Patrick Döring: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutsche Bahn Gabriel schickt Ex-TUI-Chef Frenzel in Bahn-Aufsichtsrat

Es ist ein Coup des Wirtschaftsministers: Der langjährige TUI-Chef Michael Frenzel soll in den Aufsichtsrat der Bahn einrücken. Er war früher schon einmal Chef des Kontrollgremiums - wird er es wieder? Mehr

18.06.2014, 17:18 Uhr | Wirtschaft

Bilder und Videos zu: Patrick Döring

Alle Artikel zu: Patrick Döring

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

FDP-Parteitag Lindner zum neuen FDP-Chef gewählt

Christian Lindner ist neuer Chef der FDP. Auf dem Bundesparteitag wählten ihn die Delegierten mit 79 Prozent zum Nachfolger von Philipp Rösler. Der hatte zuvor eigene Fehler eingeräumt, aber auch mangelnde Loyalität kritisiert. Eurokritiker Frank Schäffler ist derweil mit seiner Bewerbung um einen Vize-Posten gescheitert. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

07.12.2013, 18:04 Uhr | Politik

FDP Lindners mitfühlender Darwinismus

Die Liberalen bleiben sich nach dem Abschied aus dem Bundestag treu: Die inneren Konflikte haben an Härte nichts eingebüßt. Der Parteitag am Wochenende kann beginnen. Am Samstag aber reden erstmal nur Verlierer. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

05.12.2013, 18:07 Uhr | Politik

FDP Stark im Geist und in den Ländern

Nach ihrem Wahldesaster versucht die FDP einen Neustart aus den Ländern heraus. Anfang Dezember sei man wieder handlungsfähig, sagte der designierte Parteichef Lindner. Mehr

04.10.2013, 15:57 Uhr | Politik

Neuaufstellung der FDP Beer wird Generalsekretärin der Bundes-FDP

Christian Lindner will die hessische Ministerin in seinem Team. Dann würde sie an der Neugestaltung der FDP mitwirken. Aber auch Volker Bouffier übernimmt Aufgaben in der Bundespolitik. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

03.10.2013, 22:00 Uhr | Rhein-Main

Hessische Kultusministerin Lindner will Beer als FDP-Generalsekretärin

Die hessische Kultusministerin Nicola Beer soll nach F.A.Z.-Informationen neue FDP-Generalsekretärin im Bund und dem Vernehmen nach auch Landesvorsitzende in Hessen werden. Mehr Von Thomas Holl, Wiesbaden

02.10.2013, 16:08 Uhr | Rhein-Main

Die Wut der FDP Unter Wasser atmet es sich schlecht

Die Liberalen fühlen Wut auf die Union. „Wie sehr sie uns hassen“, wundert sich einer. Nach Manier eines U-Bahn-Schlägers, so empfinden es verbitterte FDP-Vorleute, tritt Merkel die am Boden liegende FDP noch einmal. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

26.09.2013, 23:34 Uhr | Politik

Bundestagswahl Jeder strauchelt für sich allein

Die FDP macht sich keine Illusionen: Es wird eng. Also schrumpft sie sich selbst zur Funktionspartei – und wirbt verzweifelt um Zweitstimmen. Die Union aber zeigt sich davon unbeeindruckt. Mehr Von Günter Bannas und Peter Carstens, Berlin

16.09.2013, 19:26 Uhr | Politik

Zweitstimmenkampagne „Wer Merkel haben will, wählt FDP“

Nach dem bayerischen Desaster wirbt die FDP-Führung offensiv um Zweitstimmen aus dem bürgerlichen Lager bei der Bundestagswahl. Der Union kommt das nicht gelegen. „Wir brauchen beide Stimmen“, sagt Fraktionschef Kauder. Ein mögliches Scheitern der Liberalen sei die Chance für „Rot-Grün“, glaubt SPD-Chef Gabriel. Mehr

16.09.2013, 17:07 Uhr | Politik

Zugchaos in Mainz Bahn will Mitarbeiter aus dem Urlaub holen

Wegen des Zugchaos in Mainz versucht die Bahn nicht nur, verreiste Fahrdienstleiter zurück zu holen. Auch Mitarbeiter aus dem Ruhestand will sie reaktivieren. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

11.08.2013, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Wegen Zugchaos in Mainz FDP fordert Urlaubsabbruch für Bahn-Fahrdienstleiter

Damit in Mainz auch abends und nachts wieder Züge fahren können, sollen Stellwerkmitarbeiter aus dem Urlaub zurückkommen, schlägt Patrick Döring vor. Auf Kosten der Bahn natürlich. Mehr

11.08.2013, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Steuerpläne FDP streitet über den Soli

Der Solidaritätszuschlag bleibt ein Zankapfel. Die FDP will den Soli nun doch nicht so schnell abschaffen, wie zunächst angekündigt. Spätestens 2019 droht dem Soli ohnehin das Aus: Nach Einschätzung des ehemaligen Verfassungsrichters Papier gilt er dann als verfassungswidrig. Mehr

04.08.2013, 00:10 Uhr | Wirtschaft

Die FDP ist wieder da Mit absolut reinem Gewissen

In den Umfragen liegt die FDP wieder über fünf Prozent - und die Parteiführung registriert mit Befriedigung Berichte über Leute, die sich ohne Scham als Anhänger der Partei zu erkennen geben. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

18.07.2013, 15:40 Uhr | Politik

Wahlprogramm der Union Von oben nach unten dekretiert

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück bezeichnet das Wahlprogramm der Union als angekündigten Betrug mit wahnwitzigen Versprechungen ohne Finanzierungsvorschläge. CSU-Chef Horst Seehofer verspricht dagegen, Steuererhöhungen kämen nicht infrage. Mehr

24.06.2013, 14:23 Uhr | Aktuell

Der Wahlkampf der FDP Da glimmt das Hölzchen

Nach der Vorstellung des Slogans und der Werbemittel soll für die FDP der Wahlkampf losgehen. Ihr Spitzenkandidat spart sich seine Kräfte für die heiße Phase auf. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

20.06.2013, 10:19 Uhr | Politik

FDP-Parteitag Handgranaten auf Graf Dracula

Bei ihrem Parteitag attackieren die FDP und ihr Spitzenkandidat Brüderle mit Inbrunst den politischen Gegner. Trotz ihrer Kampfeslust vermeiden die Delegierten allzu konkrete Beschlüsse - um keine Angriffsfläche zu bieten. Mehr Von Peter Carstens, Nürnberg

05.05.2013, 18:07 Uhr | Politik

Nach Anschlägen in Boston FDP gegen mehr Überwachung

Weitere Kameras sind die falsche Reaktion auf Boston: Das FDP-Präsidium bekräftigt die Position seiner Justizministerin. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

22.04.2013, 17:05 Uhr | Politik

Nach dem Parteitag Die FDP ist über Mindestlöhne zerrissen

Auf ihrem Parteitag vertagen die Liberalen einen Grundsatzbeschluss über Erleichterung branchenspezifischer Lösungen. Die Positionen von Parteispitze und Kritikern weichen zu stark voneinander ab. Mehr Von Philipp Krohn, Berlin

10.03.2013, 19:24 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsstreit um Homo-Ehe Lindner: Debatte über Familiensplitting Ablenkungsmanöver

In der koaltionsinternen Debatte über die steuerliche Gleichstellung der Homo-Ehe verschärft die FDP den Ton: Sie droht damit, im Bundestag nicht mehr mit der Union zu stimmen. Diese, so führende FDP-Politiker, halte sich nicht an Absprachen. Mehr

09.03.2013, 16:18 Uhr | Politik

FDP-Sonderparteitag in Berlin Der Kampf um das offene Mittelfeld

In der FDP werden an diesem Wochenende die Top-Positionen der Liberalen im Wahljahr bestimmt. Beim Berliner Parteitag könnte es zum Minister-Duell Niebel gegen Bahr kommen. Nur der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler ist dieses Mal ungefährdet. Mehr Von Peter Carstens

09.03.2013, 09:55 Uhr | Politik

Bundestagswahlkampf Jeder kämpft für sich allein

Knapp acht Monate vor der Wahl kennt keiner Freunde: Peter Altmaier und Philipp Rösler beschießen sich wechselseitig. Die Grünen distanzieren sich von Positionen der SPD. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

03.02.2013, 18:18 Uhr | Politik

Koalitionsausschuss Entscheidungen in Renten- und Energiepolitik vertagt

Die Spitzen der schwarz-gelben Koalition haben Entscheidungen in der Renten- und Energiepolitik vertagt. Zu einem Ergebnis kamen sie bei der Festlegung des Termins für die Bundestagswahl. Sie soll am 22. September stattfinden. Mehr

31.01.2013, 21:47 Uhr | Politik

Landtagswahl in Niedersachsen Hauchdünner Sieg für Rot-Grün

In Niedersachsen ist die alte Landesregierung abgewählt worden: Nach einer Zitterpartie erreicht Rot-Grün in Hannover die knappste mögliche Mehrheit von einem Sitz im Landtag. Die CDU erleidet herbe Verluste, die FDP hingegen ist wiederauferstanden. Ihr Vorsitzender auch? Mehr

21.01.2013, 01:22 Uhr | Politik

Wahl in Niedersachsen Wann Rösler bleibt und wann er geht

Die FDP bangt vor der Wahl in Niedersachsen um den Einzug in den Landtag. Für Parteichef Philipp Rösler könnten die Stunden nach der Wahl sein politisches Schicksal entscheiden. Im wesentlichen gibt es drei Szenarien zur Frage, wann Rösler bleibt und wann er geht. Mehr Von Peter Carstens

17.01.2013, 19:02 Uhr | Politik

Forsa-Umfrage FDP stürzt auf zwei Prozent ab

Die Führungskrise hat für die FDP offenbar fatale Folgen. In einer Umfrage des Forsa-Institutes stürzt die Partei bundesweit auf zwei Prozent ab. Die Union ist mit 42 Prozent alleine stärker als SPD und Grüne zusammen. Mehr

09.01.2013, 12:24 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z