Patrick Döring: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Patrick Döring

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Kritik an Parteichef Rösler Seehofer: FDP soll Selbstbeschäftigung beenden

Rückendeckung für Philipp Rösler - oder gerade nicht? Aus der CSU schieße niemand gegen den FDP-Vorsitzenden, erklärt Horst Seehofer, fordert aber ein Ende der Personaldebatten bei den Liberalen. Der stellvertretende FDP-Chef Zastrow empfiehlt derweil: Einfach mal die Klappe halten. Mehr

07.01.2013, 08:43 Uhr | Politik

FDP Immer mehr Forderungen nach Führungswechsel

Die Kritik an FDP-Parteichef Philipp Rösler reißt nicht ab. Nun hat sich Bundestagsvizepräsident Solms für ein Vorziehen des für Mai geplanten FDP-Parteitages ausgesprochen. Mehr

04.01.2013, 10:26 Uhr | Politik

Eric Schweitzer Designierter DIHK-Präsident tritt aus FDP aus

Eric Schweitzer sollte ein wichtiges FDP-Aushängeschild für den Bundestagswahlkampf 2013 sein. Doch nun ist der designierte neue Präsident des DIHK einem Medienbericht zufolge aus der Partei ausgetreten. Mehr

17.12.2012, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Koalitionspartner Wie liberal ist Merkel?

Die Bundeskanzlerin sagt, sie will die Koalition mit der FDP fortsetzen. Doch die wirtschafts- und sozialpolitischen Beschlüsse, die sie für den CDU-Parteitag plant, sprechen eine andere Sprache. Mehr Von Ralph Bollmann

01.12.2012, 17:36 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Frühkritik: „Absolute Mehrheit“ Der Vorführ-Effekt

Die Bären tanzen lassen: Raabs vieldiskutierter Polit-Talk „Absolute Mehrheit – Meinung muss sich wieder lohnen“ hat außer Witzchen und Rüpelei wenig zu bieten. So gab es denn auch nur Verlierer. Mehr Von Oliver Jungen

12.11.2012, 07:31 Uhr | Feuilleton

Niedersachsen FDP wählt Rösler zum Spitzenkandidaten

Der FDP-Bundesvorsitzende Philipp Rösler ist mit 88 Prozent der Stimmen zum Spitzenkandidaten der niedersächsischen FDP für die Bundestagswahl gewählt worden. FDP-Generalsekretär Patrick Döring erhielt 81 Prozent der Stimmen. Mehr

10.11.2012, 13:42 Uhr | Politik

Der Gipfel der Entscheidungen Seehofer: Ich will mit der Koalition weitermachen

Wenn sich die Koalition an diesem Sonntag trifft, geht es um nicht weniger als die Wiederwahl von Union und FDP im Herbst 2013. Um ihre Handlungsfähigkeit zu zeigen, muss die Koalition zu Ergebnissen kommen, fordert CDU-Politiker Volker Kauder. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

03.11.2012, 21:00 Uhr | Politik

Fraktur - Die Sprachglosse Absichten

Wenn Politiker sagen, sie hätten etwas ohne Absicht getan, vergessen sie, dass ihr Beruf nur aus Absichten besteht. Auch das Unwillkürliche tut man dort nicht unbewusst. Mehr Von Justus Bender

26.10.2012, 18:40 Uhr | Politik

Draghi im Bundestag EZB-Chef verteidigt Krisenpolitik

EZB-Präsident Draghi stellt sich im Bundestag den Fragen der deutschen Volksvertreter. Es ist alles andere als sterile Routine. Am Ende sind viele zufrieden - aber längst nicht alle überzeugt. Mehr

24.10.2012, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Streit in der Koalition Nun wird wieder die Friedenspfeife geraucht

Im koalitionsinternen Streit über die Einführung eines Betreuungsgeldes weist die CSU Forderungen der FDP-Führung nach einer Gegenfinanzierung als überflüssig zurück. Gleichwohl klingt bei der Unionsfraktion sogar Verständnis für das liberale Säbelrasseln an. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

23.10.2012, 18:10 Uhr | Politik

Bundestagswahl 2013 Döring soll Wahlkampf der FDP organisieren

FDP-Generalsekretär Patrick Döring soll für die FDP das Bundestagswahlprogramm erarbeiten. Die wichtigsten Themen seien Inflation, Haushaltskonsolidierung und Wachstum, teilte der Parteivorsitzende Rösler mit. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

22.10.2012, 16:29 Uhr | Politik

Nach Rösler-Attacke Entscheidende Tage für die Koalition

Angespannte Stimmung in der Koalition: In den kommenden Tagen soll es bei strittigen Themen wie Praxisgebühr, Zuschussrente oder Betreuungsgeld eine Einigung geben. Unionsfraktionschef Kauder mahnt den FDP-Vorsitzenden Rösler: Vor einem Koalitionsgipfel kann man nicht Bedingungen stellen. Mehr

22.10.2012, 11:42 Uhr | Politik

Nebeneinkünfte Norbert Gansels später Sieg

Jahrzehntelang kämpfte der SPD-Abgeordnete Gansel dafür, dass die Parlamentarier im Bundestag ihre Auftraggeber und die Höhe ihrer Nebeneinkünfte offenlegen. Nun ist der Rentner wieder gefragt. Mehr Von Markus Wehner

21.10.2012, 13:47 Uhr | Politik

Debatte über Nebeneinkünfte Döring sollte sich bei Steinbrück entschuldigen

FDP-Generalsekretär Patrick Döring hatte Peer Steinbrück eine knallharte Gewinnermentalität attestiert. Nun fordert Dörings Parteifreund Wolfgang Kubicki eine Entschuldigung: Die Äußerung sei für den Vertreter einer liberalen Partei geradezu unerhört. Mehr

19.10.2012, 11:15 Uhr | Politik

Betreuungsgeld, Praxisgebühr und Rente Die Koalition findet keinen gemeinsamen Kurs

Gegenseitige Vorwürfe prägen das Klima in der schwarz-gelben Koalition. Der Streit über das Betreuungsgeld verschärft sich. Die vor allem von der FDP geforderte Abschaffung der Praxisgebühr ist in der Union umstritten. Auch bei Strompreisen und Rente findet die Koalition keinen Konsens. Mehr Von Günter Bannas und Peter Carstens, Berlin

16.10.2012, 19:05 Uhr | Politik

SPD Eppler bringt Gabriel als Kandidat für 2017 ins Gespräch

Der frühere SPD-Minister Erhard Eppler hat Kanzlerkandidat Steinbrück im Gespräch mit der F.A.S. gegen Kritik in Schutz genommen. Zugleich brachte er Parteichef Sigmar Gabriel als Kandidat für 2017 ins Gespräch. Steinbrück selbst warf seinen Kritikern in Union und FDP „Scheinheiligkeit und Bigotterie“ vor. Mehr

13.10.2012, 17:23 Uhr | Politik

Scharfe Kritik an Riexinger Verstoß gegen deutsche Interessen

Die Linkspartei hat die Teilnahme ihres Vorsitzenden Bernd Riexinger an Demonstrationen in Athen während des Besuches von Bundeskanzlerin Merkel verteidigt. Politiker von Union, SPD und FDP warfen Riexinger vor, gegen deutsche Interessen verstoßen zu haben. Mehr

10.10.2012, 19:32 Uhr | Politik

Debatte über Nebeneinkünfte „Das Problem ist größer als Steinbrück“

Die Organisation LobbyControl kritisiert Union und FDP in der Debatte über Nebeneinkünfte von Bundestagsabgeordneten. Beide Fraktionen forderten Offenheit von Peer Steinbrück, hätten jedoch selbst jahrelang mehr Transparenz verhindert. Mehr

08.10.2012, 09:52 Uhr | Politik

FAZ.NET TV-Kritik Parkett oder Laminat?

Die Deutschen werden immer reicher - allerdings nur in den oberen Einkommensschichten. Anne Will diskutierte daher die Angst der Mittelschicht vor dem Abstieg. Sie ist gut begründet, wie sich zeigen sollte. Mehr Von Frank Lübberding

20.09.2012, 06:45 Uhr | Feuilleton

FDP-Herbstklausur Probier’s mal mit rheinhessischer Gemütlichkeit

Auf der Herbstklausur der FDP in Mainz versucht Rainer Brüderle die Partei nach seinem Bild zu formen. Ob er die Liberalen auch in den Wahlkampf führen wird, entscheidet sich im Januar. Mehr Von Peter Carstens, Mainz

08.09.2012, 11:04 Uhr | Politik

Zuschussrente Merkel erwartet lange Debatte

Die Pläne von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen, die Renten von Geringverdienern aufzustocken, stoßen abermals auf erheblichen Protest. Selbst Parteikollegen halten die Pläne für ungerecht. Die Kanzlerin rechnet mit einer langwierigen Diskussion. Mehr Von Manfred Schäfers, Reiner Burger

03.09.2012, 20:16 Uhr | Politik

Berliner Regierungskoalition Wuselnde Bewegungen

Angela Merkels größtes Problem heißt nicht Griechenland. Es heißt auch nicht Frankreich. Schwieriger ist die Lage zu Hause, in der eigenen Koalition. Union und FDP durchkämmen ihr Waffenarsenal. Mehr Von Christiane Hoffmann und Eckart Lohse, Berlin

25.08.2012, 17:16 Uhr | Politik

Tank oder Teller Deutschland „vermaist“

In der Debatte Tank oder Teller vertieft sich die Kluft zwischen den Berliner Koalitionspartnern. Während FDP-Generalsekretär Döring vor einer „Vermaisung“ warnt, setzt Umweltminister Altmaier (CDU) auf Biomasse als „vielseitigen und zuverlässigen erneuerbarer Energieträger“. Mehr

18.08.2012, 14:48 Uhr | Politik

FDP wirft SPD Schuldensozialismus vor Regierung und Opposition streiten über Europapolitik

Die Koalition hat dem SPD-Vorsitzenden Gabriel vorgeworfen, er strebe eine Schuldenunion zulasten Deutschlands an. Gabriel wies Darstellungen über einen Strategiewechsel seiner Partei bei der Euro-Rettung zurück. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

06.08.2012, 17:47 Uhr | Politik

Kritik an SPD-Chef Angriff auf die Steuerkasse

SPD-Chef Gabriel plädiert für eine gemeinschaftliche Schulden-Haftung in der Eurozone mit Haushaltskontrolle. CSU-Generalsekretär Dobrindt kontert und bezeichnet Gabriel als gemeingefährlich. Der Vorschlag sei ein Generalangriff auf die Steuerkasse. Mehr

06.08.2012, 15:11 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z