baden-württembergische CDU von ihrem einstigen Parteivorsitzenden Stefan Mappus und dessen EnBW-Debakel. Doch ausgiebig diskutieren will das trotzdem kaum jemand. Mehr Von Rüdiger Soldt, Karlsruhe

22.07.2012, 08:35 Uhr | Politik

CDU in Baden-Württemberg Neubeginn mit alten Cliquen

In der ENBW-Affäre wird schonungslos offengelegt, dass die baden-württembergische CDU aus zwei verfeindeten Clans besteht. Auch der Misserfolg nach der Mappus-Ära ändert daran wenig. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

16.07.2012, 15:58 Uhr | Politik

Verdacht auf Untreue Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mappus

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat gegen den ehemaligen Ministerpräsidenten Mappus ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue eingeleitet. Im Zusammenhang mit dem Rückkauf der EnBW-Aktien wird auch gegen den Deutschlandchef der Investmentbank Morgan Stanley, Notheis, ermittelt. Mehr

11.07.2012, 13:27 Uhr | Politik

Mappus und ENBW „Es hat uns erschreckt“

Das Demokratieverständnis von Stefan Mappus teile er nicht, sagt Peter Hauk. Der Fraktionschef der CDU in Baden-Württemberg hofft nach dem ENBW-Skandal auf eine Revolution. Mehr

30.06.2012, 19:21 Uhr | Politik

ENBW-Kauf Land schlägt Rückabwicklung vor

Baden-Württemberg wäre zu einer Rückabwicklung des ENBW-Kaufs bereit. Die CDU schäumt, SPD-Finanzminister Schmid beschwört das Wohl des Steuerzahlers. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

14.06.2012, 19:43 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z