Pedro Passos Coelho: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neue Regierung Portugals Linksruck

In Portugal steht die neue Linksregierung. Der Wahlverlierer Costa hat es geschafft, doch noch ein Bündnis zu schmieden. Das Regieren wird ihm aber aus vielen Gründen nicht leichtfallen. Mehr

10.12.2015, 08:06 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Pedro Passos Coelho

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Portugal Sozialist Costa zum Regierungschef ernannt

Der portugiesische Präsident hat António Costa zum neuen Ministerpräsidenten ernannt. Der Parteichef der Sozialisten löst damit Pedro Passos Coelho ab, dessen Regierung per Misstrauensvotum gestürzt worden war. Mehr

24.11.2015, 14:57 Uhr | Politik

Portugal Mehr Feiertage, mehr Mindestlohn und Reichensteuer

Das Wirtschaftsprogramm der portugiesischen Linksallianz will Reformen zurücknehmen. Finanzieren will die Regierung das Ganze über eine neue Reichensteuer. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

11.11.2015, 21:40 Uhr | Wirtschaft

Portugal Ein neues Griechenland?

Zittert Brüssel nach dem Regierungssturz in Portugal? Nein. Das Land hat sein Hilfsprogramm ordnungsgemäß beendet. Es gibt aber schon jetzt einen Punkt, auf den die EU-Kommission mit Sorge schaut. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

11.11.2015, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Misstrauensvotum Portugiesische Regierung gestürzt

Nach nur elf Tagen ist die konservative Regierung in Portugal gestürzt worden. Ein Bündnis aus oppositionellen Sozialisten und Kommunisten stellte ein erfolgreiches Misstrauensvotum im Parlament. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

10.11.2015, 19:37 Uhr | Politik

Anleiherenditen steigen Sorge vor politischer Wende in Portugal

An den Finanzmärkten blickt man der Bildung einer linken Regierung mit Skepsis entgegen. Die Renditen portugiesischer Staatsanleihen steigen zu Wochenbeginn deutlich an. Die Aktienkurse in Portugal geben nach. Mehr Von Gerald Braunberger

10.11.2015, 13:21 Uhr | Finanzen

Misstrauensvotum Portugals konservative Regierung vor dem Sturz

Portugal steht vor einem Regierungswechsel. Zum ersten Mal in der Geschichte des Landes wollen die Sozialisten zusammen mit den Kommunisten an die Macht gelangen. Was wird dann aus der Sparpolitik? Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

10.11.2015, 12:14 Uhr | Politik

Europakurs Portugals Staatspräsident blockiert vorerst linke Regierung

Aníbal Cavaco Silva ernennt den amtierenden konservativen Ministerpräsidenten Pedro Passos Coelho zum neuen Regierungschef. Die letzte Entscheidung über den Kurs des Landes hat jedoch das Parlament, dem Silva mahnende Worte auf den Weg gab. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

22.10.2015, 22:32 Uhr | Politik

Kommentar Beispielhaftes Portugal

Der Wahlsieg der Koalition in Portugal ist ein gutes Zeichen für Europa. Der Regierung im ärmsten Land Westeuropas ist es gelungen, Populisten von der Macht fernzuhalten - trotz strikten Sparkurses. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

05.10.2015, 16:44 Uhr | Politik

Wahl in Portugal Sieg für portugiesische Konservative

Die konservative Regierung Portugals hat das Land zum Musterschüler Europas gemacht. Die Wähler würdigen das; Ministerpräsident Coelho darf weiterregieren. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

05.10.2015, 06:11 Uhr | Politik

Erste Prognose Erfolg für Konservative bei Wahl in Portugal

Bei der Wahl in Portugal zeigen die ersten Prognosen eine Wahlsieg für die konservative Regierung unter Pedro Passos Coelho. Die Portugiesen stützen damit seine Sparpolitik. Mehr

04.10.2015, 23:25 Uhr | Politik

Wahlkampf in Portugal Ein Land auf Reformkurs

Portugal drohen nach der Wahl im Oktober unklare Machtverhältnisse. Eine starke Protestbewegung wie in Spanien gibt es aber nicht. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

09.09.2015, 09:13 Uhr | Politik

Spanier und Portugiesen Ein Herz für Griechenland

Den beiden konservativen Regierungschefs in Spanien und Portugal steht das Wasser bis zum Hals. Sie gehören zu den schärfsten Kritikern der griechischen Regierung. In der Bevölkerung der Iberischen Halbinsel will aber keine Empörung aufkommen. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

04.07.2015, 14:13 Uhr | Politik

Portugal Passos Coelho zahlt Sozialversicherungs-Beiträge nach

Mehrere Jahre lang hat der portugiesische Ministerpräsident Pedro Passos Coelho fällige Sozialabgaben nicht gezahlt. Er habe nicht gewusst, dass die Abgaben fällig seien, sagt er nun. Mehr

02.03.2015, 18:52 Uhr | Politik

Schuldenstreit Spanien und Portugal empört über Athener Vorwürfe

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat den Regierungen von Portugal und Spanien vorgeworfen, ihn stürzen zu wollen. Die Regierungschefs der beiden Länder reagieren wütend. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

01.03.2015, 16:22 Uhr | Politik

Kommentar Sind die Reformer die Dummen?

Spanien und Portugal haben Griechenland viel Geld geliehen und kommen mit Hilfe der europäischen Partner und des IWF selbst gut voran. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

02.02.2015, 12:11 Uhr | Wirtschaft

Spanien und Portugal Südeuropas Regierungen gegen Schuldenschnitt

Griechenlands neue Regierung will noch mal über die Schulden verhandeln. Nun zeigt sich: Nicht nur Deutschland ist dagegen - deutliche Worte kommen auch aus Spanien und Portugal. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

01.02.2015, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Nach Syriza-Sieg Superwahljahr mit Linksdrall?

Nach Griechenland wird demnächst auch in Spanien und Portugal ein neues Parlament gewählt. Dort könnten weitere „Krisenquittungen“ folgen. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

29.01.2015, 06:51 Uhr | Politik

Airline TAP Portugal will nationale Fluggesellschaft teilprivatisieren

Schon vor zwei Jahren sollte die portugiesische Flugesellschaft TAP privatisiert werden. Doch mitten in der Finanzkrise scheiterte das Vorhaben. Jetzt versucht das Land einen zweiten Anlauf. Die Lufthansa winkt ab, als heißer Kandidat gilt in der Branche die arabische Fluglinie Etihad. Mehr

13.11.2014, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Wahlen 2015 Neue iberische Risiken

Gelungene Sparanstrengungen und eine langsam wieder wachsende Wirtschaft bieten eigentlich Grund zu Optimismus. Dennoch steht in den beiden Krisenländern Portugal und Spanien ein Machtwechsel bevor – wohl mit fatalen Folgen. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

11.11.2014, 08:50 Uhr | Wirtschaft

Auslandsinvestitionen Chinesen lieben Portugals „goldenes Visum“

Mit dem käuflichen Visum für Ausländer wollte Portugal dringend benötigtes Geld einnehmen. Das funktioniert. Besonders aus China sind viele gekommen. Allerdings zieht das Programm auch die Falschen an.  Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

21.08.2014, 10:31 Uhr | Wirtschaft

Espírito Santo Portugal steht zur Rettung bereit

Wie geht es weiter mit der Espírito Santo? Die portugiesische Regierung ist bereit alles Nötige zu tun, um die Bank zu retten. Eine Lösung soll nach Möglichkeit noch vor Börsenbeginn am Montag präsentiert werden. Mehr Von Leo Wieland

03.08.2014, 19:09 Uhr | Wirtschaft

Espírito Santo Angst um portugiesische Bank legt sich

Am Donnerstag hat die Espirito Santo-Bank die Börsianer noch in helle Aufregung versetzt. Einen Tag später kehrt wieder Ruhe ein - Portugals Regierungschef und die Notenbank beschwichtigen. Mehr Von Gerald Braunberger und Leo Wieland

11.07.2014, 19:02 Uhr | Finanzen

Gegen Sparpolitik Portugals Verfassungsrichter regieren gerne mit

Schon wieder haben die obersten Gesetzeshüter Sparpläne der portugiesischen Regierung kassiert. Warum mischen sie sich so oft ein? Und warum haben sie sich nie über das Schuldenmachen beschwert? Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

05.06.2014, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Verfassungsgericht Richter kippen Sparbeschlüsse in Portugal

Das portugiesische Verfassungsgericht hat mehrere Sparbeschlüsse der Regierung aufgehoben. Unter anderem wird es keine Gehaltskürzungen im öffentlichen Dienst geben. Mehr

31.05.2014, 16:00 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z