Parlamentswahl Griechenland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Parlamentswahl Griechenland

  2 3 4 5
   
Sortieren nach

Griechenland Keine Einigung auf Koalition

Auch der Vermittlungsversuch des griechischen Staatspräsidenten Papoulias hat bisher keinen Erfolg. Die radikale Linke weigert sich weiter, eine Koalitionsregierung einzugehen. Am Montag will Papoulias einen weiteren Anlauf unternehmen. Scheitert er, sind Neuwahlen unausweichlich. Mehr

13.05.2012, 23:05 Uhr | Politik

Schuldenkrise Die Zinsen sind nicht schuld an Griechenlands Not

Selbst wenn Griechenland überhaupt keine Schulden mehr zurückzahlt, klafft eine Lücke im Haushalt. Das nimmt dem Land jeden Spielraum, um die Zinsen für Verbindlichkeiten selbst zu tragen. Ohne neue Kredite und Sparanstrengungen kann Griechenland nicht überleben. Mehr Von Tobias Piller, Rom

09.05.2012, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Berlin droht Athen mit Ende der Hilfszahlungen

Es wäre der Staatsbankrott Griechenlands: Die Bundesregierung schließt ein Ende der europäischen Hilfszahlungen an Athen nicht mehr aus. Unterdessen ist der Radikale Linke Alexis Tsipras mit der Regierungsbildung in Athen gescheitert. Mehr

09.05.2012, 17:45 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Griechenland Erste Sondierungsgespräche nach einem Tag gescheitert

Der Führer der griechischen Konservativen, Antonis Samaras, hat bereits am Montagabend den Auftrag zur Regierungsbildung zurückgegeben. Nun soll sich die zweitstärkste Kraft daran versuchen - das Linksbündnis, das eine Abkehr von dem Sparkurs fordert. Mehr

07.05.2012, 22:43 Uhr | Wirtschaft

Wie die Märkte auf die Wahlen reagieren Fatalismus und Gelassenheit

Die Wahlergebnisse sind so ausgefallen wie an den Märkten erwartet - und lösen weder Panik noch Jubel aus: Die einen geben Griechenland ohnehin verloren, andere hoffen auf positive Impulse aus Frankreich. Die Reaktionen im Überblick. Mehr

07.05.2012, 17:40 Uhr | Finanzen

Merkel nach den Wahlen Sorge dich nicht, regiere!

Die Ergebnisse der Wahlen in Frankreich und Griechenland sind nicht im Sinne von Merkels europaweit angelegter Konsolidierungspolitik. Doch weil jeder Tag Teil eines „evolutionären Prozesses“ ist, macht die Bundeskanzlerin unbeirrt weiter. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

07.05.2012, 17:10 Uhr | Politik

Griechenland nach der Wahl Mehr Geld für Landwirte und neue Wasserwerfer

Einen Tag nach der Parlamentswahl ohne Sieger beginnen die griechischen Parteien ihre Koalitionsgespräche. Weniger Steuern und höhere Sozialausgaben hat Antonis Samaras, der Chef der stärksten Partei, Nea Demokratia, im Wahlkampf angekündigt. Mehr Von Michael Martens, Athen

07.05.2012, 14:24 Uhr | Wirtschaft

Griechischer Linkspopulist Tsipras Der Profiteur einer „barbarischen Sparpolitik“

Größter Sieger der Wahl in Griechenland ist der Linkspopulist Alexis Tsipras, der steigende Löhne verspricht. Für die beiden Regierungsparteien endete indes ein katastrophaler Abend. Mehr Von Michael Martens, Athen

07.05.2012, 10:01 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Griechenland Drei turbulente Monate in Sicht

Das Urteil von Ökonomen und Akteuren auf den Finanzmärkten fällt nach den Wahlen einhellig aus: Griechenland hat ein bis drei Monate von größeren Turbulenzen vor sich. Mehr Von Tobias Piller

07.05.2012, 00:32 Uhr | Wirtschaft

Parlamentswahl in Griechenland Konservative und Sozialisten verlieren die Mehrheit

Bei der griechischen Parlamentswahl haben die Regierungsparteien, die hinter dem drastischen Sparkurs stehen, die Mehrheit im Parlament um zwei Abgeordnete verfehlt. Die rechten und linken Extremisten erzielten große Gewinne. Mehr Von Michael Martens, Athen

06.05.2012, 20:02 Uhr | Politik

Wahl in Griechenland Gewiss ist nur die Ungewissheit

Am Sonntag wählt Griechenland ein neues Parlament. Für den Verbleib in der Eurozone ist entscheidend, dass Pasok und ND gemeinsam eine absolute Mehrheit erhalten. Doch die Koalition würde vermutlich die Wahlperiode nicht überstehen. Mehr Von Michael Martens, Athen

03.05.2012, 20:51 Uhr | Politik

Griechenland Unheilvolle Morgendämmerung

Die rechtsextreme Partei Chrysi Avgi steht vor dem Einzug ins griechische Parlament. Das Parteiprogramm sieht Schießbefehle gegen Flüchtlinge und Arbeitslager für kriminelle Ausländer vor. Mehr Von Michael Martens, Athen

01.05.2012, 16:08 Uhr | Politik

Griechenland Kleinliches in Zeiten der Großbeträge

Mehr als 100 Milliarden Euro Schulden auf einen Schlag zu verlieren, böte Athen Grund zum Auf- und Durchatmen. Doch das wäre eine Rechnung ohne die Parteien in ihrem nicht erklärten Wahlkampf. Mehr Von Michael Martens, Berlin

09.03.2012, 19:23 Uhr | Politik

Privatgläubiger verzichten Griechenland beschließt Gesetz zum Schuldenschnitt

Jetzt hat auch das griechische Parlament den Weg für den Schuldenschnitt geebnet. In den kommenden Tagen sollen weitere Gesetze verabschiedet werden. Dabei geht es um die Kürzung des Mindestlohnes um 22 Prozent und um 150.000 Entlassungen im staatlichen Bereich bis 2015. Mehr

23.02.2012, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Koalitionschefs verpflichten sich zu Reformen

Die griechischen Parteichefs haben schriftlich zugesichert, auch nach der Wahl an den angekündigten Sparreformen festzuhalten. Die Forderungen der internationalen Geldgeber reichen allerdings weiter. Mehr

15.02.2012, 10:18 Uhr | Wirtschaft

Euro-Krise Der Druck auf Papandreou wächst

Der Internationale Währungsfonds verlangt von Griechenland mehr Balance zwischen Sparzielen und Reformen. In der Pasok wächst derweil der Druck auf Papandreou, auch den Parteivorsitz niederzulegen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

01.02.2012, 22:15 Uhr | Politik

Vor der Parlamentswahl Spanien senkt die Wachstumsprognose

Wenige Tage vor der Parlamentswahl musste Spaniens Regierung die Wachstumsprognose für 2011 deutlich senken. Die Finanzlage des Landes wird immer prekärer. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

17.11.2011, 17:47 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Parlament spricht Papademos das Vertrauen aus

Lucas Papademos ist jetzt auch formell neuer griechischer Ministerpräsident. Das griechische Parlament sprach ihm das Vertrauen aus. Weniger ruhig könnte es auf den Straßen zugehen. Die Polizei rüstet sich für neue Krawalle. Mehr

16.11.2011, 20:17 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Papademos hält Verbleib in der Eurozone für alternativlos

Der griechische Ministerpräsident Papademos hat sich zuversichtlich geäußert, dass Athen mit Hilfe seiner Partner aus der Krise herauskommt. Die Probleme seien aber zu groß, als dass sie in der Amtszeit seiner Übergangskoalition gelöst werden könnten. Mehr

15.11.2011, 10:18 Uhr | Politik

Referendum in Griechenland Ein Plan mit wechselnden Begründungen

Griechenlands Ministerpräsident redet seit einigen Monaten über ein Referendum - trotzdem hat er nun alle überrascht. Sein Ziel und der Ausgang der Abstimmung sind ungewiss. Mehr Von Michael Martens, Athen

01.11.2011, 20:42 Uhr | Politik

Wahl in Portugal Neue Regierung im alten Korsett

Der Wahlkampf stand ganz im Zeichen der prekären Finanzlage des Landes: Die beiden koalitionswilligen konservativen Parteien haben gute Aussichten, bei der vorgezogenen Parlamentswahl an diesem Sonntag José Sócrates und seine Sozialisten abzulösen. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

04.06.2011, 23:11 Uhr | Politik

EU-Länder in der Krise Finnland rettet Portugal

Das EU-Hilfspaket für Portugal ist wahrscheinlich gesichert: Finnland wird ihm voraussichtlich zustimmen. Auch der Bundestag in Berlin billigte am Donnerstag erwartungsgemäß das Hilfspaket. Mehr

12.05.2011, 22:26 Uhr | Politik

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert etwas leichter

Der deutsche Aktienmarkt ist am Montag etwas leichter in den Handel gestartet. Der Ausgang der Parlamentswahlen in Finnland sorgt für eine Belastung des Euro, da die Euro-Skeptiker kräftige Zuwächse erhalten haben. Angespannt bleibt zudem die Lage Griechenlands. Mehr

18.04.2011, 07:20 Uhr | Finanzen

Staatsverschuldung EU erwägt jetzt doch Hilfe für Griechenland

EU-Währungskommissar Almunia hat Spekulationen auf baldige finanzielle Unterstützung der EU für Griechenland genährt. Offenbar arbeitet eine Gruppe mit hochrangigen Vertretern aus den Kern-Euro-Ländern und der EZB mit Hochdruck an einer Lösung. Man kann sich viel vorstellen - sogar einen EU-Währungsfonds. Mehr

09.02.2010, 18:58 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Sozialisten gewinnen Parlamentswahl

Auch in Griechenland bröckelt die Zustimmung zu den Volksparteien, der ND und der Pasok. Letztere gewann die Parlamentswahlen vom Sonntag. Sieger Papandreou kündigt schon an, dass „viel harte Arbeit“ nötig sein werde. Mehr Von Michael Martens, Athen

05.10.2009, 16:15 Uhr | Politik
  2 3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z