Parteitag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Parteitag

   
Sortieren nach

Bouffier und die Hessen-CDU Jung, weiblich, modern und konservativ

Volker Bouffier, designierter neuer Chef der Hessen-CDU, will die Partei verändern, aber nicht revolutionieren. Die Union soll künftig weiter ihre Stammwähler ansprechen, aber auch die Generation Cyber und Internet. Mehr Von Ralf Euler

11.06.2010, 12:24 Uhr | Rhein-Main

Hessen-CDU Roland Koch soll Ehrenvorsitzender werden

Auch wenn die Partei es nicht formell bestätigt. Roland Koch soll Ehrenvorsitzender der Hessen-CDU werden. Dies ergibt sich aus der Tagesordnung des Parteitags in Willingen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

09.06.2010, 09:51 Uhr | Rhein-Main

Stadtverordneter wehrt sich gegen Vorwürfe Heumann will wieder kandidieren

Kritiker werfen dem Frankfurter Stadtverordneten Jochem Heumann (CDU) vor, er verfüge nicht mehr über die notwendige wirtschaftliche Unabhängigkeit, weil er pleite sei. Heumann wehrt sich gegen die Vorhaltungen und will abermals für das Stadtparlament kandidieren. Mehr Von Matthias Alexander, Mechthild Harting, Frankfurt

05.06.2010, 00:00 Uhr | Rhein-Main

Olaf Scholz über den Haushalt Sparen ist nicht überall und immer richtig

Im Gespräch mit der F.A.Z. sieht der frühere Arbeitsminister Olaf Scholz (SPD) wenig Spielraum für Kürzungen in seinem ehemaligen Ressort. Dafür will er die Jobcenter personell besser ausstatten. Mehr

02.06.2010, 19:29 Uhr | Politik

FDP-Parteitag Auf der Suche nach den Unsichtbaren

Wo ist die FDP? Steuersenkungen sind verschoben, Mindestlöhne werden alltäglich, und von Ordnungspolitik ist angesichts der Euro-Rettungspakete wenig zu spüren. Brüderle und seine Partei müssen sich anstrengen, wenn sie noch eine Rolle spielen wollen. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

29.05.2010, 13:43 Uhr | Wirtschaft

Linkspartei Zwei Realitäten im selben Land

In der Linkspartei ändern sich die Rollen von Ost und West. Die Partei wird immer stärker geprägt von „West-Geborenen“. Doch die politische Haltung wird längst nicht mehr allein durch die Herkunft bestimmt. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

27.05.2010, 12:24 Uhr | Politik

Die Liberalen und die Finanzkrise Die FDP läuft Gefahr, alles zu verlieren

Themen, Wähler, den Koalitionspartner - wenn erreichen die Liberalen noch? Steuersenkungen oder Fünfstufentarif? Alles kassiert. Die FDP wirkt in diesen Tagen wie angezählt. Längst muss Parteichef Westerwelle die Koalition mit der Union als Gefängnis empfinden. Mehr Von Oliver Hoischen und Eckart Lohse, Berlin

23.05.2010, 19:30 Uhr | Politik

Piratenpartei Demnächst mehr reale Treffen

Sie träumten für die Landtagswahl in NRW von fünf Prozent, erreicht haben sie nur 1,5. Jetzt blickt die Piratenpartei auf ihrem Bundesparteitag nach vorne. Probleme gibt es genug, trotzdem hat man den Optimismus nicht verloren. Mehr Von Marie Katharina Wagner, Bingen

16.05.2010, 23:53 Uhr | Politik

Linkspartei Lieber nicht von Liebe sprechen

Ein Herzenswunsch von Gregor Gysi, der nur auf dem Papier keinerlei Parteiamt mehr innehat, wurde auf dem Parteitag nicht erfüllt. Die Gräben, die in Rostock offenbar wurden, dürften die Linkspartei auch unter ihrem neuen Vorstand noch beschäftigen. Mehr Von Mechthild Küpper, Rostock

16.05.2010, 19:48 Uhr | Politik

Doppelspitze der Linkspartei Gesine Lötzsch und Klaus Ernst gewählt

Der Parteitag in Rostock hat die neue Doppelspitze der Linkspartei ins Amt gehoben: Mit 92,8 Prozent der Stimmen wurde die Berliner Haushaltsexpertin Gesine Lötzsch gewählt. Auf den bayerischen Gewerkschafter Klaus Ernst entfielen 74,9 Prozent. Mehr

15.05.2010, 21:51 Uhr | Politik

Parteitag der Linkspartei „Macht's gut, macht's besser“

Nach den guten Wahlergebnissen kann die neue Doppelspitze der Linkspartei sich von der Basis getragen fühlen. Auf dem Parteitag blieben dramatische Szenen, offener Streit und überraschende Kandidaturen aus. Und Oskar Lafontaine wurde zum ersten Mal für ein Bisky-Zitat applaudiert. Mehr Von Mechthild Küpper, Rostock

15.05.2010, 21:49 Uhr | Politik

Parteitag Lafontaine: Linke will mitregieren

In seiner letzten Rede als Bundesvorsitzender der Linken hat Oskar Lafontaine die Bereitschaft seiner Partei bekräftigt, in Nordrhein-Westfalen mitregieren zu wollen. Allerdings seien daran Bedingungen geknüpft. Am Nachmittag soll die neue Spitze der Linken auf dem Parteitag in Rostock gewählt werden. Mehr

15.05.2010, 16:11 Uhr | Politik

Linkspartei Ohnmacht ist Mist

Auf dem Bundesparteitag in Rostock sollen Gesine Lötzsch und Klaus Ernst an die Spitze der Linkspartei gewählt werden. Im Gespräch mit der F.A.Z. erklären sie, in welche Richtung sie die Partei führen wollen. Mehr

14.05.2010, 08:26 Uhr | Politik

Nach den Wahlen in Großbritannien Brown kündigt Rückzug vom Labour-Vorsitz an

Als Konsequenz aus der Wahlniederlage hat Premierminister Gordon Brown seinen Rücktritt als Parteichef angekündigt. Gleichwohl werde Labour mit den Liberaldemokraten in Koalitionsverhandlungen treten. Die Konservativen schlugen am Abend ein Referendum über das Wahlsystem vor. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

10.05.2010, 23:26 Uhr | Politik

FDP nach der Wahl Vor schonungslosen Analysen

In der FDP-Parteizentrale in Berlin herrscht Katerstimmung. Guido Westerwelle, Rheinländer aus tiefster Überzeugung, hat am Ergebnis seiner Partei im Westen einen Anteil - auch wenn er für den Wahlkampf die Brennpunkte in der Welt links liegen ließ. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

10.05.2010, 11:37 Uhr | Politik

Darmstadt Neuanfang auf Druck der Basis

Die Bessunger Sozialdemokraten dürfen für sich in Anspruch nehmen, Parteigeschichte zu schreiben. Der Grund: ihr einstimmiges Votum auf der Jahreshauptversammlung für eine Wiederwahl des Darmstädter Oberbürgermeisters Walter Hoffmann (SPD). Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

06.05.2010, 09:12 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeisterwahl in Darmstadt SPD sorgt mit Wende pro Hoffmann für Gesprächsstoff

Vor wenigen Tagen hatte sich der Darmstädter SPD-Vorstand noch gegen eine abermalige Kandidatur von Oberbürgermeister Hoffmann ausgesprochen. Nun erfolgte die Rolle rückwärts. Parteichef Glenz kandidiert nicht und empfiehlt Hoffmann. Das sorgt für Diskussionen. Mehr

05.05.2010, 16:43 Uhr | Rhein-Main

FDP-Parteitag Schäuble in der Rolle des Lieblingsfeindes

Nicht mehr der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer, sondern Wolfgang Schäuble: Er gilt der FDP als großer Gegenspieler in der Koalition mit der Union. Trotz seiner Erkrankung wird der Finanzminister nicht geschont. Mehr Von Günter Bannas, Köln

25.04.2010, 23:00 Uhr | Politik

Mitgliederbefragung Linkspartei will Doppelspitzen in der Führung

Knapp die Hälfte der rund 80.000 Mitglieder der Linkspartei haben sich bei einer internen Befragung beteiligt. Ihrem Willen nach soll die Partei auch weiterhin von zwei Vorsitzenden geführt werden. Mehr

25.04.2010, 21:03 Uhr | Politik

FDP-Parteitag Attacke vom Neuen

Er wollte in Ruhe an einem neuen Karriereabschitt basteln, doch Guido Westerwelle platzierte ihn auf ein Katapult: Mit einer fulminanten Rede überzeugte der neue FDP-Generalsekretär Christian Lindner die Delegierten des Parteitags in Köln. Mehr Von Peter Carstens

25.04.2010, 19:45 Uhr | Politik

Trotz Schäubles Zögern Griechenland rechnet mit schneller Hilfe

Griechenlands Finanzminister Papakonstantinou ist sich sicher, dass die Hilfen von EU und IWF schon Anfang Mai an sein Land fließen werden. Nach einem Treffen mit IWF-Chef Strauss-Kahn zeigte er sich zuversichtlich - obwohl die deutsche Regierung weiter betont: Es ist nichts entschieden. Mehr

25.04.2010, 18:23 Uhr | Wirtschaft

FDP-Parteitag Westerwelle: Keine „Blankoschecks“ für Griechen

Auf dem FDP-Parteitag in Köln hat der Vorsitzende Guido Westerwelle „handfeste Konsequenzen“ aus der Griechenland-Krise gefordert. Westerwelle sagte, die EU sei keine „Transferunion zu Lasten unseres Landes“. Zugleich forderte er eine „geistig-politische Erneuerung“. Mehr Von Peter Carstens, Köln

25.04.2010, 16:11 Uhr | Politik

FDP-Parteitag Lindner zum Generalsekretär gewählt

Christian Lindner ist auf dem FDP-Parteitag mit knapp 97 Prozent der Delegiertenstimmen zum Generalsekretär gewählt worden. Der stellvertretende Parteivorsitzende Pinkwart geißelte zuvor die deutschen Griechenland-Hilfen. Mehr Von Peter Carstens, Köln

24.04.2010, 17:25 Uhr | Politik

FDP Die liberale Dreierbande aus NRW

Der FDP-Parteitag in Köln wird von den Sorgen der Partei überschattet: Von der Wahl in Nordrhein-Westfalen hängt manches Projekt der Bundesregierung ab - und das Schicksal dreier liberaler Hoffnungsträger. Mehr Von Konrad Mrusek

24.04.2010, 16:46 Uhr | Wirtschaft

FDP-Bundesparteitag Etwas einfacher, etwas gerechter

In Köln hat der Bundesparteitag der FDP begonnen. Dort will die Partei ihr Steuersenkungsprogramm an die Wirklichkeit anpassen - möglichst ohne viel Diskussion. Denn nichts wirkt demotivierender auf die Wähler als eine zerstrittene Partei. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

24.04.2010, 11:10 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z