Parteivorsitzender: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rennen um Parteivorsitz CDU vor wirtschaftspolitischer Richtungsentscheidung

Setzt die CDU künftig stärker auf den Markt oder europäische Champions? Die Kandidaten für den Vorsitz haben unterschiedliche Vorstellungen, wohin die Partei steuern soll. Mehr

25.02.2020, 19:11 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Parteivorsitzender

   
Sortieren nach

Heimlich für Merz? Die Grünen hoffen auf Merkel-Stimmen

Die Grünen wollen regieren. Das ginge mit einer Laschet-CDU leichter als mit einer Merz-CDU. Vor allem wollen sie jedoch stärkste Partei werden. Den Platz dafür in der politischen Mitte könnte eher Merz als Laschet schaffen. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

25.02.2020, 18:16 Uhr | Politik

Kampfkandidatur in CDU Vorhang auf, der Kampf beginnt!

So viel zur Team-Bildung: Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen wollen CDU-Vorsitzende werden. Nur Jens Spahn steckt dieses Mal zurück. Mehr Von Timo Frasch und Eckart Lohse

25.02.2020, 18:14 Uhr | Politik

Kampf um CDU-Vorsitz „Ich bin nicht der Date-doctor zwischen Union und Kanzleramt“

Die Neuaufstellung in der CDU bedeute nicht zwangsläufig, dass Angela Merkel vor Ende der Legislaturperiode als Kanzlerin ihren Hut nehme, stellt die Parteivorsitzende Kramp-Karrenbauer klar. Ob die Bewerber für den Vorsitz und Merkel miteinander sprechen sollten, müssten die Beteiligten selbst entscheiden. Mehr

25.02.2020, 16:00 Uhr | Politik

Als Team in die CDU-Spitze Wie Laschet und Spahn ihre Mitbewerber unter Druck setzen

Ihr Teamplay bringt die Mitbewerber Merz und Röttgen in die Bredouille, denn Armin Laschet und Jens Spahn könnten zusammen viele in der CDU hinter sich bringen. Bedacht lassen die beiden Unterschiede zwischen sich anklingen. Mehr Von Johannes Leithäuser und Markus Wehner

25.02.2020, 11:01 Uhr | Politik

Hamburger SPD Ein Stück vom Erfolgskuchen

Der Sieg von Peter Tschentscher gibt den Sozialdemokraten Auftrieb. Doch leicht werden die Koalitionsverhandlungen in der Hansestadt nicht, die Grünen wollen ihr gutes Ergebnis in Einfluss verwandeln. Mehr Von Mona Jaeger, Hamburg

24.02.2020, 22:20 Uhr | Politik

AfD nach Hanau Die Selbstreflexion, die Höcke nicht will

Die AfD ist empört über die „Hetze“, die sie nach dem Massenmord von Hanau erfahren habe. Es gibt auch Selbstkritik. Doch davon wollen viele in der Partei nichts wissen. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

24.02.2020, 18:57 Uhr | Politik

Kampf um Parteivorsitz Die Bürde der CDU

Der CDU steht eine Kampfabstimmung über den Parteivorsitzenden bevor. Für Merz und Röttgen ist das keine gute Nachricht. Laschet muss jetzt springen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

24.02.2020, 18:26 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Bitte nicht zu jeck

Wegen schräger Büttenreden haben zuletzt zwei Parteivorsitzende ihre Ämter verloren. Um weitere Humorunfälle zu vermeiden, hat die SPD-Zentrale nun ein 22 Seiten langes Redemanuskript versandt. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

24.02.2020, 18:22 Uhr | Politik

Sonderparteitag am 25. April Kandidaten für CDU-Vorsitz wollen sich diese Woche erklären

Bei einem Sonderparteitag schon Ende April will die CDU ihren neuen Vorsitzenden bestimmen. Dessen Wahl sei ein ganz klares „Präjudiz“ für die Kanzlerkandidatur, sagte Annegret Kramp-Karrenbauer. Mehr

24.02.2020, 16:14 Uhr | Politik

Kampf um den Parteivorsitz Wen sich die CDU-Basis als Kandidaten wünscht

Welcher Mann kann die CDU zusammenhalten? Zu Besuch bei ein paar Leuten, die es wissen müssen. Mehr Von Friederike Haupt, Norderstedt/Hamburg/Magdeburg

24.02.2020, 08:03 Uhr | Politik

Hamburger Bürgerschaft Die FDP muss noch zittern

Vorschnell ist auf mehreren Hamburger Wahlpartys das vermeintliche Scheitern der AfD bejubelt worden. Sie kam doch auf 5,3 Prozent der Stimmen. An der satten Mehrheit für Rot-Grün ändert das nichts. Mehr

24.02.2020, 07:10 Uhr | Politik

Grüne in Hamburg Zweiter Platz, erster Verlierer

Die Grünen legen erheblich zu, verpassen aber schon wieder eine große Chance: in einem zweiten Bundesland zu regieren. Für Robert Habeck und Annalena Baerbock wird es damit nicht leichter, ihren Anspruch auf Platz eins bei der nächsten Bundestagswahl glaubwürdig zu machen. Mehr Von Helene Bubrowski, Hamburg

23.02.2020, 21:01 Uhr | Politik

SPD obenauf Ein Erfolg im Scholz- und Tschentscher-Stil

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans hatten ihren Hamburger Genossen den Gefallen getan, sich in ihrem Wahlkampf kaum blicken zu lassen. Jetzt aber dürfen sie mitfeiern. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

23.02.2020, 19:53 Uhr | Politik

Regierungsfindung in Thüringen Ein später Lerneffekt

Die CDU präsentiert sich durch die nun angekündigte Zusammenarbeit mit Rot-Rot-Grün als Retter von Erfurt. Dabei hat sie die Regierungskrise mitverursacht. Eine Analyse. Mehr Von Stefan Locke, Erfurt

22.02.2020, 10:50 Uhr | Politik

Bewerbungen für Parteivorsitz CDU-Politiker diskutieren über Schaulaufen und Kampfkandidatur

Der niedersächsische CDU-Fraktionsvize Schünemann warnt vor Bewerbungen im „Tagesrhythmus“. Unionsfraktionschef Brinkhaus kann sich eine Kampfkandidatur vorstellen. Mehr

22.02.2020, 09:27 Uhr | Politik

Hanau und die AfD Der Gipfel des Zynismus

Die AfD mimt auch nach dem Massenmord von Hanau wieder die verfolgte Unschuld. Doch kann niemand mehr die Augen davor verschließen, dass diese Partei die völkische Aufwiegelung zum Geschäftsmodell gemacht hat. Mehr Von Berthold Kohler

21.02.2020, 19:28 Uhr | Politik

Mord an Ján Kuciak Eine Gesellschaft lässt sich nicht einschüchtern

Vor zwei Jahren wurden der Investigativjournalist Ján Kuciak und seine Lebensgefährtin in ihrem Haus ermordet. Das hat in der Slowakei tiefe Spuren hinterlassen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

21.02.2020, 16:42 Uhr | Politik

Internationale Presse zu Hanau „Das Monster ist erwacht“

Nach dem Terroranschlag von Hanau sehen internationale Medien rechtsextremes und rassistisches Gedankengut Deutschland unterwandern. Die Angst vor abermaligen Attacken wächst. Mehr

21.02.2020, 12:41 Uhr | Politik

Nach Morden in Hanau Klingbeil fordert Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz

Nach Hanau müssten die Sicherheitsorgane eine Beobachtung der AfD beschließen, fordert Lars Klingbeil. Diese habe das gesellschaftliche Klima „vergiftet“. Für Cem Özdemir ist die AfD der „politische Arm des Hasses“. Mehr

21.02.2020, 07:49 Uhr | Politik

TV-Kritik „Illner“ Innehalten nach einem unfassbaren Anschlag

Ist die Talkshow das adäquate Format, um über das rechtsradikale Attentat von Hanau zu diskutieren? Bei Maybrit Illner gelang es, durchzuatmen und konstruktive Gedanken zum Alltagsrassismus und zum Kampf gegen Verschwörungstheoretiker zu formulieren. Mehr Von Philipp Krohn

21.02.2020, 07:22 Uhr | Feuilleton

Neuer Wehrbeauftragter? Platz da, hier kommt Kahrs!

Johannes Kahrs ist ein mächtiger SPD-Politiker im Bundestag und berüchtigt für seine robusten Methoden. Jetzt scheint er den Posten des Wehrbeauftragten anzustreben. Von einem geheimen Deal mit dem Fraktionschef ist die Rede. Mehr Von Peter Carstens und Markus Wehner, Berlin

20.02.2020, 21:10 Uhr | Politik

Führungsfrage in der CDU Röttgen will auch Kanzlerkandidat werden

„Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur gehören zusammen“, sagt Norbert Röttgen. Er will die Fragen noch vor der Sommerpause auf einem Sonderparteitag klären. Mehr

20.02.2020, 08:29 Uhr | Politik

CDU-Vorsitz Wer steht hinter den Kandidaten?

Eine Kandidatur für den CDU-Vorsitz ist kein leichtes Unterfangen. Wer unterstützt und berät Merz, Spahn, Laschet und Röttgen im Hintergrund? Mehr Von Reiner Burger, Timo Frasch und Eckart Lohse

19.02.2020, 21:57 Uhr | Politik

CDU-Vorsitzender gesucht Merkel hält sich raus

Die Bundeskanzlerin hält an ihrem Grundsatz fest: Den CDU-Vorsitz und einen potentiellen Nachfolger für sie soll die Union ohne sie klären. Norbert Röttgen will die Mitglieder fragen. Mehr

19.02.2020, 11:19 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z