Pegida: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Pegida

  14 15 16 17 18 ... 31  
   
Sortieren nach

Dresden Zehntausende für Pegida, Zehntausende dagegen

In Dresden stehen sich Tausende „Pegida“-Anhänger und fast ebenso viele Gegner der fremdenfeindlichen Bewegung gegenüber. Ein Pegida-Anhänger wird schwer verletzt, auch nach der Kundgebung kommt es zu Ausschreitungen. Die Situation ist angespannt. Mehr

20.10.2015, 00:44 Uhr | Politik

Pegida-Jahrestag Die unerträgliche Seichtigkeit des Seins

Bei Pegida geht es nicht nur um Angst vor Überfremdung - sondern um Misstrauen gegen das demokratische System. Und auch wenn immer noch Zehntausende Menschen kommen: Die Hochzeit scheint vorbei. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

19.10.2015, 18:07 Uhr | Politik

Protestbewegungen Was ist Pegida und warum?

Die hohe Emotionalität, der konfrontative Gestus, der Modus zur Schau gestellter Entrüstung und der erfolgreiche Versuch, kommunikative Macht auf prominenten Plätzen und Straßen zu erzeugen, haben Pegida zu einer Protestgruppierung neuen Stils werden lassen. Mehr Von Professor Dr. Hans Vorländer

19.10.2015, 14:19 Uhr | Politik

Chronik von Pegida Vom Facebook-Protest zur feindseligen Bewegung

Vor einem Jahr lud die antiislamische Pegida-Bewegung zum ersten Protestmarsch durch Dresden ein. Nach dem Höhepunkt rund um den Jahreswechsel und einer Skandalserie zu Jahresbeginn gehört Pegida inzwischen zum Dresdner Alltag. Eine Chronik. Mehr

19.10.2015, 11:28 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet OB-Kandidatin Reker gewinnt nach Attentat Wahl in Köln

OB-Kandidatin Reker gewinnt nach Attentat Wahl in Köln. Mehr

19.10.2015, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Ein Jahr Pegida „Bleiben Sie weg von denen, die Hass in unser Land spritzen“

An diesem Montag wird die Pegida-Bewegung ein Jahr alt. Vor der Jubiläumskundgebung in Dresden wächst die Sorge vor Gewalt. Minister warnen mit drastischen Worten. Mehr

19.10.2015, 06:05 Uhr | Politik

Messerangriff in Köln Gutachter: Attentäter ist „voll schuldfähig“

Der Kölner Messerangreifer muss sich für seine Tat verantworten. Ein Gutachter hat seine Zurechnungsfähigkeit bestätigt. Wer ist dieser Mann? Mehr

18.10.2015, 14:36 Uhr | Politik

Pegida-Demonstration Bild-Zeitung findet Mann mit Galgen-Attrappe

Die Galgen-Attrappe auf der jüngsten Pegida-Demonstration soll offenbar aus dem Erzgebirge kommen. Die Bild-Zeitung behauptet, dass sie den Urheber aufgespürt habe. Mehr

17.10.2015, 12:52 Uhr | Politik

Pegida-Jahrestag Maas: Auch die Mitläufer tragen Verantwortung

Für Justizminister Heiko Maas gibt es zwischen Pegida-Anhängern und Mitläufern keinen Unterschied. Alle seien verantwortlich für die „radikale Hetze“. Mehr

17.10.2015, 12:10 Uhr | Politik

Streit um Flüchtlingspolitik CDU-Politiker starten Petition für Merkel

Den von Ihnen gewählten Weg, den Flüchtlingen mit einem freundlichen Gesicht zu begegnen, unterstützen wir ausdrücklich: Mehrere CDU-Politiker haben einen Aufruf veröffentlicht, um die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel zu unterstützen. Mehr

16.10.2015, 19:29 Uhr | Politik

Merkel im F.A.Z.-Interview Kanzlerin dringt auf Transitzonen für Flüchtlinge

Bundeskanzlerin Angela Merkel will auch gegen den Widerstand des Koalitionspartners SPD Transitzonen an deutschen Grenzen ermöglichen. Asylverfahren für Flüchtlinge aus sicheren Herkunftsländern könnten dort rasch bearbeitet werden, sagte die CDU-Vorsitzende im F.A.Z.-Gespräch. Mehr

16.10.2015, 18:22 Uhr | Politik

Pegida-Galgen Ermittlungen jetzt auch wegen Morddrohungen gegen Staatsanwalt

Der Tag der Abrechnung werde kommen: Unbekannte haben dem Staatsanwalt, der wegen einer Galgenattrappe bei der Pegida-Demonstration ermittelt, mit dem Tod gedroht. Jetzt wird auch gegen sie ermittelt. Mehr

15.10.2015, 09:26 Uhr | Politik

Pegida-Radikalisierung In einem anderen Land

Wer einem mehrfach vorbestraften Demagogen zujubelt und „Lügenpresse“ brüllt, der lebt in einem anderen Land als in dem, dessen „Werte“ er zu verteidigen vorgibt. Mehr Von Daniel Deckers

14.10.2015, 11:34 Uhr | Politik

Pegida radikalisiert sich Lunte legen und davonstehlen

Die Dresdner Pegida-Bewegung tritt von Woche zu Woche aggressiver auf. Der öffentlich gezeigte Galgen für die Kanzlerin ist nur eine von vielen Geschmacklosigkeiten. Jetzt ermittelt der Staatsanwalt. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

13.10.2015, 18:01 Uhr | Politik

Wegen Galgenattrappe Staatsanwalt ermittelt gegen Pegida-Demonstranten

Eine Galgenattrappe, an der ein Demonstrant die Bundeskanzlerin und ihren Stellvertreter aufgeknüpft sehen wollte, hat ein juristisches Nachspiel. Der Staatsanwalt ermittelt nun gegen den Teilnehmer einer Pegida-Demonstration. Mehr

13.10.2015, 16:55 Uhr | Politik

Pegida in Dresden Anhänger tragen Galgen „für Merkel und Gabriel“ durch die Stadt

Mit zunehmend radikalen Parolen gegen die Flüchtlingspolitik demonstrieren abermals Tausende auf einer Pegida-Kundgebung in Dresden. „Berliner Diktatoren“ war nicht die einzige Art der Verunglimpfung. Mehr

13.10.2015, 11:23 Uhr | Politik

TV-Doku Dunkles Deutschland Die neue Rechte marschiert

Im Ersten läuft eine Dokumentation, die zeigt, wie und wo und mit wem sich in Deutschland Fremdenhass formiert. Die Front reicht von NPD über Pegida bis zur AfD: Dunkles Deutschland ist ein Lehrfilm über die neue Rechte. Mehr Von Michael Hanfeld

12.10.2015, 18:37 Uhr | Feuilleton

25 Jahre deutsche Einheit Deutschland, einig Vaterland

Wenn es um den Stand der deutschen Einheit geht, halten sich bis heute zwei Standardfragen ganz vorn: Wann ist die deutsche Einheit vollendet? Und: Was wurde falsch gemacht? Mehr Von Dr. Richard Schröder

12.10.2015, 12:50 Uhr | Politik

8000 Demonstranten Erfurts Pegida heißt AfD

In Thüringens Landeshauptstadt erhalten die Mittwochskundgebungen der AfD immer mehr Zulauf. Der Ton ist scharf: Kanzlerin Merkel solle sich wegen ihrer Asylpolitik „ein anderes Volk suchen“, sagte ein prominenter AfD-Politiker. Mehr

08.10.2015, 09:21 Uhr | Politik

Hetze bei Facebook Staatsanwalt klagt Pegida-Gründer Bachmann an

Die Staatsanwaltschaft Dresden erhebt gegen Lutz Bachmann Anklage wegen Volksverhetzung. Er soll auf Facebook Ausländer als Viehzeug, Gelumpe und Dreckspack bezeichnet haben. Mehr

02.10.2015, 18:23 Uhr | Politik

Dresden Wie sich Pegida radikalisiert

Seit zwei Wochen hat Lutz Bachmanns Truppe wieder Zulauf: Bei der letzten Demonstration in Dresden kamen 8000 Menschen. Mit radikalen Reden und Taten will Bachmann mehr Menschen ködern. Mehr Von Stefan Locke

01.10.2015, 10:42 Uhr | Politik

Angriff auf Reporter Pegida-Demonstranten prügeln auf Journalisten ein

Bei der Pegida-Demonstration in Dresden sind zwei Reporter von Pegida-Anhängern attackiert worden. Statt die Angreifer aufzuhalten, johlte die Menschenmenge um sie herum. Mehr

29.09.2015, 01:29 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Die Rechtspopulisten klein halten

Ist Deutschland dem Flüchtlingszustrom gewachsen? Eine naive Willkommenseuphorie ist in der jetzigen Situation ebenso falsch wie Panikmache. Denn wer in der Asylpolitik Ängste schürt, macht alleine die Rechtspopulisten stark. Mehr Von Markus Wehner

19.09.2015, 20:28 Uhr | Politik

Flüchtlinge Die gelassene Nation

Die meisten Deutschen machen sich zwar Sorgen, ob ihr Land die vielen neuen Flüchtlinge verkraftet. Von einer breiten Feindseligkeit gegen Ausländer aber kann keine Rede sein. Mehr Von Renate Köcher

16.09.2015, 14:16 Uhr | Politik

Rechtsextremismus Pegida will sich als Partei formieren

Lutz Bachmann, der rechtsradikale Mitinitiator der Pegida-Proteste, will nun doch eine Partei gründen. Zugleich geht er auf Distanz zur AfD. Mehr

15.09.2015, 15:22 Uhr | Politik
  14 15 16 17 18 ... 31  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z