Paul Manafort: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lange Haftstrafe Manafort bittet um Gnade

Donald Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager Paul Manafort muss für insgesamt siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis. Und nach seiner zweiten Verurteilung wurde er schon wieder angeklagt. Mehr

14.03.2019, 08:49 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Paul Manafort

1 2 3  
   
Sortieren nach

Trumps früherer Wahlkampfchef Lange Haftstrafe für Paul Manafort

Ein Gericht in Washington hat den früheren Wahlkampfmanager von Amerikas Präsident Donald Trump, Paul Manafort, für schuldig befunden. Es ist bereits das zweite Urteil gegen ihn. Mehr Von Majid Sattar, Washington

13.03.2019, 17:55 Uhr | Politik

Paul Manafort Hohe Haftstrafe für Trumps ehemaligen Wahlkampfmanager

Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager Manafort ist zu knapp vier Jahren Haft verurteilt worden. Es geht um Steuerhinterziehung und Bankbetrug. Das Urteil in den Russland-Untersuchungen steht noch aus. Mehr

08.03.2019, 02:16 Uhr | Politik

Ehemaliger Anwalt Cohen verklagt Trump-Organisation auf Millionenbetrag

Michael Cohen fordert von Donald Trumps Organisation einen Millionenbeitrag zurück. Es handele sich dabei um Anwaltskosten – auch im Fall Stormy Daniels. Paul Manafort muss derweil eine hohe Gefängnisstrafe befürchten. Mehr

07.03.2019, 22:49 Uhr | Politik

Cohen gegen Trump Die Bombe platzt gleich zu Beginn

Mit der Aussage von Trumps früherem Anwalt Michael Cohen kommt die Russlandaffäre auf die parlamentarische Bühne. Cohen und seine Rechtsberater haben einen Sinn für Dramaturgie. Mehr Von Majid Sattar, Washington

27.02.2019, 19:37 Uhr | Politik

Russland-Affäre Mueller findet Beweise für Kontakte zwischen Trump-Berater und Wikileaks

Wikileaks veröffentlichte im amerikanischen Wahlkampf 2016 gehackte E-Mails von Demokraten. Jetzt gibt es offenbar neue Belege dafür, dass der Trump-Vertraute Roger Stone sich mit der Plattform über den Hackerangriff austauschte. Mehr

16.02.2019, 12:05 Uhr | Politik

Russland-Affäre in Amerika Sonderermittler Mueller fordert bis zu 24 Jahre Haft für Manafort

Donald Trumps früherer Wahlkampfleiter soll nach dem Willen von Sonderermittler Robert Mueller für Jahrzehnte ins Gefängnis. In den Ermittlungen zur Russlandaffäre wurde auch Trumps Sprecherin Sarah Sanders befragt. Mehr

16.02.2019, 05:29 Uhr | Politik

Paul Manafort Trumps ehemaliger Wahlkampfchef hat Sonderermittler belogen

Paul Manafort ist eine Schlüsselfigur in den Ermittlungen um mögliche Russlandkontakte von Donald Trump. Nun ist klar: Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager hat gelogen. Mehr

14.02.2019, 06:09 Uhr | Politik

Anklage von Ermittler Mueller Roger Stone schwört Loyalität

Die Anklage von Roger Stone zeigt, dass die Wahlkampagne von Donald Trump Kontakt zu WikiLeaks suchte. Doch gab es mit der Enthüllungsplattform auch eine direkte Zusammenarbeit? Mehr Von Frauke Steffens, New York

26.01.2019, 10:33 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Manafort gab Umfragedaten an Russen weiter

Der frühere Wahlkampfchef von Donald Trump hat zugegeben, Umfragedaten an Russen weitergereichet zu haben. Er bestreitet aber, über einen Kontakt gelogen zu haben. Mehr

09.01.2019, 02:40 Uhr | Politik

Julian Assange Ecuadors unbequemer Dauergast

In der Botschaft Ecuadors in London ist Julian Assange seit 2012 vor einer Auslieferung nach Amerika sicher, wo ihm ein Verfahren wegen Geheimnisverrats droht. Doch jetzt will Ecuador den Wikileaks-Gründer loswerden. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

08.12.2018, 18:42 Uhr | Politik

Russland-Ermittlungen Wird Mueller von seinem neuen Chef gebremst werden?

Der Bericht des Sonderermittlers über Trumps Ex-Anwalt zeigt: Cohen handelte in Abstimmung mit und im Auftrag von Trump strafbar. Trump benannte unterdessen William Barr als neuen Justizminister. Und der hält nicht viel von Muellers Ermittlungen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

08.12.2018, 10:20 Uhr | Politik

Russland-Ermittlungen Muellers Endspurt?

Die Arbeit des Sonderermittlers könnte bald beendet sein. Nicht nur die Kooperation von Trumps früherem Anwalt Michael Cohen mit Mueller ist für den Präsidenten ein Grund zur Sorge. Mehr Von Frauke Steffens, New York

05.12.2018, 08:53 Uhr | Politik

Russland-Affäre Trump schließt Manafort-Begnadigung nicht aus

Donald Trump gibt Spekulationen über eine Begnadigung seines früheren Wahlkampfmanagers Paul Manafort neue Nahrung. Die Republikaner blockieren derweil weiter ein Gesetz, das Sonderermittler Mueller schützen soll. Mehr Von Frauke Steffens, New York

29.11.2018, 09:57 Uhr | Politik

Russland-Ermittlungen Manaforts Anwälte sollen Trump Informationen gegeben haben

Durch die Treffen wussten die Anwälte des amerikanischen Präsidenten, wonach die Ermittler in der Russland-Affäre suchten und konnten sich darauf einstellen. Treffen mit Julian Assange dementiert Manafort. Mehr

28.11.2018, 10:50 Uhr | Politik

Trumps Wahlkampfmanager Manafort soll Wikileaks-Gründer Assange getroffen haben

Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager Manafort hat sich heimlich mit Wikileaks-Gründer Assange getroffen – kurz bevor die Plattform interne E-Mails der Demokraten veröffentlichte. Auch die Justiz macht ihm neue Vorwürfe. Mehr

27.11.2018, 17:22 Uhr | Politik

Paul Manafort Sonderermittler bezichtigt Trumps ehemaligen Wahlkampfmanager der Lüge

Erst erklärte sich Donald Trumps früher Wahlkampfmanager Paul Manafort bereit, mit der Justiz zu kooperieren. Doch nun macht ihm Sonderermittler Robert Mueller schwere Vorwürfe. Mehr

27.11.2018, 03:33 Uhr | Politik

Trumps früherer Wahlkampfchef Manafort kooperiert mit Sonderermittler Mueller

Der bereits verurteilte frühere Wahlkampfmanager Trumps hat sich in einem weiteren Prozess schuldig bekannt – und will mit dem Sonderermittler zur Russland-Affäre zusammenarbeiten. Das Weiße Haus reagiert sofort. Mehr

14.09.2018, 18:53 Uhr | Politik

Untersuchung gegen Trump Paul Manafort angeblich vor Schuldbekenntnis

Die mögliche Einigung zwischen dem ehemaligen Wahlkampfmanager Donald Trumps und den Strafverfolgern um Sonderermittler Robert Mueller könnte bald bekannt gegeben werden. Eine wichtige Frage ist jedoch noch offen. Mehr Von Oliver Kühn

14.09.2018, 15:02 Uhr | Politik

Donald Trump In der Sprache der Mafia

Trumps wütende Reaktionen auf den „Verrat“ seines ehemaligen Anwalts Michael Cohen erinnern viele an die Mafia. Das ist kein Zufall, denn der Präsident war einst nah dran an der New Yorker Unterwelt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

25.08.2018, 08:47 Uhr | Politik

Attacke auf Justizminister Trump wirft Sessions doppelte Standards vor

Jeff Sessions verbittet sich die Einmischung des amerikanischen Präsidenten in seine Arbeit als Justizminister. Trump reagiert wie gewohnt – mit Tweets. In denen teilt er auch gegen die Betreiber sozialer Netzwerke aus. Mehr

24.08.2018, 15:43 Uhr | Politik

Interview mit Fox News Trump: Märkte würden bei Amtsenthebung zusammenbrechen

Ein abruptes Ende seiner Präsidentschaft hätte verheerende Konsequenzen, sagt Donald Trump. Im Falle seines früheren Wahlkampfleiters Manafort denkt Amerikas Präsident laut über eine Begnadigung nach. Mehr

23.08.2018, 14:11 Uhr | Politik

Amerikas Medien zu Trump „Mal sehen, ob der Präsident auch unter Eid lügt“

Geht es für den Präsidenten nun bergab oder prallt auch nach der Verurteilung Manaforts und dem Schuldgeständnis Cohens jegliche Kritik an ihm ab? Die amerikanischen Medien sind gespalten. Auch Trump selbst äußert sich. Mehr Von Daniel Schmidt, Washington

23.08.2018, 08:46 Uhr | Politik

Vorwürfe gegen Trump Leugnen, herunterspielen, weitermachen

Donald Trumps ehemaliger Anwalt belastet ihn schwer. Doch die Republikaner stehen zum Präsidenten. Und ein Amtsenthebungsverfahren hätte aus mehreren Gründen kaum Chancen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

23.08.2018, 06:19 Uhr | Politik

Donald Trump unter Druck Die Einschläge kommen näher

Trumps früherer Anwalt Cohen hat sich mehrerer Vergehen schuldig bekannt. Vielleicht arbeitet er bald sogar mit Sonderstaatsermittler Mueller zusammen. Den womöglich größten Trumpf allerdings hält Trump in den Händen. Mehr Von Andreas Ross

22.08.2018, 19:08 Uhr | Politik

Trump unter Druck Warum sich die Demokraten zu früh freuen könnten

Stolpert Amerikas Präsident über die Verbrechen von Michael Cohen und Paul Manafort? Nicht unbedingt. Wie Trump die Verfahren zu seinem Vorteil wenden könnte. Mehr

22.08.2018, 14:20 Uhr | Politik

Trump in der Bredouille „Schnallen Sie sich an, es kommt noch schlimmer“

Donald Trump stehen schwierige Tage bevor – wieder einmal. Binnen weniger Stunden belastet ihn sein ehemaliger Anwalt schwer und sein früherer Wahlkampfchef wird schuldig gesprochen. Doch der Präsident spricht lieber über den Weltraum. Mehr Von Frauke Steffens, New York

22.08.2018, 06:20 Uhr | Politik

Steuerhinterziehung und Betrug Paul Manafort schuldig gesprochen

Eine Gerichtsjury spricht Trumps ehemaligen Wahlkampfmanager Paul Manafort in mehreren Anklagepunkten schuldig – ihm droht nun eine lange Haftstrafe. Mehr

21.08.2018, 23:17 Uhr | Politik

Prozess gegen Manafort Zeuge belastet Trumps früheren Wahlkampfchef

Er habe Paul Manafort geholfen, Millionen Dollar vor den Behörden zu verstecken berichtet dessen ehemaliger Geschäftspartner Rick Gates. Außerdem habe er diesen auch noch betrogen. Mehr

07.08.2018, 13:23 Uhr | Politik

Geheimtreffen im Trump-Tower Sein Name ist Donald, er wusste von nichts

„Absolut rechtlich und üblich in der Politik“: Donald Trump hat ein Treffen seines Sohnes Donald jr. mit einer russischen Anwältin verteidigt – und sich dabei aus der Verantwortung genommen. Von dem Gespräch habe er nichts gewusst. Mehr

05.08.2018, 21:45 Uhr | Politik

Dokumentenfälschung Ehemalige Buchhalterin belastet Manafort

Auf Bitten des früheren Kampagnenmanagers von Donald Trump habe sie bei der Fälschung von Finanzberichten geholfen, um Steuern zu sparen, berichtet Cynthia Laporta. Für Spott sorgt jedoch ein anderes Detail. Mehr

04.08.2018, 12:52 Uhr | Politik

Prozess gegen Manafort „Er hat geglaubt, dass das Gesetz nicht für ihn gilt“

Dem früheren Wahlkampfmanager von Donald Trump wird Steuerbetrug vorgeworfen. Doch seine Strategie scheint darin zu bestehen, alle Schuld auf seinen ehemaligen Partner abzuwälzen. Mehr

01.08.2018, 09:43 Uhr | Politik

Steuer-Prozess beginnt Paul Manaforts tiefer Fall

Erst häufte Paul Manafort Millionen an, dann wurde er Donald Trumps Kampagnenmanager – doch im heute beginnenden Prozess drohen ihm Jahre im Gefängnis. Packt er in der Russland-Affäre doch noch aus? Mehr Von Frauke Steffens, New York

31.07.2018, 10:23 Uhr | Politik

Trumps früherer Anwalt Cohens Schlammschlacht

Michael Cohen war einer der engsten Vertrauten Trumps - und dessen Ausputzer. Nun führt der Anwalt offen Krieg gegen seinen ehemaligen Mandanten. Doch noch ist nicht klar, ob Cohen nur blufft. Mehr Von Frauke Steffens, New York

29.07.2018, 12:20 Uhr | Politik

Neue Aussage von Michael Cohen Segnete Trump Treffen mit Russen ab?

Trumps ehemaliger Anwalt sagt einem Fernsehbericht zufolge, dass dieser grünes Licht für das Treffen seines Sohnes mit einer Russin gab. Einige Republikaner versuchen derweil, die Ermittlungen zu stoppen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

27.07.2018, 09:34 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z