Paul Ziemiak: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Debakel in Hamburg und Erfurt Die CDU leidet unter ihrer „Führungslosigkeit“

In der Union brodelt es. Am Montag wird es in den Gremien um die Unbotmäßigkeit der Thüringer Parteifreunde und um die Niederlage in Hamburg gehen. Und um die Frage: Wer steuert die Partei wohin? Mehr

23.02.2020, 19:32 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Paul Ziemiak

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Krise in Thüringen Keine Absprachen, aber viel Zuversicht

Bodo Ramelow ist zuversichtlich, Anfang März mit demokratischer Mehrheit wieder zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählt zu werden. Eine Absprache mit der CDU habe es nicht gegeben, sagt er der F.A.Z. Mehr Von Stefan Locke

23.02.2020, 11:06 Uhr | Politik

Kritik an Thüringer Fraktion Merz: Glaubwürdigkeit der CDU in ganz Deutschland beschädigt

Nach dem Beschluss der Thüringer CDU, dem Linke-Politiker Ramelow ins Amt des Ministerpräsidenten zu helfen, rumort es in der Bundespartei. Generalsekretär Ziemiak ermahnt die Parteifreunde. Auch Friedrich Merz reagiert empört. Mehr

22.02.2020, 16:08 Uhr | Politik

Rennen um CDU-Vorsitz Merz führt „sehr gutes Gespräch“ mit Kramp-Karrenbauer

Von den bislang offiziellen Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz macht als erster Friedrich Merz der amtierenden Parteichefin seine Aufwartung. Die „Bewerbungen im Wochentakt“ sorgen bei manchen in der CDU derweil für Verstimmung. Mehr

18.02.2020, 15:08 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Knapp vorbei ist leider auch daneben

Maybrit Illner identifiziert die brisanten Fragen der Woche: Wer gewinnt den Kampf um den CDU-Vorsitz? Und zerbricht die CDU am internen Richtungsstreit? Der Boden für eine spannende Sendung ist bereitet. Mehr Von Michael Radunski

14.02.2020, 04:44 Uhr | Feuilleton

Thüringer Linkenchefin Hennig-Wellsow kritisiert Agieren der Bundes-CDU

Am Montag beraten die Parteien in Berlin und Erfurt über das weitere Vorgehen in der Thüringen-Krise. Im Zentrum steht die CDU und ihr Verhalten bei einer möglichen Wahl Ramelows. Die Thüringer Linken-Chefin hofft auf einen eigenständigen Kurs des CDU-Landesverbands. Mehr

10.02.2020, 09:36 Uhr | Politik

Nach der Thüringen-Wahl FDP beklagt Angriffe auf Parteimitglieder

Nach der umstrittenen Wahl des FDP-Politikers Kemmerich mit AfD-Hilfe werden Vertreter seiner Partei bundesweit angefeindet. Für eine Neuwahl des Ministerpräsidenten in Thüringen verweigert die CDU dem Linkspolitiker Ramelow weiterhin die Unterstützung. Mehr

10.02.2020, 08:54 Uhr | Politik

Druck auf Thüringer CDU wächst „Neuwahlen sind der beste Weg“

Die Thüringer FDP-Fraktion will die Auflösung des Landtags beantragen, um Neuwahlen herbeizuführen. Immer mehr CDU-Landesverbände mahnen ihre Parteifreunde in Thüringen, sich dem Antrag nicht zu verwehren. Mehr

06.02.2020, 16:19 Uhr | Politik

Wahl von Kemmerich Thüringen lässt Berlin beben

Die SPD tobt nach der Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten mithilfe der AfD. Die CDU-Spitze braucht eine Weile, bis sie ihre Sprachlosigkeit überwunden hat – und sieht nur noch in Neuwahlen einen Ausweg. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

05.02.2020, 21:36 Uhr | Politik

Ziemiaks Tweet Eine gewaltige Dummheit

Auf Twitter hat Paul Ziemiak einem Parteifreund etwas unterstellt, das diesem erst nachgewiesen werden muss. Gewalttätern will er signalisieren: nicht in unserer Gesellschaft! Gewalt ereignet sich aber immer in der Gesellschaft. Mehr Von Patrick Bahners

11.01.2020, 15:50 Uhr | Feuilleton

Nach dem SPD-Parteitag So versucht die Koalition, zum Arbeitsalltag zurückzukehren

Die Sozialdemokraten haben mit der Wahl ihrer neuen Führung die Gewichte im Berliner Regierungsviertel dramatisch verschoben. Jetzt herrscht auf beiden Seiten Unsicherheit. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

09.12.2019, 22:18 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Anne Will“ Chancenverwertung

Welche Konsequenzen bringt der SPD-Parteitag für die „Groko“? Ob diese Regierung zusammen bleibt, wussten die Zuschauer auch nach dieser Sendung nicht. Aber sie bekamen einen Eindruck von den Schwierigkeiten, den der Generationenwechsel mit sich bringt. Mehr Von Frank Lübberding

09.12.2019, 06:41 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf neue SPD-Spitze Kipping sieht neue Machtoption, Lindner ist „völlig baff“

Mit der Entscheidung für Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans als neue SPD-Doppelspitze haben die wenigsten gerechnet. Manch einer erwartet nun das vorzeitige Ende der großen Koalition. Mehr

30.11.2019, 21:44 Uhr | Politik

Fraktur Armbändchen

Armbändchen, selbst bei Konservativen, sind Distinktionsmerkmal: Ich bin einer von Euch, von wem auch immer. Aber was ist mit der Surferkette von Kramp-Karrenbauer? Mehr Von Timo Frasch

22.11.2019, 16:17 Uhr | Politik

Parteitag in Leipzig Die CDU sucht ihr Wirtschaftsprofil

Wirtschaftsrat, Mittelstandsunion und Junge Union forcieren die Diskussion. Sie haben nicht nur den Grundrenten-Kompromiss im Visier. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

22.11.2019, 08:57 Uhr | Wirtschaft

Chinesischer Technikkonzern CDU will Konflikt um Huawei entschärfen

Seit Monaten tobt in der CDU ein Streit um die Beteiligung Huaweis im Aufbau des deutschen 5G-Mobilfunknetzes. Nun versucht die Parteispitze den Streit abzuwenden, indem sie den Bundestag abstimmen lässt. Mehr Von Helmut Bünder und Julia Löhr

21.11.2019, 19:46 Uhr | Wirtschaft

Vor CDU-Parteitag in Leipzig Eine Debatte über die Kanzlerkandidatur soll ausbleiben

Lange sah es so aus, als würde Friedrich Merz das große Thema des CDU-Parteitags. Doch jetzt wird es vor allem um zwei Sachthemen gehen. Mehr Von Eckart Lohse

20.11.2019, 17:56 Uhr | Politik

TV-Kritik „Anne Will“ Vom Ich zum Wir

Die große Koalition wirkt zerrüttet, ist aber kein Fall für das Scheidungsrecht. Sie ist zum Erfolg verurteilt. Gibt die Halbzeitbilanz Gelegenheit, die Kräfte zu sammeln und zu zeigen, dass man die Gelben Karten auf den regionalen Spielfeldern verstanden hat? Mehr Von Hans Hütt

04.11.2019, 06:16 Uhr | Feuilleton

Linke und CDU Die höflichen Herren von Thüringen

In seinem Gastbeitrag in der F.A.Z. hat der CDU-Generalsekretär seiner Partei erklärt, warum sie auf keinen Fall mit der Linken koalieren sollte. Dabei kam eine klassische Denkfigur wider die Partei – ihre Abstammung von der SED – nicht vor. Warum? Mehr Von Konrad Schuller

03.11.2019, 15:14 Uhr | Politik

Debatte über neue Bündnisse CDU und Linke sind wie Feuer und Wasser

Politische Mehrheiten ergeben sich nicht nur aus dem Addieren von Mandaten, sondern auch aus der Summe gemeinsamer Überzeugungen. Warum eine Zusammenarbeit der CDU mit der Linken Verrat an der Christdemokratie wäre. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Paul Ziemiak

29.10.2019, 18:31 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Was nun, Thüringen?

Die Landtagswahl in Thüringen bringt zwei Wahlsieger hervor – allerdings ohne klare Machtposition. Die Ergebnisse sind vor allem für die CDU und Annegret Kramp-Karrenbauer ein Denkzettel. Alles, was wichtig ist im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

28.10.2019, 05:45 Uhr | Aktuell

Wahl in Thüringen Linke stärkste Kraft, CDU stürzt ab, AfD verdoppelt

Bei der Landtagswahl in Thüringen siegt die Linkspartei von Bodo Ramelow mit großem Abstand, die AfD verdoppelt ihr Ergebnis und liegt nach ersten Prognosen auf Platz zwei vor der CDU. Rot-Rot-Grün hat aber keine Mehrheit mehr. Mehr

27.10.2019, 19:52 Uhr | Politik

Nur einen Monat im Amt NPD-Ortsvorsteher wieder abgewählt

Die Wahl eines NPD-Parteimitglieds zum Ortsvorsteher im hessischen Ort Altenstadt hatte bundesweit für Empörung gesorgt. Nun wurde Stefan Jagsch wieder abgewählt. Er ficht die Entscheidung an – und versammelt einige Unterstützer hinter sich. Mehr Von Julian Staib, Altenstadt

22.10.2019, 20:46 Uhr | Politik

Friedrich Merz bei der JU Mehr Sauerland wagen

Und bitte weniger Saarland. Warum die Junge Union die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer herausfordert und Friedrich Merz wie einen Popstar feiert. Mehr Von Tobias Schrörs

12.10.2019, 19:16 Uhr | Politik

Anschlag in Halle Wir müssen unser Land verteidigen

Der CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak tritt für schärfere Gesetze gegen Hetze im Netz ein. Nach dem Anschlag von Halle reichten „heroische Worte“ nicht aus. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Paul Ziemiak

11.10.2019, 16:24 Uhr | Politik

CDU-Generalsekretär Ziemiak: Urwahlen kein Garant für bessere Umfragewerte

Die Werteunion möchte die Kanzlerkandidaten der CDU künftig per Urwahl wählen lassen. Generalsekretär Ziemiak hält von einem solchen Verfahren nicht sonderlich viel – und verweist auf die SPD. Mehr

06.10.2019, 19:28 Uhr | Politik

Kritik an AKK Zweite Chance für Friedrich Merz?

Ein Jahr nach der Wahl Kramp-Karrenbauers zur CDU-Vorsitzenden werden ihre Kritiker lauter – vor allem in großen Landesverbänden. Der Weg zur Kanzlerschaft wird immer schwerer. Das könnte nicht nur Merz in die Karten spielen. Mehr Von Reiner Burger, Eckart Lohse, Rüdiger Soldt und Julian Staib

02.10.2019, 21:16 Uhr | Politik

Leitantrag zum Umweltschutz Die CDU will mehr Nachhaltigkeit

Mit einem Leitantrag will die CDU-Führung mehr Anreize für den freiwilligen Umweltschutz schaffen – in Abgrenzung zur „Kontrollgesetzgebung“ der Grünen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

02.10.2019, 17:51 Uhr | Politik

Neues CDU-Programm Beim Häuten der Zwiebel

Die CDU gibt sich ein neues Programm. Besonders für die Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ist das wichtig. Es soll ihre Macht sichern. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

17.09.2019, 20:45 Uhr | Politik

Um schneller zu bauen CDU will Klagerecht der Umweltverbände einschränken

Egal ob neue Autobahnen, Bahnstrecken oder Stromleitungen – wichtige Infrastrukturprojekte kommen oft nur im Schneckentempo voran. Unionspolitiker wollen das nun ändern und dazu die Rechte von Umweltverbänden beschneiden. Mehr

16.09.2019, 10:52 Uhr | Wirtschaft

CDU vor AfD in Sachsen „Wir haben es geschafft“

Zwei selbstgesteckte Ziele hat die AfD in Sachsen deutlich verfehlt: Weder hat sie mehr als 30 Prozent erreicht, noch ist sie stärkste Kraft geworden. Die stärkste Kraft ist weiter die CDU und das hat sie vor allem Michael Kretschmer zu verdanken. Mehr Von Kim Björn Becker und Stefan Locke, Dresden

01.09.2019, 21:49 Uhr | Politik

Wahlen im Osten Das Zittern in den Berliner Parteizentralen

In der Bundespolitik hieß es seit Wochen, schlechte Ergebnisse in den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg seien „eingepreist“. Doch dieser Sonntag wird Folgen haben. Mehr Von Peter Carstens und Eckart Lohse, Berlin

01.09.2019, 20:01 Uhr | Politik

Landtagswahl in Sachsen Kopf-an-Kopf-Rennen bis zum Schluss

Die Wahllokale in Sachsen sind geöffnet, der zugespitzte Wahlkampf ist zu Ende. Der Kampf um die Wählerstimmen spielte sich in den vergangenen Wochen vor allem zwischen CDU und AfD ab. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Kim Björn Becker, Görlitz/Bautzen

01.09.2019, 16:07 Uhr | Politik

Ehrendoktorwürde für Merkel „Verachtet mir den Kompromiss nicht!“

Angela Merkel hat ihren einzigen Auftritt in der Zeit des Wahlkampfs in Sachsen wahrgenommen. Es war allerdings kein Wahlkampfauftritt. Mehr Von Stefan Locke

31.08.2019, 15:00 Uhr | Wirtschaft

„Billige Neiddebatte“ Union kontert SPD und will Unternehmenssteuern senken

Schäfer-Gümbel will die Vermögenssteuer wieder einführen. Die Union sieht darin eine „billige Neiddebatte“ und hält mit einem Konzept für niedrigere Unternehmenssteuern dagegen. Mancher findet die Debatte „ermüdend“. Mehr

23.08.2019, 14:58 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z